Salzburger Slow-Food-Abteilung gegründet

Stiegl-Eigentümer Alessandra und Heinrich Dieter Kiener mit Slow Food Salzburg-Gründern Ilse Fischer, Alexandra Picker-Rußwurm, Andreas Döllerer und Christian Pöpperl.

Foto beigestellt

Stiegl-Eigentümer Alessandra und Heinrich Dieter Kiener mit Slow Food Salzburg-Gründern Ilse Fischer, Alexandra Picker-Rußwurm, Andreas Döllerer und Christian Pöpperl.

Foto beigestellt

1989 startete Carlo Petrini als Protest gegen die Fast Food-Industrie eine nachhaltige Gegenbewegung: Slow Food. Die alternative Konsum-Philosophie legt Augenmerk auf nachhaltige, natürliche Produkten aus der Region, mit Qualität, Authentizität und Geschichte. Heute, 30 Jahre später ist sie moderner denn je. Aber Slow Food ist nicht nur eine Philosophie des bewussten Genießens, sondern vor allem ein kritischer, von Verantwortungs-, Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein geprägter Zugang zum Thema Ernährung und Essen.

Global denken, lokal essen – Essen geht uns alle an!

Was wir als Konsumenten in Zukunft essen, beeinflusst maßgeblich zum Beispiel auch unser Klima und unsere Landschaften. Daher fördert Slow Food eine verantwortliche Landwirtschaft und Fischerei, eine artgerechte Viehzucht, das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmacksvielfalt. Sie bringt Produzenten, Händler und Verbraucher miteinander in Kontakt, vermittelt Wissen über die Qualität von Nahrungsmitteln und macht so den Ernährungsmarkt transparent.

Slow Food ist eine Bewegung, die mittlerweile in mehr als 120 Ländern dieser Erde Convivien mit über 120.000 Mitgliedern hat.

Stieglbrauerei ist offizieller Slow Food Partner in Salzburg

»Um unsere Ziele umzusetzen, braucht es starke Partner«, formulieren die beiden Slow Food Salzburg-Präsidentinnen Ilse Fischer und Alex Picker, »Wir sind daher froh und stolz, dass wir mit der Stieglbrauerei zu Salzburg einen solchen Partner gefunden haben, der die Slow Food Philosophie schon lange in der Firmen-DNA hat.«

»Die Zeit ist unsere fünfte Zutat«, sagt Stiegl-Eigentümer Heinrich Dieter Kiener und sein Chef-Braumeister Christian Pöpperl ergänzt, dass die Biere mit der roten Stiege länger reifen dürfen als etwa Biere von internationalen Konzernen. Diese Tatsache und noch zahlreiche weitere Kriterien waren auch ausschlaggebend, dass die Brauerei das härteste internationale Gütesiegel für Bier – das Slow Brewing-Siegel – tragen darf.

»Sich Zeit nehmen, in Beziehung zu dem treten, was auf den Teller kommt und auch zur Natur, der wir diesen Reichtum zu verdanken haben, das ist es, was uns wichtig ist«, erklärt Stiegl-Chefin Alessandra Kiener. »Für mich sind Lebensmittel ›Mittel zum Leben‹, die auch ihren Wert haben dürfen.«

Mit dem Slow Food Convivium Salzburg wird es 2020 eine Reihe von Aktionen geben. »Wir denken z.B. an einen Slow Food-Markt bei uns. Aber auch in unseren vor vier Jahren aus der Taufe gehobenen ›Wildshuter Feldgesprächen‹ werden wir uns dem Thema Slow Food widmen«, verrät Heinrich Dieter Kiener.

»Am 16. Jänner starten wir in Döllerers Wirtshaus in Golling mit einem feinen ›Come together‹ auch kulinarisch und präsentieren gleichzeitig unser Jahresprogramm 2020. Unser Gründungsmitglied und Vizepräsident Haubenkoch Andreas Döllerer wird besondere Gerichte kredenzen, erste Slow Food Salzburg- Produzenten werden vor Ort sein und hoffentlich schon viele neue Mitglieder.« Das wünschen sich Ilse Fischer und Alex Picker.

