Mit der »Tiroler Wirtshausperle« präsentierte Schlumberger anlässlich des Tag des österreichischen Sekts am 22. Oktober eine exklusive Cuvée, die speziell für die Betriebe des Vereins der Tiroler Wirtshauskultur kreiert wurde. Mit dem heimischen Produkt soll den Tiroler Wirten eine eigene österreichische Alternative zu Prosecco und Frizzante-Produkten geboten werden. Hintergrund ist das Bestreben der Tiroler Wirtshauskultur, sich wieder stärker auf regionale Produkte und deren Herstellung zurückzubesinnen. Mit Schlumberger wurde hier der ideale Partner gefunden, der wie kein zweiter in Österreich heimische Wertschöpfung mit österreichischer Tradition und höchsten Qualitätsansprüchen verbindet.

Fokus auf regionale Qualität
Im Hotel Goldener Adler fand unter fachkundiger Anleitung von Annemarie Foidl, Präsidentin des österreichischen Sommelierverbandes, eine Verkostung der Tiroler Wirtshausperle statt. Seit mittlerweile mehr als 20 Jahren steht die grüne Plakette des Vereines Tiroler Wirtshauskultur unter Präsident Andreas Mair für ausgewählte regionale Qualität und exklusive Tiroler Kulinarik. In den rund 130 Partnerbetrieben wird höchster Wert auf die Einhaltung strenger Qualitätskriterien gelegt – den Gast erwarten hier neben hochwertiger Tiroler Küche ein bodenständiges Ambiente, engagierte Wirtsleute und eine authentische Atmosphäre. Jährlich wird die Einhaltung der strengen Qualitätskriterien von neuem geprüft.

Schlumberger als idealer Partner
Mit über 170 Jahren österreichischer Tradition und Bekenntnis zu regionaler Wertschöpfung vom Rebstock über die Lagerung bis zu den edel gestalteten Flaschen findet bei Schlumberger die gesamte Wertschöpfung in Österreich statt. Für die Tiroler Wirtshauskultur ein idealer Partner, mit dessen Unterstützung man gemeinsam ein weiteres rein österreichisches Spitzenprodukt – die Tiroler Wirtshausperle – exklusiv für die Partnerbetriebe des Vereins der Tiroler Wirtshauskultur geschaffen hat. »Mit der Tiroler Wirtshausperle wird die tiefe Verbundenheit des Traditionsunternehmens Schlumberger zu heimischer Qualität und sein Bekenntnis zu Österreich unterstrichen. Die Tiroler Wirtshauskultur ist ebenso fester Bestandteil der österreichischen Kultur wie Schlumberger, und mit der Tiroler Wirtshausperle bekommt diese Kultur ein weiteres exklusives Aushängeschild«, so Schlumberger-Vorstandsvorsitzender Eduard Kranebitter.

Die Perle Tirols
Bei der »Tiroler Wirtshausperle« handelt es sich um eine Cuvée aus Welschriesling und Grünem Veltliner, selbstverständlich ausschließlich aus Österreich. Er wird exklusiv an die 129 Betriebe der Tiroler Wirtshauskultur vertrieben.

Verkostungsnotiz
Helles Goldgelb mit grünen Reflexen. In der Nase gefallen Honignoten, Blütenduft, reife Birnen, Honigmelone und Ananas. Am Gaumen überzeugt die Perle mit gut eingebundener Perlage, lebendiger Säurestruktur, Weingartenpfirsich, Golden Delicious und Tabaknoten.

www.schlumberger.at
www.tiroler-wirtshaus.at

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • 14.02.2014
    Unfaire Steuer: Italiener jubeln über Gratis-Marktanteile!
    Die Sektsteuer wurde nun, für niemanden wirklich nachvollziehbar, wieder eingeführt. Und zwar in ziemlich diskriminierender Weise. Die...
  • 22.10.2014
    Österreich feierte den Tag des Sekts
    Bereits zum sechsten Mal stand der 22. Oktober ganz im Zeichen des heimischen Schaumweins. Alle Events gibt's hier im Überblick.
  • 17.10.2014
    Suwi Zlatic ist der beste Sommelier Österreichs
    Knappe Entscheidung im Loisium Hotel in Langenlois, Platz zwei für Steve Breitzke.
  • 20.10.2014
    Das Interalpen-Hotel Tyrol setzt auf Top-Lehrlinge
    Mitarbeiterförderung wird im Fünf-Sterne-Superior-Hotel auf dem Seefelder Hochplateau groß geschrieben.
  • Mehr zum Thema

    News

    Exklusive Einblicke in Marc Almerts Wein-Welt

    In der kleinen Doku-Reihe «The Marc Almert Series» erfährt man so manches Erfolgsgeheimnis des Sommelier-Weltmeisters sowie des renommierten «Baur au...

