Die Küchen Südamerikas gelten seit geraumer Zeit als kulinarisches Trend-Thema. In diese Kerbe schlägt nun auch ein neues Restaurant in der Wiener Innenstadt. Das »Q’ero« in der Börsegasse wird von dem gebürtigen Iraner Mehdi Hedayati und den Brüdern Eric und Ludwig Melzer – beide mit peruanischen Wurzeln – geführt. Die drei langjährigen Freunde und Gastronomen bringen im »Q’ero« die vielfältige Küche Perus mit einem modernen Barkonzept in Einklang.

Für die Küche verantwortlich zeichnet Christian Melzer. Nachdem er seine Kochausbildung in Österreich absolvierte, arbeitete er einige Jahre in Peru und Spanien. Im »Q’ero« setzt er nun erstmals seine eigenen Ideen moderner peruanischer Gerichte um.

Facettenreich

Ausgehend von der klassischen Küche der Inkas hat sich die peruanische Küche durch die Vermischung mit den Einwandererkulturen aus dem arabischen Raum, Spanien, Italien und Afrika sowie China und Japan in den vergangenen Jahrzehnten zu einer der wohl spannendsten Küchen weltweit entwickelt – es entstand eine natürlich gewachsene Fusionsküche, deren Kreativität auch durch die Vielfalt der Zutaten geprägt wird. Das Ergebnis sind leichte Klassiker wie Ceviche und exotisch würzige Gerichte á la Lomo Saltado – Rumpsteakstreifen mit einer Salsa aus Tomaten, Zwiebeln und Koriander, serviert mit knusprigen Kartoffelstäbchen und Reis. Einige Klassiker werden im »Q’ero« neu interpretiert und sind selbst für Kenner der peruanischen Küche eine echte Überraschung. Das »Q’ero« bietet Mittagsmenüs, eine moderne peruanische Abendkarte und lädt ab 17 Uhr zum After Work.

Pisco & Co
Auch die peruanische Vielfalt der Getränke erfreut sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. So ist das Schmuckstück des »Q’ero«, neben einem Schanigarten am Börseplatz im Sommer, die nach Vorbild der peruanischen Kultur und Landschaft geformte Holzbar. Hier werden experimentelle internationale Cocktailkreationen angeboten. Ein Schwerpunkt liegt auf dem traditionellen Traubenbrand Pisco, von dem es im »Q’ero« die wohl größte Auswahl Wiens gibt. Doch auch antialkoholische Getränke, wie hausgemachte Chicha Morada (Saft aus lila Mais, Limette, Ananas, Nelken und Zimt), findet man im Sortiment.

Q’ero
Börsegasse 9/16, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Mo - Fr 11-2 Uhr, Sa und feiertags 17- 2 Uhr, So geschlossen
www.qero-viena.at


(Redaktion)

  

