RADATZ feiert die Käsekrainer

© Radatz

© Radatz

»Die Käsekrainer ist die beliebteste Grillwurst von Herrn und Frau Österreicher«, erläutert Dr. Franz Radatz, Geschäftsführer der RADATZ Feine Wiener Fleischwaren. »Die Käsekrainer ist ein sehr österreichisches Produkt und ein kleiner, aber feiner Beitrag zur kulinarischen Vielfalt unserer heimischen Alltagsküche. Dieser Tatsache wollen wir Rechnung tragen und die Käsekrainer jedes Jahr rechtzeitig zum Start der Grillsaison mit diesem besonderen Tag ehren«, fügt der Fleischermeister hinzu. Gefeiert wird in allen Radatz Fleischereien und Radatz Märkten mit besonderen Angeboten rund um die Käsekrainer vom 27. bis 29. April, da der eigentliche Tag der Käsekrainer am 30. April in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt.

Dr. Franz Radatz weiß: die Käsekrainer ist die beliebteste Wurstspezialität in Österreich.
Dr. Franz Radatz weiß: die Käsekrainer ist die beliebteste Wurstspezialität in Österreich.

© Radatz

Wir machen Käsekrainer wie sonst keiner

Nur beste Zutaten kommen bei uns hinein: Speck, Rind- und Schweinefleisch und Emmentaler Käse – das sind die inneren Werte.

Richtig zubereitet vereint die Käsekrainer würzigen Fleischgeschmack mit dem Aroma von geschmolzenem Käse, der während des Grillvorgangs eine delikate Kruste, das »Käsefusserl«, bildet.

So weit, so gut, aber das Phänomen Käsekrainer ist damit noch nicht erklärt. Denn das beginnt irgendwann in den siebziger Jahren, wo vom Fleischermeister persönlich eine Kombination von Brät und Käse probiert wird. Zuerst mit Burenwurstbrät, dann mit Brät von der Polnischen. Die Würste, die schließlich den Namen »Käsekrainer« bekommen, spielen am Anfang im Sortiment von Radatz eine untergeordnete Rolle. Erst als sich der erste Würstelstand beim Praterstadion eine Vorrichtung baut, auf der man Würste auch braten konnte, geht ein Raunen durch die Stadt. In kürzester Zeit werden danach Wiens Würstelstände mit Grilleinrichtungen aufgerüstet und der Rest, ja der ist Familiengeschichte.

Richtig zubereitet ist die Käsekrainer ein besonderer Genuss.
Richtig zubereitet ist die Käsekrainer ein besonderer Genuss.

© Radatz

So gelingt die perfekte Käsekrainer

Ob zuhause oder am Würstelstand, gestupft schmeckt uns die Käsekrainer am besten. Die Wurst wird außen schön knusprig und bekommt so das typische »Fusserl« – die köstliche Käsekruste.

  1. Stechen Sie die Käsekrainer vor dem Braten mit einem so genannten Wurst-Stupfer auf allen Seiten mehrmals ein (eine Bratengabel tut es auch).
  2. Bepinseln Sie die Haut mit Fett und legen Sie die Wurst in eine vorgeheizte Pfanne oder in eine Aluschale auf den Griller. Während des Bratens noch bis zu drei weitere Male anstechen, damit der Käse rausrinnen kann.
  3. Lassen Sie die Käsekrainer vor dem Servieren ca. drei Minuten in der Pfanne rasten. So erhält die Käsekrainer das typische »Käsefusserl«, die köstliche Käse-Kruste.

Tipps vom Würstelstandprofi

Die Zubereitung der Radatz Käsekrainer ist für die einen eine Wissenschaft, für die anderen eine Religion. Würstelstandikone Christine Palfrader erklärt Ihnen hier ein für alle Mal, wie man die Käsekrainer richtig macht.

»A Eitrige mit an Schoafn, an Bugel und an 16er-Blech, owa Tschenifer!«

Zu deutsch: »Eine Käsekrainer mit scharfem Senf, einem Brotanschnitt und eine Dose Ottakringer Bier, aber schnell!«

www.radatz.at/kaesekrainer
www.radatzmarkt.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Tischgespräch mit Michael Dangl

Der Schauspieler und Autor spricht mit Falstaff über den Genuss in der Nacht.

