Riesen-Kochtalent wird neuer Küchenchef im »Mercado«

Erick Zott, Javier Vera Alarcon, Luz Fernandez-Piber, Marisol Piber, Klaus Piber

© Hannes Friesenegger/Mercado

Erick Zott, Javier Vera Alarcon, Luz Fernandez-Piber, Marisol Piber, Klaus Piber

© Hannes Friesenegger/Mercado

Trotz seines abgeschlossenen »Industrial Engineering« Studiums entschloss er sich, seiner wahren Leidenschaft – dem Kochen – nachzugehen. Zwei Jahre lang führte er in Lima sein eigenes Restaurant, dann lernte er eine Österreicherin kennen und reiste mit ihr nach Europa. In Paris schloss er die »Culinary School at Le Cordon Bleu« als bester von über hundert Studenten ab. In den letzten sieben Jahren hat er bei vielen von Michelin hochdekorierten Chefs gearbeitet, darunter »Mraz und Sohn« in Wien oder im Restaurant »Maido« in Lima, derzeit bestes Nikkei-Restaurant und Nummer acht in der Liste der »50 Best Restaurants« der Welt. Die Rede ist von Javier Vera Alarcon, dem neuen Küchenchef des »Mercado«. Die Restaurantleitung übernimmt Marisol Piber, die Tochter des Eigentümers kennt das Restaurant am Wiener Stubenring natürlich wie keine andere.

Nikkei-Küche täglich marktfrisch

Schmerzliche Einschnitte und die Trennung vom bisherigen Küchenchef und Geschäftspartner Alexander Theil waren notwendig (Falstaff berichtete), um mit dem neuen Konzept an den Start zu gehen. Alarcon gilt als Vertreter der so genannten Nikkei-Küche, die das Beste aus Japan und Peru vereint. Während beispielsweise »Nobu« mit überwiegend japanischen Elementen arbeitet, soll im »Mercado« mehr Peru als Japan in den Kreationen stecken. Die neue Küchenrichtung soll mit marktfrischen Produkten und einer täglich wechselnden Speisekarte umgesetzt werden. Klaus Piber will auch Snacks, kleinere und günstigere Gerichte anbieten, das Restaurant das bislang von den Gästen für besondere Anlässe geschätzt wurde, soll unkomplizierter und flexibler werden, ohne dass die Qualität darunter leidet. Im Gespräch mit Falstaff berichtet Piber von einem fünfgängigen Menü zum attraktiven Preis von 46 Euro.

»Es wird nicht mehr übertrieben kompliziert gekocht, daher können wir die Preisstruktur auch anpassen.«
Klaus Piber

Latino-Entertainment

Damit auch mehr lateinamerikanisches Lebensgefühl Einzug hält, sollen verschiedene Live-Acts, DJ-Lines und Kunstpräsentationen ins Haus geholt werden. Dafür bekommen die Pibers Unterstützung von Erick Zott, der vor vielen Jahren als Partner von Mario Castillo lateinamerikanisches Barfeeling nach Wien gebracht hat. Auch seine »Havanna Nights« im Palais Eschenbach waren legendär.

Mercado

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Dominik Stolzer wechselt vom Bristol ins Sacher

Der junge Spitzenkoch übernimmt die kulinarische Leitung des Traditionshauses von Werner Pichlmaier.

News

Auf Küchenchef André Stahl wartet das »Puradies«

Nachfolger im Veldener Restaurant »Caramé« wird Lokalmatador Thomas Guggenberger.

News

Philipp Barosch wechselt zu Franz Seidl

Profunde Verstärkung in einem echten Wiener Wirtshaus mit herrlichen Weinen im ersten Keller und einer Schwammerlzucht im zweiten.

News

Jacqueline Pfeiffer geht ins »Henrici« nach Eisenstadt

Die Kräuterexpertin soll das Restaurant vor dem Schloss Esterhàzy zusammen mit Gabor Grof auf Vordermann bringen.

News

»Shiki«: Joji Hattori präsentiert neues Team

Masahiro Yamada, der ehemalige Chefkoch des »Unkai« im Grand Hotel Wien, ist nun erster Sushi-Meister und unterstützt Küchenchef Alois Traint.

News

Daniel Kellner geht ins »Buxbaum«

Zusammen mit Betreiber Benjamin Buxbaum und Serviceleiterin Anna Andert wird im Wiener Heiligenkreuzerhof mit neuem Elan durchgestartet.

News

Neue Küchenchefin für »The Bank Brasserie & Bar«

Nadine Stangl sorgt ab sofort für Frauenpower im Wiener Luxushotel Park Hyatt.

News

Neue kulinarische Doppelspitze im »Salonplafond«

Michael Erfurt und Philipp Sieler folgen Aaron Waltl im Restaurant an der Wiener Ringstraße, das von Tim Mälzer konzipiert wurde.

News

Oliver Hoffinger geht in den »Eisvogel«

Der bekannte TV-Koch wird in dem Edelgasthaus neben dem Riesenrad klassische Wiener Küche auf hohem Niveau präsentieren.

News

Manuel Grabner wechselt von Lech nach Linz

Der Spitzenkoch will im aktuell geschlossenen »Holzpoldl« ein »Wirtshaus 2017« für Jedermann etablieren.

News

Neuer Küchenchef im Seehotel: Schütz kocht auf

Matthias Schütz übernimmt die gastronomische Leitung im Hotel Seehof Grundlsee. Er überzeugt mit einer Symbiose aus Regionalität und Moderne.

News

»Salonplafond« ohne Tim Mälzer

Peter Eichberger hat die Anteile der Hamburger Tellerrand Consulting übernommen und agiert nun unabhängig und eigenständig.

News

Anton Gschwendtner ist neuer Küchenchef im »Das Loft«

Der Lafer-Schüler übernimmt die kulinarische Leitung des Restaurants im Wiener Hotel Sofitel.

News

Roman Wurzer wird neuer Chefkoch im »The Ring«-Hotel

Das kulinarische Konzept wird ab Mitte März überarbeitet und im kommenden Jahr sollen Restaurant und Lobby des Wiener Ringstraßen-Hauses komplett...

News

Enzo Bellia kocht im Castel Fragsburg

Wechsel in der Küche von Castel Fragsburg: Enzo Bellia wird nach Christoph Terschanden Küchenchef.

News

Cordobar Berlin ab sofort ohne Lukas Mraz

Waal Sterneberg übernimmt die kulinarische Leitung, letztes Gastspiel des jungen Österreichers in der »Fischerklause Lütjensee« am 8. und 9. April.

News

Neue Küchenleitung im »Blue Mustard«

Valentin Gruber-Kalteis und Anna Haumer bilden ab Juni die kulinarische Doppelspitze in dem Bar-Restaurant-Konzept in der Wiener City.

News

Das »Hill« schließt seine Pforten

Ein Lichtblick weniger in Wien Döbling – Spitzenkoch Thomas Göls will sich neu orientieren.

News

Max Natmessig wird neuer Küchenchef in der »Roten Wand«

Max Natmessnig übernimmt das kulinarische Zepter im »Rote Wand Schualhus« in Lech am Arlberg.

News

»Amador's Wirtshaus« wird nun doch ein Restaurant

Das Lokal in Wien-Döbling wird umgebaut, die Küche wird massiv vergrößert und wächst in den Gastraum. Der dritte Michelin-Stern ist das deklarierte...