Karl und Rudi Obauer setzen in der Küche Akzente
Karl und Rudi Obauer setzen in der Küche Akzente / Foto: beigestellt

Mit einem 100-Punkte-Lokal, vier Be­trieben unter den Top Ten und zehn Res­taurants mit über 90 Punkten ist das Bundes­land Salzburg einmal mehr die Gourmethochburg in Österreich. Landessieger ist das »Ikarus«, an zweiter Stelle sind die Obauers und Johanna Maier gelistet, gefolgt von »Döllerer« und »Pfefferschiff«.

Die Besten in Wien
Neben dem »Steirereck« als Wien-Sieger haben in der Bundeshauptstadt die Restaurants »Bauer«, »Kim kocht« und »Mraz & Sohn« die Nase vorn. An vierter Stelle rangiert das »Novelli« und an achter das »Le Loft« im neu eröffneten Hotel Sofitel am Donau­kanal. Das eindrucksvolle Panorama­res­taurant ist damit der spektakulärste Neu­zugang in Wien – mit einer Küche, die der ­Elsässer Alain Westermann vorgegeben hat und die vom Deutschen Raphael Dworak ­umgesetzt wird.

Zu den bemerkenswerten Neueröffnungen in Wien zählen noch das »Chef’s Table« und das »Martin«. Das »Chef’s Table« ist vor allem wegen seines ungewöhnlichen Konzepts interessant: Koch Oliver Scheiblauer und die Moderatorin und Slow-Food-Repräsentantin Barbara van Melle haben die Küche eines ­Catering-Unternehmens in Strebersdorf zu einem Restaurant mit 38 Sitzplätzen umgebaut. Geöffnet ist nur einmal im Monat an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Die Plätze können – ähnlich wie im Theater – im Internet gebucht werden. Und das kleine, aber feine »Martin« in der Gumpendorfer Straße punktet vor allem wegen der außergewöhnlichen Küche von Alexander Mayer, der dort in Hochform kocht.

Ehemalige Gourmettempel von Rang wie etwa das »Meinl am Graben« oder das »Korso« spielen in der Top-Gastronomie Wiens kaum noch eine Rolle. Beide Restaurants zählen zu den großen Verlierern im Guide. Durch den Abgang von Ex-»Meinl«-Küchenchef Joachim Gradwohl ist das Haus am Graben deutlich abgewertet worden. Noch schlimmer das »Korso« im Hotel Bristol, das als stinknormales Hotelrestaurant inzwischen gänzlich der Beliebigkeit anheimgefallen ist.

In Niederösterreich siegt das »Landhaus Bacher«
In Niederösterreich hat wieder einmal das »Landhaus Bacher« knapp vor »Han­ner« gewonnen, auf Platz drei findet sich das »Triad« in Bad Schönau, dicht gefolgt vom »Kloster Und« in Krems. Dort läuft es wieder deutlich besser; dem neuen Küchenchef Roland Huber ist es gelungen, die Küchenleis­tung in Toni Mörwalds bestem Haus spürbar zu steigern.

Oberösterreich hat eine neue Nummer eins
Die besten Restaurants in Oberösterreich sind – nicht anders als im Vorjahr – das »Tanglberg«, »Verdi« und die »Waldschän­ke«. Auffallend dabei: Der junge Tanglberg«-Küchenchef Rainer Stranzinger hat seine ohnehin Jahr für Jahr sensationell hohen Wertungen weiter ausbauen können. Mit mittlerweile 49 Küchen-Punkten hat er seinen Ruf als »Star­koch von morgen« ­einmal mehr unter Beweis gestellt.Die »Waldschänke« wiederum besticht durch eine unglaubliche Kontinuität. Wie im Vorjahr kann sich die Familie Grabmer auch heuer wieder über den Titel »Bestes Landgasthaus in Österreich« freuen.

Große Dichte auch in der Steiermark
Unverändert auch die Reihung der Besten in der Steiermark: »Kreuzwirt am Pössnitzberg«, »Steirereck am Pogusch« und danach wieder der geniale Mike Johann, der in seinem kleinen Wohnzimmer­restaurant »Johanns« in Bruck an der Mur ­kulinarische Glanzleistungen vollbringt. Interessanter Aufsteiger: Thomas Riederer von »T.O.M. am Kochen« in Leutschach, der erstmals drei Gabeln erhalten hat.

Tirol und Vorarlberg mit Dauerbrenner
Ebenfalls keinerlei Veränderung an der Spitze gibt es in Tirol mit »Paznauner Stube«, »Rosengarten Taxacherhof« und »Petit Tirolia«. Neu ist hingegen die Situation in Vorarlberg: Sieger ist diesmal Thorsten Probost von der »Griggeler Stuba« in Lech. ­Etwas verloren hat der Vorjahressieger »Guth« in Lauterach, während das »Deuring Schlössle« in Bregenz wieder auf Platz zwei landete.
In Kärnten gewann heuer erstmalig das »Wulfenia« in Hermagor mit einem Punkt mehr als im Vorjahr, und im Burgenland siegte trotz des Verlusts von einem Punkt erneut der »Taubenkobel«. Der Zweitplatzierte, Max Stiegl vom »Gut Purbach«, rückt allerdings immer näher und erhielt heuer erstmals drei Gabeln. Stiegls aberwitzige Innereien­küche mit Kuh­euter und Hengsthoden zählt überhaupt zum Spannendsten, was momentan in Österreich an Neuem geboten wird.

