Bachl's Restaurant der Woche: Brösl

Im Neo-Gasthaus »Brösl« gibt’s einen mediterran-nordafrikanischen Küchenmix.

© Shutterstock

Im Neo-Gasthaus »Brösl« gibt’s einen mediterran-nordafrikanischen Küchenmix.

Im Neo-Gasthaus »Brösl« gibt’s einen mediterran-nordafrikanischen Küchenmix.

© Shutterstock

Anmerkung der Redaktion: Aufgrund des Lockdowns waren die Restaurantkritiken pausiert. In der Hoffnung, dass die Gastronomie bald wieder öffnen kann, holen wir sie jetzt nach. Dieser Betrieb wurde in der Falstaff-Novemberausgabe vorgestellt.

Hier überlebte der Bauernschmaus, eine vom Aussterben bedrohte Def­tigkeit, umrahmt von Knoblauchsuppe vorweg und der politischen Korrektheit widerstehendem »Mohr im Hemd« ­danach. Doch seit 2019 ist das von der ­Substanz her prächtige »Wohlmutstüberl« Geschichte – bis sich ein Quintett rund um den Gastro-Profi Manuel Bartolacci (»Brickmakers«) der leeren Stuben erbarmte, die Lamperien und das Parkett von Grindschichten befreite und das Ganze liebevoll »Brösl« taufte. Weniger wegen Paniertem, mehr wegen des im einst verruchten Viertel gängigen Spruchs: »Wüst Brösl …?«

Mediterran-nordafrikanische Küche

Heute sitzen hier meist zivilisierte junge Leute und scheinen genau auf diese mediterran-nordafrikanische Küchenmischkulanz gewartet zu haben. Am Herd steht die Polin Aleksandra Szwarc, die derlei Kocherei im »Moro« erlernte, einem bald zwei Jahrzehnte alten Fixstern Londons. Zu viert geht sich’s aus, alles zu kosten – die Gerichte kommen in die Mitte »to share«. Und Fleisch ist hier klar ein Nebenthema. Ein herzhaft gewürzter Teller mit Dinkel, Hokkaido-Streifen, Ziegenkäse und Haselnuss-»brösln« macht Freude auf den Rest. In dezent scharfer Chilibutter gedünsteter Lauch kommt mit hausgemachtem »Laban«, einer Joghurtcreme, dazu geröstete Walnüsse. Herrlich pikant arrangiert: Spargelchicorée, Knoblauch, Salzsardelle, Chili und Erdäpfel.

Alles pinzettenfreie Küche, mit Verve abgeschmeckt und jeden Tag je nach Marktlage anders. Dass gegen Fleisch nichts spricht, belegt Schweinebauch mit Apfelmostarda und ofengeröstetem Spitzkraut – butterzarte Konsistenz, knuspriges Krustl, köstliches Saftl. Aus dem Fass rinnen Hofstettner Kübelbier und Bierol El PatrÓn Imperial. Einziges Manko: Diese Küche hat dringend besseren Wein verdient.

Bewertung – Alexander Bachl

Essen 44 von 50
Service 16 von 20
Weinkarte 13 von 20 
Ambiente 8 von 10
GESAMT 81 von 100

Falstaff Restaurantguide 2020

Für dieses Lokal liegt im Falstaff Restaurantguide noch keine Bewertung vor.

Info

Brösl
Wohlmutstraße 23
1020 Wien
T: +43 676 3949105
broesl.at​​​​​​​

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 09/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Saziani Stub'n

Der gastronomische Ehrgeiz ist nicht zu halten: Das Spitzenrestaurant erhält mit Walter Triebl einen weiteren ausgezeichneten Koch und strebt eine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Sperling im Augarten

Das Wiener Restaurant des kulinarischen Duos Nitsche und Sael überzeugt mit Farbenpracht und einfacher, aber charmanter Küche. Ein Highlight ist der...

News

Bachls Restaurant der Woche: Fuhrmann

Im Restaurant im 8. Wiener Bezirk begeistert Patron Hermann Botolen mit seiner Weinauswahl, während Walter Leidenfrost diese mit seinen Kreationen zu...

News

Bachls Restaurant der Woche: Esslokal

Das mitten in der Corona-Krise eröffnete Niederösterreichische Restaurant überrascht mit kreativen Köstlichkeiten. Vielleicht die Geburt eines großen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dogenhof

Der offene Holzofen im Wiener Restaurant ist ein echter Eyecatcher und auch sonst erscheint der »Dogenhof« in prachtvollem Design. Das Essen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Wohnküche

In entspannter Atmosphäre verzehrt man im Wiener Restaurant in Brigittenau Delikates und genießt dazu ein Tegernseer vom Fass.

News

Bachls Restaurant der Woche: Markthaus

Im Kirchberg am Wagram wird das Restaurant und Gasthaus »Markthaus« von Georg und Almut Liepold mit bodenständiger Küche bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Schloss Gabelhofen

Klaus Kobald bespielt das Hotel »Schloss Gabelhofen« in Fohnsdorf mit großer Klasse.

News

Bachls Restaurant der Woche: Beim Broadmoar

Das kulinarische Duo Johann Schmuck und Joachim Retz verlagert ihr Fine-Dining-Konzept zwischen Pferdekoppeln in St. Josef in der Steiermark.

News

Bachls Restaurant der Woche: Mangia e Ridi

Im »Mangia e Ridi« in der Wiener Innenstadt erwartet die Gäste eine herzliche Atmosphäre, gute Stimmung und italienischer Kulinarik-Hochgenuss.

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Rote Wand

Max Natmessnig bespielt nun das gesamte »Schualhus« in Lech mit seiner genialen Küche.

News

Bachls Restaurant der Woche: At Eight

Das »At Eight« in der Wiener Innenstadt wird seit 2019 von Jungkoch Alexandru Simon bespielt.

News

Bachls Restaurant der Woche: Habibi & Hawara

Auch in der dritten Filiale des Sozialprojekts im Wiener Nordbahnhof-Viertel sorgen Geflüchtete für das Wohl der Gäste – mit einem Mix aus...

News

Bachls Restaurant der Woche: Berger & Lohn

Der ehemalige »Bürgerhof« in Wien Währing erstrahlt in neuem Glanz. Neben typisch wienerischen und gutbürgerlichen Speisen gibt es feine...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seidengasse 31

Patrick Sowa bietet in seinem Mini-Lokal in Wien Neubau Speisen auf Anfrage und spannende Weine für Entdeckungsfreudige.

News

Bachls Restaurant der Woche: Hagn

Umgeben von Weinbergen serviert Harald Riedl in Mailberg Köstlichkeiten aus bürgerlicher Küche und kulinarische Highlights aus seinem eigenen...

News

Bachls Restaurant der Woche: Am Pfarrhof

Im historischen Pfarrhof in St. Andrä im Sausal wartet das Spitzenkoch-Duo Riederer und Irka mit Spitzenkulinarik auf.