Wenn im Herbst die Schatten der Bäume auf den Wiesen länger werden und die tief stehende Sonne die Buck­-lige Welt in ein warmes Licht taucht, dann ist die Ernte ein­gebracht und kann in wohlig-warmen Wirtsstuben genossen werden. Obwohl die Südautobahn als stark frequentierte Verkehrsachse die Westgrenze der Buckligen Welt darstellt, ist die verträumte Region noch vom Massentourismus verschont geblieben. Es sind vielmehr die Tagesausflügler aus dem Wiener Becken, die kleine wirtschaftliche Impulse geben und Wirtshäusern wie Direktvermarktern zu einem ­guten Auskommen verhelfen. Vereinzelt stehen noch Schafe und Rinder auf den Weiden, die im Sommer das Bild der Landschaft prägen. Die meisten Wirte haben die Zeichen der Zeit erkannt und versuchen, ­einen Großteil ihrer Gerichte aus Produkten der umliegenden Landwirte zu kreieren. Wegen der klein strukturierten bäuerlichen Betriebe ist das allerdings ein schwieriges Unterfangen, und die Gastronomen müssen um die Gunst der besten Hersteller ­buhlen, um ausreichende Mengen zu bekommen.

Blick in die Stube des Gasthauses »Triad«, des Leitbetriebs der Region / Foto: beigestellt
Blick in die Stube des Gasthauses »Triad«, des Leitbetriebs der Region / Foto: beigestellt



Das Brot von Denise Pölzelbauer ist Kult und wird täglich nach Wien geliefert / Foto: beigestellt
Das Brot von Denise Pölzelbauer ist Kult und wird täglich nach Wien geliefert / Foto: beigestellt



Herbstgenuss
Wenn Ausflügler und Sommerfrischler ihren Heimweg ­angetreten haben, dann wird es noch ruhiger und beschaulicher in der Buckligen Welt. Die dörflichen Strukturen funktionieren wie seit Hunderten von Jahren, und neben der Kirche ist das Wirtshaus das kommunikative Zentrum. Seit 1930 werden ­beispielsweise im »Gasthof Stocker« in Lembach Geburten und Hochzeiten gefeiert, und es wird von Verstorbenen Abschied genommen. Tochter Gerda hat den Betrieb durch ihre Erfahrung in Top-Betrieben wie bei den ­Obauers oder im »Steirereck« sowie durch ihr Kräuterfach­wissen überregional bekannt ­gemacht. Ihre Kochkurse und Kräuterwanderungen sind sehr ­gefragt und rasch ausgebucht. Jetzt, im Herbst, gibt es Hirsch, Reh oder Wildschwein von ­örtlichen Jägern mit Schlehen und Kürbis-Chutney. Sündhaft gut sind die Weidegänse vom ­Weingartleitenhof, die Stocker mit Knödel, Maroni, Vogelbeer-Chutney und Wildfrüchten ­serviert. Der Weingartleitenhof ist so ein ­Erzeuger, bei dem sich Wirte und Privatleute um die besten Gansln und Wild­enten reißen.

Die Küche im Linsberg Asia setzt moderne Akzente / Foto: beigestellt
Die Küche im Linsberg Asia setzt moderne Akzente / Foto: beigestellt



