Die Weinberge sind höher, karger und steiler als die der übrigen Südsteiermark
Die Weinberge sind höher, karger und steiler als die der übrigen Südsteiermark / Foto: Sandra Bund

Sie ist wunderschön, die Südsteirische Weinstraße entlang der Grenze zu Slowenien – daher zu Recht so populär: Die Qualität des Rebensaftes der Anrainerweingüter ist großartig, die Aussicht spektakulär. Aber an schönen Herbstwochenenden kann es schon passieren, dass man regelrecht im Stau steht und nur mit Mühe einen Platz in den Buschenschänken ergattert. Abseits des vinophilen Highways gibt es aber noch Hunderte weitere verschlungene Wege durch die hügelige Landschaft der steirischen Weinberge. Die höchstgelegene Weinbaugemeinde Österreichs ist Kitzeck (564 Meter Seehöhe) und liegt abseits des Trubels im idyllischen Sausal.

Die Aussicht von Kitzeck auf das umliegende Weinland sowie auf Koralpe und Soboth ist dramatisch schön. Die Weinberge zählen zu den steilsten in ganz Europa und können zu einem großen Teil nur mit Seilwinden bewirtschaftet werden. Selbstredend steht der schiefergeprägte, mineralische und langlebige Wein auch in der Sausaler Gastronomie im Mittelpunkt. Am unmittelbarsten erlebt man das Flair und die Genüsse des Sausals in den typischen Buschenschänken.

Das Sulmtaler Hendl ist eine gefragte Spezialität der Region
Das Sulmtaler Hendl ist eine gefragte Spezialität der Region

Die Weine vom »Felberjörgl« heimsen jedes Jahr zahlreiche Auszeichnungen ein, die historische Stube im Biedermeierhaus ist original, die Geschichte des Hofs geht bis in das 13. Jahrhundert zurück. Für einen Gastgarten mit traumhaftem Rundblick muss man aber noch ein wenig weiter spazieren: Die Buschenschank »Kitzeckmüller« krönt den Kamm des Steinriegels und ist von der Lage her nicht
zu überbieten. Die Brettljausen sind legendär, aber für mehr ­Raffinesse im Weinglas sollte man sich wieder auf Schusters Rappen ­begeben.

Der Hof der Familie Warga-Hack ist ein kulinarisches Gesamtkunstwerk, es gibt sehr gute Weine, anspruchsvolle Schmankerln und nette Gästezimmer. Großartige Qualität bei Speis und Trank findet man auch auf dem Weingut Schauer, mit gemütlichen Stuben und lauschigem Garten, und beim Weingut Lambauer mit modernem ­Interieur und viel Bewegungs­freiheit für Kinder. Übernachtungsgäste können im Sommer am Pool entspannen. Auch ein Schwimmbiotop ist im Kitzecker Tourismusportfolio enthalten, nämlich auf dem Weingut Schwarz. Das bekannteste und erfolgreichste Weingut der Re­gion gehört Familie Wohlmuth, der es wie niemand sonst gelingt, die Schiefermineralik von Kitz­eck in die Flasche zu bannen.

Das Sausal lockt aber nicht nur mit Ambiente und bodenständiger Buschenschankkultur, sondern auch mit hochstehender Gastronomie. Eine sagenhaft gute steirisch-slawische Fusionsküche gibt es im Restaurant »Zur Hube«. In dem bezaubernden, rund 300 Jahre alten Kellerstöckl mit Zubau gibt es saisonal wechselnde Spezialitäten: Im Herbst stehen steirisches Wild und istrische Trüffeln auf dem Programm. Verfeinerte steirische ­Küche gibt es beim »Kirchenwirt« in Kitzeck, einem Paradewirtshaus. Chefin Gertraud Heber ist Produktfanatikerin, Alfred Heber agiert nicht nur als Serviceleiter umsichtig, sondern ­widmet sich auch mit Liebe und Leidenschaft der Produktion von hochprozentigen Genüssen.

