Im Bild v.l.n.r.: Wolfgang M. Rosam (Falstaff Herausgeber), Axel Stiegelmar (Weingut Juris, 3. Falstaff-Sieger), Peter Keller (CEO Breitling), Werner Achs (1. Falstaff-Sieger), Elke Winkens (Schauspielerin und Moderatorin der Falstaff Rotweingala 2014), P
Im Bild v.l.n.r.: Wolfgang M. Rosam (Falstaff Herausgeber), Axel Stiegelmar (Weingut Juris, 3. Falstaff-Sieger), Peter Keller (CEO Breitling), Werner Achs (1. Falstaff-Sieger), Elke Winkens (Schauspielerin und Moderatorin der Falstaff Rotweingala 2014), P

Im exklusiven Rahmen der Wiener Hofburg wurden die besten Rotweine des Landes ausgezeichnet. Es war bereits die 35. Falstaff-Rotweinprämierung, im Fokus stand diesmal der Jahrgang 2012. Die Falstaff-Jury hat den XUR 2012 – eine Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt und St. Laurent – mit 95 Falstaff-Punkten am höchsten bewertet. Dessen Schöpfer Werner Achs aus Gols ist somit Falstaff-Sieger 2014. Bereits im Vorjahr konnte Achs bei der Rotwein-Prämierung reüssieren: Er war zweiter Falstaff-Sieger und holte sich mit seinem Zweigelt Goldberg 2012 den Sieg des Zweigelt-Grand-Prix 2013.

Die weiteren Platzierungen
Den zweiten Platz bei der Gesamtwertung 2014 sicherte sich das Weingut Hans und Philipp Grassl aus Göttlesbrunn mit der Cuvée Bärnreiser 2012 vor dem Golser Weingut Juris mit der Cuvée Ina'mera 2012. Die Sieger wurden bei einer festlichen Preisverleihung würdig gefeiert. Moderatorin des Abends war die Schauspielerin Elke Winkens, die Urkunden wurden von Falstaff Herausgeber Wolfgang M. Rosam überreicht. Weit über 1000 Besucher sorgten für hervorragende Stimmung.

FOTOS: Falstaff Rotweingala 2014

Erfolgreicher Jahrgang
Abgesehen von schmerzhaften Frostschäden herrschten 2012 über das ganze Jahr sehr gute Wetter-Bedingungen für einen erfolgreichen, ausgewogenen Rotweinjahrgang. Vergleicht man aus heutiger Sicht die Weine mit jenen aus dem exquisiten Vorgänger-Jahrgang 2011, dann fällt auf, dass die Weine insgesamt eine Spur mehr Säure zeigen, was ihnen eine sehr gute Lebendigkeit gibt und einen angenehmen Trinkfluss vermittelt.

FALSTAFF RESERVE TROPHY
Aus den gereiften Weinen des Jahrgangs 2011 und älter wurden die Gewinner der Falstaff Reserve Trophy ermittelt. Hier offenbarte sich eine Dominanz der Mittelburgenländer, die mit Blaufränkisch 2011 veritable Rotwein-Monumente geschaffen haben.

Die Sieger im Überblick

  • Platz 1: Weingut Gager, Deutschkreutz, Blaufränkisch Gager V-MAX 96 Falstaff-Punkte
  • Platz 2: Albert Gesellmann, Deutschkreutz, Blaufränkisch »hochberc« 2011
  • Platz 3:Weingut Wagentristl, Großhöflein, Leithaberg DAC rot Reisbühl 2011


SORTENSIEGER
Die Falstaff-Weinexperten verkosteten in den vergangenen Wochen über 1500 Weine. Die Herausragendsten davon bewertete eine Fachjury erneut. In diesem Finaldurchgang wurden aus den punkthöchsten Weinen die bereits erwähnten Falstaff-Sieger sowie die Falstaff-Sortensieger bestimmt:

  • Blaufränkisch: Eisenberg DAC Reserve Reihburg 2012 - Weingut Kopfensteiner, Deutsch Schützen