INFO

Mitglied werden bei »Slow Food Salzburg«: office@picker-pr.at, Tel. +43(0)662-841187-0,
Mitgliedsbeitrag: € 50,– pro Jahr, Ermäßigung für Schüler, Studenten und Familien.
Alle Informationen: www.picker-pr.at/slowfood

Mehr zum Thema

News

Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand

Max Natmessnig bespielt nun das gesamte »Schualhus« in Lech mit seiner genialen Küche.

News

Top 10 Rezepte: Einfach & gut

Rezepte, die mit wenigen Zutaten schnell zubereitet sind und obendrein Genuss bereiten, sind gefragter denn je. Hier unsere Favoriten.

News

DOTS Group unterstützt #TeamNächstenliebe

Arbeitsplätze sichern, Menschen helfen und Teil des »Team Österreich« sein: Die DOTS Group und das »VIE i PEE« unterstützen die Caritas.

News

#AllesWirdGutKüche: Initiative sammelt Rezepte

Was kochen in der Krise? Inspiration liefern Foodies und Blogger in ihren Social Media Feeds.

News

Top 10 Filme & Serien mit Genuss-Faktor

Corona-Krise: Welche Filme und Serien zuhause für einen »Augenschmaus« sorgen, erfahren Sie hier.

News

Das »Steirereck« kocht für Hilfskräfte

Die Gastro-Szene beweist tollen Zusammenhalt, viele Lieferanten und Hotels stellen Lebensmittel zur Verfügung.

News

Corona: Jetzt Webshop nominieren!

Die Corona-Krise zwingt uns, zuhause zu bleiben. Dennoch müssen wir nicht verzweifeln, wir können uns mit Speisen, Lebensmitteln und Wein beliefern...

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Obauers & Liebherr: Aus Überzeugung

Interview: Die Brüder Obauer über Nachhaltigkeit in der Gastronomie und wie man mit innovativen Kühlgeräten von Liebherr verschiedenste Lebensmittel...

Advertorial
News

Falstaff 02/2020: Das Friaul genussvoll entdecken

Wir haben in unserer neuen Ausgabe die besten Tipps und Empfehlungen gesammelt. Für die Zeit nach der Corona-Krise oder einfach, um die kulinarische...

News

Großer Erfolg für das SalzburgerLand-Herkunftszertifikat

Ab sofort sorgt das SalzburgerLand Herkunftszertifikat für Regionalität auf den Tellern. Speisen und Frühstücksbuffets können mit dem Gütesiegel...

News

100% BIO: Genuss-Frühstück im »YAMM!«

Das »YAMM!« an der Ringstraße überzeugt mit einzigartigen Frühstücksvariationen in 100%iger Bioqualität.

Advertorial
News

Cortis Küchenzettel: Scotch Eggs

Scotch Eggs, in würziges Wurstbrät gehüllt und knusprig paniert, sind eine hierzulande kaum bekannte Spezialität, die kalt oder warm genossen werden...

News

Bachls Restaurant der Woche: Berger & Lohn

Der ehemalige »Bürgerhof« in Wien Währing erstrahlt in neuem Glanz. Neben typisch wienerischen und gutbürgerlichen Speisen gibt es feine...

News

Eine Reise zu Italiens Slow-Food-Schätzen

FOTOS: Italien hat mehr Slow-Food-Produkte als der Rest der Welt zusammen. Wir stellen einige besondere Leckerbissen vor.

Advertorial
News

»Slow Food Werkstatt« an der KTS Villach

Der Verein »Marktplatz Mittelkärnten« war zu Gast an der Kärntner Tourismusschule Villach und bot eine »Slow Food Werkstatt« an – ganz im Zeichen des...

News

Kärntner Tourismusschule setzt auf Slow Food

Die Kärntner Tourismusschule ergänzt die klassische Tourismusausbildung mit einer nachhaltigen Lebensschule und arbeitet an der Umsetzung des...

News

Kulinarisches Comeback für Schnecken

Langsam kriecht sie sich wieder in unser kulinarisches Bewusstsein: Immer mehr Spitzenköche schätzen Schnecken für ihre Würze und vielseitige...

News

Slow Food: »Essen, was wir retten wollen!«

Mit der »Arche des Geschmacks« wird eine Offensive in Österreich gestartet, um die Sorten- und Artenvielfalt zu erhalten.