http://www.falstaff.at/nd/sekt-trilogie-von-willi-bruendlmayer/ Sekt-Trilogie von Willi Bründlmayer Wir verlosen eine Magnum vom Bründlmayer Brut, eine Magnum vom Brut Rosé und zwei Einzelflaschen vom Extra Brut.

Die Sektkultur wird auf dem Weingut Bründlmayer schon seit vielen Jahren hochgehalten und vorbildlich gelebt. Man darf ja heimischen Sekt nicht mit Champagner vergleichen, aber wer guten Champagner zu schätzen weiß, dem schmecken auch die Sektkreationen von Willi Bründlmayer. Nun gibt es ein neues Produkt, das noch stärker an die großartigen Gewächse aus der Champagne erinnert, den Bründlmayer Extra Brut, der ganz ohne Dosage auskommt. Neben dem klassischen Bründlmayer Brut und dem Brut Rosé macht die neue Schöpfung die prickelnde Trilogie nun komplett.

Bründlmayer Brut 2006
Dieser Sekt ist mittlerweile Teil der heimischen Weingeschichte und für viele Winzerkollegen ein Beispiel, das zeigt, welche Qualität man mit österreichischem Sekt erreichen kann. Die Basis des Bründlmayer Brut sind die Trauben aus eigenen Weingärten: Pinot Noir (30 %), Pinot Gris (10 %), Pinot Blanc (10 %), Chardonnay (40 %) und Grüner Veltliner (10 %) von hoch gelegenen Lagen, gekühlt von Waldviertler Luft. Die ganzen Trauben werden langsam über mehrere Stunden gepresst. Eine Korrektur der Jahrgangsverhältnisse (Säurekorrektur oder Aufbesserung) wird abgelehnt. Der Grundwein wird bei ca. 20 Grad im Stahltank vergoren, der weitere Ausbau erfolgt auf der Feinhefe im 2500-Liter-Holzfass. Es folgt die klassische Flaschengärung mit dreijähriger Lagerung auf der Hefe. Natürlich werden die Flaschen von Hand gerüttelt und schließlich warm degorgiert.

 

Bründlmayer Brut
Bründlmayer Brut




Bründlmayer Brut Rosé

Gekeltert wird der Bründlmayer Brut Rosé aus den drei roten Hauptsorten des Langenloiser Weinguts: Pinot Noir, Zweigelt und St. Laurent. Die Trauben werden dabei zwischen der dritten September- und der zweiten Oktoberwoche gelesen. Die Grundweine der einzelnen Rebsorten werden getrennt ausgebaut und vollziehen die malolaktische Gärung. Im Anschluss wird die Cuvée komponiert, wobei die etwas kräftigeren Chargen für den stillen Rosé-Wein und die leichtfüßigeren für den Sekt verwendet werden.

 

Bründlmayer Brut Rosé
Bründlmayer Brut Rosé


 

Bründlmayer Extra Brut

Das Jahr 2007 brachte Trauben von besonders markantem Geschmack, der sich im Grundwein (60 % Pinot Noir, 40 % Chardonnay) in zarter Ausprägung wieder fand. Nach der Flaschengärung waren Senior Willi Bründlmayer und Junior Vincent vom Resultat ohne Dosage so beeindruckt, dass auf weitere Süßung verzichtet wurde. Die beiden verkosteten einige Muster im Selbstversuch nach einer gewissen Lagerzeit nach. Mit jedem Mal wurde die Freude an einer besonders trockenen Variante größer. Der Bründlmayer Extra Brut war geboren. In den traditionellen Herkunftsgebieten gelten besonders trocken gehaltene Schaumweine als Service an eine steigende Anzahl von Liebhabern, die gerne dem Purismus frönen. Mehr noch als der klassische Brut mit seiner feinen Dosage, die den Geschmack abrundet und bereichert, spiegelt der Extra Brut den Charakter der Trauben und Böden wider.

 

Bründlmayer Extra Brut
Bründlmayer Extra Brut

 


So wird's gemacht

Alle Sekte werden nach der »traditionellen Methode« erzeugt, wobei die Flasche mit dem Grundwein mit Zucker und Hefe in die Rüttelpulte gesteckt wird. Durch das Abrütteln des Sektes wird die Hefe in den Flaschenhals befördert, um sie im Anschluss zu entfernen. Bründlmayer degorgiert »à la volée«, d. h., der im Flaschenhals befindliche Hefepfropfen wird nach Entfernen des Kronenkorks ohne Einfrieren durch den Eigendruck der Flasche entfernt. Dann wird der fehlende Teil aus einer bereits degorgierten Flasche ergänzt, diese wird verkorkt und mit dem klassischen Drahtgeflecht (Agraffe) gesichert.

www.bruendlmayer.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Drei Rosen: Wie Wein und Kunst zusammenfinden

Die Winzerin Silke Mayr und der Künstler Wilhelm Scheruebl zeigen, wie sich Kunst und Wein gegenseitig bereichern können.

