RUGGERI: Spitzenqualität nachhaltig produziert

Ruggeri produziert Proseccos in Valdobbiadene.

© Ruggeri

Ruggeri produziert Proseccos in Valdobbiadene.

Ruggeri produziert Proseccos in Valdobbiadene.

© Ruggeri

Die Prosecco-Manufaktur im Herzen von Valdobbiadene ist bekannt für seine international vielfach ausgezeichnete Spitzenqualität. Basis für die konstante Premiumqualität sind die Trauben aus dem »Goldenen Dreieck« – einer atemberaubenden Hügellandschaft zwischen den Gemeinden Santo Stefano, San Pietro di Barbozza und Saccol. Diese Lage profitiert von der fruchtbaren Kombination aus Klima, Boden und Sonneneinstrahlung. Im Jahr 2019 wurden diese Hügel von der UNESCO sogar zum Weltkulturerbe erklärt. Es handelt sich in der Tat um eine echte Kulturlandschaft, für dessen Schutz, Förderung und Erhalt sich Ruggeri vielfältig engagiert.

SQNPI zertifiziert

Im Jahr 2019 hat sich Ruggeri Hand in Hand mit seinen Winzern dazu entschieden, dem SQNPI-Programm beizutreten. Dieses steht für zertifiziert nachhaltige Qualität, vom Feld bis zum Wein mit einer Reihe von Richtlinien, etwa im Bereich der chemischen und phytosanitären Behandlungen. Alles mit dem Ziel, einen Prosecco zu produzieren, der die kostbare Biodiversität des Territoriums schützt. Ein Engagement, das Früchte trägt und Cartizze D.O.C.G. Brut und Dry die renommierte Zertifizierung auf ihren Flaschen tragen lässt.

Besondere Schnittechnik

Bei Ruggeri ist man überzeugt davon, dass alte Reben (Vecchi Viti) maßgebend sind für eine außergewöhnliche Qualität. Um die Gesundheit der Reben zu gewährleisten und ihre Lebensdauer zu verlängern, bietet Ruggeri Kurse für seine Winzer an. Dort wird eine besondere Schnitttechnik gelehrt, die das natürliche Wachstum der Pflanzen unterstützt, Lymphstauungen in den Ästen der Rebe verhindert und so die Langlebigkeit stärkt. Den alten Reben hat Ruggeri sogar ein eigenes Produkt gewidmet: Der Ruggeri Vecchi Viti Valdobbiadene Prosecco Superiore D.O.C.G. Brut Millesimato wird ausschließlich aus Trauben 80 bis 100 Jahre alter Weinstöcke hergestellt.

Info

Im Einklang mit der handwerklichen Tradition des Unternehmens, mit seiner unverminderten Leidenschaft und Weitsicht rüstet sich Ruggeri für die Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter ruggeri.it.

Mehr zum Thema

News

Rezepte aus dem »St. Regis« in Venedig

Alle wollen jetzt nach Venedig: Wir haben Spitzenköchin Nadia Frisina im Hotel »St. Regis« am Canal Grande besucht. Mit Rezepttipps!

News

Di Grésy: Agriturismo vor malerischer Kulisse

FOTOS: Der noble Agriturismo der Familie di Grésy verbindet alte und neue Architektur in Kombination mit hauseigenem Wein.

News

Mamoiada: Rotwein-Tradition auf Sardinien

Eine Jahrgangspräsentation im Zeichen von Covid-19 macht neugierig auf die kleine sardische Rotweinhochburg.

News

San Daniele: Dolce Vita con Prosciutto

Feinwürziger Duft, süßlich-zartschmelzender Geschmack – der berühmte Rohschinken aus dem Friaul. Falstaff verrät, wie Sie beste Qualität erkennen.

News

Virtual News: Ornellaia Wine & Talks

Gutsdirektor Axel Heinz präsentiert via Instagram- und WeChat jeden Dienstag im April die neuen Jahrgänge und Spannendes aus der Welt des...

Rezept

Rosa Hirschkeule

Dieses Rezept stammt von Alessandro Gavagna, Küchenchef des italienischen Restaurants »La Subida«.

News

Falstaff 02/2020: Das Friaul genussvoll entdecken

Wir haben in unserer neuen Ausgabe die besten Tipps und Empfehlungen gesammelt. Für die Zeit nach der Corona-Krise oder einfach, um die kulinarische...

News

Die Cucina italiana ist weltweit erfolgreich

FOTOS: Anlässlich der IV. Woche der Italienischen Kulinarik wurde weltweit geschlemmt und auch in der italienischen Botschaft in Wien vorzüglich...

News

Einzigartig: Vertikale Sassicaia 2016 bis 1985

Als ersten Wein aus Italien zeichnete Robert Parker den Sassicaia 1985 mit 100 Punkten aus. Der Sassicaia 2016 erhielt wieder 100 Parker Punkte. Eine...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2019

Valpolicella ist ein heiterer Wein: fruchtbetont, ausgestattet mit weichem Tannin und feinem Trinkfluss. Wir haben ihn in den Varianten Valpolicella,...

News

Traum-Ristorante für Design-Liebhaber

FOTOS: Ein ganzes Jahr arbeitete Benedikt Bolza an der Fertigstellung seines »Ristorante Alle Scuderie« in Umbrien. Das Ergebnis kann sich sehen...

Rezept

Peperoni imbottiti alla Beneventana

Mit Sardellen und Weißbrot gefüllt werden die Spitzpaprika in Öl gebraten, bis sie fast aufplatzen – so macht es Benevento.

Rezept

Gekochter Timballo (Auflauf) mit Trüffel und Pilzen

Das Rezept von Maria Elisa Piroli wird mit Parmigiano Reggiano verfeinert.

Rezept

Sgroppino

Drink oder Dessert? Sgroppino ist das schnellste Dessert Italiens und sorgt für Urlaubsstimmung. Bellissimo!