Der Nobelitaliener »Procacci« bildete den angemessenen Rahmen für eine hochkarätig besetzte Experten-Jury / Foto: Achim Bieniek
Der Nobelitaliener »Procacci« bildete den angemessenen Rahmen für eine hochkarätig besetzte Experten-Jury / Foto: Achim Bieniek

Mehr theoretisches und praktisches Wissen über Olivenöle kann man in Österreich wohl nicht an einen Tisch bekommen: Neben den erfahrenen Olivenöl-Experten Heinrich Zehetner, Brigitte Schmidhuber und Domenico Pugliese verkosteten die Gastronomen Fabio Giacobello (»Fabios«), Lefteris Dermitzakis (»Orpheus«, »Ella’s«), Koch Thomas Wohlfahrter (»Amarantis«) und Peter Schloffer, Pressmeister der Ölmühle Fandler. Das kulinarisch versierte Schauspieler-Paar Peter Simonischek und Brigitte Karner komplettierte die Runde. Die Öl-Experten von Veronelli und Casa Caria konnten außer Konkurrenz mit ihren mitgebrachten Ölen begeistern, diese wurden aber aus Gründen der Befangenheit nicht mitbewertet.

Aufgrund des ungeheuren Angebots an Olivenölen mussten wir eine Vorauswahl treffen und baten die Händler, selbst zu selektieren. Jeder Supermarkt und jeder Fachhändler durfte aber nur ein Öl nominieren.

Wegen der enormen Qualitäts- und auch Preisunterschiede haben wir die Olivenöle in zwei Kategorien eingeteilt (siehe rechts). Den Gesamtsieg konnte in selten überzeugender Manier das Moschioni-Olivenöl aus dem Friaul erringen. In der Supermarkt­wertung holte sich das Noan Intenso von Merkur den Sieg.

Die Farbe des Öls wird oft manipuliert und ist kein Qualitätskriterium. Deshalb wird aus blauen Gläsern verkostet / Foto: Achim Bieniek
Die Farbe des Öls wird oft manipuliert und ist kein Qualitätskriterium. Deshalb wird aus blauen Gläsern verkostet / Foto: Achim Bieniek

Die Farbe des Öls wird oft manipuliert und ist kein Qualitätskriterium. Deshalb wird aus blauen Gläsern verkostet / Foto: Achim Bieniek

Die wichtigsten Parameter für eine gute Bewertung waren schmeckbare Fruchtigkeit sowie eine gewisse Schärfe und Bittere. Entgegen dem weitverbreiteten Irrglauben, dass scharfer Nachgeschmack ein Fehler sei, ist eine gewisse Schärfe für eine Top-Bewertung unerlässlich. Dieses Charaktermerkmal wurde bei den Einstiegsqualitäten vermisst, die langweilig und uniform wirkten. Heinrich Zehetner resümierte treffend: »Wirklich gute Öle müssen teuer sein!«

Die Ergebnisse der Verkostung sehen Sie in der Bilderstrecke!

Text von Bernhard Degen
Aus Falstaff Nr. 04/2013

Mehr zum Thema

News

Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

News

Best of: Aphrodisierender Genuss

Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

News

Best of: Rezepte für den Valentinstag

Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

News

Einblick in die schwedische Küche

Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

News

»Kitchen Impossible«: Alle Gastköche stehen fest

In der vierten Staffel des VOX-Erfolgsformats tritt Tim Mälzer unter anderem mit Max Stiegl und Lukas Mraz gegen zwei Spitzenköche aus Österreich an....

News

Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

News

Pastete: Wilder Genuss

Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

News

Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

News

Rezeptstrecke: Wild gekocht

Tiroler Gams, Wildente, Hirsch & Co. – nicht nur unter Jägern erfreuen sich diese Köstlichkeiten höchster Beliebtheit.

News

Tischgespräch: Clemens Unterreiner über Wild und Wein

Clemenes Unterreiner, Solist und Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper, ist Weinpate des Jägerball-Weins. Falstaff spricht mit ihm über seine tiefe...

News

Wildes Wintergrillen: Reh, Rost & Frost

Grillen im Sommer kann jeder! Grillweltmeister Adi Matzek heizt jedoch auch bei Schnee und Eis seine Geräte an. Christa Kummer besuchte ihn im...

News

15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

News

Gipfeltreffen der TV-Köche bei Döllerer

Die Hauptdarsteller der ORF Kochsendung »Schmeckt perfekt« bereiteten gemeinsam ein fulminantes Menü zu.

News

London: Daniel Humm eröffnet neues Restaurant

Gemeinsam mit dem Gastronom Will Guidara eröffnet der Schweizer Spitzenkoch das neue Restaurant «Davies & Brook» im «Claridge's Hotel».

News

Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und Naschkatzen.

News

Eintopf: Wärmt die Wohnung und das Herz

In der Früh den Ofen einheizen, am Abend essen: Eintöpfe, die sich fast von selbst kochen, wenn sie nur genug Zeit bekommen – vom jüdischen Scholent...

News

Christian Petz wird Dauer-Gastkoch im »Dstrikt«

Der begnadete Koch wird bis in den Sommer im »The Ritz-Carlton, Vienna« das kulinarische Programm des Steak-Restaurants bereichern.

News

Familie Donhauser ist Top-Wirt-Sieger 2019

FOTOS: Beim Fest der Wirte wird das »Wirtshaus Grüner Baum« in Kirchberg am Wechsel gefeiert. Familie Zlabinger ist Einsteiger, Familie Bachler ist...

News

Frankreich: Michelin wertet Koch-Legenden ab

Marc Haeberlin, Marc Veyrat und Pascal Barbot verlieren den dritten Stern. Dafür wird Sébastien Bras gegen seinen Willen wieder mit Sternen dekoriert.

News

Top-Gastronomie: Schlemmen in Wien

Besonders spannend, neu, außerordentlich kreativ oder gerade überaus angesagt – folgende Restaurants der Bundeshauptstadt sollten sich auf der...