Der Nobelitaliener »Procacci« bildete den angemessenen Rahmen für eine hochkarätig besetzte Experten-Jury / Foto: Achim Bieniek
Der Nobelitaliener »Procacci« bildete den angemessenen Rahmen für eine hochkarätig besetzte Experten-Jury / Foto: Achim Bieniek

Mehr theoretisches und praktisches Wissen über Olivenöle kann man in Österreich wohl nicht an einen Tisch bekommen: Neben den erfahrenen Olivenöl-Experten Heinrich Zehetner, Brigitte Schmidhuber und Domenico Pugliese verkosteten die Gastronomen Fabio Giacobello (»Fabios«), Lefteris Dermitzakis (»Orpheus«, »Ella’s«), Koch Thomas Wohlfahrter (»Amarantis«) und Peter Schloffer, Pressmeister der Ölmühle Fandler. Das kulinarisch versierte Schauspieler-Paar Peter Simonischek und Brigitte Karner komplettierte die Runde. Die Öl-Experten von Veronelli und Casa Caria konnten außer Konkurrenz mit ihren mitgebrachten Ölen begeistern, diese wurden aber aus Gründen der Befangenheit nicht mitbewertet.

Aufgrund des ungeheuren Angebots an Olivenölen mussten wir eine Vorauswahl treffen und baten die Händler, selbst zu selektieren. Jeder Supermarkt und jeder Fachhändler durfte aber nur ein Öl nominieren.

Wegen der enormen Qualitäts- und auch Preisunterschiede haben wir die Olivenöle in zwei Kategorien eingeteilt (siehe rechts). Den Gesamtsieg konnte in selten überzeugender Manier das Moschioni-Olivenöl aus dem Friaul erringen. In der Supermarkt­wertung holte sich das Noan Intenso von Merkur den Sieg.

Die Farbe des Öls wird oft manipuliert und ist kein Qualitätskriterium. Deshalb wird aus blauen Gläsern verkostet / Foto: Achim Bieniek
Die Farbe des Öls wird oft manipuliert und ist kein Qualitätskriterium. Deshalb wird aus blauen Gläsern verkostet / Foto: Achim Bieniek

Die Farbe des Öls wird oft manipuliert und ist kein Qualitätskriterium. Deshalb wird aus blauen Gläsern verkostet / Foto: Achim Bieniek

Die wichtigsten Parameter für eine gute Bewertung waren schmeckbare Fruchtigkeit sowie eine gewisse Schärfe und Bittere. Entgegen dem weitverbreiteten Irrglauben, dass scharfer Nachgeschmack ein Fehler sei, ist eine gewisse Schärfe für eine Top-Bewertung unerlässlich. Dieses Charaktermerkmal wurde bei den Einstiegsqualitäten vermisst, die langweilig und uniform wirkten. Heinrich Zehetner resümierte treffend: »Wirklich gute Öle müssen teuer sein!«

Die Ergebnisse der Verkostung sehen Sie in der Bilderstrecke!

Text von Bernhard Degen
Aus Falstaff Nr. 04/2013

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Kikko Bā

»No Reservation« heißt es im neuen Ableger des »Mochi«. Für die mögliche Wartezeit wird man mit japanisch inspirierten Speisen wie Shrimp-Gyoza und...

News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der Literatur-Nobelpreisträger 2019 und passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

China – die Verkostung der Welt

Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht große Küchen zählt das Land offiziell – und das...

News

Cortis Küchenzettel: Hitze hoch drei

Zarte Calamari, knusprig gebacken und von dreierlei Pfeffer befeuert: So mögen die Kantonesen ihre Tintenfische. Wir aber auch!

News

Thailand – Thai-Society

Die Vielfalt seiner Küche ist umwerfend – ohne den Einflüssen anderer Länder wäre das kulinarische Thailand jedoch nicht annähernd dort, wo es jetzt...

News

Steiermark’s Best 2.0 – Falkensteiner Hotel Schladming

Eine Freude für Feinschmecker – das Gourmetevent ist wieder Gast im schönen Ennstal: Das Genießerangebot des 4-Sterne-Superior-Hotels »Steiermark's...

Advertorial
News

Hotspots für Kaffee-Fans in der Wiener Josefstadt

Ob Third-Wave-Coffee-Bar oder Traditionskaffeehaus, der 8. Bezirk hat für Freunde von Espresso, Melange & Co einiges zu bieten.

News

Neu am Markt: Chai-Genuss von Demmers Teehaus

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Melange & Co.

News

Bachls Restaurant der Woche: Windischgrätz-Höhe

Das Restaurant in Bad Gastein fährt ein Doppelkonzept: Mit Obi gespritzt und Almbrot werden Skifahrer und Wanderer zufriedengestellt, für höhere...

News

Vietnam – die Kunst der Suppe

Mit chinesischem Ingwer und französischem Baguette ist Vietnams Küche ein globales Potpourri. Die frische Pho hingegen erzählt die Geschichte des...

News

Fasan: Das Huhn aus dem Wald

Fasan gilt ganz zu Recht als edles Geflügel – sein feiner Wildgeschmack lässt die Herzen der Feinschmecker höherschlagen. Weil er beim Braten aber...

News

Delikatessen, Weine, Whisky & Co: Einkaufen in der Josefstadt

Der 8. Wiener Gemeindebezirk bietet italienische Spezialitäten, süße Versuchungen, edle Tropfen und vieles mehr.

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Japan – den Osten kosten

Es gibt wenige Orte auf der Welt, wo man so großartig essen kann wie in Japan – von günstiger Straßenküche bis hin zu Restaurants, wo man nur auf...

News

Sonnig-mediterranes Genuss-Wochenende gewinnen!

Verbringen Sie ein Wochenende im »Steigenberger Hotel Herrenhof« in Wien mit Abendessen im neuen Restaurant »Béla Béla« für zwei Personen.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Goldener Hirsch

Nach einjähriger Renovierung öffnet das Hotelrestaurant in Salzburg wieder seine Türen: das Service kann sich sehen lassen – die Speisekarte hingegen...

News

Ein Öl wie ein Sommer am Mittelmeer

Mit dem Aroma-Olivenöl Mediterranean Herbs erweitert NOAN sein Portfolio. In der Küche ist es besonders vielfältig einsetzbar, wie unsere zwei...

News

Young Chefs kochen im Palais Ferstel auf

Sternekoch Toni Mörwald möchte mit seinem neuen Projekt »Atelier TM Vienna« junge Kochtalente fördern und schickt sechs Young Chefs in die Wiener...

News

Traum-Ristorante für Design-Liebhaber

FOTOS: Ein ganzes Jahr arbeitete Benedikt Bolza an der Fertigstellung seines »Ristorante Alle Scuderie« in Umbrien. Das Ergebnis kann sich sehen...