Riedenweinpaket von Philipp Bründlmayer gewinnen!

Philipp Bründlmayer

© Florian Schulte

Philipp Bründlmayer

© Florian Schulte

»Eine der aufregendsten Entdeckungen der heurigen Verkostungssaison« …
»Eine charakterstarke und authentische Weinserie« …

… die nationale Weinkritik applaudiert und auch der Falstaff zückte im neuen Wein-Guide für gleich sechs seiner Weine 90 bis 94 Punkte: Philipp Bründlmayer kann sich seit einigen Monaten über mangelnde Aufmerksamkeit nicht beklagen.

Das Fundament für sein Sortiment bilden gut 70 Weingärten im östlichen Kremstal. Bestockt wurden sie von seinem Vater Josef, der das Weingut 1990 gründete, auf 20 Hektar vergrößerte und auch heute noch eine entscheidende Rolle darin spielt. Stillstand war dabei schon für Josef ein Fremdwort und auch Philipp kann damit nichts anfangen. Und so setzt der Student der Önologie mit dem gleichen Impetus für Innovationen und Ideen das fort, was sein Vater einst ohne Pumpe und ohne eigenen Keller begonnen hat.

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Philipp greift mittlerweile auf einen Fundus an alten Rebstöcken zurück, die in den besten Lagen der Region wurzeln: Die Rieden Moosburgerin,  Vordernberg und Steingraben stehen synonym für dichte und kraftvolle aber auch lebendige und strukturierte Weine. Um diese Attribute vom Stock in die Flasche zu bekommen, verfolgt Philipp eine Handvoll Prinzipien, die sich aus einer bewussten Mischung aus TUN & BLEIBEN LASSEN zusammensetzen.

Kein Einsatz von Insektiziden & Herbiziden, dafür aber viel  Handarbeit und Leidenschaft. Mehrmalige händische Selektion bei der Ernte, ein langer schonender Ausbau der Weine auf der Hefe und viel Fingerspitzengefühl sind das Fundament seiner Weine.

Foto beigestellt

Der lokale Aspekt spielt eine doppelte Rolle. Zum einen versucht er die natürlichen Verhältnisse exakt einzufangen, zum anderen gibt er autochthonen Sorten der Region, allem voran, dem Neuburger eine Chance, der sich neben Riesling und Veltliner zum Steckenpferd von Philipp entwickelt hat.

Der Vertrieb läuft mittlerweile in zwölf Ländern, dabei geholfen haben auch großartige Bewertungen von internationalen Weingrößen, so gab die »Grande Dame der Weinwelt« Jancis Robinson unlängst 17,5 Punkte für seinen Grüner Veltliner Ried Moosburgerin 2016 und kürte den Wein damit zu den besten Vertretern des Jahrgangs. Umso erfreulicher ist das großartige Preis Leistungsverhältnis das alle seine Weine auszeichnet.

Die besten Weine aus 2016 und die ersten 2017er kann man beim Kremstaler Weinfrühling am 28. & 29. April am Weingut probieren.

Mehr Informationen: www.josef-bruendlmayer.at

Gastrononen und Sommelieres können Philipps Weine bei der Firma Morandell beziehen.
Privatkunden finden eine Auswahl seiner Weine bei Vinorama.

Das Weingut Philipp Bründlmayer in der Falstaff Datenbank.

www.facebook.com/josefphilippbruendlmayer

Gewinnspiel

Neugierig auf Philipp Bründlmayers Weine? Wei verlosen fünf Riedenweinpakete (à sechs Flaschen) »Best of 2015 & 2016« gefüllt mit:

  • Riesling Steingraben 2015 + 2016
  • Grüner Veltliner Moosburgerin 2015 + 2016
  • Grüner Veltliner Vordernberg 2015 + 2016

Jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Mehr zum Thema

News

Einzigartig: Vertikale Sassicaia 2016 bis 1985

Als ersten Wein aus Italien zeichnete Robert Parker den Sassicaia 1985 mit 100 Punkten aus. Der Sassicaia 2016 erhielt wieder 100 Parker Punkte. Eine...

News

Impressionen der Falstaff Rotweingala 2019

In der Wiener Hofburg gab sich die heimische Rotwein-Elite ein Stelldichein. Die schönsten Fotos gibt's hier.

News

Spektakuläre Show beim »Sektgeflüster«

FOTOS: Die Winzerinnen der südoststeirischen »Eruption«-Gruppe zeigten prickelnde Leidenschaft und Mut zu opulenter Inszenierung.

News

Die Sieger des Falstaff Rotwein Grand Prix 2018

Saftig, ausgewogen und gut antrinkbar – so zeigen sich die roten Jungweine des Jahrgangs 2018. Wir präsentieren Ihnen 
die Sieger aus den Kategorien ...

News

Die Gäste der Falstaff Rotweingala 2019

FOTOS von den Rotwein-Fans beim Entrée zum Rotweinevent des Jahres in der Wiener Hofburg.

News

Falstaff Rotweingala 2019: Winzer & Aussteller

FOTOS: Die besten Rotweinwinzer des Landes und renommierte Feinkost-Experten machten die Hofburg zur Genusshochburg.

News

Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

News

Das schmale Land der besten Weine

Das Burgenland und seine Weinbaugebiete haben einen unglaublichen Aufschwung hinter sich. Jetzt stabilisiert die alte Avantgarde das Erreichte.

News

Gourmet-Wochenende am »Jaglhof« gewinnen

Wir verlosen ein Dinner für zwei Personen inkl. einer Übernachtung am »Domaines Kilger Jaglhof«.

News

Gewinnspiel: Pressearbeit für Hotellerie und Gastronomie

Tipps und Tricks wie Sie Ihre Pressearbeit meistern. Wer es lieber professionell möchte: KARRIERE verlost fünf PRobiz Jahrespakete im Wert von 700...

News

Gewinnspiel: Mit Falstaff Karriere zu den ChefAlps 2018

Falstaff Karriere verlost 3 x 2 Tickets für die ChefAlps am 27. und 28. Mai 2018 in Zürich.

News

Gewinnspiel: Zwei Karten für die Big Bottle Party im »Kogel 3«

KARRIERE verlost zwei Karten für die am 10. November 2017 stattfindende Big Bottle Party im »Kogel 3« im Gesamtwert von Euro 220.

News

Dyson: Falstaff KARRIERE verlost einen Luftreiniger von Dyson

Der Luftreiniger »Pure hot & cool Link« sorgt für ein optimales Raumklima: Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator mit App-Anbindung in einem Gerät.

News

Gewinnspiel: Weinerlebnis mit den Vinum Hotels Südtirol

Gemeinsam mit den Gastwirten und -wirtinnen der Vinum Hotels Südtirol erlebt man eine Entdeckungs- und Verkostungstour durch die Südtiroler...