Schwieriges Erntejahr für Mendoza-Region

Geringe Erträge und das Wetterphänomen »El Niño« haben das Wein-Jahr 2016/17 zu einem schwierigen gemacht.

© Bodega Catena Zapata

Geringe Erträge und das Wetterphänomen »El Niño« haben das Wein-Jahr 2016/17 zu einem schwierigen gemacht.

© Bodega Catena Zapata

2016 war ein hartes Jahr für die Winzer aus dem Weinbaugebiet Mendoza in Argentinien: Das Wetterphänomen »El Niño« hat in vielen Weinkellern für geringen Nachschub gesorgt.

Das Jahr 2017 hat mit Frühlingsfrost begonnen, sodass besonders im UCO-Tal die Malbec-Erträge um etwa 55 Prozent zurück gegangen sind. Einen Vorteil hat die geringe Ernte für die Weinproduzenten jedoch: Die erhöhte Konzentration der Säuren und die explosiven Aromen machen den diesjährigen Jahrgang zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Laura Catena, die Direktorin des Weinguts, spricht gar vom »besten Jahrgang seit sie im Jahr 1995 zu ihrem Vater ins Weingeschäft eingestiegen ist«.

Hier können Sie die Entwicklung des Jahrgangs nachlesen:

Winter: Juni, Juli und August 2016

Der Winter war nach einem kühlen und regnerischen »El Niño-Jahr« verhältnismäßig trocken, in den Anden gab es jedoch reichlich Schnee, was den Grundwasserspiegel steigen ließ. Der Winter war gemäßigt, die Temperaturen waren etwas wärmer als gewöhnlich.

Frühling: September, Oktober und November 2016

Der Frühling hat kühlere Temperaturen mit sich gebracht. Wegen Spätfrosts sind die Erträge in Mendoza um circa 25 Prozent gesunken. Besonders im UCO-Tal gab es um 40 bis 60 Prozent geringere Malbec-Erträge. Der Regen Ende November hat einen feuchten Frühsommer eingeläutet. Die leicht erhöhte Feuchtigkeit war gut für die Reben, da sie nicht zusätzlich bewässert werden mussten.

Sommer (Dezember 2016, Jänner, Februar 2017) und Herbst (März, April, Mai 2017)

Die niedrigeren Erträge im UCO-Tal und die daraus resultierende vorgezogene Ernte gab den Winzern etwa zwei Wochen weniger Zeit zur Lese. Während der Monate Januar und Februar hat es nur wenig geregnet. Als die schweren Regenfälle im März und April kamen, war die Ernte bereits eingebracht. Ein milder Sommer hat den Winzern in der Mendoza Region Entspannung gebracht.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Hitzewelle »Luzifer« beschleunigt Traubenlese

Hohe Temperaturen und Dürren zwingen einige Schaumweinproduzenten in Italien, Spanien und Frankreich zu einer verfrühten Ernte.

News

Ornellaia sieht einen großen Jahrgang kommen

Die von Trockenheit und Hitze geprägten Jahre brachten immer die besten Ornellaia-Jahrgänge hervor. Der 2017er verspricht einer der ganz Großen zu...

News

Cantina Terlan beginnt mit Weinlese

Bereits am 25. August will die Kellerei Cantina Terlan als erstes Weingut Südtirols mit der Weinlese beginnen.

News

Frankreich: Schlechteste Weinernte seit 1945

Die Weinernte des weltweit zweitgrößten Weinproduzenten soll in diesem Jahr um 18 Prozent sinken, nachdem starker Frost im Frühjahr Weinreben in...

News

Österreich: Gute Ernte trotz Hitze erwartet

Extreme Hitzewelle und Trockenheit haben dem Weinjahrgang 2017 nicht geschadet. Eine mengenmäßig gute und im langjährigen Durchschnitt liegende Ernte...

News

Start der Weinlese in der Champagne

In den fünf Departements der AOC Champagne hat die Weinlese begonnen. Die meisten Weinbauregionen Europas melden einen sehr frühen Erntebeginn.

News

Italien: Kleinste Weinlese seit 60 Jahren erwartet

Italien und Frankreich stehen vor ihrer historisch kleinsten Weinlese. Hoffnung besteht jedoch bei der Qualität der kommenden Weinproduktion.

News

Sting: Pop-Star & Winzer

»Message in a bottle« lautet nicht nur einer der bekanntesten Songtitel von Sting, sondern auch seine aufstrebende Weinmarke. Im Interview sprechen er...

News

Luxemburgs Weinregion: Ein Fest für die Sinne

Lernen Sie das Großherzogtum bei einem der zahlreichen Weinfeste kennen und lieben.

Advertorial
News

Generation Weißburgunder aus Rheinhessen

In den letzten zehn Jahren hat sich die Weißburgunder-Fläche Rheinhessens verdoppelt – doch gibt es auch einen stilistischen Trend? Eine Spurensuche.

News

Falstaff-Ranking: Top 10 Rotweine bis 10 Euro

Wir präsentieren die Preis-Leistungs-Hits in Rot aus dem neuen Falstaff Weinguide 2017/2018.

News

Erste Lagen-Präsentation der ÖTW – Tickets gewinnen!

Die besten Weine der Österreichischen Traditionsweingüter werden am 1. September auf Schloss Grafenegg präsentiert.

Advertorial
News

Weinvorhersage: Sonnig!

Im Mittelburgenland kann man Sonne trinken. Verkosten kann man die besten Weine aus dem Blaufränkischland am 11. September in Wien und am 13....

Advertorial
News

Hervé Joyaux investiert in Cahors

Der Weinpionier aus Argentinien kehrt zu seinen Wurzeln zurück und investiert in Cahors Weingüter in Frankreich.

News

Aufregung um vermeintliche Reservierungsgebühr

Beim Neustifter Kirtag wurden Pauschalen für Tischreservierungen verlangt – allerdings nicht ohne Gegenleistung, was in Medienberichten irreführend...

News

Falstaff Schweiz: Riesling Silvaner Trophy 2017

Erstmals verleiht Falstaff in Zusammenarbeit mit der Swiss Wine Connection die Riesling-Silvaner-Trophy. Die besten Weine ihrer Kategorie erhalten den...

News

Gewinnspiel: Falstaff & Lidl Weinverkostung

Jetzt heißt es schnell sein: Wir verlosen Tickets für unsere Afterwork-Weinverkostung am 7. September. Jetzt mitmachen!

News

Ornellaia am Arlberg

Weingutsdirektor Axel Heinz präsentierte trotz bereits begonnener Lese persönlich den aktuellen und den kommenden Jahrgang.

News

»La Cuvée«, der Neue Champagner von Laurent-Perrier

Nach 15 Jahren intensiver Suche hat Laurent-Perrier nun den perfekten Champagner entwickelt – sie nennen ihn schlicht »La Cuvée«.

News

Ein Sternenhimmel für Dom Pérignon

Das Luxus-Champagnerhaus ließ sich einen besonderen Event einfallen, um die Ankunft der drei jüngsten prickelnden Produkte des Hauses würdig zu...