Karl und Rudi Obauer setzen in der Küche Akzente
Karl und Rudi Obauer setzen in der Küche Akzente / Foto: beigestellt

Mit einem 100-Punkte-Lokal, vier Be­trieben unter den Top Ten und zehn Res­taurants mit über 90 Punkten ist das Bundes­land Salzburg einmal mehr die Gourmethochburg in Österreich. Landessieger ist das »Ikarus«, an zweiter Stelle sind die Obauers und Johanna Maier gelistet, gefolgt von »Döllerer« und »Pfefferschiff«.

Die Besten in Wien
Neben dem »Steirereck« als Wien-Sieger haben in der Bundeshauptstadt die Restaurants »Bauer«, »Kim kocht« und »Mraz & Sohn« die Nase vorn. An vierter Stelle rangiert das »Novelli« und an achter das »Le Loft« im neu eröffneten Hotel Sofitel am Donau­kanal. Das eindrucksvolle Panorama­res­taurant ist damit der spektakulärste Neu­zugang in Wien – mit einer Küche, die der ­Elsässer Alain Westermann vorgegeben hat und die vom Deutschen Raphael Dworak ­umgesetzt wird.

Zu den bemerkenswerten Neueröffnungen in Wien zählen noch das »Chef’s Table« und das »Martin«. Das »Chef’s Table« ist vor allem wegen seines ungewöhnlichen Konzepts interessant: Koch Oliver Scheiblauer und die Moderatorin und Slow-Food-Repräsentantin Barbara van Melle haben die Küche eines ­Catering-Unternehmens in Strebersdorf zu einem Restaurant mit 38 Sitzplätzen umgebaut. Geöffnet ist nur einmal im Monat an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Die Plätze können – ähnlich wie im Theater – im Internet gebucht werden. Und das kleine, aber feine »Martin« in der Gumpendorfer Straße punktet vor allem wegen der außergewöhnlichen Küche von Alexander Mayer, der dort in Hochform kocht.

Ehemalige Gourmettempel von Rang wie etwa das »Meinl am Graben« oder das »Korso« spielen in der Top-Gastronomie Wiens kaum noch eine Rolle. Beide Restaurants zählen zu den großen Verlierern im Guide. Durch den Abgang von Ex-»Meinl«-Küchenchef Joachim Gradwohl ist das Haus am Graben deutlich abgewertet worden. Noch schlimmer das »Korso« im Hotel Bristol, das als stinknormales Hotelrestaurant inzwischen gänzlich der Beliebigkeit anheimgefallen ist.

In Niederösterreich siegt das »Landhaus Bacher«
In Niederösterreich hat wieder einmal das »Landhaus Bacher« knapp vor »Han­ner« gewonnen, auf Platz drei findet sich das »Triad« in Bad Schönau, dicht gefolgt vom »Kloster Und« in Krems. Dort läuft es wieder deutlich besser; dem neuen Küchenchef Roland Huber ist es gelungen, die Küchenleis­tung in Toni Mörwalds bestem Haus spürbar zu steigern.

Oberösterreich hat eine neue Nummer eins
Die besten Restaurants in Oberösterreich sind – nicht anders als im Vorjahr – das »Tanglberg«, »Verdi« und die »Waldschän­ke«. Auffallend dabei: Der junge Tanglberg«-Küchenchef Rainer Stranzinger hat seine ohnehin Jahr für Jahr sensationell hohen Wertungen weiter ausbauen können. Mit mittlerweile 49 Küchen-Punkten hat er seinen Ruf als »Star­koch von morgen« ­einmal mehr unter Beweis gestellt.Die »Waldschänke« wiederum besticht durch eine unglaubliche Kontinuität. Wie im Vorjahr kann sich die Familie Grabmer auch heuer wieder über den Titel »Bestes Landgasthaus in Österreich« freuen.

Große Dichte auch in der Steiermark
Unverändert auch die Reihung der Besten in der Steiermark: »Kreuzwirt am Pössnitzberg«, »Steirereck am Pogusch« und danach wieder der geniale Mike Johann, der in seinem kleinen Wohnzimmer­restaurant »Johanns« in Bruck an der Mur ­kulinarische Glanzleistungen vollbringt. Interessanter Aufsteiger: Thomas Riederer von »T.O.M. am Kochen« in Leutschach, der erstmals drei Gabeln erhalten hat.

Tirol und Vorarlberg mit Dauerbrenner
Ebenfalls keinerlei Veränderung an der Spitze gibt es in Tirol mit »Paznauner Stube«, »Rosengarten Taxacherhof« und »Petit Tirolia«. Neu ist hingegen die Situation in Vorarlberg: Sieger ist diesmal Thorsten Probost von der »Griggeler Stuba« in Lech. ­Etwas verloren hat der Vorjahressieger »Guth« in Lauterach, während das »Deuring Schlössle« in Bregenz wieder auf Platz zwei landete.
In Kärnten gewann heuer erstmalig das »Wulfenia« in Hermagor mit einem Punkt mehr als im Vorjahr, und im Burgenland siegte trotz des Verlusts von einem Punkt erneut der »Taubenkobel«. Der Zweitplatzierte, Max Stiegl vom »Gut Purbach«, rückt allerdings immer näher und erhielt heuer erstmals drei Gabeln. Stiegls aberwitzige Innereien­küche mit Kuh­euter und Hengsthoden zählt überhaupt zum Spannendsten, was momentan in Österreich an Neuem geboten wird.

