Prolog zur Kulinarik der 22. Opernredoute

Auch 2020 glänzt die Grazer Opernredoute wieder mit ihrem Programm.

© Bernd Pürcher

Auch 2020 glänzt die Grazer Opernredoute wieder mit ihrem Programm.

Auch 2020 glänzt die Grazer Opernredoute wieder mit ihrem Programm.

© Bernd Pürcher

Vor kurzem präsentierten Opernintendantin Nora Schmid, Opernredoute-Organisator Bernd Pürcher und »art + event« Geschäftsführer Wolfgang Hülbig beim »Prolog zur Opernredoute« im Ambiente des Galeriefoyers der Oper Graz die Highlights und die Neuerungen der kommenden 22. Opernredoute. Am 25. Jänner 2020 wird eine illustre Gästeschar aus dem In- und Ausland erneut miteinander feiern.

Kulinarisch bietet die 22. Opernredoute höchstes Niveau: Ein eigenes Opernredoute-Menü, erlesene Weine, ausgefallene Drinks und zahlreiche Köstlichkeiten werden vom Spitzengastronomen-Team der »GenussHauptstadt« Graz präsentiert: »Cohibar«, »Cuisino« Graz, »Eckstein« und »Freiblick«, »Kirchenwirt« und »Stainzerbauer«, »Landhauskeller« sowie »Macello«.

Beständigkeit und Erneuerungen

Die Mischung aus prunkvollen Räumlichkeiten, einzigartigem künstlerischen Rahmenprogramm und erstklassigem kulinarischen Angebot begeistert seit 1999 bereits rund 2.500 Ballbesucher. 2020 wird die Opernredoute zum dritten Mal als zertifiziertes »Green Event« über die Bühne gehen.

Beinahe alles andere wird neu inszeniert. Somit warten zahlreiche Premieren auf ihren Auftritt: Erstmals wird die Conférence der Opernredoute weiblich. Maria Happel wird mit ihrem Charme und Witz das Publikum durch den gesellschaftlichen Höhepunkt der Ballsaison führen, die Grazer Philharmoniker werden bei der 22. Opernredoute erstmals von Marcus Merkel dirigiert und Ballettschule und -kompanie werden erstmalig unter der gemeinsamen Leitung von Ballettdirektorin Beate Vollack die Eröffnung bestreiten.

Neu wird auch die Dekoration: Nach neun Jahren verabschiedet sich der »Dschungel« von der Seitenbühne und wird von Ausstatterin Mignon Ritter in eine eindrucksvolle Welt verwandelt. Und schließlich wird das Eröffnungskomitee erstmals zur Polonaise aus der Oper »Rusalka« in den Ballsaal einziehen und in einer Choreografie von Claudia Eichler, Lisa Weswaldi und Klaus Höllbacher die 22. Opernredoute eröffnen.

Künstlerische Höhepunkte

Der »art + event« Geschäftsführer Wolfgang Hülbig präsentierte beim Prolog unter anderem Umfragedaten des steirischen Trendforschungsbüros »bmm«, das der Opernredoute höchste Zufriedenheit unter allen Gästen mit ausschließlich positiven Assoziationen sowie eine Gesamtwertschöpfung von zwei Millionen Euro bescheinigen konnte.

Grund dafür sind auch die künstlerischen Höhepunkte. Bei der 22. Opernredoute sorgen die Grazer Philharmoniker, verschiedene Sänger, Ballett und Chor der Oper Graz, das Orchester Sigi Feigl, das Grazer Salonorchester, Silvio Gabriel und Cuba Libre, Michel Nikolov und Friends, United Intonations, Chris Oliver und Chris Oliver Band sowie zahlreiche DJs für das künstlerische Programm. Die Gäste können zudem durch gleich neun verschiedene Ballwelten flanieren.

www.opernredoute.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

»Miss Cho«: Champagner-Menü mit Daniel Marg

Der Perrier-Jouët Champagner war Inspiration für ein Vier-Gänge-Menü, das bis zum 30. Dezember im Grazer Restaurant angeboten wird. Motto: »Sharing is...