Regionale Produktvielfalt
Auch der Leitbetrieb der Buckligen Welt, das Gasthaus »Triad« in Ödhöfen bei Bad Schönau, bezieht seine Wild­enten von dort. Die »Triad«-Wirtsleute Veronika und Uwe Machreich konnten sich schon über eine ganze Reihe an Auszeichnungen freuen: Die Fals­taff-Gourmetclub-Tester ver­liehen ihnen beachtliche 92 Punkte und drei Gabeln. Im Jahr 2010 wurde das »Triad« zum Top-Wirt-Sieger des Jahres gekürt. Neben einer kleinen Standardkarte gibt es drei monatlich wechselnde Menüs: ein Wirtshausmenü mit Produkten aus der Umgebung, ein »Triad«-Menü, »bei dem wir uns ein bissl hinauslehnen«, und ein Überraschungsmenü, »wenn wir gerade Tauben oder einen schönen Hirsch bekommen«, so Uwe Machreich. Im Herbst darf man sich neben Wild auch auf Weiße Trüffeln aus Istrien oder Alba freuen. Stammgäste schwärmen vom »Triad-Tufo«, ­einer Trilogie aus Erdäpfel­püree, Eidotter und Spinat mit frischer Trüffel. Beim Dessert kommt Familie Blochberger aus Krumbach ins Spiel, die den Großteil der Milch ihrer 35 Kühe zu Eis ­verarbeitet. In Wien vertreiben sie ihre raffinierten Kreationen in der »Eisgreisslerei« in der Rotenturmstraße und haben mit Sorten wie Butterkeks, Ziegenkäsesorbet oder Edelbitterschokolade für einen regelrechten Hype ­gesorgt. Sogar Brot aus der Buckligen Welt ist so gut, dass es in Wien Kultstatus genießt. Verantwortlich dafür ist Denise Pölzelbauer, die in ihrer historischen Backstube in Pitten nach der Fünf-Elemente-Lehre arbeitet. Ihr köstliches Wein­gebäck aus Traubenkernmehl, Ghee und Rosmarin wird bis in die Schweiz verschickt und ist hierzulande unter anderem bei Wein & Co erhältlich.

Die Weidegänse vom Weingartleitenhof sind im November heiß begehrt / Foto: beigestellt
Die Weidegänse vom Weingartleitenhof sind im November heiß begehrt / Foto: beigestellt


Die Weidegänse vom Weingartleitenhof sind im November heiß begehrt.

Gerda Stocker ist Expertin für Kräuter und Wildfrüchte / Foto: Ulrike Kronthaler
Gerda Stocker ist Expertin für Kräuter und Wildfrüchte / Foto: Ulrike Kronthaler



Wandern und Wellness
Im Herbst werden die Motorrad- und Cabriofahrer, die die ­kurvigen Straßen der Buckligen Welt lieben, langsam weniger. Dafür kommen mehr Wanderer, Schwammerlsucher und Radfahrer. Bei einem Fahrradausflug spürt man die vielen Hügel und gesammelten Höhen­meter rasch in den Waden, ­deshalb werden Angebote wie ­E-Bike- oder Segway-Verleih dankbar angenommen. Die Fernsicht belohnt die Mühen, von schönen Aussichtspunkten sieht man bis zum Schneeberg und dem Neusiedler See. Sollte die Sicht ob nasskalten Herbstwetters nicht optimal sein, kann man sich in der Therme Linsberg Asia in südlichere Gefilde träumen. Die Betreiber versprechen ganzheitliches Wohlbefinden, das sich angesichts des reichhaltigen Wellness­angebots und der kulinarischen Versuchungen bei den meisten Gästen tatsächlich einstellt. Das Kulinarikkonzept stammt von Starkoch Wini Brugger und beruht auf Fu­sions­küche im besten Sinne: ­bodenständige Gerichte mit Produkten aus der Region ergänzt durch aromenreiche Asia-Küche. Authentischer ist der Genuss allerdings in einem der urigen Heurigen. Neben dem bereits erwähnten Weingart­leitenhof kann man sich beim Genussbauernhof Böhm an ­deftigen Spezialitäten vom Turo­polje-Schwein erfreuen und aus dem Hofladen den Geschmack der Buckligen Welt gleich mit nach Hause nehmen.

Tipps: Die besten Adressen in der Buckligen Welt auf einen Blick


Text von Bernhard Degen
Aus Falstaff Nr. 07/2012

Mehr zum Thema

News

Genuss-Golfen: Best of Österreich

Knapp 160 Golfclubs gibt es in Österreich – und einer liegt schöner als der andere. Zum leidenschaftlichen Zauber kommt immer öfter auch ein...

News

Hochgenuss für die Sinne: Dubai Food Festival 2022

Vom 2. bis 15. Mai erwartet Foodies ein buntes Programm rund um kulinarische Köstlichkeiten.

