Salzburger Festspiele: Fünf Tipps von Verena Altenberger

Verena Altenberger als Buhlschaft in der »Jedermann«-Inszenierung bei den Festspielen.

© SF/ Matthias Horn

Verena Altenberger als Buhlschaft in der »Jedermann«-Inszenierung bei den Festspielen.

Verena Altenberger als Buhlschaft in der »Jedermann«-Inszenierung bei den Festspielen.

© SF/ Matthias Horn

http://www.falstaff.at/nd/salzburger-festspiele-fuenf-tipps-von-verena-altenberger/ Salzburger Festspiele: Fünf Tipps von Verena Altenberger Verena Altenberger spielt bei der diesjährigen Inszenierung des »Jedermann« neben Lars Eidinger die Rolle der Buhlschaft. Falstaff verrät die Schauspielerin ihre Lieblingsspots für den perfekten Tag in der Mozartstadt. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/3/f/csm_verena-altenberger-jedermann-c-sf-matthias-horn-2640_68b2d27a4c.jpg

Seit Montag laufen die Salzburger Festspiele. Highlight auch in diesem Jahr ist die Inszenierung des Stücks »Jedermann«. In den Hauptrollen finden sich Verena Altenberger als Buhlschaft und Lars Eidinger als Jedermann. Es sind die zweiten und letzten Festspiele in dieser Besetzung. Beide werden die Rollen nach dem 26. August abgeben. Für Altenberger sind die Festspiele aber auch ein Heimspiel. Die in Schwarzach im Pongau geborene Schauspielerin kennt sich in der Mozartstadt bestens aus und hat Falstaff deshalb fünf Locations genannt, die sie an einem freien Tag besuchen würde. Hier sind ihre fünf Tipps für…

… einen ersten Kaffee am Morgen.
Wenns ein schneller Coffee to go oder ein gutes Frühstück sein darf - eines der drei 220 Grad Cafés mit Spezialitäten-Röstung aus Salzburg. Eines liegt direkt vor dem Festspielhaus, neben dem berühmten Triangel. Dort muss man auch mal gewesen sein. An Vorstellungstagen trifft man mich dort zu 99 Prozent an, wie ich mir einen kleinen Energieschub für eine gelungene Performance gönne.

… den Rest des Vormittags.
am späten Vormittag ins Café Bazar gehen. Dort die Marillenknödel essen und lange, lange sitzen bleiben und dem Treiben am Salzachufer zuschauen.

Ein Einblick in die Inszenierung des Vorjahres:

… die optimale Wanderroute.
In der Stadt über die Stadtberge wandern. Zum Beispiel im Nonntal rauf, den Mönchsberg entlang bis nach Mülln. Unterwegs einkehren in der Stadtalm und dort eine Kleinigkeit essen, eine kleine Jause und einen Kaffee, im M32 gibts dann einen Spritzer und wenn man in Mülln wieder vom Stadtberg herunterkommt, geht man ins Müllnerbräu. Dort trinkt man Bier und holt sich zum Beispiel einen Steckerlfisch zum gemütlich Essen unter Kastanienbäumen. Bitte an der Salzach entlang in den Stadtkern zurück spazieren!

… ein kulinarisches Highlight in der Gegend.
Wenn's ein bisserl weiter weg sein darf: Seehof in Goldegg. Dort dann Essen und am besten auch übernachten; die jeweils aktuelle Kunstausstellung genießen und mit Susi und Sepp Schellhorn ratschen.

… die Abendgestaltung in der Stadt.
Zur Dämmerung die Steingasse entlanggehen und in einem der kleinen Gassenlokale einkehren. Dort Abendessen und ein Glaserl Wein trinken.

Für »Jedermann« steht Altenberger noch bis 26. August in insgesamt 15 Vorstellungen als Buhlschaft auf der Bühne. Tickets gibt es leider nicht mehr.

Mehr zum Thema

News

Salzburg: Festspiel-Persönlichkeiten im Portrait

»Kunst und Wirklichkeit, Theater und Leben« – Dazu tragen in der Mozartstadt seit über hundert Jahren Menschen mit ihrer Kunst oder ihren klugen...

News

Salzburger Festspiele: Vom Feiern und Essen

Zu einem Fest braucht es mehr als gutes Essen und feine Weine. Vor allem Menschen, die einander ihre Zeit und ihre Intelligenz schenken. Dann aber...

