Schlosshotel Hohenhaus: Der Aufbau einer Marke

Peter Niemann ist seit September 2017 Gastgeber, Küchenchef und Hoteldirektor des »Relais & Châteaux Hotel Schloss Hohenhaus«.

© Volker Renner

Peter Niemann ist seit September 2017 Gastgeber, Küchenchef und Hoteldirektor des »Relais & Châteaux Hotel Schloss Hohenhaus«.

© Volker Renner

Profi: Sie sind Gastgeber, Küchenchef, Direktor und Bauleiter in einer Person. Sie haben das große Potenzial des Hauses erkannt und sind seit September 2017 nonstop dafür im Einsatz, das »Hotel Schloss Hohenhaus« unter die Top 50 Betriebe zu etablieren.
Niemann So ist es. Das Haus hat sich in den vergangenen Jahren sozusagen im Dornröschenschlaf befunden und nun erwecken wir es mit großartiger Unterstützung des Eigentümers ganz behutsam wieder zum Leben. In unserer neuen Eventscheune veranstalten wir Tagungen, Hochzeiten, Lesungen und Konzerte mit bis zu 200 Personen. Besonders stolz sind wir auf den Michelin Stern, den wir in unserem Gourmetrestaurant »La Vallée Verte – Das grüne Tal« im vergangenen Jahr erkocht haben. In unserem zweiten Restaurant, dem »Hohenhaus Grill«, stehen traditionelle Gerichte auf der Karte, die zeitgemäß interpretiert werden und zum Großteil mit Produkten aus der unmittelbaren Umgebung zubereitet werden. Und das ist das größte Geschenk, das wir auf Hohenhaus haben. Denn zum Hotel gehört auch ein eigener Gutshof, mit dem wir Hand in Hand arbeiten und auf dem wir so viel wie möglich selbst produzieren.

Begeisterung pur. Sie lieben und schätzen ­diese Besonderheiten?
Natürlich, denn das macht uns einfach aus! Nachhaltig lokaler geht es fast nicht. Wir haben sogar drei Mineralwasserbrunnen, sodass wir unser eigenes Wasser abfüllen und unseren Gästen anbieten können. Welcher Betrieb kann das von sich behaupten?

Das 28-Zimmer-Hotel im hessischen Holzhausen ist seit Anfang 2019 ein Fünf-Sterne-Hotel.

© Georg Unrau

Was war Ihre größte Herausforderung bei der Übernahme des »Hotel Schloss Hohenhaus«?
Die Struktur der Gastronomie, die damals noch in einem Raum bespielt wurde und die wir dann ganz neu konzipiert haben in Gourmet, Casual Dining und Bankett. Dabei hat mir sicherlich meine Erfahrung geholfen, denn ich war gut 14 Jahre in Europa unterwegs und habe dabei unterschiedliche Ausrichtungen kennengelernt. Dieses Wissen hat mich perfekt auf das Haus vorbereitet. Am Ende wartet hier nämlich verdammt viel Schönes auf uns, aber natürlich auch sehr viel Arbeit.

Welche Eigenschaften muss ein Mitarbeiter bei Ihnen mitbringen?
Ein soziales Engagement und eine große Verantwortung für unsere Mitarbeiter sind für mich der Schlüssel zu einem guten Team. Mitbringen sollte ein neuer Mitarbeiter vor allem Lernbegeisterung für den Job. Wir sind sehr gut aufgestellt, ich kann mich glücklich schätzen, dass ich so ein gutes Team habe. Dennoch fehlt im Moment ein Mâitre, eine tolle Persönlichkeit, der begeisterungsfähig ist und unseren Restaurants ein Gesicht geben möchte.

Informationen

Hotel Schloss Hohenhaus*****
Hohenhaus 1
37293 Hohenhausen
Deutschland
www.hohenhaus.de

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 6/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Kitchen Impossible«: Antoniewicz stellt Mälzer auf den Prüfstand

Profi hat Heiko Antoniewicz vor seinem Auftritt bei »Kitchen Impossible« zum Talk über seine Projekte, positive Geschehnisse durch Covid und die...

News

Corona-Krise: Nothing can stop us

Mit dem Blick über den Tellerrand und noch viel weiter: Witzigmann, Antoniewicz und Maurer über Produktqualität, Social Distancing und die...

News

Aperitif: Die Vielfalt macht es aus

Über Alternativen und Eigenkreationen spricht Patrick Aichlseder in Bezug auf den Umsatzbringer Aperitif.

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.

News

»Van den Berg«: Von einer »neuen Realität«

Wie und warum 2020 für die Gastronomie noch ein gutes Jahr werden kann, verraten Manfred Van den Berg und Oswald Held im gemeinsamen Profi-Interview.

News

Lohberger: Gemeinsam schwierige Situationen meistern

Reinhard Hanusch und Peter Habersatter, Geschäftsführer der Lohberger Group, über die momentane Lage in der Branche.

News

Muster.Gamlitz: Keine Superstars, sondern Weinbauern

Auch am Weingut Muster.Gamlitz tüftelt man ohne Ende an den Weinen. Aber nach außen hin will man einfach das sein, was man ist. Reinhard Muster im...

News

Zielgruppe: Leute, die gerne gut essen

Im Interview spricht Johann Schmuck vom »Broadmoar« darüber, warum er in Oisnitz seinen Betrieb eröffnet hat und über seine Ziele für die Zukunft.

News

Angekommen in der neuen Realität?

Pierre Nierhaus spricht über die aktuelle Situation im Tourismus und ­gewährt einen Ausblick in die Zukunft.

News

Herkunft, Handwerk & Herzblut: Weingut Jaunegg

Das Weingut Jaunegg zeigt mit ihren Riedenweinen das Potenzial der Region.

News

Widakovich: Leidenschaft zum Steak

Aktuelle Trends und Entwicklungen spielten bei der Konzeptentwicklung zum Buch »Medium Rare« eine große Rolle.

News

Sommelierverein: Und dann waren wir online ...

Norbert Waldnig, Präsident des Tiroler Sommeliervereins und Ausbildungsleiter am WIFI Innsbruck, zeigte in der ­Krise, dass die Welt nicht stillstehen...

News

Senkrechtstarter: Erfolgskonzept Fever Tree

2003 gegründet. 2019 Marktführer in mehreren Ländern. Fever Tree ging sein Geschäft von Anfang an anders an als andere.

News

Prämisse von Joachim Kaiser: »Real Food«

Joachim »Jockl« Kaiser setzt auf die Eigenproduktion von Wurstwaren und Culatello, frei von Zusatzstoffen. Oberste Priorität ist die Produktqualität.

News

Gözde Eren über neue Herausforderungen

Die General Managerin im »Andaz Vienna Am Belvedere« spricht im Interview über die Liebe zu ihrem Beruf und Eigenschaften, die man in ihrer Position...

News

Bareiss: »Das ›Bareiss‹ gibt es nur im Miteinander.«

Der erfolgreiche Hotelier Hannes Bareiss spricht über Führungsstil, Tradition und Gästewünsche.

News

Profi-Portrait: Holger Bodendorfs Weg

Wo Bodendorf draufsteht, ist Bodendorf drin. Der Sterne­koch über antiquierte ­Einstellungen und sein Bestreben, Sylt mehr Inter­nationalität...

News

Adhiyanto Goen über Millenials als Zielgruppe

Die Resorkette »Avanti Hotels & Resorts« setzt mit Adhiyanto Goen auf eine PR-Profi, welchem Nachhaltigkeit und Digitalisierung am Herzen liegen.