News

Eröffnung von »Loveglow« mit Top-Kulinarik

Die frühere Architektin und Partnerin von YTC-Jurymitglied Oliver Scheiblauer Bernadette Sophie Pachler eröffnete mit »Mochi«-Catering und »Loveglow...

Advertorial
News

Mut zum Genuss: Essen ist schön!

Die Freude am guten Essen und Trinken ist heutzutage nicht ungetrübt. Dabei ist lustvolles Genießen für das innere Gleichgewicht wichtig. Ein Plädoyer...

News

Top 3: Design-Restaurants in Wien

Unter den vielen neuen Lokalen in Wien hat LIVING jene drei recherchiert, die mit einem außergewöhnlichen Ambiente punkten. Und in denen man zufällig...

News

Kulinarische Souvenirs: Urlaub forever!

Sommerreisen verbindet man sehr oft mit unverwechselbaren Düften und Geschmackserlebnissen. Von solchen »kulinarischen Erinnerungen« und ihrem...

Rezept

Gnocchi al Ragù

Die Gnocchi von Küchenchef Marco Fontò, aus dem «Ristorante Amalfi» in Zürich, könnten besser nicht sein: Frisch, leicht und mit herzhaftem Ragù...

News

Auswärts essen mit Thomas Kirchgrabner

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Modedesigner Thomas Kirchgrabner verrät seine Lieblingslokale und...

Rezept

Dekonstruierte Wassermelone mit Ziegenfrischkäse

Mit Joghurt und Pinienkernen serviert Moritz Stiefel aus dem »Stiefels Hopfenkranz« sein sommerliches Rezept.

News

Top 3: Gourmet-Highlights in Venedig

Gute Weine trinken und »Cicchetti« essen – diese kleinen, süchtig machenden Delikatessenbrötchen. Das ist typisch für Venedig. Man muss nur wissen...

News

»Experimentelle Gastronomie«: Premiere in Wien

Am 5. und 6. Oktober trifft Kunst auf Kulinarik. Für die Dinner Experience kooperiert Steinbeisser mit den Spitzenköchen Lukas Mraz, Philip Rachinger...

News

Auswärts Essen mit Mariusz Jan Demner

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Werbelegende Mariusz Jan Demner verrät seine Lieblingslokale und...

News

»Lange Tafel«: Jubiläum mit Johann Lafer

Bereits zum zehnten Mal wurde die »Lange Tafel« der Genuss Hauptstadt Graz festlich gedeckt – heuer wegen Schlechtwetter nicht im Freien sondern im...

News

My Kitchen: Simon Kotvojs

Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Simon Kotvojs und hat nachgeforscht.

News

LIVING hearts: Cocktail-Shaker

Der Cocktail-Shaker im Wandel der Zeit: Industrial-Design-Duo dottings über Entspannung, Symbolik des Alltagsgegenstandes und über die Metamorphose...

News

Essay: Esslust und Liebeshunger

Vielen wurde beim Film »Das große Fressen« übel. Ich rief vor dem Kino: »Wo ist der nächste Würstelstand?!« Und erlebte danach eine grandiose...

News

Top 3: Pizzerien in Wien

In den meisten Pizzerien wird auf cooles und modernes Ambiente wenig Wert gelegt. ­Es geht aber auch ­anders – wie drei ­Beispiele zeigen.

News

Falstaff Sommer: Trzesniewskis Reiseproviant für Balkonien...

Urlaub am eigenen Balkon – mit den neuen Sommer-Brötchen von Trzesniewski begeben Sie sich auf genussvolle Reise.

Advertorial
News

LIVING hearts: Grillmeister

Auch abseits der Glut will ein Grillabend gut ausgestattet sein. Wir zeigen Must-haves, die zu einem perfekten Grill-Ambiente dazugehören.

News

Die perfekte Einladung

»Taubenkobel«-Chefin Barbara Eselböck erklärt die Do's und Dont's, die einen erfolgreichen Gastgeber ausmachen.

News

Schlossbergball 2019: Kulinarische Highlights

Zum zweiten Mal findet die Veranstaltung am 29. Juni statt. Nicht nur künstlerisch punktet das Programm, auch kulinarisch macht es viel her.

Advertorial