»Schwarzwaldstube« soll in einem Jahr wieder stehen

So sah die »Schwarzwaldstube« vor dem Brand aus. 

© Traube Tonbach

So sah die »Schwarzwaldstube« vor dem Brand aus. 

© Traube Tonbach

Am Tag nach dem Brand des historischen Gebäudes, das einmal die »Schwarzwaldstube« in Baiersbronn beherbergte, steht die Feuerursache weiter nicht fest. Sachverständige durften die einsturzgefährdete Ruine am Montag nicht betreten, nach Angaben einer Hotelsprecherin hat die Feuerwehr sie noch nicht freigegeben. Der Schaden wird vorläufig auf einen zweistelligen Millionenbetrag geschätzt. In den frühen Morgenstunden des 5. Januar war das Gebäude in Brand geraten und stand aufgrund der Holzbauweise binnen kurzer Zeit in Flammen. 

Die Inhaberfamilie Finkbeiner scheint mit dem Mut der Verzweiflung weiterzumachen. Schon jetzt schmiedet sie Pläne für den Wiederaufbau. Der Blick gehe nicht in die Asche, sondern nach vorn, sagte Eigentümer Heiner Finkbeiner am Montag nach Angaben der Sprecherin gegenüber der Belegschaft. »In einem guten Jahr soll die Schwarzwaldstube wieder zurückkehren«, so Finkbeiner den Angaben zufolge weiter. »Auf dem gleichen Niveau wie zuvor«, also mit Höchstwertungen in praktisch allen Restaurantführern.

Bis dahin haben die Mitarbeiter, die in dem zerstörten Gebäudekomplex arbeiteten, eine Jobgarantie. Neben der »Schwarzwaldstube« befanden sich im historischen Gebäude die anderen à la carte-Restaurants »Köhlerstube« und »Bauernstube« sowie zwei Küchen. Man könne im Unternehmen Alternativen anbieten, so die Sprecherin. Auch die Küchenbrigade um den Drei-Sterne-Koch Torsten Michel werde wieder ihre Arbeit aufnehmen. »Eine vorübergehende Restaurantnutzung in irgendeiner Form wird es sicherlich geben«, so die Sprecherin gegenüber Falstaff.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wir sind fassungslos und tief traurig über den Verlust unserer wunderschönen historischen Räume. Unser Stammhaus mit den à la carte Restaurants Schwarzwaldstube, Köhlerstube und Bauernstube gibt es nicht mehr. Zugleich ziehen wir Kraft aus der unendlichen Solidarität und Anteilnahme, die uns aus der ganzen Welt erreicht. Ein Feuer hat in der Nacht zum 5. Januar das Gebäude völlig zerstört, in dem die Traube Tonbach Ihren Ursprung nahm. Wir sind unglaublich dankbar, dass niemand verletzt wurde und bedanken uns herzlich bei allen freiwilligen Feuerwehrleuten und allen anderen Helfern. Unser Hotelbetrieb läuft weiter, wir werden Sie hier sowie auf unserer Website und Facebook in den nächsten Tagen über die neusten Schritte informieren. Bei Fragen, Reservierungen und sonstigen Anliegen wenden Sie sich bitte wie gewohnt an: info@traube-tonbach.de oder reservations@traube-tonbach.de. Ihre Familie Finkbeiner und das gesamte Traube Tonbach Team #traubetonbach #bestsince1789 #blackforestlegend #foreverblackforest #schwarzwald

Ein Beitrag geteilt von Hotel Traube Tonbach (@traubetonbach) am

Der Brand des historischen Stammhauses vom Hotel »Traube Tonbach« in den frühen Morgenstunden des 5. Januars hatte in der Gourmetszene Bestürzung ausgelöst. Viele Küchenchefs äußerten Mitleidsbekundungen in den sozialen Netzwerken. Drei-Sterne-Koch Christian Bau, der vor vielen Jahren unter Harald Wohlfahrt selbst in der »Schwarzwaldstube« gearbeitet hatte, postete einen vielbeachteten Text auf Facebook. Feinkosthändler Ralf Bos rief zu einer Solidaritätsaktion auf, die vielfach geteilt wurde. Nils Henkel, Zwei-Sterne-Koch aus dem Rheingau, sagte zu Falstaff: »Ich war erschüttert, als ich davon erfahren habe. Aber ich bin sicher, dass die Familie alles tun wird, um das Restaurant bald wieder aufzubauen und schöner denn je zu machen.«

Update

Wie die BNN berichteten, konnten alle Weine – über 36.000 plus Raritäten –, die bisher bei optimalen Gegebenheiten in insgesamt zwei Kellern gelagert wurden, gerettet werden. Laut einer Sprecherin der »Traube Tonbach« sind die Flaschen unversehrt geblieben und wurden bereits umgelagert.