Die Sieger der Bundesländer im Überblick:

W: STEIRERECK STADTPARK
Im Stadtpark, 1030 Wien
T: +43/(0)1/713 31 68
Mo.–Fr. 11.30–15 und 18.30–24 Uhr
www.steirereck.at 
100 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 99)

NÖ: LANDHAUS BACHER
Südtiroler Platz 2, 3512 Mautern
T: +43/(0)2732/829 37
Mi.–Sa. 11.30–13.30 Uhr und 18–21 Uhr, So. 11.30–21 Uhr
www.landhaus-bacher.at
99 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 98)

BGLD.: TAUBENKOBEL
Hauptstraße 33, 7081 Schützen
T: +43/(0)2684/22 97
Mi.–Fr. ab 18 Uhr, Sa.–So. 12–22 Uhr
www.taubenkobel.at
96 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 96)

STMK.: Kreuzwirt am Pössnitzberg
Pössnitz 168a, 8463 Leutschach
T: +43/(0)3454/20 56 00
Do. 19–21 Uhr, Fr.–Mo. 12–14 Uhr und 19–21 Uhr
www.poessnitzberg.at 
95 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 94)   

OÖ: TANGLBERG
Pettenbacher Straße 3–5, 4655 Vorchdorf
T: +43/(0)7614/83 97
Mi.–Sa. 18–22 Uhr und Fr.–So. 12–13.30 Uhr
www.tanglberg.at 
96 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 95)

SBG.: Ikarus Hangar-7
Wilhelm-Spazier-Straße 7a, 5020 Salzburg
T: +43/(0)662/21 97
täglich 12–14 Uhr und 18.30–22 Uhr
www.hangar-7.com 
100 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 96)

KTN.: Wulfenia
Sonnenalpe Nassfeld 7, 9620 Hermagor
T: +43/(0)4285/81 11
Mi.–So. 19–22.30
www.wulfenia.at 
93 Punkte/3 Gabeln (Vorjahr: 92)

T: PAZNAUNERSTUBE TROFANA ROYAL
Dorfstraße 95, 6561 Ischgl
T: +43/(0)5444/600
täglich 12–14 und 19–22 Uhr
www.trofana-royal.at
98 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 97)

VBG.: Griggeler Stuba
Oberlech 568, 6764 Lech
T: +43/(0)5583/31 40
So.–Fr. 19–21.30 Uhr
www.burgvitalhotel.com
95 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 93)

 
Text von Herbert Hacker
aus Falstaff Nr. 2/2011

Mehr zum Thema

  • Die Falstaff Gourmetclubmitglieder haben entschieden: 100 Punkte für Roland Trettl (2. v. r.) und sein Team vom »Ikarus« im Salzburger Hangar-7
    17.03.2011
    Der Falstaff Restaurantguide 2011 ist da!
    Rekordbewertungen: »Steirereck« und »Ikarus« im Hangar-7 erstmals mit 100 Punkten ausgezeichnet. Die Besten in den Bundesländern,...
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ganko

    Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

    News

    Essay: Grün kommt von Grillen

    Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

    News

    Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

    News

    »Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

    Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

    News

    Küchen Update gefällig?

    »Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

    News

    Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

    News

    »World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

    Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

    News

    Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

    Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

    News

    Wie kommt das Salz aus dem Meer?

    Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: La No

    Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

    News

    Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

    Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

    News

    Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

    MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

    News

    Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

    Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...

    News

    Beste Rohmilchqualität als oberstes Ziel

    Die AMA kontrolliert 530.000 Milchkühe um höchste Milchqualität sicherzustellen.

    News

    Wilde Würze

    Ohne ihre besonderen Kräuter, Wildpflanzen und Gemüsespezialitäten wäre die Küche der Alpe-Adria-Region nicht, was sie ist. Ein Streifzug durch...

    News

    Der perfekte Burger für zu Hause

    Vom besten Fleisch über das Braten bis hin zur richtigen Technik fürs Käseschmelzen: So basteln Sie in sechs einfachen Schritten zu Hause den...

    News

    Tischgespräch mit Julian Rachlin

    Falstaff spricht mit Geiger, Bratschist und Dirigent Julian Rachlin über die Leidenschaft zur Kulinarik und zum Reisen, die Bibel des Essens und altem...

    News

    Nachbericht: Una Serata Siciliana

    FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

    News

    Grillen: Glühende Liebe

    Ein Feuer anzünden, herunterbrennen lassen und über der Hitze rohes Fleisch garen: Kaum eine Technik aus der Küche ist so alt wie das Grillen – und...

    News

    »Lido 84« gewinnt »Miele One to Watch Award«

    Das familiengeführte Restaurant am Gardasee in Italien wurde von The World’s 50 Best Restaurants als Aufsteiger in der globalen Gastronomieszene...