Peter Simonischek (links) und Eduard Kranebitter kontrollierten mit Argusaugen, während sich die Festspielpräsidentin mutig an den traditionellen Schlumberger-Rüttelpulten versuchte / © Schlumberger
Peter Simonischek (links) und Eduard Kranebitter kontrollierten mit Argusaugen, während sich die Festspielpräsidentin mutig an den traditionellen Schlumberger-Rüttelpulten versuchte / © Schlumberger

Schlumberger ist neuer exklusiver Sektpartner der Salzburger Festspiele. Die Kooperation der beiden österreichischen Traditionshäuser verstärkt die »gelernte« Verbindung von Sekt und Champagner mit dem Kulturgenuss von Oper, Theater und Konzert. Im Zuge einer Führung durch die historischen Schlumberger Kellerwelten und einem Schlumberger Degustationsmenü im Anschluss wurde die Partnerschaft präsentiert - »Rekord-Jedermann« Peter Simonischek unterstrich die kulturelle Liaison mit einer launigen Lesung. Die Festspielbesucher in Salzburg werden in den Festspielstätten vorerst bis 2016 von dem Genuss der heimischen Sektkultur aus dem Hause Schlumberger begleitet.


»Kultur liegt in der DNA unserer Marke und unseres Unternehmens. Die hohe Kunst der österreichischen Sektkultur wird bei Schlumberger seit 1842 nach der Champagner-Methode gepflegt und stetig verfeinert«, so Schlumberger Vorstandschef Eduard Kranebitter. Die Zusammenarbeit mit den Salzburger Festspielen, als weltweit bekannter Botschafter österreichischer Hochkultur, festige und vertiefe die Positionierung von Schlumberger als Partner für den besonderen Kulturgenuss. Und weiter: »Mit dem beliebten Glas Schlumberger vor einem Opernabend oder in der Pause eines Konzerts wird ab nun ›Jedermann‹ bei den Salzburger Festspielen die österreichische Antwort auf Champagner genießen können.« Und auch Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler ist angetan: »Ein Theater- oder Opernbesuch sollte immer ein Gesamtkunstwerk sein. Dazu trägt natürlich auch ein schönes Glas Schlumberger bei. Wir freuen uns über diese neue Zusammenarbeit, die den Festspielbesuch noch festlicher machen soll«.


Sekttraditon

Das Unternehmen steht seit über 170 Jahren für die Hochkultur der Champagner- und Sekterzeugung. Der Sekt ist seit jeher auch Teil der Kultur und des Kulturgenusses. So sind Oper, Theater und Konzerte ebenso wie Ballveranstaltungen als Teil der österreichischen Kultur sehr eng mit dem Genuss von Sekt verbunden. Schlumberger verstärkt diese Verbindung durch Kooperationen mit den wichtigsten Kultureinrichtungen des Landes. Daher war es Schlumberger eine willkommene Gelegenheit, auch eine Kooperation mit den weltweit bekannten Salzburger Festspielen einzugehen.



Kulturgenuss der Superlative

Die Salzburger Festspiele wurden 1920 von Hugo von Hofmannsthal, Max Reinhardt und Richard Strauss als Projekt gegen die Krise, die Sinnkrise, den Werteverlust, die Identitätskrise des einzelnen Menschen, aber auch ganzer Völker, gegründet. Somit verdanken sie ihre Existenz der Idee und dem festen Glauben ihrer Gründer an ein Friedenswerk. Ein »Fest der Kunst« sollte die Vision eines neuen Europa heraufbeschwören. Als die größten und bedeutendsten Festspiele der Welt sind die Salzburger Festspiele oft bezeichnet worden. Im Jahr 2013 beispielsweise besuchten 287.288 Besucher aus 73 Nationen, 39 außereuropäisch, die Festspiele.



Der besondere Zauber der Festspiele lässt sich vor allem an drei Faktoren festmachen. Zum ersten bieten die Salzburger Festspiele ein breiteres künstlerisches Angebot als jedes andere Festival. Zudem kann der Besucher der Salzburger Festspiele Kunstgenuss mit Urlaub verbinden. Und drittens bieten die Salzburger Festspiele ein ganz besonderes Flair. Wie formulierte schon Festspielgründer Max Reinhardt: »Die ganze Stadt ist Bühne«.



