Sechs Tipps für mehr Abwechslung in der Küche

Auf der Suche nach neuen Rezept-Ideen?

© Shutterstock

Auf der Suche nach neuen Rezept-Ideen?

Auf der Suche nach neuen Rezept-Ideen?

© Shutterstock

Kochen Sie auch immer dieselben (Lieblings-)Rezepte? Haben Sie angesichts der Corona- bzw. Lockdown-Situation schon alle Gerichte aus Ihrem Repertoire zumindes einmal, wenn nicht mehrmals durch? Fehlen Ihnen für neue Kreationen Lust, Laune, Zeit oder schlichtweg die Ideen? Dann haben wir hier kreativen Küchen-Input gesammelt, mit dem Sie wieder Abwechslung in Ihre Alltagsküche bringen. Egal ob mit Familie oder für sich alleine, für jeden sind Ideen und Inspirationen dabei, die auch gerne nach Herzenslust abgewandelt werden können.

Selbstgemacht

Während dem ersten Lockdown erlebte das Brotbacken einen regelrechten Boom – Hefe bzw. Germ war vielerorts über Wochen ausverkauft, die Sozialen Netzwerke überfüllt von Zeugnissen erster Backversuche im Bekannten- bzw. Freundeskreis. Aber nicht nur das Backen von Brot oder Gebäck jeglicher Art kann zur selbst auferlegten Herausforderung werden. Probieren Sie doch mal, Bratwurst selbst zu machen oder – einfach und schnell – etwas zuzubereiten, was man üblicherweise kaufen würde: Wie wäre es mit Chips oder Nachos für den Fernsehabend?

Ich sag dir was du hast,...

... und du sagst mir, was du kochst. Das ist kurz zusammengefasst die Idee hinter der Zutaten-Challenge. Lassen Sie Familienmitglieder oder Freunde Zutaten bestimmen und kreieren Sie daraus ein Gericht. Besonders unterhaltsam wird die Challenge, wenn man das Spiel in einer Gruppe startet und jeder Teilnehmer sowohl Fotos vom Ergebnis als auch Rezepte mit den anderen Mitspielern teilt.

Bowls bieten beim Zusammenstellen einen großen Spielraum

Bowls bieten beim Zusammenstellen einen großen Spielraum

© Shutterstock

Alles in einer Schüssel

Mit vielen frischen Zutaten Farbe ins winterliche Grau bringen und dabei maximal kreativ sein? Das alles vereint das Trend-Food Bowls in nur einer Schüssel. Neben der klassischen Variante mit frischem Fisch und exotischen Zutaten kann man sich seine Schüsssel auch mit Regionalem/Saisonalem füllen - etwa als »Steirer Bowl«. Plus für Familien: Einfach eine Basis (etwa Reis, Couscous, Nudeln, ...) und verschiedenste Zutaten – hier könnte beispielsweise jedes Familienmitglied Lieblinge nominieren – vorbereiten und gemeinsam kombinieren. Bowls eignen sich außerdem sehr gut dazu, Konserven aus dem Vorratsschrank oder Reste – etwa vom Braten am Vortag – aufzubrauchen.

Klassiker neu interpretieren

Ein gängiges Mittel, um Abwechslung in die Küche bzw. den Speiseplan zu bringen, ist das Abwandeln von klassischen Rezepten. Probieren Sie doch einmal eine Lasagne mit Twist, etwa mit Roter Bete, Spinat und Ziegenkäse oder mit Radicchio, Kastaniencreme und Speck. Auch Hühnersuppe steht gerade hoch im Kurs und kann beispielsweise mit exotischen Aromen zu einem ganz neuen Geschmackserlebnis werden. Unser Tipp: Aguadito de Pollo Peruano

Grün, grün, grün ... ist alles was ich habe ...

Grün, grün, grün ... ist alles was ich habe ...

