Quiz: Wiener-Würstelstand-Jargon

© Shutterstock

© Shutterstock

http://www.falstaff.at/nd/quiz-wiener-wuerstelstand-jargon/ Quiz: Wiener-Würstelstand-Jargon Kennen Sie sich mit den Dialekt-Worten aus, die am Wiener Würstelstand gebraucht werden? http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/b/7/csm_shutterstock_wuerstel-pfefferoni-brot-2640_fa8fa96001.jpg

Die ersten Wiener Wurstverkäufer waren im 19. Jahrhundert noch mit Handkarren unterwegs, die Kessel wurden mit Holzkohle befeuert. Mit steigender Nachfrage wurden die Handkarren zu Wägen, die nach Geschäftsschluss in Garagen und Innenhöfen geparkt wurden. In den 1960er-Jahren wurden die mobilen Wurstverkäufer sesshaft und Stände wie wir sie heute kennen, in das Stadtbild integriert.

So einzigartig wie die Geschichte und das Angebot der Wiener Würstelstände ist auch der Würstelstand-Slang. Wiener prahlen damit gerne vor Besuchern, haben aber oft auch selbst nicht alle Ausdrücke drauf. Ob Sie sich mit dem Jargon auskennen, können Sie in unserem Dialekt-Quiz testen.

Am Wiener Würstelstand

Beantworten Sie die untenstehenden Fragen! Viel Spaß!

Hinweis: Aufgrund technischer Probleme, kann es bei der Auswertung der Quizfragen zu verzögerten Ladezeiten kommen. Wir bitten Sie daher um etwas Geduld, lassen Sie das Browserfenster geöffnet.