Schlumberger Vorstand Herbert Jagersberger, Eduard Kranebitter und Wolfgang Spiller
Schlumberger Vorstand Herbert Jagersberger, Eduard Kranebitter und Wolfgang Spiller / Foto beigestellt

Bei der Bilanzpressekonferenz der Schlumberger AG am Donnerstag im Schlumberger-Keller gab der Vorstand die erfreulichen Zahlen des letzten Geschäftsjahres bekannt. Die Schlumberger-Gruppe erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr mit durchschnittlich 210 Mitarbeitern einen Umsatz von 219 Millionen Euro, im Vergleich zu 214 Millionen im Vorjahr. Der Sekt-Marktführer steigerte seinen Umsatz damit um 2,4 Prozent. Besonders markant fiel die Steigerung beim Betriebserfolg (EBIT) aus, dieser stieg im Geschäftsjahr 2010/2011 von drei Millionen Euro im Vorjahr auf 4,5 Millionen, um beeindruckende 50 Prozent.

Hochriegl ist absatzstärkste Sektmarke
Vorstandsvorsitzender Eduard Kranebitter freut sich sehr, dass der erfolgreiche Trend der letzten Jahre fortgesetzt werden konnte: »Eine derart nachhaltige Entwicklung ist in Zeiten wie diesen nicht selbstverständlich. Wir konzentrieren uns auf unsere Kernkompetenzen, wollen aber mit weiteren Innovationen die Geschäftsfelder erweitern. Auch der Zukauf von Hochriegl ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Hochriegl ist die absatzstärkste österreichische Sektmarke und die Umsätze konnten weiter gesteigert werden.«

Schlumberger zieht mit Henkell gleich
Kranebitter betont, dass es sich bei den Eigenmarken um eine rein österreichische Wertschöpfung handelt. Die Trauben für die weißen Schlumberger-Sekte kommen aus dem Weinviertel, für die Rosé-Grundweine stammen sie aus dem Seewinkel. »Die Österreich-Karte sticht«, so Kranebitter. Der Kräuterlikör Gurktaler konnte im Vorjahr um 13 Prozent zulegen, die Schlumberger-Stammmarke verzeichnete laut Nielsen einen wertmäßigen Zuwachs von 18 Prozent. Auf dem Sektmarkt liegt Schlumberger bei 30-prozentigem Marktanteil, gleichauf mit Mitbewerber Henkell, der aber laut Kranebitter in allen Bereichen rückläufig war.

Investitionen
Finanzvorstand Wolfgang Spiller beleuchtete die Investitionen des vergangenen Geschäftsjahres: Insgesamt wurden 3,5 Millionen Euro investiert. Mit der Übernahme von Hochriegl wurde die Produktion verdoppelt. 0,8 Millionen flossen in immaterielle Vermögenswerte wie zum Beispiel in den Erwerb von Markenrechten von SENS. Dabei handelt es sich um eine Bittergetränkemarke mit ausschließlichem Vertrieb in der Gastronomie, beispielhafte Produkte sind Bitter Lemon und Tonic Water. In Zukunft will man SENS auch am deutschen Markt forcieren.

Wohl bekomms'
Herbert Jagersberger, Vorstand für Produktion und Logistik, betont dass seit September 2010 alle Hochriegl-Marken im Haus selbst hergestellt werden. Die hohen Schlumberger-Qualitätsstandards und Bekömmlichkeitswerte gelten nun für alle Marken.

Ausblick
Jagersberger und Kranebitter betonen, dass die Wirtschaftslage allgemein aber angespannt bleibe und die hohen Weinpreise durch ertragsschwache Jahrgänge gewisse Probleme verursachen.  Im ersten Quartal 2011 liege man zwar im Plan, aber unter dem Vorjahresniveau. Innovationen wie der Rosé Secco und der Hochriegl Frizzante acht (mit nur 8,5 Prozent Alkohol) brächten aber frischen Schwung in den Markt.

www.schlumberger.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Starke Weine für echte Kerle

Die Rotweine aus dem Napa Valley haben die Statur des einstigen Gouverneurs Arnold Schwarzenegger. Sie verbinden Power und Charme auf jene Weise, die...

News

Friaul: Im Land der funkelnden Weißen

Das Friaul ist bekannt für klare, sortenbetonte Weißweine. Sauvignon, Pinot Grigio und der lokale Friulano dominieren.

News

Sensationelle Weine für einen guten Zweck

Charity-Rekord für die Wein-Auktion von Wolfgang Rosam. Es wurde ein Gesamterlös von 53.797 Euro erzielt.

News

Wein am Rhein: Europas Hauptschlagader

Der Rhein entspringt in der Schweiz und fließt über Liechtenstein und Vorarlberg nach Deutschland. Die Winzer nützen jeden Flecken, um an Europas...

News

Bordeaux en Primeur 2018

Was ist vom Jahrgang 2018 zu halten? Falstaff kostete sich durch Hunderte Jungweinproben durch und konnte die Top 10 Favoriten 2018 an beiden...

News

Die Sieger der Prosecco-Trophy 2019

Er ist weltweit Ausdruck italienischer Lebensfreude: Falstaff verkostete die besten Proseccos und kürte die Weingüter Andreola und Valdo zum Sieger...

News

Gemischter Satz: Wilde Mischung

Im Fahrwasser des höchst erfolgreichen Modells des Wiener Gemischten Satzes DAC erlebt dieser eine Renaissance.

News

Chris Yorke ab 2020 Geschäftsführer von Österreich Wein Marketing

Der Brite setzte sich im mehrstufigen Auswahlverfahren gegen 90 Bewerber durch und gilt als absoluter Experte im internationalen Weinmarketing.

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Champagner-Hotspot: »Am Hof Schanigarten«

Der exklusive Schanigarten des »Park Hyatt Vienna« eröffnet mit Champagnerspezialitäten von Moët & Chandon.

News

Summer in the City: KRUG Terrasse by Konstantin Filippou

Der Spitzenkoch präsentiert in Kooperation mit KRUG Champagner eine luxuriöse Sommerterrasse, auf der exklusive Champagner und höchste Kochkunst...

News

Bregenzer Festspiele weiterhin mit Schlumberger

Im Rahmen der Festspiel-Programmpräsentation in den Schlumberger Kellerwelten wurde die Partnerschaft bis 2020 verlängert.

News

Landessieger 2019: Best of Burgenland

Mit der neuen Kategorie »Rosé« wurden erstmals 17 Landessieger prämiert. Erich Scheiblhofer erhält zum dritten Mal die Auszeichnung »Weingut des...

News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

11. Juni: TOP Wein im Palais Niederösterreich

Die Finalisten und Landessieger der Landesweinprämierung NÖ 2019 bequem an einem Ort verkosten.

Advertorial
News

Maximilian Riedel denkt an ein eigenes Weingut

Interview mit dem Chef der Glas-Dynastie: über ein neues Zweigelt-Glas, Wein aus Schweden und dem Himalaya sowie neue Konkurrenz für die Weinwelt.

News

Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

News

Niederösterreich: Die Landessieger 2019

Die Besten der Besten wurden bei der NÖ Landesweinbewertung in 18 Kategorien gekürt, erstmals wurden die besten Muskateller prämiert. Weingut Hagn ist...

News

Abschied von Erich Wagner

Am 23. Mai ist der bekannte oberösterreichische Weinhändler Erich Wagner im Alter von nur 62 nach geduldig ertragener Krankheit verstorben.

News

Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...