Das Programm der Salzburger Festspiele 2014 bietet mit 270 Veranstaltungen an 45 Spieltagen und sechzehn Spielorten in den drei Sparten Oper, Konzert und Schauspiel auch heuer wieder einen einmaligen kulturellen Höhepunkt.

www.schlumberger.at

www.salzburgerfestspiele.at

 

(top)

 

Mehr zum Thema

  • Österreichischer Sekt wird hochbesteuert, hingegen billigere Schaumweingetränke wie Prosecco Frizzante bleiben davon verschont. / © Shutterstock
    14.02.2014
    Unfaire Steuer: Italiener jubeln über Gratis-Marktanteile!
    Die Sektsteuer wurde nun, für niemanden wirklich nachvollziehbar, wieder eingeführt. Und zwar in ziemlich diskriminierender Weise. Die...
  • Erwin Hameseder, Desirée Treichl-Stürgkh, Erwin Pröll, Weinkönigin Tanja Dworzak und Franz Ehrenleitner bei der Präsentation der Weine der Winzer Krems für den Wiener Opernball 2014. / © OTS, Roland Rudolph
    22.01.2014
    Opernball 2014: Weingenuss im Walzertakt
    Welcher Wein und welcher Sekt beim Höhepunkt der Ballsaison ausgeschenkt wird.
  • Neuer Top Spirit Geschäftsführer: Mag. Walter Wallner / Foto beigestellt
    08.01.2014
    Neuer Geschäftsführer bei Schlumberger/Top Spirit
    Walter Wallner, erfahrener Gastro-Profi mit Handels-Kompetenz, übernimmt ab sofort die Gesamtvertriebsverantwortung.


  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 4 Bukettsorten

    Die vier Rebsorten Muskateller, Gewürztraminer, Rosenmuskateller und Scheurebe zählen mit ihrem intensiven Aroma zu den wichtigsten Bukettsorten.

    News

    Top 6 Weine zu Hirsch

    Das edelste Wild verlangt am Teller nach einer ebensolchen Weinbegleitung. Die Falstaff-Weinredaktion gibt Tipps für das perfekte Pairing.

    News

    Torres: Aus Katalonien in die Welt

    Kein spanisches Weingut besitzt international einen höheren Bekanntheitsgrad: Die Weine, die Familie Torres in Katalonien und anderswo erzeugt, haben...

    News

    Sechs ausgezeichnete Pays d’Oc IGP Weine

    Frankreich zum kleinen Preis, von Viognier bis Chardonnay, von Pinot Noir bis Merlot für nur 55 Euro inklusive Versand.

    Advertorial
    News

    Der weite Weg zu den »Super Tuscans«

    Italiens Weinbau ist in den Achtzigern hin- und hergerissen zwischen Traditionsbewusstsein und Aufbruchstimmung. Ein neuer Qualitätsanspruch verändert...

    News

    Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2020

    Der Chianti Classico hat in den vergangenen Jahren einen beeindruckenden Qualitätssprung gemacht: Die Top Drei Chianti Classico kommen von den...

    News

    Die Sieger der Kamptal DAC Trophy 2020

    Bei der Kamptal DAC Trophy holte sich Johannes Hirsch aus Kammern die Trophy für seinen Grünen Veltliner und Willi Bründlmayer bekam die...

    News

    Weißwein-Match: Salwey schlägt Château Lynch-Bages

    Drei Kellerfunde aus 2009 und 2010: Weißburgunder schlägt weißen Bordeaux.

    News

    Leo Hillinger: Der Tausendsassa im Portrait

    Leo Hillinger aus Jois ist Österreichs bekannteste Winzerpersönlichkeit. Der 52-Jährige ist Marketingstratege, Immobilienentwickler, TV-Star,...

    News

    Top 3 Trends für die Wein-Zukunft

    Nachhaltigkeit ist DAS Zukunftsthema schlechthin. Kühlere Lagen, Begrünung, alternative Rebsorten sind die Top-Trends.

    News

    Best of Weinhändler und Vinotheken in Österreich

    Der Online-Handel im Weinbusiness boomt wie noch nie, und auch der stationäre Handel freut sich über wachsende Kundenzahlen. Falstaff hat die besten...

    News

    Frankreich: Wein-Diebstahl mit filmreifer Verfolgungsjagd

    Diebe hatten es auf die Grand Crus der Domaine de Rymska Saint-Jean-de-Trézy abgesehen. Auf der Flucht warfen Sie mit Flaschen auf die Verfolger.

    News

    Pedro Ximénez: Spaniens süßes Geheimnis

    Pedro Ximénez steht für die süßesten und dunkelsten Sherrys. Neben den legendären Dessertweinen produziert man auch edle Destillate und sogar samtigen...

    News

    Top 10: Cocktails mit Champagner

    Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

    News

    Die besten Schaumweine aus der Schweiz

    Immer mehr Schweizer Produzenten überraschen mit charaktervollen, ausdrucksstarken Schäumern, die auf dem internationalen Parkett mithalten können.

    News

    Trauer um Alexander Jakabb – 1951-2020

    Abschied von einem Urgestein des österreichischen Wein- und Gastronomiejournalismus.

    News

    Die besten aus der Champagne

    Die beeindruckende Vielfalt und Innovation der Champagner bereiten »Perlenliebhaber« und Weinfreunden aufregende Sternstunden.