Dieter Kindl / Foto beigestellt
Dieter Kindl / Foto beigestellt

Rakuten gehört zu den zehn größten Online-Shops der Welt und ist seit einem Jahr auch in Österreich aktiv. Das japanische Unternehmen versteht sich aber nicht selbst als Händler, sondern viel mehr als »Einkaufszentrum«. Das Sortiment reicht von Elektronik bis Schmuck, von Mode bis Tierbedarf. Eine zentrale Rolle spielt auch der Gourmet- und Wein-Bereich. Auffallend ist hier die extrem hohe Nachfrage aus Deutschland: 85 Prozent der Wein-Bestellungen kommen von unseren Nachbarn! Am gefragtesten ist hierbei Schaumwein, gefolgt von Grünem Veltliner, Gelbem Muskateller und Zweigelt. Falstaff traf den Rakuten-Geschäftsführer Österreich – Dieter Kindl – zum Interview:

Falstaff: Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag! Haben Sie Ihre Ziele erreicht?
Dieter Kindl: Wir hätten zwar gerne noch mehr Händler unterstützt, aber bei den bisherigen Partnern ist der Umsatz höher als erwartet. Das Konzept funktioniert!

Wie sieht es mit dem Bekanntheitsgrad aus?
Unser Bekanntheitsgrad ist noch nicht im Hauptfokus, der Händler steht im Vordergrund, er muss bekannt werden. Rakuten erst im Schritt Nummer zwei. Die Kunden sollen die Händler kennen, wir sind nur das Einkaufszentrum. Wir stellen den Webshop zur Verfügung.

Welche Ziele setzen Sie sich für die nächsten Jahre?
Wir können 900 bis 1000 Händler pro Jahr betreuen, im Moment liegen wir bei 700. Wir haben globales Know-How, das wir in den Markt bringen. Wir stehen den Händlern mit Rat und Tat zur Seite. Ich vergleiche das gerne mit einer Bergtour: Wir sind der Bergführer, der Händler ist der Wanderer. In unbekanntem Gebiet geht man lieber mit einem guten Guide. Unser Ziel ist aber, dass der Wanderer durch Schulungen und Tipps auch alleine den Berg hochkommen soll. Die Bergführer stellen eine ganz neue Berufsart dar: ECC, E-Commerce Consultants. Wir haben acht davon in unserem Team.

Welche Unternehmen sprechen Sie an?
Wir haben zwei Stoßrichtungen: Einerseits sprechen wir Händler an, die noch nicht online sind und die gewissen Respekt vor New Media haben. Das betrifft auch einzelne Winzer. Das Thema Wein muss emotionalisiert werden, hier müssen wir Geschichten erzählen. Andererseits sind wir auch für Unternehmen da, die bereits einen Webshop haben, aber die Frequenz von Rakuten für einen Zweitshop nutzen wollen.

Wieviele Mitarbeiter haben Sie insgesamt in Österreich?
Wir sind 18 Mitarbeiter insgesamt, drei davon sind lokale Online-Redakteure. Aber wir arbeiten stark mit der Zentrale zusammen, viele Stellen sind zentral besetzt.

Der Shop ist in 23 Kategorien aufgeteilt, welche davon bringt die höchsten Umsätze?

Umsatzmäßig ist der Bereich Elektronik sehr stark. Von der Anzahl der Bestellungen ist das aber anders, hier sind Haus und Garten sowie der Food-Bereich vorne.

Unsere Leser interessieren sich besonders für Wein. Wieviele Weine haben Sie im Sortiment?

Aktuell halten wir bei 18.000 Weinen.

Was ist hier besonders gefragt?
Der Topseller hierbei ist Schaumwein, gefolgt von Grünem Veltliner, Gelbem Muskateller und Zweigelt. 85 Prozent der Bestellungen kommen aus Deutschland. Der durchschnittliche Warenkorb bei Wein liegt übrigens bei über 100 Euro.

Welche sind die Top-Seller im Gourmet-Bereich?

Wein ist am gefragtesten, aber auch Spirituosen. Im Food-Bereich sind die Köstlichkeiten von österreichischen Produzenten sehr populär, Speck beispielsweise ist ein großes Thema. Wir sind sehr froh, dass wir in unserem Land mit so großartigen Produkten arbeiten können!

www.rakuten.at

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

  • © Armin Faber
    09.01.2014
    Rekordumsatz beim österreichischen Weinexport
    Trotz geringer Erntemengen konnte beim Durchschnittspreis ein All-Time-High von drei Euro pro Liter erzielt werden.
  • Die Salon-Sieger 2014 © Falstaff/Degen
    08.07.2014
    Das sind die SALON Sieger 2014
    FOTOS von der fulminanten Gala im Wiener Palais Coburg: die Preisträger, das Ambiente, das Menü...
  • Wein & Co Firmengründer Heinz Kammerer: »Die Schaumweinsteuer führt sich selbst ad absurdum.« © petermayr.com
    21.03.2014
    »Sektsteuer sprudelt vor Dummheit«
    Wein & Co Gründer Heinz Kammerer poltert gegen die Schaumweinsteuer.
  • Österreichischer Sekt wird hochbesteuert, hingegen billigere Schaumweingetränke wie Prosecco Frizzante bleiben davon verschont. / © Shutterstock
    14.02.2014
    Unfaire Steuer: Italiener jubeln über Gratis-Marktanteile!
    Die Sektsteuer wurde nun, für niemanden wirklich nachvollziehbar, wieder eingeführt. Und zwar in ziemlich diskriminierender Weise. Die...
  • Mehr zum Thema

    News

    Die besten Cava aus Spanien

    Aus Spanien kommen Schaumweine, die ihren ganz eigenen Charakter haben. Seit vielen Jahrzehnten erfreuen sich die Cava genannten spanischen...

    News

    Genussvielfalt vom Weingut Leo HILLINGER

    Beste Lagen im Nordburgenland lassen Weine entstehen, die ihre Herkunft stolz vor sich hertragen.

    Advertorial
    News

    Top 8 Luxus-Champagner

    Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

    News

    Planeta: Didacus und seine Brüder

    In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen großartige Rotweine aus französischen Sorten.

    Advertorial
    News

    Louis Roederer: Bio-Zertifikat für nachhaltigen Weinbau

    Biologischer Weinbau erfordert Sorgfalt, Pflege und Hingabe. Nach Jahren der Umgestaltung erhalten die Trauben von Louis Roederer nun das französische...

    News

    Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Pinot Noir und St. Laurent

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Fritz Wieninger gewinnt die Kategorie Pinot Noir, Markus Iro stellt den besten Sankt Laurent.

    News

    30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

    Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

    News

    Rotweinguide 2021: Die Sortensieger Cabernet und Merlot

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Alexander Leberl hat den besten Cabernet Sauvignon, Reinhold Krutzler den besten Merlot.

    News

    Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Syrah 2018

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Die Familie Wellanschitz gewinnt die Kategorie Syrah vor Erich Scheiblhofer und Toni Hartl.

    News

    Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

    Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

    News

    Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

    Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

    News

    Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

    Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

    News

    Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

    Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

    News

    Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

    Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...

    News

    Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

    Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

    News

    Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

    Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

    News

    Weihnachten mit Ribera del Duero

    Für delikate Festtagsgerichte ist die passende Weinbegleitung essentiell. Hier finden Sie einige Vorschläge um Ihr Weihnachtsgericht perfekt zu...

    Advertorial
    News

    Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

    Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist groß. Kein Wunder: Der Waadtländer...

    News

    Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

    Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...