Wintertraum ­Schoppernau: Die ­Region ­Bregenzerwald bietet ­vielfältige ­Möglichkeiten für Genießer
Wintertraum ­Schoppernau: Die ­Region ­Bregenzerwald bietet ­vielfältige ­Möglichkeiten für Genießer / Foto: www.iwfoto.de/Ingo Wandmacher

Für einen Geheimtipp zu bekannt, als großer Tourismusmagnet jedoch zu klein – diese Kombination macht den Charme des Bregenzerwalds aus. Und genau darin liegt die Chance der Region.Gerade einmal 30.000 »Wälder« leben in dem abgeschiedenen Tal. Noch vor 40 Jahren waren die Einkommen dort sehr niedrig. Heute sind neben Käsern und Köchen auch Handwerker, Architekten und Künstler durch eine Kombination von Tradition und weltoffener Innovation ­erfolgreich.

Tradition als Landschaftsbild
Wer den Bregenzerwald besucht, bemerkt schnell, dass das Landschaftsbild von Kühen geprägt ist. Dort hat man die traditionelle Art der Bewirtschaftung weitgehend beibehalten – das kommt dem Käse zugute. Die Senner und Hütebuben ziehen im Frühjahr mit den Tieren auf die Maien- und Vorsäße. Sie verarbeiten die begehrte Sommermilch an Ort und Stelle und kehren im September in einem feierlichen Almabtrieb ins Tal zurück. Das Tal lebt nach diesem Rhythmus, seit Schweizer Senner vor über 150 Jahren das Wissen über das Käsen hierher gebracht haben.

Die Küche der Region hat ihren ganz eigenen Charakter: Ausgehend von guten regionalen Produkten, fokussieren die ­meis­ten Köche auf einfache, produktbezogene Gerichte. Rezepte mit Innereien haben ebenso eine lange ­Tradition wie die bekannten Kässpätzle. Die Küche mag unspektakulär erscheinen, sie ist in ­ihrer qualitativen Ausrichtung und Schlichtheit jedoch sehr ehrlich.

Käse als Kernkomponente –
auch in der Küche

Der Kampf um die kulinarische Oberhoheit verdichtete sich jahrelang am Kirchplatz von Schwarzenberg – einmal lag der »Hirschen« vorne, dann wieder der »Adler«. Neuerdings zeigt sich deutlich mehr Diversität. Susanne Kaufmanns Küche in der »Post« in Bezau spielt seit zwei Jahren in der oberen Liga. Das »Schulhus« in Krumbach wirkte als Parade­beispiel für die Entwicklung der Region inspirierend auf das nähere Umfeld. Besonders hochwertige Küche bietet auch der Schwanen
in Bizau. Dort werden nur Produkte aus biologischer Landwirtschaft verarbeitet, und ein Vier-Gänge-Menü nach Hildegard von Bingen ist Teil der ­Halbpension.
Das »Schiff« in Hittisau ist ein gutes Beispiel für einen Betrieb, der sich konsequent, aber leise an hoher Qualität orientiert. Hervorzuheben ist auch das Engagement für Käse.

Beim Käse gibt es im Bregenzerwald generell wieder ­einen Trend zu einem höheren Qualitätsstandard. Nach der Einführung der Käsestraße haben in der ersten Euphorie die Marketingleute ­die Oberhand gewonnen, nun ­fokussieren viele ­Produzenten ­wieder auf eine ­gewissenhaftere Herstellung. »Im ganzen Tal hat sich eine erfreuliche Menge Gaststätten entwickelt, in denen man gut und teils erstaunlich preiswert essen kann«, fasst Herlinde Moosbrugger vom Bregenzerwald Tourismus zusammen. »Weil es hier nur kleine Strukturen gibt, ist die Vielfalt eben umso größer, bei Restaurants ebenso wie bei den Herbergen.«

Die Skigebiete der Region sind von überschaubarer Größe. Umso mehr Möglichkeiten bieten sich für Spaziergänger, Schneewanderer, Tourengeher, Langläufer und Rodler – und auch im Sommer ist der Bregenzerwald
einen Besuch wert.


Tipps: Die besten Adressen des Bregenzerwaldes auf einen Blick



Text von Peter Hämmerle
aus Falstaff 01/12

Mehr zum Thema

  • Alle Tipps im Überblick
    09.02.2012
    Tipps: Die besten Adresse im Bregenzerwald
    Schlafen, Essen und Einkaufen auf einen Blick!
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ludwig Van

    Gleiche Küchenlinie, neuer Koch: Im »Ludwig Van« schwingt zukünftig Bernhard Stocker den Kochlöffel und folgt Walter Leidenfrost nach.

