Richtiges Englisch für die Hotellerie

Missverständnisse und Informationslücken entstehen durch falsche Übersetzungen.

© rawpixel / unsplash

Missverständnisse und Informationslücken entstehen durch falsche Übersetzungen.

© rawpixel / unsplash

Englisch ist jene Sprache, die die Welt spricht und liest, um sich im Ausland zu informieren, zu buchen, bestellen, orientieren und zu beschweren. Wie viele Hotelbetriebe beschäftigen Native-Speaker an der Rezeption, im Back-Office oder im Marketing? Wie viele Agenturen, Tourismusverbände und Beratungsfirmen haben Englisch-Native-Speaker in ihren Reihen? 

»Es geht um den gesamthaften Blick«, bringt Roger Lord, Englisch-Berater für Hotellerie und Gastronomie, ein. Der gebürtige Brite weiß, dass es nicht reicht, die deutsche Website Wort für Wort ins Englische zu übersetzen. »Drei von zehn Gästen sind auf Englischangewiesen, um den Hotelaufenthalt 
zu genießen. Wir müssen den Umgang mit ausländischen Gästen so intuitiv, logisch und natürlich gestalten, dass sie keine Berührungsängste haben und das Angebot des Hotels in vollem Maße genießen können.« 

Die Tücken liegen im Detail – Eine richtige Übersetzung ist für Gäste aus aller Welt wichtig.
Die Tücken liegen im Detail – Eine richtige Übersetzung ist für Gäste aus aller Welt wichtig.

© manan cchabra / unsplash

Die Tücken liegen im Detail

Die Analyse eines Hotels sollte alles von der Website über Broschüren, Schilder, Infomappen, Sicherheitshinweise, Serienbriefe und Speisekarten bis hin zum Personal erfassen. Denn oft fehlen englische Übersetzungen auf den Schildern und Hinweisen, den Speisekarten und Infomappen und auch die Preise werden meist nur auf Deutsch angeführt. Serienmails und -briefe werden auf Deutsch verfasst und das Personal ist nicht immer in der Lage, die erwünschte Auskunft zu geben.

Auch werden Websites und Broschüren meist nicht korrekt übersetzt. Für die Speisekarte ist es wichtig, die österreichischen Speisen zu kennen und der englischen Sprache auf Native-Speaker-Niveau mächtig zu sein. »Übersetzungen können nie perfekt sein, müssen aber dem Gast das Gericht näherbringen«, empfiehlt Lord. Jeder Gast, egal woher er kommt, zahlt den gleichen Preis und darf dafür den gleichen Service erwarten. Die englische Sprache ist für Gäste aus aller Welt wichtig. Wenn die Website besser informiert und emotionalisiert und der englische Content besser an spezifische Zielgruppen angepasst wird, werden mehr Gäste in den Betrieb kommen. 

Über Roger Lord

 Roger Lord ist als Coach, Übersetzter und Berater tätig.

Foto beigestellt

Der gebürtige Brite, der seit mehr als 25 Jahren in Österreich lebt, ist als Coach, Übersetzer und Berater tätig. Er erstellt detaillierte Problemanalysen und maßgeschneiderte Lösungen, um die Qualität 
in Sachen englischer Sprache im ganzen Betrieb nachhaltig und auch zu einem finanzierbaren Preis zu optimieren.

Jeder Gast zahlt den gleichen Preis und darf den gleichen Service erwarten.
Jeder Gast zahlt den gleichen Preis und darf den gleichen Service erwarten.

© Aldo de la Paz / unsplash

Fünf Tipps für gute Übersetzungen

  1. Lassen Sie alle Texte für den gesamten Hotelbedarf, also Broschüren, Website, Schilder, Speisekarten etc., professionell übersetzen.
  2. Ergänzen Sie auf Hinweisschildern, Sicherheitsinformationen und Hinweisen im Hotel die korrekte englische Bezeichnung.
  3. Vergewissern Sie sich, dass Ihre externen Presse-, Werbe- und Internetagenturen eine Qualitätsinstanz bei der Übersetzung haben.
  4. Speichern Sie alle übersetzten Dateien korrekt mit _DE und _EN in einem Jahres-Folder für eine umfassende Übersicht ab: Speisekarten, Briefe, Webtexte etc.
  5. Achten Sie auf die korrekte Verwendung von Begriffen wie »Spa« oder »Wellness« –  diese werden oft durcheinander gebracht.

Profi-Übersetzung für Ihre Speisekarte

  • Salzburger Nocken = Freshly-baked Salzburg meringue
  • Topfenknödel = Sweet curd cheese dumplings in breadcrumbs
  • Käse-Spätzle mit Zwiebeln = Cheesy pan-fried wheat drops with crispy-fried onions

Und nicht vergessen, Ihre Preise richtig anzugeben!
EN: € 10.90 und nicht DE: € 10,90.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 06/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 20.12.2018
    Was wurde aus No-Shows, »Adults only« und Co?
    »Das geht gar nicht« und »Das wird sich nie ändern« sind Sätze, bei denen man sich leicht vertun kann. Welche Branchen-Tabus gelten noch,...
  • 13.01.2019
    Emily Harman: Geballte Weinkompetenz im Talk
    Sie gilt als eine der besten Sommelières Englands und hat aus ihrem Hobby 2015 ihre eigene Consulting Agentur »VinaLupa« gemacht. Heute...
  • 11.12.2018
    Guter Schlaf garantiert
    Man könnte sagen, Hotels verkaufen Schlaf. Doch bei den Gästen kommt dieser nicht immer optimal an. Was Hoteliers dafür tun können und...
  • 28.11.2018
    Die neuesten Farbtrends
    Alles in grau-beige, nur um jedem zu gefallen? Das war gestern. Heute reüssiert, wer Profil zeigt. Farben sind der erste – und einfachste –...
  • 10.01.2019
    Hauslimonaden sorgen für Nachfrage
    Wer Limonaden selbst herstellen will, braucht zuerst eine Idee und dann eine solide Basis, die sich beliebig weiterverarbeiten lässt. PROFI...
  • 14.11.2018
    Hausbier als Erfolgsrezept
    Schon mal darüber nachgedacht, den individuellen Charakter Ihres Lokals in ein Bierglas zu füllen? Der richtige Zeitpunkt, Ihr eigenes Bier...

