RUGGERI: Die Prosecco-Pioniere

Cartizze: Herz und Seele des Prosecco-Gebietes

Foto beigestellt

Cartizze: Herz und Seele des Prosecco-Gebietes

Foto beigestellt

Was für den Uhren-Experten Patek Philippe sein mag und für den Autosammler ein Bugatti, ist für den Prosecco-Kenner die Lage Cartizze. Eingebettet in die Weinberge von Conegliano-Valdobbiadene, die seit 2019 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, sind die steilen Hügel dieser berühmten Lage auf 106 Hektar Rebfläche begrenzt. Die Produktion des Valdobbiadene Superiore di Cartizze D.O.C.G. ist damit äußerst limitiert. Ruggeri nimmt im Cartizze eine zentrale Rolle ein. Die Cantina vinifiziert zwölf Prozent aller Trauben dieser großartigen Lage – deutlich mehr als jeder andere Betrieb und ist Dank ihres Engagements für diesen »Crus« ein Protagonist des Cartizze. Das spiegelt sich auch im Logo des Hauses wider. Das dargestellte Dreieck symbolisiert genau diese authentische, untrennbare Verbindung zwischen Ruggeri und dem »goldenen Dreieck«, dem Kern-Anbaugebiet zwischen den Gemeinden Santo Stefano, San Pietro di Barbozza und Saccol. Hier, wo die Fruchtbarkeit der Erde aus dem Aufeinandertreffen von Böden maritimen und felsigen Ursprungs resultiert, werden die kleinen Parzellen schon seit Generationen von Weinbauern ausschließlich von Hand bearbeitet. Die Hangneigung, die an manchen Stellen 70% überschreitet, lässt keinen Einsatz von Maschinen zu, weder bei der Bodenbearbeitung noch bei der Weinlese. Dies begünstigt die Lockerheit der Böden, die keinerlei Verdichtung und viel Vitalität aufweisen: eine wesentliche Voraussetzung für die Erzeugung hochwertiger Trauben.

Pioniere mit Tradition

Die Geschichte der Prosecco-Manufaktur Ruggeri ist tief verwurzelt in der Weinbautradition der Region Valdobbiadene. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gehörte Eliseo Bisol bereits ein kleines Weingut in Santo Stefano. Im Jahre 1950 gründete dessen Enkel Giustino Bisol gemeinsam mit seinem Cousin Luciano Ruggeri – Namensgeber des Unternehmens – die Weinkellerei Ruggeri. Heute ist Ruggeri einer der führenden Produzenten im Herzen des Prosecco-Gebietes und steht für Spitzenqualität und Pioniergeist, der immer neue Wege geht.

Cartizze Valdobbiadene Superiore di Cartizze Brut DOCG

Foto beigestellt

Cartizze Valdobbiadene Superiore di Cartizze Brut DOCG

Der Cartizze Valdobbiadene Superiore di Cartizze Brut DOCG erreicht im Falstaff Ranking beeindruckende 94 Punkte und sticht somit außergewöhnlich hervor.

Erstklassig als Aperitif oder als Beilage zu Fisch, Krustentieren und Muscheln, wie z.B. Meeresfrüchte-Risotto, Sushi oder Tartar aus mariniertem Fisch harmoniert der Cartizze Valdobbiadene Superiore di Cartizze Brut DOCG zu vielfältigen Fischgerichten. Ebenfalls köstlich zu Couscous und knackigem Gemüse.

Mehr von Ruggeri

Hier geht es zu weiteren Top-Produkten von Ruggeri:


Ruggeri Wine Shop und Verkostungen

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 09.00 – 13.00 und 14.30 – 18.30 

Samstag: 09.00 – 13.00

Buchung telefonisch unter +39 0423 9092 sowie hospitality@ruggeri.it 

Weitere Informationen finden Sie unter: ruggeri.it

Bezugsquellen in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz: gut sortierter Fachhandel und Großhandel

Mehr zum Thema

News

Trend: Warum Sie Verjus probieren sollten

Biowinzer nutzen selbst unreife Trauben – als Verjus. Der »grüne Saft« muss aber nicht immer diese Farbe haben. Köstlich und vielseitig ist er...

News

Moët & Chandon: Ein Jahrhundert Champagner

Moët & Chandon feierte den hundertsten Jahrestag des großen Jahrgangs 1921 — der als einer der größten Champagnerjahrgänge aller Zeiten gilt — mit...