© Shutterstock

Farbenspiele

In den sozialen Netzwerken gibt es zahlreiche Food Challenges. Bei einer davon beseht die Herausforderung daraus, eine Woche lang Gerichte ausschließlich eines Farbtons zu kochen. Wir finden: Mann muss es ja nicht gleich übertreiben, aber Farbe bringt gute Stimmung, deshalb reicht uns auch schon ein bunter Food-Tag in der Woche. Auch eine denkbare Spielart: Jeden Tag der Woche unter ein anderes Farben-Motto stellen. Hier ein paar farbenfrohe Rezepttipps:

Würze reinbringen

Peppen Sie Bekanntes mit neuen Gewürzen auf – etwa mit Chili (Rezepttipp: Gebackener und eingelegter Knollensellerie mit süßem Chili-Dressing). Kombinieren Sie Herzhaftes mit Aromen, die man sonst nur von Süßem kennt wie beispielsweise Hackfleisch/Faschiertes mit Lebkuchen. Oder umgekehrt: Bringen Sie bei Gebäck mit scharfen Noten neue Spannung rein – unsere Tipps: Zimt-Chili-Brownies, Bananen-Tarte-Tatin mit Pfeffer.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Top 8: Die beliebtesten Speisepilze

Ob Parasol, Eierschwammerl oder Steinpilze, sie alle schmecken frisch und selbst gepflückt am besten. Eine Übersicht über die Favoriten der heimischen...

News

Bachl's Restaurant der Woche: Zur Hofstubn

Aktuell noch als Gasthof geführt, blickt das neue »Zur Hofstubn« von Georg Knill in der Oststeiermark auf eine große Zukunft. Küchenchef Sebastian...

News

Wie Paul McCartney zum Vegetarier wurde

Paul McCartney ist nicht nur einer der erfolgreichsten Musiker aller Zeiten, sondern auch einer der engagiertesten Fürsprecher der vegetarischen...

News

Käse: Der beste Begleiter zum Jura-Wein

Comté-Käse und Wein sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte des Jura. Die beiden geben ein perfektes Paar ab – insbesondere, wenn Wein und...

News

Top 10 Aperitivo-Locations in Wien

Aperol Spritz, Campari Orange, Negroni und Antipasti – an diesen zehn Adressen in Wien schmeckt der Aperitivo wie in Italien.

News

FOOD ZURICH: Die Stadtgerichte

Die Organisatoren von FOOD ZURICH haben die Zürcher Restaurants eingeladen, ihre Vision der kulinarischen Zukunft während der Festivaltage als...

News

Grillen mit feinster Kikkoman Sojasauce

Beilagen sind die wichtigste Nebensache beim Grillen: Was wäre das Würstel ohne Senf und das Grillsteak ohne Marinade und einer Sauce dazu?

Advertorial
News

Top 10: Steaks in Wien

Ob T-Bone, Rib-Eye oder Flat Iron – an diesen Adressen wird bestes Steak serviert.

Rezept

First comes the Egg

Zum ersten Mal wird Österreich bei der BARILLA Pasta World Championship vertreten: Sören Herzig, Creative Director der DOTS Group, kocht Pasta mit Ei.

Rezept

Gitzileber mit Ziegenfrischkäse, Mais und Molkenzuckerkaramell

Andreas Caminada aus dem »Schloss Schauenstein« beweist, dass sich die einfachsten Zutaten auf hohem Niveau in ausgefalle Kombinationen integrieren...

Rezept

Ris de Veau à la Grenobloise

Der französische Klassiker – Kalbsbries auf Grenobler Art – ists ein herrliches Beispiel für die wichtige Rolle der Zitrusfrüchte in der salzigen...

Rezept

Flan di Spinaci con Fonduta

Klassisch, piemontesisch, gut – so schnell kann aus Spinat ein aufregendes Geschmackserlebnis werden.

Rezept

Eigelb mit Tomme-Fleurette-Sauce und Feldsalat

Club Prosper Montagné präsentiert eine modern interpretierte Haute Cuisine mit französischem Charme von Laurent Eperon.

Rezept

Sanft in Butter gebratener Spargel mit Birne und Sauerklee

Spargel als delikate Souplesse: Koch-Star Alain Passard serviert ihn nicht mit schwerer Sauce Hollandaise, sondern mit Birnen und Sauerklee.

Rezept

Mousse vom Adelbodner Alpkäse mit Hirschtrockenwurst

Björn Inniger vom Restaurant «Alpenblick» im Schweizer Adelboden zeigt, was man aus Alpkäse machen kann.

Rezept

Graumohn Soufflé

Das Graumohn Soufflé wird mit Heidelbeerröster, Griechisches Joghurt, Kürbiskernkrokant sowie Kürbiskern serviert.

Rezept

Brathuhn

Dieses Rezept von AMA macht das Brathuhn richtig knusprig.

Rezept

Blanquette von der Pfauengeiss

Club Prosper Montagné präsentiert eine exquisite Kreation von Albi von Felten.