    News

    Zucchiniblüten: Bei Hunger Blumen pflücken

    Mehr als nur schön anzuschauen: Zucchiniblüten sind in der Küche vielseitig einsetzbar und sorgen für abwechslungsreichen Biss in klassischen...

    News

    Im New Yorker Steakhimmel

    In den USA spielen Rinderzucht, Steakhaus und Burger eine so bedeutende Rolle wie in kaum einem anderen Land der Welt. New York ist dabei ein echtes...

    News

    Rezeptstrecke: Mut zur Glut!

    Heizen Sie Ihren Grill an: Denn wir haben die perfekten Rezepte zu Fleisch und Fisch gefunden, mit denen Sie heuer ganz groß auftrumpfen werden.

    News

    Pairing: Ein Flotter Dreier

    Auch beim Grillen sind wir auf der Suche nach dem perfekten Begleiter: Welche Sauce passt zu welcher Speise? Und was trinkt man dazu? Die Lösung auf...

    News

    Hitze-Rezepte: Crudo e nudo

    Roh und pur: Mit diesen fünf italienisch inspirierten Rezepttipps übersteht man die heißen Temperaturen am besten.

    News

    Anthony Genovese ist »Ikarus«-Gastkoch im Juli 2019

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Gastkoch des Monats Juli 2019 im Hangar-7: Anthony Genovese, »Il Pagliaccio«, Rom.

    News

    Top 10 Don'ts bei Grillpartys

    Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

    News

    Kulinarik und Tanz im Turm

    Am 7. Juli veranstaltet Hansjörg Ladurner vom «Scalottas» mit dem Kulturveranstalter Origen einen kulinarischen Abend mit dem Wiener Staatsballett.

    News

    Top Fischrezepte für den Grill

    Beim Grillen von Fisch und Seafood kommt es vor allem auf die richtige Marinade an. Starkoch Sören Herzig zeigt seine Kreationen perfekt...

    News

    Cortis Küchenzettel: Hochgezwiebelte Kreation

    Die Region Katalonien mag längst für hochgezwirbelte Sterneküche berühmt sein, ganz traditionell und rustikal schmeckt es dort aber mindestens so gut!...

    News

    So geht Grillfisch

    Fleisch kann jeder. Für LIVING hat Top-Chef Sören Herzig den Grillspieß umgedreht und sich mediterranen Fischrezepten gewidmet.

    News

    Mostviertler Feldversuche: »Mut kann man nicht kaufen!«

    Unter diesem Credo gehen die besten Gastronomen, Winzer und Produzenten im niederösterreichischen Mostviertel neue Wege und begeben sich damit ganz...

    Advertorial
    News

    Zürich. Eine Stadt mit Geschmack

    Zürich, die Stadt an der Limmat hat sich zu einem ganz besonderen Gourmet-Hotspot entwickelt. Ein kleiner Lokal-Augenschein.

    Advertorial
    News

    Wie grillt Österreich?

    Das Grillverhalten und -wissen hat Petra Postl im Rahmen ihrer Ausbildung zur Fleischsommeliére analysiert. Die interessantesten Ergebisse gibt’s hier...

    News

    Gordon Ramsay plant 100 neue Restaurants

    Durch eine Investition in Höhe von 100 Millionen US Dollar kann der britische TV-Koch in den nächsten fünf Jahren 100 neue Restaurants in den USA...

    News

    Gemüse: Neue Farben für den Grill

    Unbestrittener Star auf dem Grillrost war bislang Fleisch – Spargel, Brokkoli & Co. spielten nur die Nebenrolle. Seit einiger Zeit ist Gemüse jedoch...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Saziani G'Wölb

    Feinster Fisch und Meeresgetier mitten in den südoststeirischen Weinbergen: Bei Ausnahme-Koch Harald Irka kommt alles, was das Meer zu bieten hat, auf...

    News

    Antibiotika-freie Meeresfrüchte am Donauturm

    Genussvoller Lunch zur Feier einer nachhaltigen Kooperation zwischen dem Donauturm und Yuu’n Mee-Seafood.

    News

    Her mit der Grill-Kohle!

    Bei der Vielzahl an Grillkohle-Säcken verliert man im Baumarkt schon einmal den Überblick. Doppel-Grillweltmeister Adi Matzek kennt die richtige Kohle...