Schweizerisch-österreichische Reifeprüfung

Franz-Josef Gritsch, Chosy Chanton und Michael Gross mit ihren Weinen.

© Mischa Schärer

Franz-Josef Gritsch, Chosy Chanton und Michael Gross mit ihren Weinen.

© Mischa Schärer

Schon die Ankündigung der Verkostung hatte epischen Charakter: Unter dem Titel »3 Winzer - 4 Dekaden« präsentierten der Walliser Winzer Chosy Chanton, sowie dessen österreichische Kollegen Michael Gross (Steiermark) und Franz-Josef Gritsch (Wachau) Weine aus vier Jahrzehnten. Es gab vier Flights mit je einem Wein der Winzer aus den 10er-, den 0er-, den 90er- und den 80er-Jahren. Eine Vertikalverkostung wie diese – mit teilweise mehr als zehn Jahren Unterschied zwischen den Weinen – ist der ultimative Härtetest für einen Wein und seinen Macher. Gelingt die Reifeprüfung, gilt der Wein als groß, gelingt sie nicht, wird im besten Fall peinlich berührt geschwiegen. So viel vorab: Zum Schweigen hatte an diesem Tag in Zürich niemand einen Grund.

Bei den Gewächsen handelte es sich ausschließlich um Weißweine – Heida aus dem Wallis, Wachauer Grüner Veltliner und Sauvignon Blanc aus der Steiermark. Die Meinung, dass trockene Weißweine zur Reifung nicht geeignet wären, hält sich bis heute hartnäckig. Chanton, Gross, Gritsch und Andreas Etter, der die drei Winzer mit seiner Firma Jeroboam in der Schweiz vertritt, bewiesen an diesem Tag einmal mehr das Gegenteil.

Bei der Verkostung haben alle Weine die Reifeprüfung bestanden. 

© Mischa Schärer

Insbesondere bei den Weinen aus der Dekade von 1990 bis 2000 kam man ums Schwärmen kaum herum. Der Sauvignon Blanc Nussberg 1992, der noch Michael Gross’ Vater Alois gekeltert hatte, begeisterte mit seiner mineralisch-reifen Art, seinen blumigen Noten und dem weichen, harmonischen Gaumeneindruck. Der Grüner Veltliner Singerriedel aus demselben Jahr wirkte fast jugendlich-frisch, da laut Franz-Josef Gritsch damals in der Wachau noch weniger reif geerntet wurde - ein schlanker, honigduftiger Veltliner der eleganten Art.

Und dann war da noch der Heida. Chosy Chanton kultivierte die Sorte, die aus dem französischen Jura stammt und dort Savagnin heißt schon lange vor dem großen Anbauboom der letzten Jahre. »Zuerst war er nur im Oberwallis, vor allem zwischen Visp und Visperterminen zu finden«, erzählt Chanton. Vor einigen Jahren dann degustierte er mit Unterwalliser Kollegen einen 1997er. »Für viele war es unglaublich, dass wir einen so lagerfähigen Weißwein bei uns machen können.« Dieses Erlebnis hat den Boom des Heida im Wallis befeuert, heute hat fast jedes Weingut einen im Sortiment. Nach der Verkostung des 1996ers von Chanton in Zürich ging es uns ähnlich wie den Unterwalliser Winzern: Einen mehr als 20 Jahre gereiften Walliser Wein mit so viel Frische, Komplexität und Mineralik hatten wir bis heute noch nie im Glas.

MEHR ENTDECKEN

  • Winzer
    FJ Gritsch – Mauritiushof
    3620 Spitz an der Donau
    Niederösterreich, Österreich
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Chanton
    3930 Visp
    Wallis, Schweiz
    Falstaff Sterne
  • Winzer
    Weingut Gross
    8461 Ratsch
    Steiermark, Österreich
    Falstaff Sterne

Mehr zum Thema

News

Der Opernball für Couch-Potatoes

Falstaff präsentiert Tipps, um den Ball der Bälle genussvoll vor dem Fernseher zu zelebrieren.

