Shots: In der Kürze liegt die Würze

Reinhard Pohorec

Rudi Froese

Reinhard Pohorec

Reinhard Pohorec

Rudi Froese

Dieser Drink ist die Neu­interpretation der Prairie Oyster, eines Klassikers des 19. Jahr­hunderts. Ein würziger Pick-me-up, aber auch ein Shot, weil er in einem Zug getrunken wird. / © Rudi Froese
Dieser Drink ist die Neu­interpretation der Prairie Oyster, eines Klassikers des 19. Jahr­hunderts. Ein würziger Pick-me-up, aber auch ein Shot, weil er in einem Zug getrunken wird. / © Rudi Froese

Puren Alkohol in kleinen Portionen trinkt man in Süddeutschland und Österreich vor allem als Aperitif, im Norden zum Bier. Bei Letzterem handelt es sich um das berühmte Herrengedeck, das aus einem »Langen«(dem Bier) und einem »Kurzen« (dem Korn) besteht. Alte Traditionen, die jetzt rasant verloren gehen – durch die Globalisierung der Trinkkultur. Als Aperitif wählt man heute mit Vorliebe Italienisches, das Stamperl Schnaps hat sich eher aus dem Staub gemacht. Nicht so die Shots, die von Bartendern höchst kreativ gestaltet werden.

Facettenreich
Der Shot oder Shooter heißt so, weil größere Gruppen die in einem Zug ausgetrunkenen Gläser gleichzeitig auf die Theke knallten – was wie ein Schuss klingt. Es gibt Shots, die in den Shaker kommen, die meisten werden jedoch im Gästeglas montiert, und zwar als Schichtdrink (Pousse Café) – ein Typus, den wir vor Kurzem in dieser Rubrik vorgestellt haben. So auch der bekannteste aller Shooter, der »B 52«, eine ziemlich süße Angelegenheit aus Baileys Irish Cream, Kahlúa Kaffeelikör und Grand Marnier. Der besondere Gag: Er wird kurz flambiert. Während in normalen Barbüchern maximal ein Dutzend Shots gelistet sind, ist das tatsächliche Repertoire der Kurzen praktisch unbegrenzt. Da sind auf der Cocktail-Website www.drinksmixer.com sage und schreibe 2672 Kurze aufgelistet. Das verbindende Merkmal: Alle werden in einem Schluck getrunken, und fast alle sind lieblich bis süß. Ausreißer wie den »Dirty Mexican« aus Tequila und Mayonnaise gibt es aber natürlich auch.


PRAIRIE OYSTER REVISITED

Zutaten

2 Barlöffel Tomatenketchup
2 cl Jägermeister
Prise Salz, schwarzer Pfeffer
dash Tabasco, dash Celery Bitters

Zubereitung

  • Alles in einem kleinen Kupferpfännchen (oder auch Rührglas) vermengen. Ein gut gekühltes Stiel- oder Shotglas mit Olivenöl auskleiden. Ein frisches Eigelb vorsichtig im Glas platzieren, die »Sauce« um das Eigelb laufen lassen.

 

Reinhard Pohorec / © Rudi Froese
Reinhard Pohorec / © Rudi Froese







Reinhard Pohorec
ist einer der Barstars in Wien – und der einzige, der als Freiberufler arbeitet. Zurzeit kann man seine Kreationen im »Tür 7«, dem Speakeasy in der Wiener Buchenfeldgasse, genießen.

 

 



Text von Angelo Peer  
Fotos von Rudi Froese
Aus Falstaff-Magazin Nr. 07/2015

 

_________________________________________________________________

EVENT-TIPP: FALSTAFF COCKTAIL- & SPIRITSGALA 2015Ein einzigartiges Programm, um in die Welt der edlen Spirits und kreativen Cocktails einzutauchen: Gin-, Wodka- und Rumspezialitäten sowie die besten Edelbrände aus Österreich und Deutschland warten auf Ihre Degustation. Whiskys & Whiskeys aus Schottland, Irland und den USA werden in einer eigenen Lounge präsentiert. Insgesamt werden es weit über 300 Spirituosen sein. Außerdem gibt es einen Craft-Beer-Schwerpunkt mit herrlichen Bieren von Gusswerk, Brauwerk, Trumer und mehr. In der Food-Meile werden kleine kulinarische Köstlichkeiten kredenzt.  ALLE INFOS & TICKETS GIBT'S HIER!