News

Hans Haas und Sigi Schelling im »Ikarus«

Die kulinarischen Notizen zu den »Ikarus«-Köchen des Monats Juni 2021 im Hangar-7: Hans Haas, ehemals »Tantris«, München und Sigi Schelling.

News

Wini Brugger übernimmt Kulinarik im Hotel »Blü«

Der weitgereiste Spitzenkoch lässt globale Erfahrungen in die Küche des neuen Hotels in Bad Hofgastein einfließen.

News

BWT wird Hauptsponsor der Salzburger Festspiele

Kunst, Musik und Nachhaltigkeit: Die neue Partnerschaft mit dem BWT macht die Salzburger Festspiele zur plastikfreien Zone und setzt ein wichtiges...

News

Neues Take-Away-Pop-Up in Salzburg

Feinstes Sushi mit österreichischem Einfluss: An den kommenden Wochenenden bieten die Restaurants »Fritz & Friedrich« und »Magazin« eine kulinarische...

News

Neues von den Obauers: Abholservice und Greißlerei

Das geniale Kulinarik-Duo aus Werfen agiert innovativ und versorgt die Fangemeinde mit kulinarischen Köstlichkeiten für zu Hause.

News

Salzburgs fünfte Jahreszeit: Der Bauernherbst

Von Sonntag, dem 16. August bis Sonntag, 1. November 2020 stehen in 73 Salzburger Bauernherbst-Orten rund 2.000 Veranstaltungen auf dem Programm.

News

Top 6 Produkte aus dem Salzburgerland

Das Salzburgerland beeindruckt nicht nur mit seinen Landschaften, sondern auch mit einzigartigen Produzenten. Wir haben für Sie aus den Regionen des...

News

Genusskompass: Top 5 Tipps im Salzburgerland

Das SalzburgerLand hat viel zu bieten. Falstaff hat einen bunten Korb an feinen Besonderheiten für die Menschen zusammengestellt, die im...

News

»Mesnerhaus« wird um Gästezimmer erweitert

Maria und Josef Steffner investieren mutig in die Zukunft und bauen direkt ans Restaurant einen Beherbergungsbetrieb.

News

Langsamer Abschied von Spitzenköchin Johanna Maier

Für Restaurant und Hotel werden Käufer gesucht. Mit Ende Mai wird aber noch einmal aufgesperrt und man kann die wunderbare Küche genießen.

News

Spitzenküche aus Salzburg für daheim

Trotz #stayhome auf Gourmet-Genuss nicht verzichten kann man dank dieser Initiativen – zehn Salzburger Top-Restaurants, die jetzt liefern bzw. ein...

News

E.G.G.S. Auch die Obauers gehen neue Wege

Mit ihrem Abhol- bzw. Lieferservice bieten die beiden Spitzenköche einfache aber gute Gerichte aus besten Zutaten der Region.

News

Großer Erfolg für das SalzburgerLand-Herkunftszertifikat

Ab sofort sorgt das SalzburgerLand Herkunftszertifikat für Regionalität auf den Tellern. Speisen und Frühstücksbuffets können mit dem Gütesiegel...

News

ART&ANTIQUE Residenz Salzburg

Aufgrund der Corona-Krise muss die 45. Auflage der Messe, die von 4. Bis 13. April stattgefunden hätte, ausfallen.

Advertorial
News

Hangar-7: Das Programm 2020 und ein Buchtipp

Für 2020 haben Patron Eckart Witzigmann und Executive-Chef Martin Klein wieder großartige Gastköche eingeladen. Zur Nachlese 2019 erscheint nun ein...

News

Architektur-Preis für »Koller + Koller Tagesbar«

Iconic Award für Innovative Architektur der BEHF Architects, die das Lokal in der Salzburger Altstadt gestaltet haben. Falstaff spricht mit dem...

News

Österreichs höchster Weinberg auf 1.212 Metern

In Saalbach Hinterglemm wurden 2500 Solaris-Stöcke ausgepflanzt. Mit der ersten Ernte wird 2022 gerechnet.

News

15. Brennpunkt eTourism am 10. Oktober 2019

Der bereits 15. Brennpunkt eTourism findet heuer am 10. Oktober 2019 an der Fachhochschule Salzburg statt.

Advertorial