(v.l.) Rudi und Karl Obauer schicken Thomas Göls, Sous Chef von Joachim Gradwohl zum härtesten Kochwettbewerb der Welt.
(v.l.) Rudi und Karl Obauer schicken Thomas Göls, Sous Chef von Joachim Gradwohl zum härtesten Kochwettbewerb der Welt. / Foto: © Obauer/©Stöcher

Paul Bocuse, der »Koch des Jahrhunderts«, und sein Team haben Rudi Obauer wieder mit dem Vorsitz des Österreichischen Bocuse d’Or Komitees beauftragt. Der gefeierte Salzburger Spitzenkoch mit steiler internationaler Karriere will alles tun, um für Österreich einen hervorragenden Platz im wichtigsten und härtesten Kochwettbewerb weltweit zu erringen. »Dieser Wettbewerb hat einen ausgezeichneten internationalen Ruf und ist in der Genussbranche enorm wichtig für ein Land. Das gilt besonders für Österreich mit seinen vielen Spezialitäten und seinem Qualitätstourismus«, erklärt Obauer. Und weiter: »Wir haben sehr ehrgeizige Ziele, mit Thomas Göls setzen wir auf einen erfahrenen Finalisten von 2007. Als Coach wird ihm Thomas Dorfer vom »Landhaus Bacher« zur Seite stehen, der 2005 den sechsten Platz beim Bocuse d’Or errungen hat.«

Hochkarätig besetztes Ehrenkomitee
Thomas Göls ist seit mehreren Jahren als Sous-Chef bei Starkoch Joachim Gradwohl tätig. Schirmherr Rudi Obauer unterstützt den Bewerb mit Seniorität und schart die heimische Kochelite für das ehrenamtliche Österreichische Komitee um sich. Derzeit sind sein Bruder Karl Obauer, Joachim Gradwohl (»Mayer am Pfarrplatz«, »Pfarrwirt« und die Steffl-Gastronomie), Josef Brüggler (»Erlhof«) oder Heinz Reitbauer (»Steirereck«/»Meierei«/»Pogusch«) Mitglieder dieses Ehrenkomitees. »Der Bocuse d´Or ist eine perfekte Möglichkeit, Österreich weltweit als Genussland zu präsentieren, das es zu entdecken gilt. Dafür wollen wir optimale Voraussetzungen schaffen«, bekräftigt Rudi Obauer sein neuerliches Engagement als Vorsitzender.

Der anspruchsvollste Kochwettbewerb der Welt

Eine Teilnahme beim Bocuse d’Or bedeutet für den teilnehmenden Koch hunderte Stunden Training und viele persönliche Opfer. Der Lohn: Das Finale des weltweit anerkanntesten, anspruchsvollsten und wohl schwierigsten Kochwettbewerbs der Welt, der Sieg ist so etwas wie der »Olymp der Kochwelt«. Um beste Voraussetzungen für Österreich zu schaffen, erhält das österreichische Team Unterstützung durch erfahrene Köche der heimischen Kochelite ebenso wie von Mentaltrainern aus dem Spitzensport – der Bocuse d’Or wird berechtigterweise mit Leistungen aus dem internationalem Profisport verglichen.

Europafinale 2012, Bocuse d’Or 2013

Paul Bocuse, »Koch des Jahrhunderts«, veranstaltet bereits seit mehr als 20 Jahren den Bocuse d´Or. Alle zwei Jahre findet dieser in Lyon statt. Bei der »life performance« kochen 24 Köche aus Lateinamerika, Asien und Europa ein Fisch- und ein Fleischgericht mit drei Beilagen ihrer Wahl vor 2400 Zuschauern. Zur Bewertung werden für den Geschmack, als auch die Präsentation der Gerichte von einer erlesenen Fachjury Punkte vergeben. Um am Finale teilzunehmen, gilt es bei der Vorentscheidung, dem Bocuse d’Or Europe 2012 im März in Brüssel unter die besten 12 der 20 teilnehmenden europäischen Länder zu kommen. Die Jury besteht aus den 20 Präsidenten der Teilnehmerländer. Das Finale, der Bocuse d’Or 2013, findet im Jänner in Lyon statt. Dabei setzt sich die Jury aus 24 anerkannten Chefköchen der Teilnehmerländer zusammen.

