Reto Wittwer - Präsident und CEO geht in den Ruhestand. Foto ©Kempinski

Eine Veränderung jagt die nächste. Nachdem Duncon O´Rourke die Kempinski Hotels verlässt, um neue Karriereoptionen zu verfolgen, wird Marcus van der Wal zum neuen Chief Operating Officer. Markus Semer wird erfreulicherweise zum Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden befördert. Die größte Neuigkeit hält Reto Wittwer bereit.

Reto Wittwer gab seinen Nachfolger bekannt
Kempinski Hotels gab bekannt, dass Reto Wittwer, Präsident und CEO seit 1995, seine Funktion aufgibt und auf seinen Nachfolger, Alejandro Bernabé, überträgt. Am 29. Oktober 2014 wurde Alejandro Bernabé zum neuen Vorstandsvorsitzenden von Kempinski Hotels ernannt. Mit einer über vier Jahrzehnte langen Karriere gehörte Reto Wittwer zu den dienstältesten CEO´s der Hotelindustrie. Wer Reto Wittwer persönlich kennt, weiß wieviel er bewegt hat. Ein Mann, der für die Branche gelebt und diese geprägt hat.  

Über Reto Wittwer:
Wittwer, Schweizer Staatsangehöriger, ist viel gereist und sammelte in fast allen operativen Hotelbereichen Erfahrungen, bevor er erstmals CEO wurde. Er hatte eine klare Vision: Ausbau des Kempinskis-Portfolio und die Weiterenwticklung der Marke. Er führte eine Wende herbei, in dem sich Kempinski Hotels auf das Management von Luxushotels konzentrierte. Er katapultierte Kempinski an die Spitze der Lusxushotellerie und erreichte ein unglaubliches Wachstum. Bei 21 bestehenden Hotels, begann die Expansion. Gegenwärtig zählen 73 Hotels zur Kempinksi Gruppe. Weitere 35 Hotels befinden sich aktuell in der Entstehung bzw. Entwicklungsphase. Auch wenn sich die Zahlen enorm wirken, war Reto Wittwer immer ein gesundes Wachstum wichtig. Ein Wachstum, bei dem es noch möglich ist, die interne und externe Kommunikation ausreichend zu führen.   

Alejandro Bernabé tritt die Nachfolge an
Bei Kempinski wird der junge Nachwuchs als »Young Talents« bezeichnet. Alejandro Bernabé ist eines dieser Talente von Kempinski Hotels. Er wurde an seine Aufgaben und der zunehmenden Verantwortung über Jahre herangeführt. Als Absolvent des Hotel Institute Montreux in der Schweiz hat Bernabé einen Bachelor in Betriebswirtschaft von der Universität Massachusetts (USA) und einen MBA der Reims Management School in Frankreich. Bernabé begann seine Karriere im Bereich Food & Beverage, einem Kernschwerpunkt von Kempinski Hotels. Er arbeitete bereits auf der ganzen Welt: Schweiz, Südafrika, Frankreich und Sri Lanka. 1998 startete er als »Pre-Opening Food & Beverage Manager« im Kempinski Hotel Plaza in Jakarta zu Kempinski. Weitere Stationen in St. Petersburg, Istanbul, Spanien, Malta, Kuwait, Dubai, Bangkok und Jordanien folgten. Bernabé blickt auf eine Bilderbuch-Karriere zurück. Durch seine Zielstrebigkeit, wurde der Vorstand der Kempinksi Gruppe immer wieder auf ihn aufmerksam. 

Michael D. Selby, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Kempinski AG, kommentiert den Wechsel
»Es ist nun fast zwei Jahrzehnte her, dass die Aktionäre von Kempinski Reto Wittwer baten, sich langfristig zu binden und uns bei der Umsetzung unserer gemeinsamen Vision zu unterstützen. Er steuerte die Gruppe durch etliche Herausforderungen hindurch, bei denen Mitbewerber scheiterten. Kempinski meisterte die Wirtschaftskrise dank des Unternehmensmodells aus reinen Managementverträgen für Hotels im Kempinski-Portfolio. Reto Wittwer trug maßgeblich dazu bei, Kempinski Hotels zu dem erfolgreichen Unternehmen und der angesehenen Marke zu machen, die wir heute sind. Der Aufsichtsrat dankt Reto Wittwer dafür, dass er einen so großen Teil seiner Karriere der Gruppe gewidmet hat. Wir hoffen, dass er uns trotz seines verdienten Ruhestands auch in seiner neuen Rolle als Präsident Emeritus weiterhin eng verbunden bleibt.«

Die aktuellen Vorstandsmitglieder der Kempinski AG
Alejandro Bernabé (CEO), Markus Semer (Stellvertretender CEO), Marcus van der Wal (Chief Operating Officer) und Colin Lubbe (Chief Financial Officer).

www.kempinski.com

(von Alexandra Gorsche)

 

Mehr zum Thema

  • Juan Amador unterschrieb im Kempinski Hotel Gravenbruch / Foto: PR
    29.04.2013
    Kempinski Hotel Gravenbruch holt Juan Amador
    Der Drei-Sterne-Koch soll vor den Toren Frankfurts das »Sra Bua«-Konzept umsetzen.
  • foto-Kempinski Hotel Cathedral Square
    10.09.2012
    Kempinski eröffnet erstes Haus in Litauen
    Das Kempinski Hotel Cathedral Square in der Altstadt von Vilnius
  • Impressionen vom neuen Kempinski Das Tirol in der Bilderstrecke ...
    19.12.2011
    Kempinski eröffnet »Das Tirol« in Kitzbühel
    Die Gamsstadt ist um eine Luxusherberge reicher. Wo einst das Royal Spa Kitzbühel beheimatet war, zog nun der internationale Konzern ein.
  • Mehr zum Thema

    News

    Transgourmet Trinkwerk: Mehr als Getränke

    Transgourmet Trinkwerk ist der Ansprechpartner, wenn es um das Thema Getränke geht und punktet mit einem umfangreichen Sortiment und erstklassigem...

