Gabriele und Robert Huth bauten ihr ­Gasto-Imperium seit 2001 ­stetig weiter aus. Jüngstes Projekt: das »huth Stadtgasthaus« / Foto beigestellt
Gabriele und Robert Huth bauten ihr ­Gasto-Imperium seit 2001 ­stetig weiter aus. Jüngstes Projekt: das »huth Stadtgasthaus« / Foto beigestellt

Alles, bloß kein Schnickschnack. Robert Huth ist ein Gastronom, der bei seinen Lokalen auf klare Konzepte setzt. Nur nicht gezwungen anders sein wollen, so sein Credo. Böse Zunge bezeichnen seine Linie als Mainstream. Doch der funktioniert besser als gedacht: Seit er 2001 sein erstes Innenstadtlokal in Wien eröffnete, sind fünf weitere Lokale dazugekommen. Heute führt er neben dem gutbürgerlichen Wirtshaus »huth« in der Schellinggasse auch das vis-à-vis liegende »huth Grill House da max« sowie geich daneben das »huth da moritz«. Damit hat er das Kunststück geschafft, eine Gasse gastronomisch zu beleben, ohne sich dabei selbst Konkurrenz zu machen.

»huth Grill House da max«: alles unter einem Hut(h) / Foto beigestellt
»huth Grill House da max«: alles unter einem Hut(h) / Foto beigestellt


»huth Grill House da max«: alles unter einem Hut(h) / Foto beigestellt

Ihm und seiner Frau Gabriele gehören aber auch das »huth im Haus der Musik« (sperrt Ende März zu) und als jüngster Neuzugang das »huth Stadtgasthaus« in der Weihburggasse. Wieder ein schnörkelloses Lokal, diesmal mit klassischer Wiener Küche. Ein Restaurant aber fällt aus dem Rahmen. Es ist das einzige, das Huth nicht im Namen trägt: die Pizzeria »Eatalico« in der Praterstraße. Kurios, dass es einst als »Experiment« eröffnet wurde, denn heute ist es eines der erfolgreichsten Lokale des gesamten Huth-Imperiums.

BILDERSTRECKE: Die besten Restaurants Österreichs, Neueinsteiger und Aufsteiger

BILDERSTRECKE: Die Kategorie-Sieger
(Die Reihung ergibt sich aus der Gesamtpunktezahl. Bei ­Gleichstand ­entscheidet noch zusätzlich die Küchenwertung.)

Konstantin Filippou ist »Neueinsteiger des Jahres«
Margarethe und Heinz Reitbauer für Lebenswerk geehrt
»Sommelier des Jahres«: Alexander Koblinger

 

© Falstaff Verlag
© Falstaff Verlag

FALSTAFF RESTAURANTGUIDE 2014

Die neue Ausgabe von Österreichs einzigem Publikumsrestaurantführer von Gourmets, für Gourmets!

Rund 1500 Betriebe – beschrieben und bewertet von Österreichs führender Feinschmecker-Community, dem Falstaff Gourmetclub. Folgen Sie den Empfehlungen von  17.000 Gourmets zur kulinarischen Landkarte Österreichs. Von den Top-Adressen des Landes bis hin zu den großen Namen der regionalen Küche – mit neuen Geheimtipps! So vielfältig und abwechslungsreich wie die österreichische Küche – ein kurzweiliges und informatives Lesevergnügen.

Jetzt online bestellen!

 

 

Text von Marlene Auer
Aus Falstaff Nr. 02/2014

Mehr zum Thema

  • Die Österreich-Sieger (v. l.): Alfred Hudler (Vöslauer) mit Thomas Dorfer (»Landhaus Bacher«), Birgit Reitbauer (»Steirereck«), Andreas Döllerer (»Döllerer«), Heinz Reitbauer (»Steirereck«) und Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam / © APA/OTS
    20.03.2014
    Restaurantguide 2014: Die besten Chefs
    220.000 Votings für mehr als 1500 Betriebe: »Döllerer«, »Landhaus Bacher« und »Steirereck« sind Österreich-Sieger. Plus alle wichtigen...
  • Im Bild: Restaurant »Triad« – gemeinsam mit dem »Mesnerhaus« Sieger in der Kategorie »Klassisch/Traditionell« / Foto beigestell
    20.03.2014
    Falstaff Restaurantguide 2014: Die Kategorie-Sieger
    Die besten Restaurants des Landes in den Kategorien »Luxus/High End«, »Klassisch/Traditionell«, »Ethno/International« und »Modern/Kreativ«.
  • Bekannt für seinen puristischen Stil: Konstantin Filippou / Foto beigestellt
    20.03.2014
    Konstantin Filippou ist »Neueinsteiger des Jahres«
    Er bringt Pep in Wiens Restaurantszene und landete mit seinem neuen Gourmettempel einen Volltreffer.
  • Margarethe und Heinz Reitbauer, Träger des
    20.03.2014
    Margarethe und Heinz Reitbauer für Lebenswerk geehrt
    Von der Kegelbahn zum Gourmettempel: Das Gastronomen-Paar landete mit dem »Steirereck« einen sagenhaften Erfolg.
  • Koblinger legte eine atemberaubende Karriere hin; derzeit ist er im Restaurant-Hotel von Rudi und Karl Obauer im salzbur­­gischen Werfen tätig. Seine Weinempfehlungen sind oft überraschend – aber im ­Ergebnis stets effektiv. / © Wild Bild
    20.03.2014
    »Sommelier des Jahres«: Alexander Koblinger
    Meister der feinen Töne: Seit zehn Jahren ist er für den Keller des Spitzenrestaurants der Brüder Obauer verantwortlich.
  • Mehr zum Thema

    News

    Balance Days im Handwerk Restaurant Wimberger

    Ganz nach dem Motto: »Wir kochen, Sie genießen mit gutem Gewissen«. Fitter, leichter und glücklicher fühlen mit KOSTbarkeiten aus dem Handwerk...