News

Vorweihnachtliche Weinspitzen

Kurz vor Weihnachten 2021 trat die kundige Falstaff-Weinexperten-Runde auf Einladung von Herausgeber Wolfgang M. Rosam zur alljährlichen...

News

Der Boom der alkoholfreien Spirituosen-Alternativen

Alkoholfreie Spirituosenalternativen boomen. Und das, obwohl es – gelinde gesagt – schwierig ist, Gin, Whisky, Rum & Co ohne den wichtigen...

News

Burgenland: Best of Mittelburgenland DAC

Seit dem Jahr 2005 gibt es die Herkunftsbezeichnung Mittelburgenland DAC in den drei Kategorien Klassik, Klassik mit Riedbezeichnung und Reserve – wir...

News

Im Porträt: Château Pontet-Canet, Pauillac, Bordeaux

Biodynamische Weltklasse: Pontet-Canet wurde dank konsequenter Bemühungen zu Bordeaux »Phönix aus der Asche« und zugleich das erste klassifizierte...

News

Cave de Tain legt Weinbau-Fond auf

Die Rhône-Genossenschaft verspricht flüssige Dividenden ab einem Investment von 5360 Euro. Wir haben mit dem Direktor gesprochen.

News

Südtirol-Trophy 2021: Best of Burgundersorten

Die klassischen Burgundersorten, also Weiß-, Grau- und Blauburgunder sowie Chardonnay, haben eine lange Tradition in Südtirol. Zu den Gewinnern der...

News

Irland führt Mindestpreis für Alkohol ein

Aufgrund eines neuen Gesetzes darf in Irland eine Flasche Wein für nicht weniger als 7,40 Euro verkauft werden. UMFRAGE: Könnten Sie sich diese...

News

Tenuta di Biserno erweitert

Das feine Familienweingut der Marchesi Antinori an der Küste der Toskana erweitert und übernimmt Collemezzano bei Cecina. Direktor Niccolò Marzicchi...

News

Pro & Contra: Wein für Veganer

Immer öfter prangt auch auf Weinetiketten das Prüfsiegel »vegan«. Aber Wein wird aus Trauben erzeugt, wo soll hier tierischer Einfluss herkommen? Der...

News

Claude Taittinger im Alter von 94 Jahren verstorben

Claude Taittinger, der rund 40 Jahre lang das Champagnerhaus seiner Familie leitete, starb am 3. Januar in Paris.

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2021

Chianti Classico bietet guten Trinkgenuss – das gilt natürlich auch für die Jahrgänge 2018 und 2019, die für diese Falstaff-Trophy verkostet wurden.

News

Wilfried Bauer bei Schlossquadrat Trophy

Das Weinviertler Winzertalent präsentiert seine Weine am 11. Jänner im Wiener »Schlossquadrat«. Die Verkostung findet mit fixen Sitzplätzen in zwei...

News

Das Weingut Château Figeac im Porträt

Das traditionsreichen Bordeaux-Weingut Château Figeac, das seit 1892 in der Hand von Familie Manoncourt ist, hat sich für die Zukunft aufgestellt.

News

Meistgeklickt auf Falstaff.at: Top 10 Winzer 2021

Jahresrückblick: Diese zehn Weingüter wurden 2021 am häufigsten aufgerufen.

News

10 Rotwein-Ikonen: Best of Neue Welt

Die europäischen Siedler wollten auch in der neuen Heimat nicht auf Wein verzichten und exportierten die Reben über die Weltmeere nach Chile,...

News

Bertani präsentiert neuen (!) Jahrgang Amarone: 2012

Von der Langlebigkeit des Amarone della Valpolicella Classico. Mit dem Novizen wurden sechs beeindruckende Weine aus sechs Jahrzehnten verkostet.

News

Norbert Niederkofler: Neues Projekt in Venedig

FOTOS: Der Drei-Sterne-Koch aus Südtirol bringt mit »Cook the Lagoon« die Prinzipien seiner Bergküche in das »Aman Venice«.

News

Unter Veneziens Sonne

Venezien ist die größte Weinbauregion Italiens. Valpolicella, Bardolino und Valpolicella Ripasso sind bekannte Weine, die gerade wieder eine...