Pyeongchang: Kulinarische Unterstützung für Olympia

Eva Steininger (Weingut Steininger), Leopold Groiss (Ursin-Haus Langenlois), Präsident Karl Stoss (OEOC), Geschäftsführerin Petra Stolba (Österreich-Werbung), Franz Kolm (Weingut Kolm) und Wolfgang Schwarz (Ursin-Haus Langenlois)

© ÖOC/GEPA

Eva Steininger (Weingut Steininger), Leopold Groiss (Ursin-Haus Langenlois), Präsident Karl Stoss (OEOC), Geschäftsführerin Petra Stolba (Österreich-Werbung), Franz Kolm (Weingut Kolm) und Wolfgang Schwarz (Ursin-Haus Langenlois)

© ÖOC/GEPA

Am 9. Februar starten bereits die 23. Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Schnittstelle der österreichischen Sportler, Medien und Feierlichkeiten wird bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea das Österreich Haus sein. Auf mehr als 1.000 Quadratmeter versammelt sich dort das ORF-Studio, das Medienzentrum, ein Ort für Hintergrundgespräche, ein »Gala-Raum«, die »Kamin-Lounge« und eine eigene Backstube. In den Bau des Österreich Hauses wurde somit fleißig investiert, um nach außen Ski-Österreich würdig zu vertreten. Was allerdings hinter den Mauern und vor allem zwischen den erwarteten Feierlichkeiten des Österreichischen Olympischen Comités (ÖOC) und aller weitgereisten Gäste konsumiert wird, präsentiert die Heimat nach außen ebenso gut: Wobei sich die Gäste weit mehr erwarten als Brot und Spiele.

Schlumberger prickelt im Österreich Haus

1.700 Flaschen österreichischen Qualitätssekt hat Schlumberger als exklusiver nationaler Schaumweinpartner des Österreichischen Olypischen Comités mit im Gepäck. Die Traditions-Sektkellerei motiviert also bereits im Voraus – mit umgerechnet 8.500 Sektflöten für die Feierlichkeiten und das Rahmenprogramm während der knapp zweieinhalb Wochen. Gemeinsam mit dem ÖOC und seinen Athleten präsentiert sich Schlumberger in Südkorea als Botschafter österreichischer Spitzenqualität. Besonders freuen dürfen sich die heimischen Medaillengewinner: Diese erhalten bei der Medaillenfeier vor Ort eine personalisierte 1,5 Liter Magnumflasche Schlumberger Sparkling Brut. Wie viele Magnumflaschen nach Pyeongchang mitreisen, bleibt allerdings offen.

ÖOC-Präsident Karl Stoss und Schlumberger (Neo-)Vorstand Arno Lippert

© GEPA/ÖOC

Von Andau in die ganze Welt

Ein besonders Großer unter den Rotweinen mischt sich ebenso ins Österreich Haus und somit mitten unter die Top-Athleten: Der Rotwein Big John. 1.200 Flaschen vom Weingut Scheiblhofer reisen vom burgenländischen Andau nach Pyeongchang. Bereits seit Olympia 2016 in Rio de Janeiro unterstützt das Weingut die österreichischen Sportler und ist somit mitunter für den Weingenuss im Österreich Haus verantwortlich. Die Cuvée aus den Sorten Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Pinot Noir ist vor allem durch ihre Würze und Vollmundigkeit beliebt.

Erich Scheiblhofer

© Scheiblhofer

»Geon-Bae« - ein kräftiges Prost aus dem Kamptal

Österreichs größte Weinstadt Langenlois blickt den Olympischen Winterspielen schon ebenso motiviert entgegen wie ihre heimischen Winzer-Freunde. Denn wer Österreich sagt, muss auch Grüner Veltliner sagen. Die Vinothek Ursin Haus ist erneut Supporter des Österreichischen Olympischen Comités. Spitzenweingüter wie Bründlmayer, Rabl, Steininger, Jurtschitsch, Topf, Schloss Gobelsburg und Kolm runden das vinophile Angebot mit einer edlen Auswahl an Weinen ab. Als exklusiver Weißwein-Lieferant des ÖOC bringen die Weingüter ihren Gästen mit Grünem Veltliner und Riesling den Geschmack des fernen Kamptals ins Österreich Haus.

© Ursin Haus Langenlois

300 Tonnen Lebensmittel

Im öffentlich zugänglichen Außenbereich des Österreich Hauses gibt es für die Gäste Glühwein, Kaiserschmarren und Schnitzel. Dafür und für andere Köstlichkeiten aus der Heimat wurden insgesamt 18 Container mit 300 Tonnen Lebensmittel, darunter zwei Tonnen Käse und 1,5 Tonnen Schinken und Speck, per LKW und Schiff aus Österreich nach Südkorea transportiert. Und auch das backaldrin-Kornspitz-Team ist bereits in Pyeonchang gelandet. Mit im Gepäck haben sie zehn Tonnen Bäckerei Rohstoffe, womit 150.000 verschiedene Gebäcksorten, drei Tonnen Brot und 2.500 Kilogramm Kuchen für die Athleten und Gäste frisch gebacken werden.

Auch das Bier, das den österreichischen Sportlern und den Gästen ein Gefühl von Heimat vermitteln soll, ist 9.808 Kilometer weit gereist. Bereits im November wurden 360 50-Liter-Fässer Bier von der Salzburger Stiegl-Brauerei verschifft. Bei jeder neuen Medaille soll ein neues Fass angeschlagen werden.

