Schräge Idee, geradliniger Wein: »Wellentänzer«

Bewegter Wein entwickelt besondere geschmackliche Eigenschaften.

© Weingut Sloboda

Bewegter Wein entwickelt besondere geschmackliche Eigenschaften.

Bewegter Wein entwickelt besondere geschmackliche Eigenschaften.

© Weingut Sloboda

Schräg. Was ist das schon? Gemessen an der krampfhaften Geradlinigkeit, mit der uns Normfanatiker in eine berechenbare Form zu pressen versuchen, ist bereits alles schräg, was mit Risiko verbunden ist. Manche Dinge oder Bemühungen sind nur deshalb schräg, weil sie sich dem Gegenwind stellen müssen. Insofern ist Fabian Slobodas »Wellentänzer« erfreulicherweise kein schräger Wein, denn seine Entstehungsgeschichte war geprägt von großer Neugier, Kollegialität und tatkräftiger Unterstützung.

Keine Spur vom österreichischen Prototypen des Grantlers, Skeptikers und Neiders. Dieser Wein hat so wie sein Winzer nie den Anspruch erhoben, besser als die anderen zu sein. Dieser Wein entstand aus einem spielerischen Gedanken: Was passiert, wenn ich meinen Grauburgunder inmitten dessen reifen lasse, was ihn prägte? Der Neusiedler See. Wir sprechen immer von Terroir  und beziehen uns dabei auf den Boden (lat.: terra). Aber ist das aqua nicht ebenso bedeutend? Diesen Gedanken hat Fabian Sloboda konsequent weiterentwickelt und dabei mit dem befreundeten Künstler Nikolaus Eberstaller der Idee Form, Sinn und eine Geschichte gegeben.

Form.

Einfach nur ein Fass im See zu versenken, wäre ein sehr oberflächlicher [sic!] Gag gewesen. Um die Temperaturkurve spannend (aber nicht dramatisch) zu gestalten, wurde eine doppelwandige Edelstahlboje konstruiert, die den Wein unter dem Wasserspiegel an die Seetemperatur bindet, um ihn langsam von der Herbstwärme in die Winterkälte zu führen. Chillen auf burgenländisch.

Sinn.

Nicht nur von der Temperaturkurve, auch von der Eigendynamik (stete Bewegung) einer Boje erwartete sich Fabian eine deutliche Prägung des Weines. Im Keller reift der Wein in statischer Ruhe und bei konstanter Temperatur. Im See würde ihn das exakte Gegenteil erwarten: die Aromastoffe der Hefe sollten sich intensiver in den Wein integrieren und auch für eine cremige Textur sorgen. Um etwaige Unterschiede ergründen zu können, wurde ein Teil des Grauburgunders als Zwillingswein kellergelagert. Das Bundesamt für Weinbau begleitete das Projekt wissenschaftlich.

Geschichte.

Bewegter Wein ist keine Neuerfindung. Portweine transportierte man auf dem Fluss- und Seeweg. Ganz besonders aber sticht die Geschichte des Louis Gaspard Estournel hervor, dessen nach Indien verschifften Weine wunderlicherweise erfreulicher mundeten als die Daheimgebliebenen. Diese Erkenntnisse gaben Fabian die Zuversicht, dass all die Zeit und der finanzielle Aufwand sich lohnen könnten und am Ende der Seereifezeit ein spannender Wein stünde. So kam es dann auch. Der »Wellentänzer« wurde kein konstruierter, aufmerksamkeitsheischender Wein – sondern ein spannender, balancierter Charakter, der sehr viel von der Lebendigkeit seines Umfeldes zu erzählen hat: Fein, seidig kraftvoll.

Der »Wellentänzer« Jahrgang 2018.

Der »Wellentänzer« Jahrgang 2018.

© Weingut Sloboda

Mitmachen und gewinnen!

PROFI verlost gemeinsam mit dem Weingut Sloboda dreimal ein »Wellentänzer Triple«: je eine Flasche Jahrgang 2017 und 2018 sowie eine exklusive Vorabprobeflasche des 2019ers. Das Gewinnspiel läuft bis 1. Mai 2020.

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

sloboda.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Interview: Stylefaktor Küchengerät

Im Talk sagt Nicole Thiery, Market Leader für Haushaltskleingeräte von KitchenAid in der DACH-Region, Design sei bei Küchengeräten wichtiger denn je.

News

Lohberger: Das beste Netzwerk

Lohberger kämpft jeden Tag mit allen Möglichkeiten, der Gastronomie zu helfen, diese Zeit zu überstehen. PROFI sprach mit den Geschäftsführern Peter...

News

Leasing statt Kauf

Von der Großküche über den Fuhrpark bis zur Kaffeemaschine: Leasing- und Mietmodelle gewinnen gerade jetzt in der Branche zunehmend an Bedeutung....

News

Traumberuf & Ausbildung

Süßer Traumberuf – bitterer ­Beigeschmack. Das Handwerk des Konditors ist gefragt wie schon lange nicht mehr. Die Branche wird neu belebt, die...

News

Im Spiel mit den Aromen: Gewürz-Sommelier

Die Vielfalt an Gewürzen ist groß, ihre Verwendungsmöglichkeiten enorm. Frank Stüber und Thomas Vilgis erläuteren die Vorteile der Ausbildung zum...

News

Ein »Make-over« in ungewissen Zeiten

Das »Schlosshotel Hohenhaus«: kontinuerlicher Wandlungsprozess – auch während der Corona-Krise.

News

Elverfeld über Zukunftschancen für Konditoren

Der ausgebildete Konditor und jetzige 3-Sterne-Koch Sven Elverfeld sieht für Konditoren großes Potenzial in der Gastronomie.

News

Top Kaffeeproduzenten

Klein, fair, anders. Gerade im Hospitality-Bereich ist es nicht verkehrt, den Kaffeelieferanten persönlich zu kennen. PROFI setzt auf einen Blend aus...

News

LIVING Gewinnspiel: Weinverkostung bei der premium Vinothek und Weinbar »Weinhimmel«

Gemeinsam mit der Falstaff prämierten Vinothek und Weinbar »Weinhimmel« verlost Falstaff LIVING eine exklusive Weinverkostung für 10 Personen....

News

Vorfreude-Gutscheine für »Stellas« und »Kleinod« gewinnen!

Pernod Ricard unterstützt die heimische Gastronomie über de Aktion Vorfreude.kaufen und teilt die Vorfreude auf den Restart am 15. Mai mit den...

News

Newsletter abonnieren & Le Creuset Profitopf gewinnen

Abonnieren Sie jetzt unseren Falstaff Newsletter und gewinnen Sie einen hochwertigen Gourmet-Profitopf Signature von Le Creuset.

News

#checkingin – Social Media-Initiative

Teilen Sie Ihre liebsten Impressionen und Inspirationsquellen mit der LIVING Community und gewinnen Sie ein Jahres-Abo, sowie eine unserer exklusiven...