    News

    Moët & Chandon: Ein Jahrhundert Champagner

    Moët & Chandon feierte den hundertsten Jahrestag des großen Jahrgangs 1921 — der als einer der größten Champagnerjahrgänge aller Zeiten gilt — mit...

    News

    So verkosten Sie wie die Profis

    Wer hatte nicht schon einmal die Idee, zuhause eine fachliche Weinverkostung durchzuführen? Falstaff weist den Weg zur erfolgreichen Degustation....

    News

    Tauziehen um Ahr-Spenden vor dem Ende?

    Bis heute warten die Ahr-Winzer auf die gesammelten Hilfen. Bund und Länder wollen nun gemeinsam nach steuerrechtlichen Lösungen suchen.

    News

    Die Sieger des Kamptal DAC Rieden Cup 2021

    Mit 2020 und 2019 standen diesmal gleich zwei Jahrgänge beim Falstaff Kamptal DAC Rieden-Cup auf dem Prüfstand. Für die Kategorie Grüner Veltliner...

    News

    Vorweihnachtliche Weinspitzen

    Kurz vor Weihnachten 2021 trat die kundige Falstaff-Weinexperten-Runde auf Einladung von Herausgeber Wolfgang M. Rosam zur alljährlichen...

    News

    Henkell Freixenet steigt in die britische Schaumweinproduktion ein

    Der Sektgigant möchte mit dem Kauf des Bolney Wine Estates für eine noch unbekannte Summe, in Zukunft auch im englischen Markt mitmischen.

    News

    Burgenland: Best of Neusiedlersee DAC

    Es ist das größte Weinbaugebiet des Burgenlandes und stellt neben dem Zweigelt auch fruchtsüße Weine in den Fokus.

    News

    Eisweinlese 2021/22 hat begonnen

    Vom Kremstal bis ins steirische Vulkanland war es in den vergangenen Tagen kalt genug, um den Eiswein zu lesen.

    News

    Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

    Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

    News

    Wegen Omikron: ProWein prüft Verschiebung

    Nach zwei Jahren Corona-bedingter Abstinenz sollte die Düsseldorfer Weinfachmesse im März 2022 eigentlich wieder stattfinden – nun ist wohl ein...

    News

    Burgenland: Best of Mittelburgenland DAC

    Seit dem Jahr 2005 gibt es die Herkunftsbezeichnung Mittelburgenland DAC in den drei Kategorien Klassik, Klassik mit Riedbezeichnung und Reserve – wir...

    News

    Im Porträt: Château Pontet-Canet, Pauillac, Bordeaux

    Biodynamische Weltklasse: Pontet-Canet wurde dank konsequenter Bemühungen zu Bordeaux »Phönix aus der Asche« und zugleich das erste klassifizierte...

    News

    Cave de Tain legt Weinbau-Fond auf

    Die Rhône-Genossenschaft verspricht flüssige Dividenden ab einem Investment von 5360 Euro. Wir haben mit dem Direktor gesprochen.

    News

    Burgenland: Wandern zum Wein, wohnen beim Winzer

    Burgenland-Besucher werden mit einer Fülle von Eindrücken belohnt. Vor allem aber mit der Kulinarik um die unterschätzten »Berge« des Bundeslands.

    News

    Südtirol-Trophy 2021: Best of Burgundersorten

    Die klassischen Burgundersorten, also Weiß-, Grau- und Blauburgunder sowie Chardonnay, haben eine lange Tradition in Südtirol. Zu den Gewinnern der...

    News

    Irland führt Mindestpreis für Alkohol ein

    Aufgrund eines neuen Gesetzes darf in Irland eine Flasche Wein für nicht weniger als 7,40 Euro verkauft werden. UMFRAGE: Könnten Sie sich diese...

    News

    Tenuta di Biserno erweitert

    Das feine Familienweingut der Marchesi Antinori an der Küste der Toskana erweitert und übernimmt Collemezzano bei Cecina. Direktor Niccolò Marzicchi...

    News

    Pro & Contra: Wein für Veganer

    Immer öfter prangt auch auf Weinetiketten das Prüfsiegel »vegan«. Aber Wein wird aus Trauben erzeugt, wo soll hier tierischer Einfluss herkommen? Der...

    News

    Sensationsergebnis bei der dritten Weinauktion von Falstaff und Dorotheum

    Alle 425 Lots wurden auktioniert und ein Gesamterlös von 327.000 Euro erzielt. Die nächste Weinauktion findet zu Ostern statt, Einbringungen sind ab...