Mehr zum Thema

  • 12.07.2015
    Barkultur: Leichte Drinks für heiße Sommertage
    Viele Barkeeper mixen Rezepturen mit wenig Alkohol, die wunderbar zu einem BBQ passen.
  • Georg Branny
    16.03.2015
    Barkultur: Bar meets Barista
    Er ist ein Newcomer in der Barwelt: Kaffee. Der Extrakt der Bohne wird nun auch bei Cocktails und auch bei Shortdrinks eingesetzt.
  • Château Cheval Blanc
    16.05.2015
    Barkultur: Bartender im Bier-Fieber
    Die Bier-Revolution macht auch vor der heimischen Bar­­­s­zene nicht halt. Immer mehr Bar­tender mischen den Gerstensaft als Zutat in ihre...
  • Sigrid Ehm
    03.08.2014
    Barkultur: Extrem gemixt!
    Heute bekommt man an der Bar nicht mehr einfach einen Cocktail, sondern alles, was sich auf dieser Welt in flüssigem Aggregatzustand...
  • Philipp M. Ernst
    06.01.2015
    Barkultur: Drinks mit Deckel
    Was die in Spanien können, können wir schon lange! Hierzulande sind in Bars jedoch deftigere Happen als Tapas en vogue.
  • Die Belvedere Summer Snow Cones von Bert Jachmann. / Foto beigestellt
    03.07.2015
    Sommer-Trend: Erfrischende »Schnee-Cocktails«
    Bert Jachmann vom »Heuer am Karlsplatz« mixt geeiste Belvedere Vodka Drinks.
  • 30.10.2015
    Falstaff Cocktail- & Spiritsgala: Der Countdown läuft!
    Fünf Live-Bars, über 300 Spirituosen, die große Preisverleihung ... – Tickets gibt's noch an der Tageskasse!
  • Kan Zuo in »The Sign Lounge« © Achim Bieniek
    22.10.2015
    Zuo über Expansionspläne für »The Sign Lounge«
    Bei der Falstaff Cocktail- & Spiritsgala gibt der erfolgreiche Barchef eine Vorschau auf sein neues Projekt.
  • Das Rezept für den Original »Raffles Singapore Sling« finden Sie unten im Text / Foto beigestellt
    18.10.2015
    Slings: Drinks aus der Tiefe der Zeit
    Nostalgie ist hip wie noch nie: Alte Rezepturen, die schon fast vergessen waren, kehren jetzt als »Vintage Drinks« zurück.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die angesagtesten Bar-Locations in Wien

    MAN’S WORLD besuchte die angesagtesten Bars in Wien und befragte Besitzer & Barchefs, was ihre Bar so einzigartig macht.

    News

    Barkultur: Welcome back, Cognac!

    Der Cognac ist zurück – und wie! Nicht nur pur wird er jetzt wieder vermehrt genossen, auch an der Bar feiert der französische Weinbrand seine große...

    News

    Barkultur: Der Geist der Anden

    Peru erobert die Welt: Nicht nur Ceviche & Co. liegen bei Gourmets im Trend. Auch im Cocktailglas verzaubert das Andenland mit seinem aromatischen...

    News

    Barkultur: Reinste Wodka-Power

    Klassischer Wodka ist der unangefochtene Star an der Bar. Vor allem im Cocktailglas ist er durch seine absolute Reinheit die ideale Grundlage für...

    News

    Zeig mir deine Bar, Darling! So macht Ihr Apéro eine gute Figur

    Das Comeback der Hausbar: Das Must-have der 60er kommt heute schrill, farbenfroh und auch als eleganter Blickfang daher.

    News

    Barkultur: Freche Früchtchen

    Obstbrand gilt an der Bar als exotischer Individualist. Sein starker Charakter erfordert Feingefühl – doch richtig eingesetzt, macht er aus einem...

    News

    Barkultur: Wandelbarer Whisky

    Das einmalig rauchige Aroma des Whiskys erfordert viel Fingerspitzengefühl beim Mixen. Denn erst mit viel Know-how wird das Torfige zum Blumigen.

    News

    Barkultur: Schichten statt schütteln

    Sie sehen aus wie kleine Kunstwerke: Bei den »layered drinks« werden die Flüssigkeiten vorsichtig aufeinandergeschichtet.

    News

    Barkultur: Leichte Drinks für heiße Sommertage

    Viele Barkeeper mixen Rezepturen mit wenig Alkohol, die wunderbar zu einem BBQ passen.

    News

    Barkultur: Bartender im Bier-Fieber

    Die Bier-Revolution macht auch vor der heimischen Bar­­­s­zene nicht halt. Immer mehr Bar­tender mischen den Gerstensaft als Zutat in ihre Cocktails. ...

    News

    Die Barkultur: Cognac-Revolution

    Cognac in Drinks? Das galt lange Zeit als verpönt. Zu Unrecht. Gerade im Aperitif-Cocktail begeistert er die Barfliegen.

    News

    Barkultur: Bar meets Barista

    Er ist ein Newcomer in der Barwelt: Kaffee. Der Extrakt der Bohne wird nun auch bei Cocktails und auch bei Shortdrinks eingesetzt.

    News

    Barkultur: Drinks mit Deckel

    Was die in Spanien können, können wir schon lange! Hierzulande sind in Bars jedoch deftigere Happen als Tapas en vogue.

    News

    Barkultur: Extrem gemixt!

    Heute bekommt man an der Bar nicht mehr einfach einen Cocktail, sondern alles, was sich auf dieser Welt in flüssigem Aggregatzustand befindet.

    News

    Barkultur: Das Original und sein Surplus

    Klassiker neu interpretiert: Bartender entwickeln altbekannte Drinks weiter. So steht etwa der White Negroni nun oft mit Suze und Lillet statt mit...

    News

    Barkultur: Culinary Cocktails

    Ein neuer Trend erobert die Barszene: Drinks werden mit Spirituosen versetzt, die nach dem Geschmack von Lebensmitteln aromatisiert sind. Das Ergebnis...

    News

    Barkultur: Die schwarze Seele des Cocktails

    Raffinierte Drinks mit Espresso sind der absolute Renner. Sie machen wach und schmecken gut.

    News

    Barkultur: Rauchzeichen

    In der High-End-Küche wird Rauch schon längst als Aroma eingesetzt, nun ist dies auch beim Mixen von Drinks ein Mega-Trend.

    News

    Barkultur: Drinks aus dem Holz

    Für »barrel aged«-Cocktails werden die fertigen Drinks in Fässern gelagert. Das Ergebnis überrascht.

    News

    Barkultur: Asia-Style

    Der neueste Hit unter den Zutaten ist Sake oder Yuzu-Saft, der nach Orange, Grapefruit und Limette schmeckt – und jeden Drink erfirscht.