Während in den Tälern oft noch Nebel liegt, genießen die Rebstöcke schon die ersten Sonnenstrahlen
Während in den Tälern oft noch Nebel liegt, genießen die Rebstöcke schon die ersten Sonnenstrahlen


Während in den Tälern oft noch Nebel liegt, genießen die Rebstöcke schon die ersten Sonnenstrahlen

Pralle Trauben und viele Sonnenstunden locken im Herbst
Pralle Trauben und viele Sonnenstunden locken im Herbst


Pralle Trauben und viele Sonnenstunden locken im Herbst

Gerhard Wohlmuth junior ist ­gemeinsam mit seinem Vater für ­herausragende Weine verantwortlich
Gerhard Wohlmuth junior ist ­gemeinsam mit seinem Vater für ­herausragende Weine verantwortlich


Gerhard Wohlmuth junior ist ­gemeinsam mit seinem Vater für ­herausragende Weine verantwortlich

Eine der bekanntesten Spezia­litäten aus dem Sausal ist das Sulmtaler Huhn, das seit dem 17. Jahrhundert als Festtagsdelikatesse an den Fürsten- und Kaiserhöfen Europas serviert wurde. Woran sich früher der Adel delektierte, kann heute beispielsweise im Restaurant »Harkamp« auf dem Flamberg nördlich von Kitzeck verkostet werden.

Wenn »T.O.M. am Kochen« ist, lässt er seiner Kreativität freien Lauf
Wenn »T.O.M. am Kochen« ist, lässt er seiner Kreativität freien Lauf

Familie Harkamp hat ein wahres Genussimperium erschaffen: Die Weine zählen zu den besten der Steiermark, und das stylishe Weingartenhotel ist für Traumurlaube gemacht. Einzelne Zimmer sind mit Sauna im Badezimmer und Badewanne auf dem Balkon ausgestattet – eine herrliche Aussicht haben alle gemein. Ein anderes Restaurant, in dem es Spezialitäten vom Sulmtaler Huhn gibt, liegt zwar nicht mehr im Sausal, darf hier aber nicht unerwähnt bleiben, da es sich aktuell um eine der besten Küchen der Steiermark handelt: »T.O.M. am Kochen« in Leutschach.

Tom Riederer pflegt die Kultur des Slow Food im wahrsten Sinne des Wortes, denn seine raffinierten Menüs mit Schwerpunkt auf lokalen Produkten sind tatsächlich abendfüllend. Die umfassende Weinauswahl mit großer Jahrgangstiefe ist beeindruckend. Sulmtaler Hühner sind aufgrund der großen Nachfrage Mangelware und erst ab Oktober wieder in größerem Umfang verfügbar. Tischreservierungen sind ebenso knapp, die Wochenendabende sind für die nächsten vier Monate so gut wie ausgebucht. Zu Vorbestellungen sei also dem geraten, der nun einen Herbstausflug plant.


Tipps: Die besten Adressen im Sausal auf einen Blick


Text von Bernhard Degen
Aus Falstaff Nr. 06/2012

Mehr zum Thema

  • Mehr zum Thema

    News

    Best of Golfplätze für Genießer in Österreich

    Österreich ist ein Paradies für golfende Gourmets. Eine schier unglaubliche Dichte an erstklassigen Golfclub-Restaurants sorgt für Genuss-Höhenflüge...

    News

    Grätzl-Guide: Best of Brunnenmarkt

    Die Gegend um Yppenplatz und Brunnenmarkt ist eines der buntesten Viertel Wiens. Der südländisch-orientalische Straßenmarkt verströmt internationales...

    News

    Weinherbst Niederösterreich: Die Kellergassen entdecken

    FOTOS: Nirgendwo sonst ist das Lebensgefühl Weinherbst so spürbar wie in den Kellergassen der niederösterreichischen Weinbauregionen.

    Advertorial
    News

    Hans Kilger will »Loisium Ehrenhausen« ausbauen

    Der neue Eigentümer plant Neubauten mit 45 Zimmern am Hotel-Gelände sowie einen Edel-Heurigen zusätzlich zum Restaurant.