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Scheiblhofer
    7163 Andau, Burgenland, Österreich
    4 Sterne
  • Weingut
    Wein- und Sektkellerei Schlumberger
    1190 Wien, Österreich
    3 Sterne
  • Vinothek
    Ursin Haus Langenlois
    3550 Langenlois, Niederösterreich, Österreich
  • Weingut
    Weingut Bründlmayer
    3550 Langenlois, Niederösterreich, Österreich
    5 Sterne
  • Weingut
    Weingut Rudolf Rabl
    3550 Langenlois, Niederösterreich, Österreich
    3 Sterne
  • Weingut
    Weingut Steininger
    3550 Langenlois, Niederösterreich, Österreich
    3 Sterne
  • Weingut
    Weingut Jurtschitsch
    3550 Langenlois, Niederösterreich, Österreich
    4 Sterne
  • Weingut
    Weingut Johann Topf
    3491 Straß im Straßertale, Niederösterreich, Österreich
    4 Sterne
  • Weingut
    Weingut Schloss Gobelsburg
    3550 Gobelsburg, Niederösterreich, Österreich
    4 Sterne
  • Weingut
    Winzerhof Franz Kolm
    3553 Schiltern, Niederösterreich, Österreich

Mehr zum Thema

News

Essay: Esslust und Liebeshunger

Vielen wurde beim Film »Das große Fressen« übel. Ich rief vor dem Kino: »Wo ist der nächste Würstelstand?!« Und erlebte danach eine grandiose...

News

Top 3: Pizzerien in Wien

In den meisten Pizzerien wird auf cooles und modernes Ambiente wenig Wert gelegt. ­Es geht aber auch ­anders – wie drei ­Beispiele zeigen.

News

Falstaff Sommer: Trzesniewskis Reiseproviant für Balkonien...

Urlaub am eigenen Balkon – mit den neuen Sommer-Brötchen von Trzesniewski begeben Sie sich auf genussvolle Reise.

Advertorial
News

LIVING hearts: Grillmeister

Auch abseits der Glut will ein Grillabend gut ausgestattet sein. Wir zeigen Must-haves, die zu einem perfekten Grill-Ambiente dazugehören.

News

Die perfekte Einladung

»Taubenkobel«-Chefin Barbara Eselböck erklärt die Do's und Dont's, die einen erfolgreichen Gastgeber ausmachen.

News

Schlossbergball 2019: Kulinarische Highlights

Zum zweiten Mal findet die Veranstaltung am 29. Juni statt. Nicht nur künstlerisch punktet das Programm, auch kulinarisch macht es viel her.

Advertorial
News

Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

News

My Kitchen: Alain Weissgerber

Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Alain Weissgerber und hat nachgeforscht.

News

Top 3: Trendige Heurige

Heurige müssen nicht immer nur besonders urig sein. Es geht auch durchaus edel und chic! LIVING stellt drei Beispiele für moderne Gastrobetriebe der...

News

»Küchentreff« im Schloss Fuschl

FOTOS: Chefkoch Johannes Fuchs lud hochkarätige Kollegen ins Schloss Fuschl zum genussvollen »Küchentreff«.

News

Auswärts Essen mit Erwin Wurm

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Künstler Erwin Wurm verrät seine Lieblingslokale und was sie...

News

Essay: Avantgarde Adieu

Wie ein leidenschaftlicher Esser von der Spitzenküche genug bekam. Eine Polemik gegen Turbo-Kulinarismus, Verzichtsdekadenz, Biomöhren-Missionare und...

News

Küchen-Klassiker: Mixer

Der Mixer im Wandel der Zeit: Produktdesigner Thomas Feichtner über Kindheitserinnerungen, Symbolik des Alltagsgegenstandes und über die Metamorphose...

News

Erfolgreiche Premiere des Toni Mörwald Palazzos in Graz

Zum dritten Mal in Folge hieß es »Willkommen im Palazzo« bei der diesjährigen Premiere der Dinner-Show. Der neue Gastgeber ist hierbei Toni Mörwald.

News

Business Lunch der Extraklasse

Die Tage des langweiligen Kantinen-Essens sind gezählt. LIVING recherchierte, wo Haubenköche Gourmet-Menüs auftischen und wie sie mit neuen...

News

Top 3: Trendige Frühstückslokale

Gourmet-Insider Herbert Hacker präsentiert seine Kulinarik Hot-Spots inklusive Designfaktor. Dieses Mal dreht sich alles um die »wichtigste Mahlzeit«...

News

My Kitchen: Paul Ivić

Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Paul Ivić und hat nachgeforscht.

News

Die trendigsten Gourmet-Tempel inklusive Designfaktor

Gutes Essen allein reicht schon lange nicht mehr. Ein cooles, durchdesigntes Ambiente oder eine spektakuläre Aussicht sind heute gefragter denn je....

News

Das neue Trio der »Windischgrätzhöhe«

Wo einst schon prominente Gäste wie König Wilhelm von Preussen und Kaiserin Elisabeth speisten, übernehmen nun Emmanuel Roiser, Alexander Nixdorf und...

News

US-Kochstar David Kinch im Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zum Ikarus Koch des Monats Oktober 2018 im Hangar-7: David Kinch, Manresa, Los Gatos, USA.