Die wunderschöne Landschaft kann man bei einer Pferdeschlittenfahrt besonders genießen. / Foto: beigestellt
Die wunderschöne Landschaft kann man bei einer Pferdeschlittenfahrt besonders genießen. / Foto: beigestellt

Es sind schon die »Evangelischen Krapfen« der Ramsau, die die bevorzugte Lage und die Fruchtbarkeit der Region dokumentieren. Im schattigen Enns­tal, das etwa 400 Meter tie­fer liegt, gedieh früher nur Roggen, aus dem man die »Katholischen Krapfen« zubereitete.

Auf dem sonnenverwöhnten Plateau an der Südseite des Dachsteins wuchs auch Weizen, dessen Mehl Süßspeisen viel feiner geraten lässt. In der seit Jahrhunderten protes­tantischen Ramsau wurden daher die Krapfen mit Weizenmehl gebacken, der feine Unterschied wurde genüsslich im Namen der Mehlspeise überliefert.


Eine geführte Dachsteinüberquerung ist ein unvergessliches Erlebnis / Foto: beigestellt
Eine geführte Dachsteinüberquerung ist ein unvergessliches Erlebnis / Foto: beigestellt



Der »Skywalk« bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Ramsau und die Schladminger Tauern / Foto: beigestellt
Der »Skywalk« bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Ramsau und die Schladminger Tauern / Foto: beigestellt



Wintersport-Eldorado
Heute ist die auf über 1000 Höhenmetern gelegene Ramsau vor allem für nordischen Skisport im Winter und als Wanderparadies im Sommer bekannt. Während der alpinen Ski-WM in Schladming nutzten Gäste wie Athleten die Ramsau als Rückzugsgebiet. Der Dachstein selbst lockt mit dem Gletscherskigebiet, der Eishöhle und dem spektakulären »Skywalk« das ganze Jahr über Gäste an.

Claudia und Georg Berger führen mit dem »Frienerhof« ein Aushängeschild der »Bioniere« / Foto: beigestellt
Claudia und Georg Berger führen mit dem »Frienerhof« ein Aushängeschild der »Bioniere« / Foto: beigestellt



Ein gepflegter Weinkeller und ein »Schnapsbücherl« zeichnen den Berghof aus / Foto: beigestellt
Ein gepflegter Weinkeller und ein »Schnapsbücherl« zeichnen den Berghof aus / Foto: beigestellt



Uriges Ambiente, rustikale Küche
Ab März ist die beste Zeit für Skitouren – besonders empfehlenswert ist die National-Skitour Nummer eins, eine Dachstein-Überquerung von Ramsau (mit Aufstieghilfe) nach Obertraun. Diese Tour ist sogar für sportliche Alpinskifahrer möglich. Ein wunderschöner Winterspaziergang führt von Vorberg zur 400 Jahre alten Halser Alm. Bequeme Romantiker nehmen den Pferdeschlitten. In der historischen Stube wird eine herzhafte Jause oder der berühmte flambierte Kaiserschmarren serviert. Nur wenige Hundert Meter davon entfernt liegt die Rösteralm, die ebenfalls rustikale Küche und einen herzhaften Zirbenschnaps offeriert.

Bison als besondere Spezialität
Die »Ramsauer Alm« ist ein neu gebautes Hotel und hat mit den vorgenannten historischen Höfen wenig gemein. Allerdings ist sie wegen einer raren Spezia­lität dennoch sehr gefragt: des Prärie-Bisons. Das Filet ist eine Gaumenfreude und wird präzise nach Wunsch gebraten. Bison-Fleisch hat noch dazu weniger Fett und Cholesterin als Hühnerfleisch. Nur leider geht die übrige Küche nicht über das Niveau eines normalen Landgasthauses hinaus, und die Weinauswahl ist schlichtweg enttäu­schend. Weitaus glücklicher macht uns da der Weinkeller des Hotels Berghof, der von Patron Mathias Wieser liebevoll gepflegt wird und auch einige Magnums bietet. Neben der umfassenden Weinkarte gibt es ein originelles »Schnapsbücherl« und eine ambitionierte Küche mit Fohlenfleisch als Spezialität. Das Hotel Ennstalerhof lockt mit regionaler Küche mit Wildgerichten und einem kleinen Weinkeller.

Evangelische Krapfen und Steirerkas sind authentische Köstlichkeiten / Foto: beigestellt
Evangelische Krapfen und Steirerkas sind authentische Köstlichkeiten / Foto: beigestellt



Johanna Maiers Genussimperium liegt nur eine Viertelstunde von der Ramsau entfernt / Foto: beigestellt
Johanna Maiers Genussimperium liegt nur eine Viertelstunde von der Ramsau entfernt / Foto: beigestellt



Naturverbundenheit auf dem Teller
Die kulinarischen Ambitionen der Ramsauer Wirte sind sehr regional geprägt, und traditionelle Gerichte wie Kasnocken mit Steirerkas, Schafbratl oder »Schwoschz­beemiasl« (Heidelbeermus) spielen eine wichtige Rolle. Wer aber ganz genau wissen möchte, was auf seinen Teller kommt und woher es stammt, der ist bei den »Bionieren« richtig. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von zehn touristischen Betrieben – vom Bauernhof mit Gästezimmern bis zu größeren Hotels –, die sich als Biobetriebe haben zertifizieren lassen. Ein Paradebetrieb ist der Frienerhof von Georg Berger, der nicht nur wunderschön liegt, sondern auch köstliche Schmankerln auf der Sonnenterrasse und in der heimeligen Stube anbietet. Schladminger Biobier und ein ansehnliches Sortiment an Bioweinen sind weitere gute Gründe für einen Besuch. Und wer doch nicht auf internationale Spitzenküche verzichten will, der hat es von der Ramsau nicht weit nach Filzmoos zu Johanna Maier, die man wohl nicht näher vorstellen muss.


