Pulverschnee und das besondere Prickeln

© Dom Pérignon

© Dom Pérignon

Vom 29. bis 31. März 2019 verwandelt sich das geschichtsträchtige »Naturhotel Forsthofgut« am Fuße der Leoganger Steinberge in einen hochkarätigen Gourmettreff für Champagner-Connaisseure und passionierte Skifahrer.

Dom Pérignon lädt für ein Wochenende auf eine Kulinarik-Reise in die Salzburger Berge ein, um mit legendären Champagner-Preziosen und vielfältigen Gaumenfreuden das idyllische Panorama zu genießen. Insgesamt vier Räumlichkeiten des renommierten Fünf-Sterne-Hotels »Forsthofgut« in Leogang wurden mit viel Liebe zum Detail in spektakuläre Dom-Pérignon-Suiten verwandelt. Das Interieur erhielt einen luxuriösen Feinschliff in Schwarz und Gold: Handtücher, Gläser, Bademäntel, Kissen, Vasen, Flaschenkühler, Kerzen und Decken glänzen im einzigartigen Dom-Pérignon-Style. Als besonderes Welcome-Gift wurden Kartenetuis aus Leder mit Dom-Pérignon-Emblems designt.

Einblicke in die Dom Pérignon Suite im »Forsthofgut«

Exklusives Verwöhnprogramm

Freitag, 29. März 2019 – Anreise

Nach dem Check-in im »Forsthofgut« stimmt ein vollmundiger Dom Pérignon Vintage 2008 auf ein unvergessliches Wochenende der Extraklasse ein. Das Service-Team serviert die außerordentliche Rarität in eigens kreierten schwarzen Dom-Pérignon-Handschuhen im privaten Ambiente der Suiten. Ein exquisites »Rosé Dinner« in einem separierten Speisezimmer des »Forsthofguts« mit fruchtiger Begleitung eines Dom Pérignon Rosé Vintage 2005 und Dom Pérignon Rosé Vintage 2006 beschließt den erlesenen Abend.

Samstag, 30. März 2019 – Von einem prickelnden Highlight zum nächsten

Am Vormittag haben die Gäste die Wahl zwischen Pulverschnee und purer Entspannung im hoteleigenen Spa-Bereich. Bei schönem Wetter entdecken Abenteuerlustige per Helikopter die Magie der Salzburger Gipfel. Für die Transfers stehen Mercedes-Limousinen mit Dom-Pérignon-Logo bereit, um sich in der »Mountain Club Hendl Fischerei« zu stärken: Umrahmt von einem spritzigen Dom Pérignon Vintage 2008 werden Schmankerln, wie gegrillte Hummerschwänze oder Sushi, à la carte serviert. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und kann für eine Ski-Tour oder eine Beauty-Anwendung im luxuriösen Wellnessbereich des »Forsthofguts« genutzt werden. Für den krönenden Abschluss sorgt das »Gourmetwirtshaus Kirchenwirt« in Leogang mit einem maßgeschneiderten Dom-Pérignon-P2-Dinner, das mit dem Genuss von Dom Pérignon P2 1998 und P2 2000 perfekt abgerundet wird.

Sonntag, 31. März 2019 – Abreise

La dolce vita. Noch einmal die Seele baumeln und gewonnene Eindrücke und Erlebnisse Revue passieren lassen.

Die Dom Pérignon Ski Journey im Naturhotel Forsthofgut kann bis spätestens 20. März 2019 reserviert werden und kostet 1.900 Euro pro Person.



www.forsthofgut.at
www.hotelkirchenwirt.at
www.mama-thresl.com
www.domperignon.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Autochthone Weine: Bodenständig

Sie sind alteingesessen, werden aber zunehmend neu entdeckt: die vielen autochthonen Weinsorten des Friaul. Verduzzo, Friulano, Refosco – die...

News

Genuss-Radeln in Niederösterreich

Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

News

Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

News

Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

Cocktail-Rezept

Shooting Star

Ein fein dosiertes Wechselspiel von fruchtigem Rhabarber, trockenen Gewürzen und Kräutern sowie spritzigem Champagner.

News

Ein Sternenhimmel für Dom Pérignon

Das Luxus-Champagnerhaus ließ sich einen besonderen Event einfallen, um die Ankunft der drei jüngsten prickelnden Produkte des Hauses würdig zu...

News

»La Cuvée«, der Neue Champagner von Laurent-Perrier

Nach 15 Jahren intensiver Suche hat Laurent-Perrier nun den perfekten Champagner entwickelt – sie nennen ihn schlicht »La Cuvée«.

News

Champagner, Sonnenaufgang und Bergpanorama

Dom Pérignon lud die Crème de la Crème der heimischen Kochszene zur Erstverkostung des Dom Pérignon P2 2000 hoch oben auf dem Hahnenkamm ein

News

Taittinger: Erster Spatenstich in Kent

Das Champagnerhaus investiert in englischen Schaumwein und pflanzt seine Reben jetzt auch in der Domaine Evremond.

News

Veuve Clicquot lanciert »Extra Brut, Extra Old«

Das neue Etikett ist eine Art Super-Yellow-Label – komponiert ausschließlich aus Reserve-Weinen.

News

Champagner im Aufschwung

Offizielle Zahlen des Bureau du Champagne bestätigen, dass der Absatz des edlen Schaumweins in Österreich und Deutschland gestiegen ist.

News

Champagner-Diplomatie

Im Jahr 1938 reist King George VI. zum ersten Staatsbesuch seiner Amtszeit nach Paris. Präsident Lebrun umwirbt ihn mit getrüffelter Fettammer,...

News

Wie kommen die Perlen ins Glas?

Was Sie über die Champagner-Herstellung wissen sollten.

News

Rosarote Rarität von Piper-Heidsieck

Mit dem »Rare Rosé Millésime 2007« ist Piper-Heidsieck ein ganz großer Wurf gelungen. Die erste Rosé Prestige Cuvée des Hauses wurde heuer in Paris...

News

Champagne Lanson lanciert einen »Clos«-Champagner

Der Jahrgang 2006 wurde aus den Chardonnay-Trauben des Clos Lanson gekeltert und nun erstmals in Hamburg vorgestellt.

News

Über Luxus, Träume und Kunst: Ein Champagner-Profi im Gespräch

Im Rahmen einer Ausstellung des niederländischen Künstlers Erwin Olaf befragte Falstaff Kellermeister Frederic Panaiotis über die Geheimnisse des...

News

Prickelnde Wegweiser von Veuve Clicquot

Mit dem neuen Verpackungs-Design will das renommierte CHampagnerhaus zum Reisen anregen.

News

Konstantin Filippou ist KRUG-Botschafter

Der Spitzenkoch und das renommierte Champagnerhaus stellten kürzlich ihre Kooperation vor. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der Jahrgangschampagners...

News

Champagne-Preis für Lebensfreude geht an Rolando Villazón

Der Opernstar wurde für seine originelle, fröhliche, prickelnde und spritzige Weise der Kulturvermittlung ausgezeichnet.

News

Ursula Haslauer von Champagne-Winzern ausgezeichnet

Die Falstaff Deutschland Herausgeberin erhält das Ehrendiplom der »Corporation des Vignerons de Champagne Saint-Vincent«.