http://www.falstaff.at/nd/prominente-frauen-kueren-ihren-lieblingssekt/ Prominente Frauen küren ihren Lieblingssekt Sektfreundinnen wie Evelyn Rillé, Renate Polz, Beatrix Karl und Anja Kruse wählen Stift Göttweig auf Platz eins.

Die Blindverkostung von Renate Polz entwickelt sich zu einem Highlight des Sektjahres und lockt Prominente wie Weinexpertinnen in die Südsteiermark. Männer sind zwar als Gäste gerne gesehen, aber bewerten dürfen bei Renate Polz nur Frauen. Unter 30 verschiedenen Schaumweinen setzte sich der Stift Göttweig Brut 2009 durch – eine Assemblage aus Chardonnay, Pinot Noir und Grauburgunder. Rang zwei geht an den Bründlmayer Brut 2008 (Chardonnay, Pinot Noir, Grauburgunder und Weißburgunder). Der dritte am Stockerl ist der Schlumberger Rosé 2010, ein reinsortiger Pinot Noir.
 
Unter den fachkundigen Verkosterinnen fanden sich unter anderen Justizministerin Beatrix Karl, die Schauspielerinnen Anja Kruse und Constanze Breitebner, sowie die ORF-Moderatorinnen Waltraud Langer, Claudia Reiterer und Gabi Waldner ein. Außerdem verkosteten Puls4-Lady Hanna Setzer, Wirtschafts Grande Dame Ulli Haselsteiner und die Weinprofis Sylvia Petz und Luzia Schrampf.

Prominent besetzte Verkostungsjury

Die Gastgeber Walter und Renate Polz mit Schauspiel-Star Anja Kruse

www.polz.co.at

(bed)