Die Ramsau auf einen Blick: die besten Adressen


Text von Bernhard Degen
Aus Falstaff Nr. 01/13

Mehr zum Thema

  • Mehr zum Thema

    News

    Europas Schaumweine auf hoher See

    Zum Wohl! Ohne einen Champagner für die Taufe hätte kein Kreuzfahrtschiff je abgelegt. Ein Überblick über die neuesten Entwicklungen von Europas...

    News

    Corona: Die Wintersaison ist beendet

    Vorarlberg, Tirol und Salzburg stellen den Betrieb der Bergbahnen ein. Auch die Hotels schließen. Die anderen Gebiete haben nachgezogen.

    News

    Falstaff 02/2020: Das Friaul genussvoll entdecken

    Wir haben in unserer neuen Ausgabe die besten Tipps und Empfehlungen gesammelt. Für die Zeit nach der Corona-Krise oder einfach, um die kulinarische...

    News

    Top 10 »Pannonisch wohnen«

    Ästhetisch und zu hundert Prozent authentisch: »Pannonisch Wohnen« vermittelt dem Gast die Lebensweise der Einheimischen.

    News

    Tore zur Welt: Die wichtigsten Hafenstädte

    Keine Frage, auf einer Kreuzfahrt ist das Schiff das Ziel. Doch weil fast alle Touren in einer Metropole starten, sollte man die Gelegenheit nutzen...

    News

    Food-Logistik auf Kreuzfahrtschiffen

    Eine Seefahrt, die ist köstlich. Dafür sorgt auf Kreuzfahrtschiffen eine riesige Food-Logistik-Maschinerie. Unsere Autorin blickt in die...

    News

    Stadt, Land, Flusskreuzfahrten

    Beharrlich stampft der Schiffsmotor, vor dem Fenster ziehen pittoreske Kulturlandschaften vorbei: Reisen auf Rhein und Donau gehören zur spannendsten...

    News

    Genuss-Package für HALLER’S Genießerhotel gewinnen!

    Das Hideaway für Genießer im Kleinwalsertal in Vorarlberg begeistert mit Top-Kulinarik, exklusivem Ambiente und Panorama-Wellnessbereich vor...

    Advertorial
    News

    Premiere für »Falstaff Travel«

    Der deutschsprachige Magazinmarkt ist um eine bunte Facette reicher. Mit den Falstaff Travel-Tipps wird Ihre Reise zum Genuss.

    News

    Hochklassige Weinlager an Bord der Luxusdampfer

    Champagner in 6-Liter-Methusalem-Flaschen, gereifte Bordeaux und Portwein von 1840: Auf Kreuzfahrtschiffen der Luxus-Klasse bekommt man zuweilen...

    News

    Sea Cloud: Mit Volldampf unter Segeln

    Es gilt als Highlight unter den Kreuzfahrten: Eine exklusive Tour mit der Sea Cloud, einem historischen Viermaster, der zu den schönsten Schiffen der...

    News

    Bester Rezeptionist der Welt kommt aus Wien

    Nikola Farkas vom »Hotel Sacher Wien« erhielt als erster Österreicher die renommierte »David Campbell Trophy«.

    News

    Wellness ahoi

    Urlaub ist die beste Zeit, um Körper und Seele wieder in Einklang zu bringen. Das geht auch an Bord von Kreuzfahrtschiffen: Von Spas auf...

    News

    Exklusive Kreuzfahrten auf der Luxusjacht

    Gehobene Kreuzfahrten liegen nach wie vor voll im Trend. Doch waren dazumal noch goldene Wasserhähne gefragt, zieht es die Passagiere heute immer mehr...

    News

    Kroatien: Mini-Dörfchen wird zu Luxus-Hotel

    FOTOS: Im »San Canzian Village & Hotel« im Herzen Istriens werden, exklusives Design und Spitzenkulinarik geboten.

    News

    Fotos: Suiten der Superlative

    Die teuersten und größten Zimmer in Luxushotels hat Elite Traveler in Rankings ermittelt. Unter den Top 100 Suiten der Welt befindet sich auch ein...

    News

    Auf Kreuzfahrt mit Sterneköchen

    Die besten Köche der Welt findet man oft nicht mehr in ihrem Stammrestaurant, sondern irgendwo auf den Ozeanen. Ihre Gäste reisen mit – und freuen...

    News

    Neues Luxushotel eröffnet in Schloss Versailles

    Im Frühjahr öffnet das »Airelles Château de Versailles, Le Grand Contrôle« seine Pforten – erste Impressionen sehen Sie hier.

    News

    Dos and Don'ts auf Kreuzfahrten

    Damit bei der nächsten Reise alles glatt läuft, sollten diese Dos and Don’ts auf Kreuzfahrten eingehalten werden.

    News

    TASTE Ski amadé: Bester Geschmack aus Österreichs Bergen

    Regionales Essen, das lecker schmeckt und auch richtig gut aussieht. Das zelebriert Österreichs größtes Skivergnügen mit TASTE Ski amadé!

    Advertorial