News

Der Opernball-Sekt 2018 ist gekürt

Strahlend frisch wie ein Debütanten-Pärchen präsentiert sich der diesjährige Opernball-Sekt aus dem Hause Schlumberger.

News

Kärntner Wein im Kommen

Die Qualität des Weinbaus im süd­lichsten Bundesland hat sich in den vergangenen Jahren erstaunlich gesteigert. Jahr für Jahr entsteht eine wachsende...

News

Süße Sorgen: Süßwein in der Krise?

Orange ist in, golden ist out. So einfach geht es ­momentan zu bei der Weinmode. Doch die Klassiker des edelsüßen Genres stehen vor einem fulminanten...

News

Chianti Classico Trophy: Die Sieger

Bei der Falstaff Trophy wurden Chianti Classico von Rocca di Montegrossi, Castell'in Villa und aus dem Keller von Castello di Cacchiano in Monti...

News

Concours Mondial du Sauvignon erstmals in der Steiermark

Der weltberühmte Wettbewerb findet am 2. und 3. März mit rund 80 Verkostern in der Alten Universität in Graz statt.

News

World-Champions: Coche-Dury

Wenige Weingüter werden von Kennern in so hohen Ehren gehalten wie die Burgunder-Domäne Coche-Dury. Doch der Familie ist der ganze Rummel unangenehm.

News

Dompfarrer Faber segnet Jägerballwein 2018

Als Wein-Pate fungierte Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam. Beim diesjährigen Jägerball setzt der Verein Grünes Kreuz auf kulinarischen Genuss.

News

Jugendliche Unbeschwertheit im Weinglas

Der Junge Österreicher zeigt als Vorbote des Weinjahrgangs 2017, was Österreichs Winzer im Zusammenspiel mit der Natur erschaffen haben.

Advertorial
News

Falstaff und Lidl luden zur exklusiven Weinverkostung

Jene Weine, die ab 12. Oktober bei der internationalen Weinwoche von Lidl Österreich präsentiert werden, wurden vorab in Wien verkostet.

News

Lageders Kometen

Der Südtiroler Spitzenwinzer hat nun eine Kleinserie von Experimental-Weinen gelauncht. Falstaff hat drei davon verkostet.

News

Vulcano: Beste Schinken der Welt prämiert

Bevor das Internationale Schinkenkulinarium in Auersbach stattfand, stand eine Blindverkostung auf dem Plan. Einige der besten Rohschinken waren...

News

Drei Falstaff Event-Highlights für 2017

Weißwein-, Champagner- und Rotweingala: Diese drei Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken.

News

Hochkarätige Raritätenprobe im Hangar-7

Punktlandung für Cheval Blanc und d’Yquem ausschließlich aus Doppelmagnums. 100 Punkte für den Yquem 2009.

News

Penfolds-Tasting 2016

Falstaff-Chefredakteur Peter Moser verkostete den Jahrgang 2014 beim weltweiten Release in Hamburg.

News

ERSTE LAGEN-Präsentation der Österreichischen Traditionsweingüter

Groß angelegte Verkostung mit rund 130 Grünen Veltlinern und Rieslingen aus den besten Lagen.

Advertorial
News

Bernard Van Berg kommt zu Filippou

Der erste niederländische Winzer der Burgund erklärt seine puristische Philosophie im »O boufés«.

News

Kulinarischer Hochgenuss beim Falstaff Winzerdinner

Ein kulinarischer Abend im »Grand Étage« mit den deutschen TOP-Weingütern Carl Loewen, Markus Molitor, Nik Weis St. Urbans-Hof & Van Volxem von der...

News

Bründlmayer vs. Lageder bei Wein & Co

Duell der nächsten Generation: Vincent »Spiegel« Bründlmayer aus dem Kamptal gegen Alois Clemens »Löwengang« Lageder aus Südtirol.

News

Ein schöner Frühling beginnt mit gutem Wein

Auf zum Weinfrühling Kamptal | Kremstal | Traisental am 23. und 24. April 2016!

Advertorial