Relais & Châteaux: Leben wie Gott in (Süd-)Frankreich

© Relais & Châteaux

© Relais & Châteaux

Caractère, Courtoisie, Calme, Charme und Cuisine: Diese fünf »C«, die für Charakter, Freundlichkeit, Ruhe, Charme und Küche stehen, sind die Essenz von Relais & Châteaux. Zu der elitären Hotelvereinigung, die 1954 in Frankreich gegründet wurde, zählen weltweit rund 560 herausragende gastronomische und touristische Betriebe, die diese bedeutenden Werte weltweit verkörpern. Von historischen Schlössern über Güter bis hin zu Stadtresidenzen: Die Mitgliedshäuser und die vielseitige Einzigartigkeit, die sie auszeichnet, hinterlassen bei jedem einen ewig bleibenden Eindruck. Dafür sorgen mit Herz und Blut die Hoteliers und Grands Chefs, die sie leiten. Mit ihren unterschiedlichen Stilen lassen sie gemeinsam mit Leidenschaft und persönlichem Engagement ihre Gäste Momente außergewöhnlicher Harmonie und ein unvergessliches Zelebrieren der Gastronomie erleben. Entdeckungsreise durch Südfrankreich...

Traumhaftes Ambiente im Landhaus Baumanière
Traumhaftes Ambiente im Landhaus Baumanière

© Baumanière

Inmitten der außergewöhnlichen Felsenlandschaft von Baux-de-Provence, einem der schönsten Dörfer Frankreichs, bietet das Landhaus Baumanière aus dem 16. Jahrhundert mediterranes Ambiente und Sternegastronomie. Die Küche von Chef Jean-André Charial ist fest in der Region verankert und gleichwohl von Fantasie geprägt. Zu den Highlights gehört sein genussvolles Gemüse-Menü, das aus dem eigenen Bio-Gemüsegarten stammt.

Thierry Enderlin, Chef der Domaine de la Coquillarde

© La Coquillade

Ebenfalls authentisch und kreativ ist das kulinarische Repertoire von Thierry Enderlin, Chef des Domaine de la Coquillade, ein charmanter Weiler im Herzen von Weinbergen, der einen atemberaubenden Blick auf den Luberon und den Mont Ventoux offenbart. Er lädt seine Gäste auf eine geschmackvolle Entdeckungsreise ein und verrät ihnen, wie er mit Saisongemüse aus dem eigenen Garten und aromatischen Kräutern einzigartige Gerichte zaubert.

Xavier Mathieu, Chef bei Le Phébus & Spa in der Nähe von der idyllischen Gemeinde Gordes.
Xavier Mathieu, Chef bei Le Phébus & Spa in der Nähe von der idyllischen Gemeinde Gordes.

© Le Phébus & Spa

Ein paar Kilometer weiter, im Herzen des Naturparks Luberon geht die Reise in dem Luxusfamilienhotel aus typisch provenzalischen Trockenmauern Le Phébus & Spa genüsslich weiter. Durch die Neuinterpretation von alten Rezepten und die stetige Suche nach neuen Geschmacksassoziationen bringt Sternegastronom Xavier Mathieu regionale Tradition und Modernität in Einklang und verleiht unumgänglichen Spezialitäten wie dem Ziegenkäse Banon, dem Olivenöl, dem Lamm aus den Voralpen oder der Soupe au pistou eine völlig neue Dimension.

Purer kulinarischer Genuss im Château Valmer
Purer kulinarischer Genuss im Château Valmer

© Château Valmer

Das junge Kochtalent Jimmy Coutel, das von dem Guide Michelin 2017 ausgezeichnet wurde, stellt als Chef des neuen Relais & Châteaux-Mitglieds Château Valmer auf der idyllischen Halbinsel von St. Tropez lokale Produkte – unter anderem Obst, Gemüse und Kräuter aus dem eigenen Bio-Garten – ebenfalls in den Mittelpunkt. Seine Küche, die der 32-jährige als schlicht, präzis und klar bezeichnet, bleibt mit Gerichten wie der Bouillabaisse von der Goldbrasse oder dem Bressehuhn mit Rosmarin-Marillen und veilchenblauen Artischocken in Erinnerung.

Mediterranes Ambiente, auch auf dem Teller, im Cap d’Antibes Beach Hotel
Mediterranes Ambiente, auch auf dem Teller, im Cap d’Antibes Beach Hotel

© Cap d’Antibes Beach Hotel

Gourmets und Meeresliebhaber finden ihren Traum in Cap d’Antibes Hotel Beach, ein wahres Juwel zeitgenössischer Architektur direkt am Mittelmeer. Leidenschaft und Authentizität prägen die kulinarische Kunst von Sternekoch Nicolas Rondi, der eng mit lokalen Fischern zusammenarbeitet und mit seinen Gerichten die Gäste seines Restaurants »Les Pêcheurs« eine Gaumenexplosion im Zeichen mediterraner Frische erleben lässt.

Korsicher Traum: La Villa Calvi
Korsicher Traum: La Villa Calvi

© La Villa Calvi

Im »Garten Korsikas«, der Balagne, treffen die Berge auf das Meer... und Lebensgenießer auf La Villa Calvi, einem architektonischen Eye-Catcher mit Blick auf die Bucht der Hafenstadt. Von Gemälden bis hin zur Musik: Kunst ist hier allgegenwärtig. Auch in der Küche von Jérôme Voltenlogel, wo »Denti« (Zahnbrasse), »Pagre« (Meeresbrasse) und »Liche« (Bernsteinmakrele) zu wahren genüsslichen Kreationen werden. Weitere Produkte aus Korsika – Lamm, Kalb, Kastanie, Käsesorten und  Wurstwaren – spiegeln das vielfältige Terroir der Insel der Schönheit wider.