Auch Weinflaschen können durch ein Feuer stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Brandspuren auf Etiketten gelten als Indiz dafür, dass die Flasche einer Hitzequelle ausgesetzt war. Unter Kennern führt das nicht selten zu einer Wertminderung, auch wenn der Wein in der Flasche keine geschmackliche Veränderung zeigt. Sobald ein Etikett nicht mehr zur Gänze den Wein korrekt deklariert, also beispielsweise der Jahrgang nicht mehr erkennbar ist, kann das einen bis dahin sehr kostbaren und teuren Wein im Wert mindern. Und wenn der Wein selbst über einen gewissen Zeitraum hohen Temperaturen ausgesetzt ist, kann er noch nicht einmal wertgemindert verkauft oder ausgeschenkt werden. Welcher Wein wie und wann reagiert variiert jedoch. Ein alter Burgunder ist dabei sensibler als ein junger, kraftvoller und tanninhaltiger Rotwein.

MEHR ENTDECKEN

  • 05.01.2020
    Drei-Sterne-Restaurant »Schwarzwaldstube« abgebrannt
    In den frühen Morgenstunden des 5. Januar ist in Baiersbronn das berühmte Restaurant bei einem Brand zerstört worden. Auch die anderen...
  • Restaurant
    Bauernstube im Hotel Traube Tonbach
    72270 Baiersbronn, Baden-Württemberg, Deutschland
    Punkte
    90
    3 Gabeln
  • Restaurant
    Köhlerstube im Hotel Traube Tonbach
    72270 Baiersbronn, Baden-Württemberg, Deutschland

Mehr zum Thema

News

Kulinarik für zu Hause: Restaurants mit Zustellung und Take-Away

Genießen Sie gutes Essen daheim und unterstützen Sie gleichzeitig die heimische Gastronomie – wir haben verlockende Angebote gesammelt.

News

»Licht ins Dunkel«-Gala: Mit dem Privatjet zum besten Koch der Welt

Gemeinsam mit »Avcon Jet« versteigert Falstaff bei der »Licht ins Dunkel«-Gala 2020 ein exklusives Gourmet-Dinner in Modena bei Spitzenkoch Massimo...

News

Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

Advertorial
News

Best of Kulinarische Adventkalender

24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Wurst oder Lakritze – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

News

Sandwich: Das Erbe des Earls

Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

News

Stilvolle Küchenutensilien und Designstücke online kaufen

Damit Sie Ihre Küche mit praktischen und stilvollen Utensilien ausstatten können, haben wir Empfehlungen für Online-Shops gesammelt.

News

Hühnersuppe: Die besten internationalen Rezepte

Von Asien bis Afrika – wir präsentieren sechs Interpretationen der Hühnersuppe.

News

Top 7: Bücher rund ums Brotbacken

Selbst gebackenes Brot liegt im Trend. Diese sieben Titel bieten Wissenswertes, Praxistipps und jede Menge Rezepte.

News

Die besten Online-Shops für Käse

Von Frischkäse bis Bergkäse: Mit unseren Tipps können Sie die besten Käse-Spezialitäten bequem nach Hause bestellen.

News

Lockdown-Aktion: Sacher-Torte to go

Wer dieser Tage Sehnsucht nach Süßem hat, kann sich – im Vorbeigehen oder Vorbeifahren – vor dem Hotel Sacher Wien seine Original Sacher-Torte...

News

Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

News

Online-Shops für italienische Spezialitäten

Parmigiano, Panettone, Salsiccia, Antipasti... Mit unseren Tipps können Sie sich italienische Köstlichkeiten bis vor die Haustüre liefern lassen.

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Filmtipps für Foodies – Teil 2

Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

News

Flos Olei: NOAN Classic ist weltbestes Olivenöl

Aus über 1500 Einreichungen aus 54 Nationen wurde das NOAN Classic in seiner Kategorie zum weltbesten Olivenöl gewählt.

News

Zeitlosen Winter genießen auf höherer Ebene im idyllischen Almenland

Als Gault&Millau Hotel des Jahres 2020 bietet das »Almwellness Hotel Pierer ****Superior« auf der steirischen Teichalm auf 1.237 Meter Seehöhe...

Advertorial
News

»Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

Advertorial
News

Heumilch-Juwelen der Erlebnissennerei Zillertal

Vier innovative Käsesorten im Falstaff-Check: mit schmackhaften Zutaten wie Bergkräuter und Hanfsamen, Sommertrüffel, Safranfäden oder rotes Pesto.

Advertorial
News

Heimische Lebensmittel online bestellen

Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

News

Badens Genossenschaften: Einmal Reset, bitte!

Wenn alles so bleiben soll, wie es ist, dann muss sich alles verändern – das ist die Lösung der Stunde für Badens Genossenschaften.