Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

Das Kitzbühel-Wochenende steht ganz im Zeichen des Hahnenkamms.

© Shutterstock

Das Kitzbühel-Wochenende steht ganz im Zeichen des Hahnenkamms.

© Shutterstock

Die Italiener fabrizieren mit Hahnenkämmen beispielsweise ein Ragú oder Risotto und auch in der französichen Küche werden sie vielfältig verwertet. Allein: Hahnenkämme sind schwer zu bekommen. Laut EU zählen Kopf und Füße des Geflügels zu Schlachtabfall und dürfen demnach nicht in den Handel gelangen. Auch Karl und Rudolf Obauer vom gleichnamigen Spitzenrestaurant im Salzburger Werfen weisen darauf in Zusammenhang mit ihrem Rezept (Aus: Koche lieber leidenschaftlich! Das Kochbuch für Leute mit Geschmack – von Rudolf und Karl Obauer, erschienen bei Knaur Kreativ, 224 Seiten – www.droemer-knaur.de) hin.

Hinweis zur Beschaffung: Bei diesem Thema kann die Hobbykochperson (geschlechtsneutrale, diskriminierungsfreie Ausdrucksweise) ihre Ambition unter Beweis stellen: Hahnenkämme muss man erst mal kriegen, bevor man zur Zubereitung schreiten kann, und das ist gar nicht so leicht. Wir empfehlen den Aufbau einer Freundschaft mit einer professionellen Kochperson aus der gehobenen Gastronomie und Anstiftung derselben zur Strapazierung flexibel-freundlicher Delikatessenlieferanten mit Frankreichverbindung. Auch Geflügelzüchter der Region können unter Umständen hilfreich sein. Die Alternative zur Via Dolorosa der Hahnenkamm-Beschaffung: Hahnenkämme weglassen.

Für alle, die also über solche Connections verfügen, gibt es unter »MEHR ENTDECKEN« den Rezepttipp aus einem der besten Restaurants Österreichs – die Brüder Karl und Rudi Obauer kombinieren Rochenflügel und Hahnenkämme und servieren damit einen Hauch von französischer Grande Cuisine.

Pasta passt immer – auch zum Hahnenkamm-Rennen
Pasta passt immer – auch zum Hahnenkamm-Rennen

© Falstaff, Topitschnig

Wer sich über dieses Gericht nicht drübertraut, oder – wie bereits eingangs erwähnt – keine Hahnenkämme bekommt, aber dem Ski-Ereignis dennoch einen entsprechenden kulinarischen Rahmen bieten möchte, der kann auf folgene Hahnenkamm-Alternativen zurückgreifen:  

Hahnenkamm-Pasta

Creste di Gallo sagen die Italiener zu dieser Pasta, die in ihrer Form an die tierischen Vorbilder erinnert. Erhältlich ist die Pasta von verschiedenen Herstellern, etwa bei Merkur am Hohen Markt in Wien. Besorgungsschwierigkeiten sollten sich also keine Ergeben. Und auch in der Zubereitung sind sie unkompliziert und bieten viele Varianten für jeden Geschmack. Egal für welche Sauce oder welches Pesto Sie sich entscheiden, wichtig ist: immer viel Parmesan fein über die Nudeln reiben, dann erinnert das Gericht auch etwas an den schneebedeckten Kitzbühler Hahnenkamm.

Süße Hahnenkämme sind im Handumdrehen fertig.

© Shutterstock

Süße Hahnenkämme

Auch für Naschkatzen bzw. Backfans gibt es eine Hahnenkamm-Variante, die ihren Namen – ebenso wie die Pasta – aufgrund ihrer Form trägt. Aus Plunder- oder Blätterteig (der Einfachheit halber aus dem Supermarkt-Regal, etwa von Tante Fanny), gefüllt mit Marmelade, Fruchtmus, Nougatcreme, Nuss- oder Mohnmasse kann man seine kulinarische Kreativität bei diesem Gebäck voll ausleben. Und wenn man den Hahnenkamm »beschneien« möchte, empfiehlt sich eine Zuckerglasur (dafür einfach 200 g Staubzucker mit 2 EL Zitronensaft und 1 EL heißem Wasser vermischen) oder einfach nur Staubzucker zum Drüberstreuen.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die Top 10 Restaurants im Wiener Prater

Von den Klassikern wie »Schweizerhaus« und »Meierei« bis zu den Neuzugängen »Die Allee«, »das Campus« und vielen mehr...