    Advertorial
    News

     »Vegan Awards«: Das sind die Sieger 2019

    Im Rahmen der »Vegan Planet Messe« wurden erneut vegane Produktneuheiten in den Kategorien »Food«, »Beverages«, »Wein« und »Non-Food« prämiert.

    News

    Haubis befüllt »Too Good To Go«-Sackerln

    Die App »Too Good To Go« hilft, Überschüsse aus Handel und Gastronomie sinnvoll zu verteilen. Nun ist auch Haubis Teil des Netzwerks.

    News

    Gewinner des »Intergastra« Innovationspreises 2020

    Innovationsgrad, Bedeutung für die Praxis, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit waren für die Jury Kriterien zur Preisvergabe.

    Advertorial
    News

    »Gösser Bräu«: Lafer eröffnet Adventmarkt

    Ab sofort ist der »Gösser Bräu Advent« im Innenhof des Grazer Wirtshauses zu finden, der zusätzlich mit »weltmeisterlichem Jagatee« lockt.

    News

    »Miss Cho«: Champagner-Menü mit Daniel Marg

    Der Perrier-Jouët Champagner war Inspiration für ein Vier-Gänge-Menü, das bis zum 30. Dezember im Grazer Restaurant angeboten wird. Motto: »Sharing is...

    News

    »IWCC« 2019: Martin Vogeltanz holt Gesamtsieg

    37 Barkeeper matchten sich beim »IWCC« im »Das Sonnreich«. György Horvath gewann die Kategorie »Rick Gin«, Dusan Janjatovic die »Flair-Bartender...

    News

    Eröffnung von »Loveglow« mit Top-Kulinarik

    Die frühere Architektin und Partnerin von YTC-Jurymitglied Oliver Scheiblauer Bernadette Sophie Pachler eröffnete mit »Mochi«-Catering und »Loveglow...

    Advertorial
    News

    Gewinnspiel: Merry Christmas mit »Gioia«-Gin

    Mediterraner Gin-Genuss aus der Steiermark – der sich auch richtig gut pur trinken lässt. PROFI verlost gemeinsam mit »Gioia« drei Flaschen. Mitmachen...

    Advertorial
    News

    »Slow Food Werkstatt« an der KTS Villach

    Der Verein »Marktplatz Mittelkärnten« war zu Gast an der Kärntner Tourismusschule Villach und bot eine »Slow Food Werkstatt« an – ganz im Zeichen des...

    News

    Falstaff PROFI ehrt Alexander Herrmann

    Im Zuge des am 25. November stattgefundenen Falstaff Young Talents Cups wurde Kochlegende Alexander Herrmann von Falstaff PROFI für seinen Einsatz in...

    News

    Spektakuläre Show beim »Sektgeflüster«

    FOTOS: Die Winzerinnen der südoststeirischen »Eruption«-Gruppe zeigten prickelnde Leidenschaft und Mut zu opulenter Inszenierung.

    News

    Die Falstaff Young Talents 2019 sind gekürt

    Am 25. November war es wieder soweit: Falstaff PROFI kürte zum fünften Mal die Nachwuchstalente der Branche. In der prominenten Jury waren unter...

    News

    »Broadmoar by Johann Schmuck« eröffnet

    Umgebaut und mit neuem Konzept wird das ehemalige Wirtshaus unter Pächter Johann Schmuck und Sommelier Joachim Retz zum Fine-Dining-Lokal. Eröffnung:...

    News

    Erster Hanfglühwein an Grazer Adventstand

    Österreichs erster Hanfglühwein wird ab 22. November im Grazer Joanneumsviertel am »Prato«-Stand ausgeschenkt. Hinter dem Produkt steckt der...

    News

    »BarrelArt«: Holzweinfasskunst startet am Markt

    Fast zeitgleich mit der Markteinführung von »BarrelArt« ist bereits das steirische Restaurant »Broadmoar by Johann Schmuck« mit den Exponaten...

    News

    Eventtipp: »Vegan Planet« im Wiener MAK

    Am 30. November und 1. Dezember wird das Museum für angewandte Kunst zum Hotspot, um Informationen zum veganen Lebensstil einzuholen.

    Advertorial
    News

    Auf hoher See: Aumaerk on Tour

    Von Australien nach Neuseeland. Diesen Weg legten sea chefs und Aumaerk auf der MS Amadea mit knapp 600 Gästen zurück.

    News

    Weitere Finalisten des YTC 2019 stehen fest

    Lukas Krabath, Christoph Guggi und Thomas Florian haben sich beim zweiten Pre-Cup für das große Finale des Young Talents Cups am 25. November 2019...

    News

    Gewinnspiel: Eine von drei Flaschen Johnnie Walker gewinnen!

    Diageo und Falstaff PROFI verlosen gemeinsam drei Flaschen des Blended Scotch Whiskys Johnnie Walker »Black Label«.

    Advertorial