    Advertorial
    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

    Im Wiener »Brösl« sorgt die polnische Köchin Aleksandra Szwarc mit mediterran-nordafrikanischer Küche für aufregende Momente am Tisch.

    News

    Wein zu Pasta: Das passt zu Spaghetti alla Napoletana

    Die Falstaff-Weinredaktion hat das legendäre Pastagericht unter die Lupe genommen und ihre liebsten Wein-Begleiter definiert. So viel vorab: Es muss...

    News

    »Habs Gut«: Neues Deli am Wiener Praterstern

    Im Herbst 2021 soll das Veggie-Lokal mit umfassendem Angebot vom Frühstück bis zum After Work eröffnen. Die Zutaten sind zu 100 Prozent bio und...

    News

    Top 10: Veggie-Genuss to Go

    Frische vegetarische und köstliche vegane Gerichte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir haben hier die besten Veggie-Restaurants mit Abhol-...

    News

    Frischer Fisch: Die besten Händler und Produzenten in Österreich

    Nicht nur rund um den Aschermittwoch und den Heringsschmaus hat Fisch Hochsaison. Wir haben Adressen recherchiert, wo Sie diesen in bester Qualität...

    News

    Top 10 Rezepte: Heringsschmaus mal anders

    Es muss nicht immer der klassische Heringssalat sein. Inspiration und Abwechslung gibt’s mit unseren Rezepttipps.

    News

    Happy Birthday, Rudi Obauer

    Der Werfener Spitzenkoch Rudi Obauer wird am 17. Februar 60 Jahre alt. Wir gratulieren! PLUS: Rezepttipps der Gebrüder Obauer zum Nachkochen.

    News

    Top 10 Rezepte mit Zitrusfrüchten, Ingwer & Chili

    Zitronen, Orangen, Ingwer und Co. sind nicht nur gesund, sie wärmen uns in der kalten Jahreszeit zudem von innen und versorgen uns mit wertvollen...

    News

    Corona: Wien verlängert Hilfen für Gastronomen

    Vorerst keine Schanigarten-Gebühr, Stundungen werden verlängert und die Buschenschanken dürfen ihre Öffnungszeiten wieder ausdehnen.

    News

    Kitchen Impossible: Lucki Maurer gewinnt erste Folge

    Zum Start der 6. Staffel von Kitchen Impossible musste Tim Mälzer eine Niederlage einstecken.

    News

    Bachl's Restaurant der Woche: Umar Fischbar

    Naschmarktkönig Erkan Umar und Spitzenkoch Stefan Doubek präsentieren großes Fisch-Kino am Wiener Naschmarkt in der »Umar Fischbar«.

    News

    Kitchen Impossible: Lucki Maurer im Porträt

    In der ersten Folge der 6. Staffel von Kitchen Impossible tritt Ludwig »Lucki« Maurer gegen Tim Mälzer an. Wir nehmen den »Fleischpapst« unter die...

    News

    Kitchen Impossible: Tim Mälzer vs. Ludwig »Lucki« Maurer

    In der ersten Folge der 6. Staffel von Kitchen Impossible geht es nach Bayern, Schleswig-Holstein und Hessen. Welche Challenges auf Tim Mälzer und...

    News

    Buddhas Hand: Die Diva unter den Zitrusfrüchten

    In Spitzen­restaurants ist sie heiß begehrt und jetzt im Winter hat die Buddhas-Hand-Zitrone Hochsaison. Wo man sie kaufen kann und einen Rezept-Tipp...

    News

    Kitchen Impossible: »Küchenbulle« Tim Mälzer im Portrait

    Tim Mälzer ist wohl Deutschlands bekanntester TV-Koch – nicht zuletzt wegen seinem Erfolgsformat Kitchen Impossible. Wir haben den Tausendsassa einmal...

    News

    Restaurant »Mesnerhaus« um Mini-Hotel erweitert

    FOTOS: Das hochdekorierte »Mesnerhaus« im Lungau wurde um sechs Zimmer, Suite und Frühstücksbereich ausgebaut.

    News

    Kitchen Impossible: Geschichte, Gegner und Gerichte

    Die erfolgreiche TV-Show rund um Tim Mälzer geht demnächst in die 6. Staffel. Wir werfen einen Blick zurück auf die bisherigen Duelle und die Rezepte...

    News

    Bubble Tea: Das Erfolgsrezept für den Trend

    Nach dem großen Boom verschwand Bubble Tea von der Bildfläche. Nun scheint er ein Comeback zu erleben. UMFRAGE: Wie stehen Sie zu den bunten...

    News

    Mangia bene, ridi spesso, ama molto

    Der Tipp für das Valentinsdinner zuhause: Das Valentinsgenusspaket von Mionetto Prosecco und Risottomio.

    Advertorial