    News

    Schick-Gruppe muss vier Hotels schließen

    Die Wiener Hotels »Erzherzog Rainer«, »Am Parkring«, »Capricorno« und »City Central« müssen Corona-bedingt vorübergehend schließen. Einzig das »Hotel...

    News

    Klare Regeln für einen sicheren Winterurlaub in Österreich

    Das »Paket für einen sicheren Wintertourismus« soll eine gute Wintersaison ermöglichen.

    Advertorial
    News

    Grätzl-Guide: Rund um den Wiener Rochusmarkt

    Das Rochusmarkt-Grätzel steht für hochwertige Lebensmittel, eine lebendige Gastroszene und viel individuellen Charme. Wir präsentieren die besten...

    News

    Corona: Keine Kulinarik bei Advent in Graz

    Einige Weihnachtsmärkte wurden bereits abgesagt, in der steirischen Landeshauptstadt setzt man indessen auf das Verbot von Punsch und Speisen.

    News

    Den Weinherbst Niederösterreich aktiv erleben

    FOTOS: Zum Wein wandern oder radeln, das lässt sich in Niederösterreich perfekt mit ausgezeichnetem Wein und genussvollen Momenten kombinieren.

    Advertorial
    News

    Kirnbauer eröffnet Blaufränkisch-Hotel in Deutschkreutz

    FOTOS: Die Familie Kirnbauer setzt auf hochwertige Kulinarik unter der Patronanz von Andreas Fuchs, eine hochkarätige Weinauswahl und ein gediegenes...

    News

    »Casamon«: Neues Ferienhaus der Familie Gaja im Piemont

    FOTOS: Die weltberühmte Winzerfamilie Gaja steht hinter dem neuen Hotelprojekt »Casamon«. Das Hotel liegt in der malerischen Weinbauregion der Langhe.

    News

    Parma: Kulturhauptstadt und Kulinarikhochburg

    Parma, Piacenza und Reggio Emilia bilden ein kulinarisches Dreieck, das italophile Genießer ebenso glücklich macht wie Kultur-Touristen.

    Advertorial
    News

    Törggelen in Südtirol: Zurück zum Ursprung

    Im Herbst wird in Südtirol die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Die Buschenschänken öffnen ihre Stuben und bieten hausgemachte Köstlichkeiten von Hof...

    News

    Sacher muss 140 Mitarbeiter kündigen

    Der fast völlige Wegfall des Städtetourismus fordert seine ersten Opfer. Die Sacher-Hotels in Wien und Salzburg müssen Mitarbeiter kündigen.

    News

    Wien: Die beste aller Städte

    Mit faszinierender Regelmäßigkeit gewinnt Wien sämtliche Umfragen zum Thema »Lebenswerteste Stadt der Welt«. Aber woher kommt diese Dominanz? Eine...

    News

    »Haller Suites«: Neueröffnung in den Brixner Weinbergen

    FOTOS: Die Suites und das Restaurant der Familie Pichler in den Weinbergen über Brixen locken mit einer malerischen Aussicht und Belgisch-Südtiroler...

    News

    Kulinarische Tipps für Urlaub am Wilden Kaiser

    FOTOS: Die wildromantische Region lockt mit Spitzenrestaurants, Wein-Passion, Schnapsbrennern und vielen großartigen Produzenten nach Tirol.

    News

    Traumhafte Herbstgolftage in Kärnten genießen

    »2 für 1«-Herbstaktion mit der Alpe-Adria-Golf Card, Ihre Begleitperson spielt ab 5. Oktober kostenlos.

    Advertorial
    News

    7 Plätze in 7 Tagen im Golfland Vorarlberg

    Golfspielen in Vorarlberg kann mehr. Sieben reizvolle Plätze in angenehm kurzen Distanzen zueinander. Sie sind so unterschiedlich, wie das Golfland...

    Advertorial
    News

    Wiens beste Hotels zum Sonderpreis für Österreicher

    Inlandstouristen können mit der Verlängerung der Aktion »Erlebe Deine Hauptstadt.Wien« bis Mitte September in Spitzenhotels nächtigen und von diversen...