News

Küchenzettel: Über Tafelspitz und Rindfleischsalat

Unsere klare Rindsuppe mit Einlage ist ein Kulturdenkmal. Das darin zerkochte Fleisch als Delikatesse zu servieren, aber nicht. Höchste Zeit, dem...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Delikatesse: Bergkäse aus den Alpen

Was macht einen echten Bergkäse wirklich aus? Falstaff verrät es. Mit Bergkäse-ABC.

News

Man isst auch mit den Ohren

GEWINNSPIEL: Dinner für zwei im »Steirereck«. Nicht nur hervorragendes Essen und zuvorkommendes Service sind wichtig. Die Raumakustik ist...

Advertorial
News

GROM: Qualität ohne Kompromisse

Original italienisches Gelato, so wie es früher gemacht wurde. Mit den besten Zutaten, die es zu finden gibt, und mit einer großen Portion Liebe und...

Advertorial
News

Genussvoller Brunch im YAMM! an der Ringstraße

FREE FLOW BUBBLE: das YAMM! an der Ringstraße bietet Brunch-Genuss auf höchstem Niveau. Ab sofort 100 % bio-zertifiziert.

Advertorial
News

Simon Schwarz: »Social Media ist eine hohle Welt«

Der Schauspieler spricht im Falstaff Talk über Facebook, Instagram, veganes Catering und den eigenen Hof.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Martín Berasategui: Künstler der Königsklasse

Martín Berasategui gehört heute mit 17 Restaurants und zehn Michelin-Sternen zu den erfolgreichsten Köchen seiner Generation.

Rezept

Gitzileber mit Ziegenfrischkäse, Mais und Molkenzuckerkaramell

Andreas Caminada aus dem »Schloss Schauenstein« beweist, dass sich die einfachsten Zutaten auf hohem Niveau in ausgefalle Kombinationen integrieren...

Rezept

Ris de Veau à la Grenobloise

Der französische Klassiker – Kalbsbries auf Grenobler Art – ists ein herrliches Beispiel für die wichtige Rolle der Zitrusfrüchte in der salzigen...

Rezept

Flan di Spinaci con Fonduta

Klassisch, piemontesisch, gut – so schnell kann aus Spinat ein aufregendes Geschmackserlebnis werden.

Rezept

Eigelb mit Tomme-Fleurette-Sauce und Feldsalat

Club Prosper Montagné präsentiert eine modern interpretierte Haute Cuisine mit französischem Charme von Laurent Eperon.

Rezept

Sanft in Butter gebratener Spargel mit Birne und Sauerklee

Spargel als delikate Souplesse: Koch-Star Alain Passard serviert ihn nicht mit schwerer Sauce Hollandaise, sondern mit Birnen und Sauerklee.

Rezept

Mousse vom Adelbodner Alpkäse mit Hirschtrockenwurst

Björn Inniger vom Restaurant «Alpenblick» im Schweizer Adelboden zeigt, was man aus Alpkäse machen kann.

Rezept

Graumohn Soufflé

Das Graumohn Soufflé wird mit Heidelbeerröster, Griechisches Joghurt, Kürbiskernkrokant sowie Kürbiskern serviert.

Rezept

Brathuhn

Dieses Rezept von AMA macht das Brathuhn richtig knusprig.

Rezept

Blanquette von der Pfauengeiss

Club Prosper Montagné präsentiert eine exquisite Kreation von Albi von Felten.