News

Das »JILLY_BEACH« am Wörthersee zeigt sich im neuen Design

Der Wörthersee Hotspot »JILLY_BEACH« präsentiert sich in der neuen Saison im neuen Look. Mit Rainer Husar ist auch eine österreichische Gastro-Legende...

News

Kneissl Touristik: Faszinierendes Island mit Snæfellsnes

Diese StudienErlebnisReise ist aus dem reichhaltigen Portefeuille von Kneissl Touristik eine der wundervollen Island-Reisen, die auch ins unwirtliche,...

Advertorial
News

Raus in die Natur und rein in den Sommer

Alles was Sie wollen - in den Aldiana Club Resorts in Österreich.

Advertorial
News

Hilton-Hotels in Prag im neuen Look

Die beiden Hotels in der tschechischen Hauptstadt wurden umfassend renoviert.

News

Reservierung und Eintrittsgebühr: Besuch in Venedig wird komplizierter

Um den Touristenmassen endlich Herr zu werden, will Venedig ab Sommer von Reisenden Reservierungen für den Besuch der Stadt verlangen.

News

Alm Bike Filzmoos

Mit dem Bike über alle Berge … im Bikedorf der Alpen

Advertorial
News

»Hotel Excelsior Venice Lido Resort« startet mit kulturellen Venedig-Angeboten in die Saison

Preisgekrönter Luxus trifft auf venezianische Tradition: Das exklusive »Hotel Excelsior Venice Lido Resort« eröffnet wieder und bietet seinen Gästen...

News

Therme Lutzmannsburg bietet volles Baby-Programm

Bei den Baby Days in der Sonnentherme wird unter anderem Babygymnastik geboten.

News

Ranking: Die Spaziergängerfreundlichsten Städte Europas

Am entspanntesten lässt sich eine Stadt bei einem Spaziergang entdecken. Eine neue Studie zeigt, welche europäischen Städte sich am besten für eine...

News

Deutschland ist das beliebteste Auslandsreiseziel der Österreicher

Deutschland bleibt auch während der Pandemie das beliebteste Auslandsreiseziel für Österreicher vor Italien und Kroatien.

News

Venedig: Ticket-Pflicht für Touristen kommt

Im Sommer 2022 soll eine vorab Registrierung für Besucher verpflichtend sein, ab 2023 kommt nur mehr in die Lagunenstadt, wer zuvor ein Ticket gekauft...

News

Wien bekommt mit dem »Thompson Vienna« ein neues Luxushotel

Auf der Mariahilfer Straße eröffnet 2024 mit dem »Thompson Vienna« ein weiteres Hotel der »Hyatt Hotels Corporation« in Wien.

News

UBM eröffnet Andaz-Hotel in Prag

Das neue Andaz Prag ist in einem denkmalgeschützten Palais untergebracht.

News

Neues Leitsystem für Schwarzatal-Radroute

Neues touristisches Leitsystem soll die beliebte Radroute aufwerten und mehr Gäste anlocken.

News

DOTS Group übernimmt Kulinarik im »The Leo Grand«

Die Unternehmensgruppe von Martin Ho wird als Food & Beverage-Partner des Luxushotels der Lenikus-Gruppe ab 1. Mai avantgardistische Fusion-Cuisine in...

News

Ab 2. Mai: Lockerungen bei Einreise nach Griechenland

Griechenland hebt die Corona-Einreisebeschränkungen auf und schafft Schutzmaßnahmen wie das Tragen von Masken in geschlossenen Räumen und den Nachweis...

News

Elektrisch aufs Kitzsteinhorn

Die Gletscherbahnen Kaprun setzen einen E-Bus für die Fahrt von Zell am See ein.

News

»Villa d’Este« kauft »Villa Belinzaghi« zurück

La Grande Bellezza! Das legendäre Hotel »Villa d’Este« am Comer See hat nach 55 Jahren die »Villa Belinzaghi« zurückgekauft. Mit ihrem Erwerb sichert...