Quester serviert »Fisch am Tisch«

Frisches Filet von der Regenbogenforelle

© Foto beigestellt

Frisches Filet von der Regenbogenforelle

© Foto beigestellt

Kaja und Alexander Quester haben sich mit ihren nachhaltigen Fischzuchten im Mariazeller Land in der heimischen Gourmetszene eine hervorragende Reputation erarbeitet. Ihre Forellen und Saiblinge werden in den besten Restaurants Österreichs zubereitet, so auch im »Steirereck«. Mit sorgfältig verarbeiteten Produkten wie geräucherten und gebeizten Filets oder »Saibling im Glas« dringen die Questers auch immer mehr in Privathaushalte vor. Mit »Fisch am Tisch« haben die beiden nun eine Produktinnovation vorgestellt, mit der sie auch die Büros erobern können. Dabei handelt es sich um eine frische Regenbogenforelle in Kräutermarinade im Aromapack, deren essfertige Zubereitung kinderleicht ist.

Egal ob im Wasserbad für fünf Minuten gegart, auf dem Plattengriller kurz abgebraten oder im Backrohr total geruchsfrei bei einer Temperatur bis zu 218°C zubereitet, man kann eigentlich nichts falsch machen. Die »Cool to the Touch« Packung kann direkt nach dem Zubereiten angefasst und angerichtet werden. Das Filet ist grätenfrei und kann sofort – beispielsweise auf einem Baguette – verzehrt werden. Die Forelle drängt sich förmlich als leichter Bürosnack auf und stellt eine gesunde Alternative zu Wurstsemmel, Kebab & Co dar.

Kaja Quester demonstriert die einfache Zubereitung.
Kaja Quester demonstriert die einfache Zubereitung.

© Falstaff/Degen

Frau Quester empfiehlt die Zubereitung auf dem Plattengriller, auf dem die verpackten Filets direkt aufgelegt werden können und hat einen Tipp parat: Gleichzeit toastet sie Baguettes, auf denen sie die Regenbogenforelle nach fünf Minuten serviert. Durch die Kräutermarinade sind die Filets genussfertig, sie können aber noch mit Saucen oder einem Senf verfeinert werden. Hervorragend harmoniert der Fisch mit Senfkaviar der »Senferei Anna Max«.

Feinspitze gönnen sich zur Vorspeise ein Brötchen mit Sauerrahm und frischem Kaviar vom Bachsaibling, ebenfalls ein neues Produkt aus dem Hause Quester.

Das Forellenfilet ist um ca. 2 Euro, der Kaviar um ca. 29 Euro in allen Merkur Märkten erhältlich.

www.questers.at

MEHR ENTDECKEN

  • 02.04.2014
    Lachsforelle, Spargel, Kräuter
    Rezepttipp aus »Genieße den Tag« – dem Kochbuch von Franz Fuiko, Küchenchef im Salzburger Restaurant »Carpe Diem Finest Fingerfood«.
  • Restaurant
    Steirereck im Stadtpark
    1030 Wien
    Wien, Österreich
    Luxus/High End
    Punkte
    100
    Falstaff Gabeln
  • Feinkost
    Questers Feines GmbH
    8630 St. Sebastian
    Steiermark, Österreich
    Fischereibetriebe

Mehr zum Thema

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Zum Tag der Paradeiser, der jährlich am 8. August gefeiert wird, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

News

Rezepte: Bierisch gut!

Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

Rezept

Thunfisch Nizza

Rezept von Tim Raue aus dem Restaurant »Brasserie Colette« (und vielen mehr) in München, Berlin & Konstanz.

Rezept

Lachsforellentatar

Club Prosper Montagné präsentiert ein Lachsforellentatar von René Weder mit grilliertem Scampo, eingelegtem Gurkencarpaccio und Eiszapfen.

News

Yuu’n Mee ist auf den Fisch gekommen

Der Nachhaltigkeitsexperte erweitert sein Portfolio von Garnelen auf Naturfischfilets von Zander und Hecht sowie panierten Polardorsch.

News

Mut tut gut: Start-up MENTZ Fischwirtschaft unter der Lupe

Am Anfang steht immer die Idee. Bis zur Realisierung ist es oft ein harter Weg. KARRIERE hat hinter die Kulissen des erfolgreichen Start-ups MENTZ...

News

Kleine Fische große Küche

Von italienischer Buddego bis hin zu französischer Bouillabaisse: ein Genuss-Guide durch die köstlich-wandelbare Fischküche der Riviera.

Rezept

Brassenfilets mit Ponzu Sauce

Frische Kreation, die Lust auf Sommer macht: Zum Fisch gesellen sich Quinoa und Fenchel.

Rezept

Manti / Waller / Rote Rüben

Rezept von Konstantin Filippou, Restaurants »Konstantin Filippou« und »o boufés«, Wien, Österreich.

Rezept

Thunfisch-Espuma

Mit dem Thunfisch-Espuma von iSi werden aus kleinen Häppchen im Handumdrehen köstlich pikante Leckerbissen.

Rezept

Matjes Hausfrauenart

Severin Corti verrät, wie die Fanzosen den Hering am liebsten haben: Das ultimative Rezept für Matjes Hausfrauenart.

Rezept

Nuri Topped Tuna Melt Sandwich

Das Tuna Melt Sandwich schmeckt am besten mit dem frischen Nuri-Topfen-Aufstrich.

News

Die besten Fischmärkte der Welt

Tokio, Sydney, Barcelona, Seattle: Falstaff präsentiert die größten und besten Fischmärkte der Welt.

News

Fisch, Fado und Familie: Nuri ist wieder da!

Die beliebtesten Dosensardinen der Österreicher waren aus den Regalen verschwunden. Falstaff sprach mit Importeur Jakob Glatz über die Hintergründe...

News

Abschied vom Meer: Die Renaissance des heimischen Fisches

Ein Dilemma: Die Ozeane überfischt, die Wege lang, die Industrie in Verruf. Da wird Fisch aus heimischen Gewässern aktuell. Und doch gilt: Fischkauf...

News

Verantwortung für künftige Generationen

Zu einem schonenderen Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen kann jede und jeder Einzelne beitragen – mit unseren täglichen Kaufentscheidungen. Es...

Advertorial
News

TransGourmet erweitert Fischkompetenz

Geboten werden über 150 verschiedene Fisch-, Schalen- und Krustentierarten, nachhaltige Fischerei mit MSC-Zertifizierung und Serviceleistungen wie...

News

Nordsee-Flagship-Store nach Umbau eröffnet

Der Standort an der Kärntner Straße ist ein lebendiges Schaustück des neuen Design-Konzepts.

News

Lachs-Rezepte von Spitzenköchen

Drei Spitzenköche verraten Falstaff Rezeptideen, die das Beste im Lachs zum Vorschein bringen.