  • Cabernet Sauvignon: Cabernet Sauvignon Neuberg 2012 - Winzerhof Kiss, Jois

  • Cuvée: XUR 2012 - Weingut Werner Achs, Gols

  • Merlot: Merlot Sandwühler 2012 - Weingut Niki Windisch, Groß-Engersdorf

  • Pinot Noir: Pinot Noir Baumgarten 2012 - Weingut Pittnauer, Gols

  • St. Laurent: St. Laurent Reserve 2012 - Weingut Dopler, Tattendorf

  • Syrah: Syrah and ever 2012 - Weingut Artner, Höflein

  • Blauer Zweigelt: Zweigelt Reserve 2012 - Weingut Anton Hundsdorfer, Neckenmarkt

ZWEIGELT-GRAND-PRIX
Auch der Jahrgang 2013 wurde schon einem ersten Test unterzogen. Beim Zweigelt-Grand Prix werden traditionellerweise die fruchtigen, jungen und trinkfreudigen Weine getestet. Hier setzte sich der Andauer Hannes Reeh vor René Pöckl aus Mönchhof. Den dritten Platz teilen sich Erich Scheiblhofer und Werner Achs.

Die Sieger im Überblick

  • Platz 1: Weingut Hannes Reeh, Andau – Zweigelt Unplugged 2013
  • Platz 2: Weingut Pöckl, Mönchhof – Zweigelt Classique 2013
  • Platz 3 ex aequo: Weingut Werner Achs, Gols – Zweigelt Goldberg 2013
  • Platz 3 ex aequo: Weingut Erich Scheiblhofer, Andau – Zweigelt Prädium 2013


Der Falstaff Rotweinguide 2015
Der Leitfaden für Österreichs Rotweine erscheint heuer zum 18. Mal, präsentiert die besten Rotweine des Jahrgangs 2012 und liefert zudem auch alle Fakten rund um den prämierten Jahrgang. Rund 1500 Weine  wurden dazu in wochenlanger Arbeit verkostet, bewertet und beschrieben.

Das 374 Seiten umfassende Standardwerk aus dem Verlagshaus Falstaff gibt einen breiten Querschnitt über Österreichs Rotweinlandschaft, ist Einkaufshilfe, Nachschlagewerk und ein Buch zum Schmökern sowie zum Verschenken. Bei jedem Wein ist der Kontakt des Weinguts mit Internet-Adresse angegeben, als zusätzlicher Service wurde der Ab-Hof-Preis der Weine recherchiert. Für alle Schnäppchen-Jäger: die übersichtliche Kennzeichnung und Auflistung »Best Buy« für Weine mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch eine wachsende Zahl an Bio-Weinen ist im Falstaff Rotweinguide als solche gekennzeichnet.

Der Falstaff Rotweinguide ist ab sofort im Handel bzw. unter nachstehendem Link zum Preis von 14,90 Euro erhältlich.

Den Falstaff Rotweinguide 2015 jetzt bestellen!



(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Das  Zweigelt-Quartett (v. l.): Erich Scheiblhofer, Hannes Reeh, René Pöckl und Werner Achs / © Steve Haider
    26.11.2014
    Hannes Reeh gewinnt Falstaff Zweigelt Grand Prix 2014
    Platz 2 geht an René Pöckl, ex aequo drittplatziert sind Erich Scheiblhofer und Werner Achs.
  • Hunderte Rotweinfans strömten in die WIener Hofburg zur Falstaff Rotweingala 2014 / © Falstaff Zsifkovits
    26.11.2014
    Impressionen der Falstaff Rotweingala 2014
    In der Wiener Hofburg gab sich die heimische Rotwein-Elite ein Stelldichein. Die schönsten Fotos gibt's hier.
  • Klicken Sie sich durch unsere Gäste-Bilder / © Faltaff, Bunda
    26.11.2014
    Die Gäste der Falstaff Rotweingala 2014
    FOTOS von den Hofburg-Besuchern beim Entrée zum Rotweinevent des Jahres.
  • Mehr zum Thema

    News

    Ein Wochenende bei Monteverro

    Zur Lese September 2017 verbrachten die Falstaff-Gewinner ein Wochenende in dem Weingut, das in einem der mineralhaltigsten Anbaugebiete der Welt...

    Advertorial
    News

    Große Sektverkostung in der Nationalbibliothek

    Kick-Off Veranstaltung zum Tag des österreichischen Sekts am 22. Oktober. Über 30 heimische Sektproduzenten präsentieren ihre Schaumweine.