Mehr zum Thema

  • Gastkoch José del Castillo, Patron Klaus Piber und Chefkoch Alexander Theil schlürfen Pisco, das Nationalgetränk Perus / Foto beigestellt
    25.09.2015
    Original peruanische Küche im »Mercado«
    Spitzenkoch José del Castillo aus Lima begeistert mit Rinderherzen, Kutteln und Ceviche.
  • Patron Klaus Piber, Gastkoch Paco Ruano, Chefkoch Alexander Theil / Foto beigestellt
    15.04.2015
    Mexikanischer Starkoch im Restaurant »Mercado«
    Das spannende Menü von Paco Ruano kann noch bis Anfang Mai genossen werden.
  • Virgilio Martínez: »Baumtomaten und Avocado« / © Erik Andia Pomar, Red Bull Hangar-7
    08.01.2015
    Interview: Heimatfreak im Höhenflug
    Falstaff-Herausgeber Christoph Teuner traf Virgilio Martínez vom »Central« in Lima, dem besten Restaurant Südamerikas.
  • Nico Hofmann im Kölner Restaurant »Maibeck«, wo ihn Falstaff zum Interview traf / © Albert Fuchs
    06.07.2014
    Der Quotenflüsterer – Nico Hofmann im Interview
    Er ist einer der erfolgreichsten Filmproduzenten Europas und Genussmensch. Mit Christoph Teuner sprach der 54-Jährige u. a. über sein...
  • Bunt und vielfältig präsentiert sich die Produktwelt in Brasilien / © Georges Desrues
    29.05.2014
    Brasilien backstage
    Falstaff gibt einen Einblick in die bunte Welt der Kulinarik des Fußball-WM-Landes.
  • © Peter Angerer
    05.02.2014
    Fein gehacktes Chili-Schweinefleisch auf knusprigem Tofu
    Scharfer Rezepttipp von Jian Zhao, »Goldene Zeiten«, Wien – aus dem »Atlas der erlesenen Chilis und Paprika«.
  • Eine der berühmtesten Attraktionen Perus: die Ruinenstadt Machu Picchu mit der Bergspitze des Huayna Picchu in der Region Cusco
    16.11.2012
    Peru: Kultur macht Küche
    Peru ist eine der ältesten ­Hochkulturen – die 500 Jahre alte Fusionsküche setzt heute weltweit Trends.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ganko

    Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

    News

    Essay: Grün kommt von Grillen

    Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

    News

    Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

    News

    »Gourmet Royal« eröffnet in Tirol

    Wellnesshotel trifft auf Spitzenküche: Robert Letz und Heinz Hanner wandeln die »Stube« des Herberge »Panorama Royal« in ein Gourmetlokal um.

    News

    Küchen Update gefällig?

    »Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

    News

    Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

    News

    »World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

    Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

    News

    Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

    Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

    News

    Wie kommt das Salz aus dem Meer?

    Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: La No

    Neuer Look, gleiche Speisen: Die exzellente Trattoria »La No« zog in die Annagasse um. Die erfreuliche Weinkarte und hohe Produktqualität sind...

    News

    Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

    Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

    News

    Einen Schnitt machen: Chefs und ihre Messer

    MAN’S WORLD-Autor Severin Corti über jene Messer, nach denen sich die Top-Chefs gerade verzehren.

    News

    Premiere für die Wetscher Tour de Gourmet

    Die schönsten Küchen, feine Kulinarik und ein entspanntes Lebensgefühl: Impressionen vom genussvollen Auftakt der Eventreihe in den Wetscher...

    News

    Beste Rohmilchqualität als oberstes Ziel

    Die AMA kontrolliert 530.000 Milchkühe um höchste Milchqualität sicherzustellen.

    News

    Wilde Würze

    Ohne ihre besonderen Kräuter, Wildpflanzen und Gemüsespezialitäten wäre die Küche der Alpe-Adria-Region nicht, was sie ist. Ein Streifzug durch...

    News

    Der perfekte Burger für zu Hause

    Vom besten Fleisch über das Braten bis hin zur richtigen Technik fürs Käseschmelzen: So basteln Sie in sechs einfachen Schritten zu Hause den...

    News

    Tischgespräch mit Julian Rachlin

    Falstaff spricht mit Geiger, Bratschist und Dirigent Julian Rachlin über die Leidenschaft zur Kulinarik und zum Reisen, die Bibel des Essens und altem...

    News

    Nachbericht: Una Serata Siciliana

    FOTOS: Das mondäne Wiener Ringstraßenhotel »The Ritz-Carlton, Vienna« verwandelte sich in einen Hort sizilianischer Genusskultur.

    News

    Grillen: Glühende Liebe

    Ein Feuer anzünden, herunterbrennen lassen und über der Hitze rohes Fleisch garen: Kaum eine Technik aus der Küche ist so alt wie das Grillen – und...

    News

    »Lido 84« gewinnt »Miele One to Watch Award«

    Das familiengeführte Restaurant am Gardasee in Italien wurde von The World’s 50 Best Restaurants als Aufsteiger in der globalen Gastronomieszene...