News

Cortis Küchenzettel: Meer gutes Gewissen!

Fisch und Meeresfrüchte sind große, aber auch stark gefährdete Delikatessen. Bis auf wenige Ausnahmen wie Miesmuscheln. An die sollten wir uns halten!

News

Bachls Restaurant der Woche: Edvard

Das Gourmet-Restaurant im »Palais Hansen Kempinski« hat mit dem Südtiroler Thomas Pedevilla einen neuen Küchenchef, der geschmacklich fein balancierte...

News

Wie gesund sind Austern & Co.?

Unter ihrer harten Schale verbergen Muscheln delikates Fleisch, das nicht nur hervorragend schmeckt. Und angeblich wohnt den Muscheln auch der Zauber...

News

Reportage: Unterwegs mit dem Seafood-Taucher

Wenn im Winter ewige Nacht herrscht und das Meer eiskalt ist, taucht Roderick Sloan im Norden Norwegens nach Muscheln und Meeresfrüchten – und...

News

Top 10: Kochschulen in Wien

Von Basics bis Fine Dining, von Wiener Schnitzel bis Sushi – an diesen Adressen kann man den kulinarischen Horizont erweitern.

News

Nur net hudln beim Strudln!

Strudel machen ist eine aussterbende Kunst. Henriette Rois vom gleichnamigen Gasthaus zeigt, wie es richtig geht. Schmeckt unvernünftig gut – und ist...

News

Fischküche: Best of Zubehör

Welche Werkzeuge sind für die heimische Küche unverzichtbar, wenn Fisch oder Meeresfrüchte auf dem Speiseplan stehen? Zwei Profis aus Hamburg...

News

Genussvolle Highlights: Falstaff auf der Wohnen & Interieur

Falstaff bietet Weinverkostungen mit Spitzenwinzern sowie Live-Koch-Action mit Julian Kutos.

News

Rezepte: Feinkost aus dem Meer

Die perfekte Zubereitung von Schätzen aus dem Ozean ist schwierig – und besonders delikat. Drei internationale Sterne-Köche haben uns ihre...

News

Best of: Frischer Fisch – Händler, Produzenten & Restaurants

Nicht nur rund um den Aschermittwoch und den Heringsschmaus hat Fisch Hochsaison. Wir haben Adressen recherchiert, wo Sie diesen in bester Qualität...

News

Junges Gemüse, Wermut & Bowls in the City

»eat & meet« 2019: Im Monat März verwandelt sich die Salzburger Altstadt mit rund 165 Veranstaltungen in eine Kulinarik-Hochburg.

News

Bee Satongun im Salzburger »Hangar-7«

Die kulinarischen Notizen zur Ikarus Gastköchin des Monats März 2019 im Hangar-7: Bee Satongun, Paste, Bangkok.

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

News

Feiertag mit Biss: Hoch lebe der Apfel!

Am 10. November wird der »Tag des Apfels« gefeiert. Wir präsentieren Wissenswertes und Rezepttipps.

News

Rezepttipps zum Tag des Apfels

Alljährlich am zweiten Freitag im November ist es soweit: dem Lieblingsobst der Nation wird ein Tag gewidmet.

News

It's Tea Time: Österreich feiert »Tag des Tees«

Hoch die Tassen heißt es am 5. November. Welchen Tee die Österreicher am liebsten trinken, Tipps für die perfekte Zubereitung, alle Infos sowie...

News

Tag des Österreichischen Sekts

Programm zum prickelnden Feiertag: Vom Sektfrühstück über Offene Türen der Sektkellereien bis zu Sektmenüs.

News

Hoch die Tassen! Tag des Kaffees.

162 Liter Kaffee trinkt jeder Österreicher pro Jahr - sogar mehr als Mineralwasser! Events, Rezepte und Wissenswertes zum Kaffee-Feiertag...

News

Österreich feiert den Tag der Tomate

Jedes Jahr steht der 8. August ganz im Zeichen des Lieblingsgemüses der Österreicher – mit Rezepttipps!