    News

    Verkostung mit Marchese Leonardo Frescobaldi

    Das Oberhaupt der italienischen Wein-Dynastie präsentierte hochkarätige Vertreter der Weingüter Pomino, Castiglioni, Castelgiocondo und Nipozzano.

    News

    Prickelnde Highlights zum Tag des Sekts

    Alljährlich steht der 22. Oktober ganz im Zeichen österreichischer Schaumweinkultur. Traditionsreiche Sektkellereien laden zur Verkostung.

    News

    Top 10 Sekt aus Österreich

    Die zehn besten Schaumweine aus dem neuen Falstaff Weinguide 2017/18. Mit diesen Empfehlungen können Sie den Tag des Sekts am 22. Oktober gebührend...

    News

    Pop-up Bar von Alois Lageder in Bozen

    Die temporäre »Hel Yes! Paradeis« Weinbar im Parkhotel Laurin lädt noch bis 28. Oktober zum Degustieren und Staunen ein.

    News

    Gewinnspiel: Der Event-November mit Kracher

    Die Kracher Fine Wine GmbH lädt gleich zu drei Top Events, die sich Weinliebhaber, Sommeliers und Gastronomen keinesfalls entgehen lassen sollten! Wir...

    Advertorial
    News

    Es grünt so grün: Verdejo aus der Rueda

    In der Weißwein-Oase Spaniens wird trinkfreudiger Verdejo gekeltert. Einige Weingärten haben die Reblaus überdauert und sind über 150 Jahre alt.

    News

    Falstaff Leserreise: Barolo & Co.

    Exklusive Wein- und Gourmetreise zu den schönen Seiten des Piemont: Dr. Othmar Kiem, Chefredakteur von Falstaff Italien, führt Sie an besondere Orte,...

    Advertorial
    News

    Wein aus dem Ländle

    Vorarlberg gehört heute zur österreichischen Weinregion Bergland. Groß sind die Anbauflächen hier nicht, aber umso ambitionierter sind die Winzer, die...

    News

    Vino Alpino

    In Österreichs Bergen entstehen dank globaler Erwärmung immer öfter erstaunliche Weinqualitäten. Wir haben diesmal die Weine aus Vorarlberg, Tirol und...

    News

    Australien: Mythos Barossa

    Die Australische Weinbauregion Barossa besteht aus zwei Teilen: Im extrem heißen Barossa Valley wachsen Power-Rotweine aus der würzig-­fruchtigen...

    News

    Neuer Maßstab für österreichischen Sekt

    Im Rahmen der erfolgreichen Kick-Off-Veranstaltung zum Tag des österreichischen Sekts am 22. Oktober konnten erstmals Schaumweine in den Qualitäten...

    News

    Sara Pérez und René Barbier im Falstaff Interview

    Die spanischen Winzer-Stars adelten ein hochkarätiges Menü von Felix Albiez im Wiener Restaurant »Das Schick« und verzauberten die Gäste mit ihrer...

    News

    Weltweite Weinproduktion sinkt

    Die Folgen des Frosts werden vor allem in Westeuropa spürbar, die Weinproduktion rund um den Globus sinkt auf ein historisches Tief.

    News

    Jugendliche Unbeschwertheit im Weinglas

    Der Junge Österreicher zeigt als Vorbote des Weinjahrgangs 2017, was Österreichs Winzer im Zusammenspiel mit der Natur erschaffen haben.

    Advertorial
    News

    World Champions: Louis Roederer

    Das Champagnerhaus Louis Roederer ist heute der größte unabhängige Betrieb, der sich über Generationen hinweg in Familienbesitz befindet.

    News

    Wein aus Apulien: Weit mehr als Primitivo

    Lange Zeit war Apulien für Tafeltrauben und Fassweine bekannt. Damit wurden meist Weine aus dem Norden aufgepeppt. Das hat sich geändert.

    News

    Ein Hoch auf den Steirischen Junker

    Starten Sie mit dem Steirischen Junker in die Jungweinsaison – im Rahmen der vier Verkostungen am 8. November in Graz, Wien, Linz und Salzburg.

    Advertorial
    News

    Rebenverwandtschaft: Grauburgunder & Pinot Gris

    Grauburgunder ist ein Wein mit vielen Gesichtern und ebenso vielen Namen: Pinot Gris, Ruländer, Pinot Grigio, Sivi Pinot sind alles Bezeichnungen für...