(top)





Mehr zum Thema

News

Neu am Markt: Golden Milk von Kotanyi

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Ludwig Van

Gleiche Küchenlinie, neuer Koch: Im »Ludwig Van« schwingt zukünftig Bernhard Stocker den Kochlöffel und folgt Walter Leidenfrost nach.

News

Zucchiniblüten: Bei Hunger Blumen pflücken

Mehr als nur schön anzuschauen: Zucchiniblüten sind in der Küche vielseitig einsetzbar und sorgen für abwechslungsreichen Biss in klassischen...

News

Im New Yorker Steakhimmel

In den USA spielen Rinderzucht, Steakhaus und Burger eine so bedeutende Rolle wie in kaum einem anderen Land der Welt. New York ist dabei ein echtes...

News

Der Kobe-Kult

In Japan ist Kobe Beef eine traditionelle Delikatesse. Längst ist das fettdurchzogene Fleisch weltberühmt. Aber was hat es mit all den Mythen, die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Herzig

Sören Herzigs neues Restaurant im ehemaligen Dorotheum: Etwas fernab des Wiener Zentrums verblüfft er mit hervorragendem Menü und gereiften...

News

Rezeptstrecke: Mut zur Glut!

Heizen Sie Ihren Grill an: Denn wir haben die perfekten Rezepte zu Fleisch und Fisch gefunden, mit denen Sie heuer ganz groß auftrumpfen werden.

News

Pairing: Ein Flotter Dreier

Auch beim Grillen sind wir auf der Suche nach dem perfekten Begleiter: Welche Sauce passt zu welcher Speise? Und was trinkt man dazu? Die Lösung auf...

News

Hitze-Rezepte: Crudo e nudo

Roh und pur: Mit diesen fünf italienisch inspirierten Rezepttipps übersteht man die heißen Temperaturen am besten.

News

Anthony Genovese ist »Ikarus«-Gastkoch im Juli 2019

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Gastkoch des Monats Juli 2019 im Hangar-7: Anthony Genovese, »Il Pagliaccio«, Rom.

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Kulinarik und Tanz im Turm

Am 7. Juli veranstaltet Hansjörg Ladurner vom «Scalottas» mit dem Kulturveranstalter Origen einen kulinarischen Abend mit dem Wiener Staatsballett.

News

Top Fischrezepte für den Grill

Beim Grillen von Fisch und Seafood kommt es vor allem auf die richtige Marinade an. Starkoch Sören Herzig zeigt seine Kreationen perfekt...

News

Cortis Küchenzettel: Hochgezwiebelte Kreation

Die Region Katalonien mag längst für hochgezwirbelte Sterneküche berühmt sein, ganz traditionell und rustikal schmeckt es dort aber mindestens so gut!...

News

So geht Grillfisch

Fleisch kann jeder. Für LIVING hat Top-Chef Sören Herzig den Grillspieß umgedreht und sich mediterranen Fischrezepten gewidmet.

News

Mostviertler Feldversuche: »Mut kann man nicht kaufen!«

Unter diesem Credo gehen die besten Gastronomen, Winzer und Produzenten im niederösterreichischen Mostviertel neue Wege und begeben sich damit ganz...

Advertorial
News

Zürich. Eine Stadt mit Geschmack

Zürich, die Stadt an der Limmat hat sich zu einem ganz besonderen Gourmet-Hotspot entwickelt. Ein kleiner Lokal-Augenschein.

Advertorial
News

Wie grillt Österreich?

Das Grillverhalten und -wissen hat Petra Postl im Rahmen ihrer Ausbildung zur Fleischsommeliére analysiert. Die interessantesten Ergebisse gibt’s hier...

News

Gordon Ramsay plant 100 neue Restaurants

Durch eine Investition in Höhe von 100 Millionen US Dollar kann der britische TV-Koch in den nächsten fünf Jahren 100 neue Restaurants in den USA...

News

Gemüse: Neue Farben für den Grill

Unbestrittener Star auf dem Grillrost war bislang Fleisch – Spargel, Brokkoli & Co. spielten nur die Nebenrolle. Seit einiger Zeit ist Gemüse jedoch...