Die Sieger der Bundesländer im Überblick:

W: STEIRERECK STADTPARK
Im Stadtpark, 1030 Wien
T: +43/(0)1/713 31 68
Mo.–Fr. 11.30–15 und 18.30–24 Uhr
www.steirereck.at 
100 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 99)

NÖ: LANDHAUS BACHER
Südtiroler Platz 2, 3512 Mautern
T: +43/(0)2732/829 37
Mi.–Sa. 11.30–13.30 Uhr und 18–21 Uhr, So. 11.30–21 Uhr
www.landhaus-bacher.at
99 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 98)

BGLD.: TAUBENKOBEL
Hauptstraße 33, 7081 Schützen
T: +43/(0)2684/22 97
Mi.–Fr. ab 18 Uhr, Sa.–So. 12–22 Uhr
www.taubenkobel.at
96 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 96)

STMK.: Kreuzwirt am Pössnitzberg
Pössnitz 168a, 8463 Leutschach
T: +43/(0)3454/20 56 00
Do. 19–21 Uhr, Fr.–Mo. 12–14 Uhr und 19–21 Uhr
www.poessnitzberg.at 
95 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 94)   

OÖ: TANGLBERG
Pettenbacher Straße 3–5, 4655 Vorchdorf
T: +43/(0)7614/83 97
Mi.–Sa. 18–22 Uhr und Fr.–So. 12–13.30 Uhr
www.tanglberg.at 
96 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 95)

SBG.: Ikarus Hangar-7
Wilhelm-Spazier-Straße 7a, 5020 Salzburg
T: +43/(0)662/21 97
täglich 12–14 Uhr und 18.30–22 Uhr
www.hangar-7.com 
100 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 96)

KTN.: Wulfenia
Sonnenalpe Nassfeld 7, 9620 Hermagor
T: +43/(0)4285/81 11
Mi.–So. 19–22.30
www.wulfenia.at 
93 Punkte/3 Gabeln (Vorjahr: 92)

T: PAZNAUNERSTUBE TROFANA ROYAL
Dorfstraße 95, 6561 Ischgl
T: +43/(0)5444/600
täglich 12–14 und 19–22 Uhr
www.trofana-royal.at
98 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 97)

VBG.: Griggeler Stuba
Oberlech 568, 6764 Lech
T: +43/(0)5583/31 40
So.–Fr. 19–21.30 Uhr
www.burgvitalhotel.com
95 Punkte/4 Gabeln (Vorjahr: 93)

 
Text von Herbert Hacker
aus Falstaff Nr. 2/2011

Mehr zum Thema

  • Die Falstaff Gourmetclubmitglieder haben entschieden: 100 Punkte für Roland Trettl (2. v. r.) und sein Team vom »Ikarus« im Salzburger Hangar-7
    17.03.2011
    Der Falstaff Restaurantguide 2011 ist da!
    Rekordbewertungen: »Steirereck« und »Ikarus« im Hangar-7 erstmals mit 100 Punkten ausgezeichnet. Die Besten in den Bundesländern,...
  • Mehr zum Thema

    News

    Rezepte: Schmalzgeboren

    Das Schmalz ist das Olivenöl des Burgenlands und wird dort traditionell auch für Süßspeisen verwendet. Wer einmal Schmerkrapfen oder Schneebälle aus...

    News

    Rezeptstrecke: Süße Sünden

    Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

    News

    Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

    Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

    News

    Best of: Aphrodisierender Genuss

    Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

    News

    Best of: Rezepte für den Valentinstag

    Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

    News

    FELIX 2019 – Das Wirtshausfestival am Traunsee

    Drei Wochen lang stehen Wirtshauskultur und Sommerfrische im Mittelpunkt – die Gäste erwartet ein bunter wie köstlicher Veranstaltungsreigen, der mit...

    Advertorial
    News

    Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

    Das »Philigrano« – Bewusst, natürlich & mediterran so das Motto, wird hier nicht nur gekocht, sondern gelebt!

    Advertorial
    News

    Alpen treffen Mittelmeer: Neuer Küchenchef im »Edvard«

    Der Südtiroler Thomas Pedevilla hat das kulinarische Zepter im Spitzenrestaurant im Wiener »Palais Hansen Kempinski« übernommen.

    News

    Skandinavier dominieren Bocuse d'Or 2019

    Dänemark gewinnt vor Schweden und Norwegen. Hinter Finnland wird die Schweiz als bestes nicht-nordisches Land fünfter.

    News

    Einblick in die schwedische Küche

    Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

    News

    Neu in Salzburg: »Sacher Grill«

    Der ehemalige »Salzachgrill« wurde umgebaut. In neuem Interieur genießt man jetzt Gabel-, Teller- und Teilgerichte.

    News

    Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

    Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

    News

    Der »Salon Sacher« ist eröffnet

    Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

    News

    Pastete: Wilder Genuss

    Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

    Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

    News

    LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

    So schräg, dass es wieder gut ist: LIVING zeigt, wo man nur Fische aus Dosen oder nur Müslis und Cornflakes bekommt. Oder wo man für ein Menü...

    News

    Rezeptstrecke: Wild gekocht

    Tiroler Gams, Wildente, Hirsch & Co. – nicht nur unter Jägern erfreuen sich diese Köstlichkeiten höchster Beliebtheit.

    News

    Tischgespräch: Clemens Unterreiner über Wild und Wein

    Clemenes Unterreiner, Solist und Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper, ist Weinpate des Jägerball-Weins. Falstaff spricht mit ihm über seine tiefe...

    News

    Wildes Wintergrillen: Reh, Rost & Frost

    Grillen im Sommer kann jeder! Grillweltmeister Adi Matzek heizt jedoch auch bei Schnee und Eis seine Geräte an. Christa Kummer besuchte ihn im...

    News

    15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

    Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...