»Rebenspiel« ist Transgourmets heimischer Jahrgangssekt

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Vom Frühstücksbuffet über Bankett bis zum glasweisen Ausschank.

© Transgourmet

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Vom Frühstücksbuffet über Bankett bis zum glasweisen Ausschank.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: Vom Frühstücksbuffet über Bankett bis zum glasweisen Ausschank.

© Transgourmet

Sekt aus Österreich liegt im Trend – mit »Rebenspiel« reagiert der Großhändler auf diese Entwicklung, nach der, wie bei Wein, zunehmend auch Sekt österreichischer Produzenten nachgefragt wird. Dabei ist »Rebenspiel« ein klassischer Jahrgangssekt aus Grüner Veltliner-Trauben, der sich in hellem Grüngold mit feinem, elegantem Mousseux, blumigem Duft nach zarter Heublumenwiese und delikatem, grünem Apfel und einem dezenten Pfefferl präsentiert.

Allrounder im Dauereinsatz

Transgourmet bietet seinen Kunden damit ein qualitativ hochwertiges Produkt mit attraktiver Preisgestaltung an. Die Wein-Experten von Transgourmet Trinkwerk, dem hauseigenen Getränkefachgroßhandel des Großhändlers, sehen das exklusiv für die Zielgruppe gelaunchte »Rebenspiel« als Allrounder im Dauereinsatz: Vom animierenden Aperitif, eleganten Speisebegleiter bis hin zur prickelnden Ergänzung am Frühstücksbuffet. Der Sekt eignet sich zudem für den glasweisen Ausschank – auch im Veranstaltungsbereich.

Moderne Aufmachung

Da bekanntlich auch das »Auge mittrinkt«, punktet »Rebenspiel« durch seine schlichte, moderne und hochwertige Aufmachung – auch der Naturkork unterstreicht diese Positionierung. Darüber hinaus ist die Exklusivmarke, die damit nur bei Transgourmet erhältlich ist, unter anderem dazu gedacht, der Kernzielgruppe Gastronomie und Hotellerie ein rot-weiß-rotes Produkt zu bieten, das »Genuss für jeden Moment« garantiert.

Fakten zum »Rebenspiel«

  • Österreichischer Jahrgangssekt vom Grünen Veltliner, Brut
  • selektierte Trauben von der Grünen Veltliner-Rebe
  • 12 Vol.% Alkohol
  • Naturkork
  • Verkaufspreis: 4,89 Euro zzgl. MwSt.
  • Verkaufseinheit: Einzelflasche oder im Karton zu sechs Flaschen

transgourmet.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Gewinnspiel: »Taste Kitchen« am Donaukanal

Am 29. Juli 2021 serviert Juan Amador ein Drei-Gänge-Menü als Street-Food beim »taste! Food Market« am Donaukanal – jetzt 1x2 Tickets gewinnen....

News

Fleischersatz: Keine Verzichtserklärung

Der Siegeszug von pflanzlichen Fleischersatzprodukten hält an. Das bringt Food-Startups laufend auf neue Ideen, die es geschmacklich an nichts fehlen...

News

Dicke Luft? Tipps für gute Luft-Hygiene

Nicht erst seit Corona weiß man, dass das Infektions- und Erkrankungsrisiko durch luftgetragene Erreger von der Qualität der Raumluft abhängt. Wie...

News

Endlich aufsperren: »Broadmoar« unter den Ersten beim Restart

Johann Schmuck aus dem weststeirischen Restaurant servierte seinen Gästen bereits um 5 Uhr früh ein Vier-Gänge-Menü – im voll ausgebuchten Lokal.

News

Hotellerie: Führungsstil der digitalen Zeit

Dominik Sedlmeier ist CEO der El Clasico Media GmbH und spricht im Interview über den digitalen Umschwung und die »New Work« in der Hotellerie. Plus:...

News

Kämpferische Töne zum Feiertag des Sekts

Führende Sekt-Vertreter des Landes pochen auf die Abschaffung der Sektsteuer. Die neue Botschafterin Maria Großbauer könnte dabei helfen.

News

Prickelnde Premiere für Kattus Kunststück

Von der ersten Großen Reserve der Wiener Traditionskellerei gibt es nur 750 Flaschen. Jede einzelne wurde von einem jungen Künstler gestaltet.

News

Kattus Organic: Bio-Prickeln im Sektglas

Im kürzlich eröffneten Restaurant »Erbsenbach« in Wien Sievering präsentierte die Traditionskellerei Kattus ihren ersten Bio-Sekt.

News

Die Sektsteuer wird abgeschafft

Die angekündigte Steuerreform soll die unbeliebte Sektsteuer endlich wieder kippen. Allerdings erst im Jahr 2022.

News

Alles prickelnd: Der Opernball-Sekt

Die traditionsreiche Wein- und Sektkellerei Schlumberger wurde auch heuer wieder eingeladen, für den Wiener Opernball eine exklusive Cuvée zu stellen....

News

A-NOBIS: Spatenstich für Norbert Szigetis Sektkellerei

In Zurndorf entsteht in den kommenden Monaten eine moderne Kellerei mit Verkostungsraum und Shop – erste Einblicke gibt's hier.

Cocktail-Rezept

French 75 mit Schlumberger Sparkling

Ein erfrischender Drink mit Sekt, Gin und Zitronensaft.

News

Die teuerste Sektflasche der Welt

Das Kristall-besetzte Unikat aus dem Hause Schlumberger wurde für 10.000 Euro veräußert. Sie kam kürzlich für einen guten Zweck unter den Hammer.

News

Sektreport 2017: Beliebtheit wächst weiter

Die Ergebnisse des heurigen Sektreports zeigen, dass der Konsum trotz Schaumweinsteuer weiter steigt.

News

Neuer Maßstab für österreichischen Sekt

Im Rahmen der erfolgreichen Kick-Off-Veranstaltung zum Tag des österreichischen Sekts am 22. Oktober konnten erstmals Schaumweine in den Qualitäten...

News

Große Sektverkostung in der Nationalbibliothek

Kick-Off Veranstaltung zum Tag des österreichischen Sekts am 22. Oktober. Über 30 heimische Sektproduzenten präsentieren ihre Schaumweine.

News

Österreichisches Heimspiel beim Salzburger Sektfrühling

Etwa 500 Besucher lockte der erste Salzburger Sektfrühling an. Highlight war der Länderwettkampf, bei dem sich Sekt aus Österreich behaupten konnte.

Cocktail-Rezept

»Sound of the Ring«

Der prickelnde Drink von Kan Zuo von der »The Sign Bar« wurde anlässlich des Jubiläums 150 Jahre Wiener Ringstraße kreiert.