Grand Hotel Cala Rossa: Paradies für Meeres- und Spitzengastronomie-Liebhaber
Grand Hotel Cala Rossa: Paradies für Meeres- und Spitzengastronomie-Liebhaber

© Grand Hotel Cala Rossa

Wer davon träumt, Langustinen mit Zitrusfrüchten mit den Füßen im Meer oder einen Kalbstartar mit Trüffeln unter dem Sternenhimmel Korsikas zu genießen, sieht seinen Traum im Grand Hotel Cala Rossa verwirklicht. In einer geschützten Bucht im Golf von Porto-Vecchio lädt Chef Pascal Cayeux mit seinen Feinschmeckermenüs und mit Leidenschaft zubereiteten frischen Bio-Gemüsen aus seinem Garten auf eine Reise in eine Welt der Aromen und der Sinne ein.

Relais & Châteaux: Gekommen, um zu bleiben...

Urlaub in Frankreich? Bleiben Sie am letzten Stand und erhalten Sie wertvolle Urlaubstipps mit dem monatlichen Newsletter von france.fr
Überall einzigartig: Relais & Châteaux
Überall einzigartig: Relais & Châteaux

© Relais & Châteaux

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Maneki Neko

Etwas kulinarisch bunter ist Salzburg geworden: Yaoyao Hu aus dem »Maneki Neko« setzt alles auf seine Speisen und verzichtet auf Servicekräfte.

News

Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

Nach dem großen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

Best of Kulinarische Adventkalender

24 ganz spezielle Türchen: Ob Tee, Gewürze, Speck oder Bier – für jeden Geschmack ist heuer was dabei.

News

Bachls Restaurant der Woche: Stuwer

Ein kulinarisches Notstandsviertel hat sein Gasthaus bekommen: Das »Stuwer« bietet genussvolle Wiener Küche im »Stuwerviertel«-Grätzel.

News

Mikroplastik in aller Munde

Essen und trinken überall: Oft ist Kunststoff im Spiel – und der landet im Müll, am Straßenrand oder im Meer. Kleingeistig, sich darüber den Kopf zu...

News

Mimi Sheraton: »Ich bin ein Restaurant-Junkie!«

Sie war die erste Restaurantkritikerin der »New York Times«: Mimi Sheraton im Interview über gute Noten, schlechte Verlierer und die Frage, ob ein...

News

Weinreise entlang der Route Nationale 7

Die berühmte Nationalstraße 7, die von Burgund bis in die Provence führt, kreuzt einige der gesegneten Landstriche Frankreichs – reich an gutem Wein...

News

Pinault ist neuer Eigentümer von Clos de Tart

Der Kaufpreis für das 7,5 Hektar große Weingut im Burgund wurde auf Rekordverdächtige 200 Millionen Euro geschätzt.

News

Portrait: Karl-Friedrich Scheufele nimmt sich Zeit für Wein

Schon in jungen Jahren entdeckte Scheufele seine Leidenschaft für Wein. Mit dem Kauf des Château Monestier ­La Tour im Herzen von Bergerac erfüllte...

News

Kochgigant Paul Bocuse ist tot

Die ganze Welt trauert um den wohl bedeutendsten Koch aller Zeiten. »Monsieur Paul« ist im Alter von 91 Jahren verstorben.

News

Homestory: Wohnen auf französisch

Oder auch: L’art de vivre à la française. LIVING hat die französische Interior-Designerin und Autorin Sarah Lavoine zum Gespräch getroffen.

News

Le Roi, c’est ECKART

Das atemberaubende Schloss Versailles war der Ort, an dem heuer die ECKARTS verliehen wurden. Und Schloss und Gärten wurden zur großen Bühne für...

News

Spektakuläre Eigentümerwechsel

Zum Jahreswechsel überschlagen sich die Meldungen über den Verkauf namhafter Weingüter: Bonneau du Martray und Biondi-Santi haben neue Anteilseigner,...

News

Spekulationen um Brangelinas Weingut

Die Hollywood-Stars Angelina Jolie und Brad Pitt gaben ihre Trennung bekannt. Die Zukunft des gemeinsamen Weinguts »Château Miraval« in der Provence...

News

Taittinger gibt Präsidentschafts-Pläne wieder auf

Nach nur zwei Tagen tritt der Präsident des berühmten Champagner Hauses von seiner Kandidatur zurück.

News

Taittinger will den Elysée-Palast erobern

Der Präsident des berühmten Champagner Hauses will jetzt als unabhängiger Kandidat für Frankreich antreten.

News

Allan Sichel ist neuer Präsident des CIVB

Sichel folgt Bernard Farges nach und wird dem Conseil Interprofessionnel du Vin de Bordeaux drei Jahre lang vorstehen.

News

Französischer Armagnac: Still alive!

Armagnac? War das nicht immer das bevorzugte Geschenk für Jubiläen und Geburtstage, weil es mit Jahrgängen versehene Flaschen gibt? Ist es nur das,...

News

Demonstranten leeren spanische Wein-Tankwagen

Aufgebrachte Französische Winzer protestieren gegen billigen Wein aus Spanien.

News

Die Weltspitze im Weinbiz

Höchste Qualität, Charakter, Originalität, Erfolge bei Auktionen, in Spitzenrestaurants und bei der globalen Weinkritik. Die Falstaff-Liste der besten...