News

Das sind die neuen steirischen Weinhoheiten

Die Steiermark hat drei neue Weinhoheiten: Weinkönigin Sophie Friedrich alias Sophie I. ist zusammen mit den Weinprinzessinnen Katrin Strohmaier und...

News

Große Bolgheri DiVino Weinverkostung

Bei der Veranstaltung Bolgheri DiVino in der Toskana können am ersten September-Wochenende Weine von 62 Weingütern in legendärem Ambiente verkostet...

News

Neuseeländischer Weinbauverband fordert Weißwein-Emoji

Der Neuseeländische Weinbauverband startete im Frühjahr 2022 eine Initiative zur Einführung eines Weißwein-Emojis.

News

VDP: Gibt es Chardonnays als »Große Gewächse« bald auch außerhalb Badens?

Württemberg diskutiert, der Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP) muss abwägen.

News

Riedenweinpräsentation 2022: Steiermark in allen Facetten

Die steirischen Top-Weingüter laden am 5. September wieder zur Riedenweinpräsentation. 300 Weine können verkostet werden.

News

Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben

Trauer in Siziliens Weinwelt: Conte Lucio Tasca d'Almerita verstorben. Er war 82 Jahre alt.

News

Rechtsstreit: Brad Pitt muss Angelina Jolie Dokumente zu Weingut übergeben

Im erbitterten »Rosékrieg« um Château Miraval, das Weingut von Brad Pitt und Angelina Jolie, muss der Hollywoodschauspieler eine vorläufige Niederlage...

News

Neue Rooftop Bar »Whispering Angel« eröffnet im Kleinen Haus der Kunst

In Kooperation mit dem französischen Weingut Château d’Esclans werden in der neuen Bar mit Provence-Flair erlesene Roséweine mit perfekter Aussicht...

News

Kracher ist erstes österreichisches Weingut am Place de Bordeaux

Das legendäre österreichische Weingut Kracher wird seinen Cuvée TBA »Grande Cuvée« 2019 ab Herbst über das renommierte Händlernetzwerk La Place de...

News

Linz: Pop-up Buschenschank in der »Stadtliebe«

Jeden ersten Mittwoch im Monat kann im Pop-up Buschenschank des Restaurant »Stadtliebe« in Linz die Bandbreite österreichischer Winzer verkostet...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Wiener Kulinarikfest »mit alles« geht in die zweite Runde

Spitzenküche und Naturweine werden vom 29. bis 30. Juli in der Wiener Szenelocation Brick-15 zelebriert.

News

Bordeaux: Feuer außer Kontrolle

Südlich und westlich von Bordeaux sind in den letzten Tagen 20.000 Hektar Wald abgebrannt. Eines der beiden großen Feuer steht inzwischen wenige...

News

Gewinnspiel: Italienische Lebensfreude mit Mionetto Prosecco

Ihr nächster Kurzurlaub ist zum Greifen nah: Mit prickelndem Mionetto Prosecco holen Sie sich Bella Italia nach Hause.

Advertorial
News

Die neueste Vision eines Blanc de Blancs: Der Dom Ruinart 2010 im Kreidemantel

Das weltweit älteste Champagnerhaus Ruinart präsentiert seine neue Vision eines sortenreinen Champagners, der die alte Tradition der Tirage mit...

News

Wie aus Trauben Perlen werden? Bei Ruinart im Handumdrehen!

Zu Gast im Maison Ruinart, dem bereits seit 1729 existierenden und damit ältesten Champagnerhaus der Welt.

News

Friaul: Hotspot für Weißweine

Das Friaul – korrekt Friaul-Julisch Venetien – zählt zu den führenden Weißweinregionen Italiens. Neben Pinot Grigio und Sauvignon Blanc spielen die...

News

Rosé – Gekommen um zu bleiben

Während in Sachen Rosé international schon lange die Post abging, lag das Thema in Österreich noch im Dornröschenschlaf. Aber inzwischen ist...