Quinta do Noval und Taylor's präsentieren neuen Portwein

Die neuen Vintage Ports der Quinta do Noval

Foto beigestellt

Die neuen Vintage Ports der Quinta do Noval

Die neuen Vintage Ports der Quinta do Noval

Foto beigestellt

http://www.falstaff.at/nd/quinta-do-noval-und-taylors-praesentieren-neuen-portwein/ Quinta do Noval und Taylor's präsentieren neuen Portwein Die beiden Weingüter Quinta do Noval und Taylor's Quinta de Vargellas stellen ihren neuen Jahrgang des Vintage Ports 2020 vor. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/3/1/csm_QuintadoNoval_Vintage2020_SCALED_a87d5342f9.jpg

Der Geschäftsführer des Weinguts Quinta do Noval, Christian Seely, freut sich mit dem Quinta do Noval Nacional Vintage Port 2020 sowie dem Quinta do Noval Vintage Port 2020 zwei »außergewöhnliche Vintage Ports« des Jahrgangs 2020 zu präsentieren.

Der Jahrgang 2020 ist vor allem durch ein heißes und trockenes Jahr geprägt mit einer langen Reifezeit im Sommer, die zu einer frühen Ernte führte. »Die daraus resultierenden Weine sind extrem reichhaltig und kraftvoll, voluminös, sinnlich, mit großer Dichte. Die Tanninstruktur ist immens, aber mit bemerkenswerter Finesse«, so Seely. Die Vintage-Deklaration stellt sicher, dass die in einem Erntejahr erzeugten Weine die Merkmale eines Vintage Ports aufweisen.

Herausragende Qualität

Laut Seely war die Qualität des Quinta do Noval Nacional Vintage Port 2020 von Anfang hervorragend: »Es gibt Jahre, in denen wir direkt nach dem Abstich in Lagar wissen, dass wir einen Nacional Vintage Port deklarieren werden, und 2020 war so ein Jahr. Der Wein zeigt die Komplexität und vielschichtige Tiefe, die für einen großen Nacional typisch sind.«

Der Quinta do Noval Vintage wird als ein besonders kraftvoller und reicher Wein beschrieben: »Wie üblich haben wir eine strenge Auswahl der besten Weinpartien aus verschiedenen Parzellen des Weinguts getroffen, wobei in diesem Jahr drei verschiedene Weinpartien aus dem Pinhão-Tal und eine aus dem Roncão-Tal den Verschnitt bilden«, so der Winzer.

Eleganz und Struktur

Das Weingut Taylor's kündigt ebenfalls seinen neuesten Vintage Port an: »Wir freuen uns sehr über den Taylor's Quinta de Vargellas Vintage 2020, der die Eleganz und Struktur zeigt, die wir mit diesem exzellenten Weingut verbinden«, so Adrian Bridge, Geschäftsführer von Taylor's. Der leitende Winzer des Guts David Guimaraens merkte zudem an, dass der Februar 2020 äußerst trocken und warm war, während der Juli – mit 3,5 Grad Celsius über dem Temperatur-Durchschnitt – einer der heißesten Sommer jemals war.

»Die Variabilität der Lagen im Bergweinbau des Douro-Tals spielt in extremen Jahren wie diesem eine Schlüsselrolle und ermöglicht die Herstellung hervorragender Portweine, wie es bei diesem Quinta de Vargellas 2020 der Fall ist«, so Guimaraens.

Mehr zum Thema

News

Wein der Etrusker an der toskanischen Küste

Podere La Regola, ein Ort an dem, Natur, Menschen und Kunst aufeinandertreffen.

Advertorial
News

Bussi, Baba & Prost: Hanna Glatzers Wein grüßt von Postkarten

Die Welt der Nachwuchs-Winzerin aus Göttlesbrunn ist bunt. Das beweist einmal mehr ihre Weinlinie, die nun bei der CCA-Gala im Verpackungsdesign und...

News

Sommerliche Frische

Sommerliches Wohlgefühl stellt sich ein, da wird es Zeit, sich über die passende Weinbegleitung für die lauen Sommerabende Gedanken zu machen.

