Aufnahme vom Hotel-Gebäude vom 23. Februar
Aufnahme vom Hotel-Gebäude vom 23. Februar / Foto: Falstaff/Degen

Seit Februar diesen Jahres ist das für die internationale Hotelkette Shangri-La gebaute Gebäude am Stubenring bezugsfertig und ebenso lang steht es leer. Denn die Hotelgruppe aus Asien hat den Deal in letzter Sekunde platzen lassen. Seit Februar sucht der Immobilien Besitzer BAI (Bauträger Austria Immobilien) nun einen anderen Mieter und ebenso lang wird in der Wiener Hotelbranche wild über den künftigen Betreiber des Prunkhauses am Ring spekuliert. Brancheninsider wissen nun zu berichten, dass mit Ritz Carlton ein neuer Betreiber gefunden sein soll. Bei der BAI wartet man mit einer offiziellen Bestätigung wohlweislich noch zu, denn die schmerzliche Erfahrung, dass Deals in der letzten Sekunde noch platzen können, hat man schon gemacht.

Unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt noch, ob Ritz Carlton einen Pacht- oder Managementvertrag eingehen wird. Die Tageszeitung »Der Standard« spekuliert mit Letzterem. Mit Shangri-La hatte man sich ursprünglich auf eine jährliche Pacht von fünf Millionen Euro geeinigt. Nähere Informationen über den Fahrplan, die gastronomischen Pläne oder gar über einen möglichen Eröffnungstermin sind zur Stunde noch nicht verfügbar. Ritz-Carlton sucht Tourismusexperten zufolge jedenfalls schon Personal für das neue Hotel, jene 200 die Shangri-La im Jahr 2010 schon rekrutiert hatte sind zum Großteil schon wieder anderwertig untergekommen.

 

Eingangsbereich des »Shangri-La« am 23.2. / Foto: Falstaff, Degen
Eingangsbereich des »Shangri-La« am 23.2. / Foto: Falstaff, Degen


Nach dem geplatzten Deal wurde das Shangri-La-Logo bezeichnenderweise schwarz verhüllt

Ritz Carlton ist einen international operierende Luxus-Hotelkette und seit dem Jahr 1998 zu 99 Prozent im Besitz von Marriott International. Dass sich gerade ein Marriott-Hotel in unmittelbarer Nähe befindet, muss Insidern zufolge kein Nachteil sein, weil man gerade in buchungsintensiven Zeiten Synergien finden kann. Wenn der Deal mit der BAI zustand kommt, dann wäre es das erste Ritz-Carlton Hotel in Österreich. Weltweit betreibt Ritz-Carlton 77 Hotels in 25 Ländern, in Deutschland gibt es mittlerweile zwei Häuser dieser Gruppe - eines in Wolfsburg und eines in Berlin.

Für die internationale Luxus-Hotelkette »maßgeschneidert«: Der Barbereich im Wiener Shangri-La als Entwurf/Foto: OTS, beyer.co.at
Für die internationale Luxus-Hotelkette »maßgeschneidert«: Der Barbereich im Wiener Shangri-La als Entwurf/Foto: OTS, beyer.co.at

 

Zur Anlage gehört die 1866 erbaute Girozentrale, die zuvor ein nobles Casino war. Das Gebäude beherbergt 207 Zimmer, beginnend bei einer Größe von 45 Quadratmetern bis hin zu drei Präsidenten-Suiten mit bis zu 500 Quadratmetern. Das Gourmet-Restaurant, für das von Shangri-La schon Starkoch Joachim Gradwohl engagiert worden war, wird sich auf Straßen-Niveau befinden.

 

Hier werden keine Gäste einchecken. So hätte die Lobby des Luxushotels aussehen sollen. / Foto: OTS, beyer.co.at
Hier werden keine Gäste einchecken. So hätte die Lobby des Luxushotels aussehen sollen. / Foto: OTS, beyer.co.at



Das Highlight des Hotels ist ein multi-funktionaler Ballsaal mit Glaskuppel, der mit allen Möglichkeiten eines modernen Konferenzraumes ausgestattet sein wird. Neben einem großzügigen Spa-Bereich ist mit 100 Quadratmetern Wasserfläche auch das größte Hallenbad aller Wiener Luxushotels vorgesehen.

www.ritzcarlton.com

(von Bernhard Degen)

So hätte das Restaurant im Shangri-La in Wien aussehen sollen/Foto: OTS, beyer.co.at
So hätte das Restaurant im Shangri-La in Wien aussehen sollen/Foto: OTS, beyer.co.at


Mehr zum Thema

News

Top 10: Sushi in Wien

Ob mit frischem Fisch oder knackigem Gemüse, ob klassisch oder experimentell – an diesen Adressen werden Sushi, Maki und Co. in Top-Qualität serviert....

News

Bachls Restaurant der Woche: Sacher Grill

Alles neu im Grill vom »Sacher«: Name, Konzept, Interieur und Speisekarte. Diese verblüfft nun mit komplexen und ortsunüblichen Gerichten.

News

Wie gesund ist Grillen?

Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

News

Desserts: Süße Vermittler

Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

News

Essay: Grün kommt von Grillen

Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

News

Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

News

Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

News

Bad St. Leonhard: »streetfood auf lovntolerisch«

Beim Genuss-Festival von 25. bis 28. Juli präsentiert sich der Hauptplatz in Bad St. Leonhard wieder als »Genuss-Hauptplatz Kärntens«.

News

»Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

News

Tel Aviv im Siebenten

Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

News

Küchen Update gefällig?

»Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

News

Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

News

»World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

News

Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

News

Wie kommt das Salz aus dem Meer?

Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

News

Bachls Restaurant der Woche: La No

Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

News

Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

News

Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

News

Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...

News

Beste Rohmilchqualität als oberstes Ziel

Die AMA kontrolliert 530.000 Milchkühe um höchste Milchqualität sicherzustellen.