Mehr zum Thema

News

Die häufigsten und skurrilsten »Souvenirs« aus Hotels

Unglaublich, was die Gäste alles aus Hotels mitgehen lassen. Es wurden tatsächlich schon Klaviere, Matratzen oder Jagdtrophäen gestohlen. Doch was...

News

Wirtshaus Post: neues Küchenteam in St. Johann in Tirol!

Unter der Leitung von Starkoch Benjamin Leitner hat das Hotel & Wirtshaus Post ein neues Küchenteam aufgestellt!

News

Upgrade: Das Hotel Gasthof Post Lech erstrahlt in neuem Glanz!

Florian Moosbrugger hat seinem Fünfsternehaus am Arlberg ein Makeover verpasst.

News

Weniger ist mehr: Hotel Castel - Vielfältig, individuell und charmant

Spitzenkoch Gerhard Wieser sorgt seit 25 Jahren als Küchenchef für kulinarische Highlights in zwei Restaurants des Hotel Castel.

Advertorial
News

Serviced Apartments der Extraklasse

Miami bestimmt in vielen Bereichen die angesagtesten Trends – auch in der Architektur und beim Wohnen. Derzeit steht Luxus-Eigentum mit...

News

Hotel Kaiserblick: Arbeiten wo andere Urlaub machen

Das Erlebnishotel in Ellmau in Tirol hat die persönliche Note, wo Ferien doppelt zählen und das Hotel – nicht nur für seine Gäste – zum zweiten...

Advertorial
News

Sport-und Genusshotel Silvretta – Der »place to be« für Gäste und Mitarbeiter

Familiäre Atmosphäre und rustikale Romantik inmitten der Tiroler Alpen: Nicht nur für Gäste auch für Mitarbeiter ist das Sporthotel Silvretta der...

Advertorial
News

Althoff Karrieretag: Thomas H. Althoff begeistert die Jugend

Beim dritten Karrieretag der Hotelkette Althoff standen die individuellen Zukunfts- und Entwicklungschancen der jungen Hotel-Talente im Vordergrund.

News

Naturhotel Chesa Valisa: Biorefugium und »Great Place to work«

Das Vorarlberger Bio-Hotel aus Überzeugung ist mit seinem Konzept einer der erfolgreichsten Betriebe der Region.

Advertorial
News

Chefin des Elbphilharmonie-Hotels geht

Nach knapp zwei Jahren verlässt Dagmar Zechmann das Hamburger Luxushotel The Westin. Ihre Nachfolge ist noch unklar.

News

»Der Wilde Eder« setzt auf Schokoladen-Suiten

Stefan Eder und Eveline Wild präsentieren neben neuen, äußerst verführerischen Suiten den neuen »Weinkölla«.

News

Maison Souquet: Früher Bordell, heute Hotel

FOTOS: Stararchitekt Jacques Garcia hat ein Belle Époque-Etablissement in ein sinnliches Hotel mit höchsten Ansprüchen verwandelt.

News

Seefeld: Neues Fünf-Sterne-Hotel geplant

Nachdem René Benko seit zehn Jahren am Bau eines Hotels in Seefeld feilt, wird das Projekt nun offenbar mit der Falkensteiner-Gruppe umgesetzt.

News

Victor’s Residenz-Hotel Berlin-Tegel: Andreas Drobniewski als neuer Direktor

Seit wenigen Tagen hat Andreas Drobniewski die leitende Funktion als Hoteldirektor im Victor’s Residenz-Hotel in Berlin-Tegel inne.

News

Neuerungen bei den Kaiserhof Hotels

Nachdem die Kaiserhof Hotels in Wien und Kitzbühel im Dezember 2017 bei Best Western ausgestiegen sind, warten im neuen Jahr einige Neuerungen.

News

Erste FOTOS vom neuen Bürgenstock Resort

Schweiz: Schneller als erwartet, schreibt das vor drei Monaten eröffnete Resort erfreuliche Zahlen. Falstaff hat sich die Hotels und Restaurants...

News

Katusak-Huzsvar wird GM im Sofitel Vienna Stephansdom

Mit 8. Jänner 2018 übernimmt Peter Katusak-Huzsvar offiziell die Chef-Agenden im Sofitel Vienna Stephansdom.

News

Erste Einblicke in das Post Palais neu

Beeindruckende Pläne für die Neugestaltung der »Alten Post« in der Wiener City: Hotel, Restaurant, Apartments, begrünte Innenhöfe, öffentliche...

News

Glückliche Mitarbeiter beim STOCK resort

Wer im STOCK resort arbeitet, kann sich glücklich schätzen. KARRIERE hat den Team Spirit des Zillertaler STOCK resorts herausgefunden.

Advertorial
News

Budget Politik

Budget-Hotels wie »Motel One« vereinen hochwertiges Design mit guten Preisen – kein Wunder, dass dieses Konzept in vielen Städten an Bedeutung...