Advertorial
News

Brad Pitt und Angelina Jolie streiten erneut um Weingut »Château Miraval«

Jolie soll ihre Hälfte des Gutes ohne Pitts Zustimmung an einen »Fremden« verkauft haben. Berichten zufolge handelt es sich dabei um einen russischen...

News

Teil 1: ¡Viva la Revolución! – Der Kult um den Rioja

Niemals zuvor war die Vielfalt der Rioja-Weine größer als heute. Die Fokussierung auf das Terroir kommt einer kleinen Revolution gleich.

News

Hans Herzog: Erster Blaufränkisch in Neuseeland

Die gebürtigen Schweizer Therese und Hans Herzog bringen mit ihrem neuseeländischen Weingut den ersten Blaufränkisch auf den Markt.

News

Analyse: Der Wein-Jahrgang 2021 weltweit

Das Jahr 2021 war auch das zweite Jahr unter dem Eindruck der Covid-Pandemie. Doch anders als noch im Jahr zuvor waren die Winzer sowohl im Weingarten...

News

Analyse: Der Wein-Jahrgang 2020 weltweit

Auch im Weinbau war Corona das beherrschende Thema des letzten Jahres. Die Winzer haben diese Herausforderung zwar bestanden, die Absatzmärkte jedoch...

News

Jahrgang 2020: Weinjahr der Gegensätze in Österreich

Eine erste Analyse des Jahres 2020 verspricht animierend frische Weiße, fein ausgewogene Rote und manche süße Rarität.

News

Roulot 2019: ein Jahrgang der Präzision

Derzeit ist es für Menschen Corona-bedingt fast unmöglich zu reisen. Aber Fassmuster können sich auf den Weg machen.

News

Der Traumjahrgang 2019 findet international Anklang

Schon früh wurde in Österreich der Jahrgang 2019 als echtes »Neuner-Jahr« gefeiert. Nun wird er auch international in den höchsten Tönen gelobt.

News

Steiermark präsentiert Jahrgang 2019 online

Die steirischen Weingüter präsentieren den Jahrgang 2019 und danken den Helfern in der Corona-Krise mit einer besonderer Überraschung.

News

Analyse: Der Wein-Jahrgang 2019

Eher durchschnittliche 263 Millionen Hektoliter weltweiten Ertrag, aber dafür außergewöhnlich hohe Qualität verspricht der Erntejahrgang 2019....

News

Mythos 2019: Ein Top-Jahrgang

Mit dem jüngsten Jahrgang hatten die Winzer ihre wahre Freude. Es verspricht Spitzenqualitäten auf ganzer Linie. Dazu kommen gute Erntemengen, wieder...

News

Beste Voraussetzungen für einen großen Jahrgang

Hohe Traubenreife, gute Fruchtausprägung, lebendige Säurestruktur und eine durchschnittliche Menge stehen für das Weinjahr 2019.

News

Analyse: Der Weinjahrgang 2018

Der Jahrgang 2018 brachte weltweit Wein in Hülle und Fülle. Falstaff gibt einen Überblick, wie sich die wichtigsten Länder im Einzelnen geschlagen...

News

Weinjahrgang 2018: hohe Reife, gute Menge

Der neue Jahrgang wird uns nicht nur wegen der frühesten Ernte aller Zeiten in Erinnerung bleiben, die Winzer freuen sich über viel Ertrag und gute...

News

Top & Flop: Der Weinjahrgang 2017

Schwierige Witterungsbedingungen bescherten Westeuropa eine geringe Ernte. Leichte Zuwächse gab es nur in Österreich, Portugal, Ungarn, Rumänien sowie...

News

Top & Flop: Der Weinjahrgang 2016

Ungewöhnliche Wetterphänomene sorgten 2016 ­weltweit für komplexe Rahmenbedingungen und für recht unterschiedliche Ergebnisse. Eine Übersicht.

News

Der Jahrgang 2016 in Österreich

Ein Horrorjahr für die meisten Winzer wird mit großartigen Qualitäten belohnt – Aber die Menge ist nach dem massiven Frost sehr gering.