Rezepttipps: Burger mal 3

Allseits beliebt: Saftige Burger

© Shutterstock

Allseits beliebt: Saftige Burger

Allseits beliebt: Saftige Burger

© Shutterstock

Er ist seit geraumer Zeit das kulinarische Trend-Thema: der Burger. Egal ob an hippen Street-Food-Trucks, in neuen Grill- und »Fleisch«-Tempeln oder im gehobenen Restaurant – Burger muss einfach sein. Die »Ausstattung« variiert zwar je nach Art der Lokalität, das Grundkonzept bleibt aber stets das gleiche: Brötchen, oder Bun wie der Profi sagt, Fleisch bzw. Patty im Fach-Jargon (mancherorts auch fleischlos angeboten) und allerlei Drumherum. Aber nicht nur in Restaurants bzw. bei Auswärts-Essern erfreut sich der Burger ob seines Variantenreichtums und hohen Individualisierungsgrades großer Beliebthet: Auch am eigenen Herd bzw, Grill wird mittlerweile gebraten und gestapelt, was das Herz begehrt. Genau für diese Zielgruppe hat die Saucen-Brand Hellmann's mit Mayonnaise, Ketchup und Senf-Sauce die passendne Produkte parat.

Vor mehr als 100 Jahren legte der deutsche Emigrant Richard Hellmann mit seinem New Yorker Delikatessengeschäft, in dem er seinen Kunden auch kleine Mengen hausgemachter Mayonnaise verkaufte, den Grundstein für ein mittlerweile weltumspannendes Saucen-Imperium. Zum Thema Burger gibt es nicht nur die passenden Saucen, sondern auch eigens entwickelte Burger-Kreationen. Drei davon gibt's hier zum Nachkochen.



www.hellmanns.com


(Redaktion)


MEHR ENTDECKEN