Alle Ergebnisse der Bratwurst-Verkostung in der Bilderstrecke / © Achim Bieniek
Alle Ergebnisse der Bratwurst-Verkostung in der Bilderstrecke / © Achim Bieniek

Es gibt sie in allen Größen: Vom kleinen (Nürnberger) Rostbratwürstel über die dünnen Bratwürste in Frankfurter-Größe bis hin zu den richtig großen Kalibern, die sich als Solist sogar als Hauptspeise eignen. Aufgrund der strengen Vorschriften sind fast alle Bratwürste vorgegart, in diese Verkostung hat es gerade mal eine rohe Bratwurst geschafft. Aus demokratischen Gründen hat das Falstaff-Team bei der Zusammenstellung der Proben Rücksicht auf möglichst breite Verfügbarkeit genommen, stellt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Möglicherweise hat der Fleischhauer Ihres Vertrauens frische Bratwürste im Angebot, die mit den besten Produkten dieser Verkostung durchaus mithalten können.

Bei der Verkostung handelte es sich bei allen Proben um abgepackte Ware, was immerhin den Vorteil hat, dass die Inhaltsstoffe detailliert angegeben sind. Ein Fleischanteil von über 90 Prozent ist ein guter Indikator für hohe Qualität. Es gibt unendlich viele Kräuter und Gewürze, die der Hersteller verwenden kann, geschmacksverstärkende Glutamate müssten wirklich nicht sein.


DIE JURY (v.l.n.r.): Liljan Credico (Küchenchef und Gastgeber im »Huth Grill House da Max«), Susa Suppan (SUSA S MUS), Franz Dormayer (Fleischhauer und Blunzenweltmeister), Julian Kutos (Raw Food-Experte), Hans »the Butcher« Schwarz (Winzer), Melanie Gadringer (Biersommelière), Christian Domschitz (Küchenchef im »Vestibül«) / © Achim Bieniek

Persönliche Vorlieben
Die einzelnen Würste unterscheiden sich einerseits durch die Textur des Bräts, das von fein-homogen bis zu grob gehackt viele Spielarten aufweist, aber keine Aussage über die Qualität zulässt. Andererseits waren die Proben stark von Kräutern und Gewürzen geprägt, die oft Rückschlüsse auf ihre regionale Herkunft zulassen. Majoran, Kümmel oder Zitrusgeschmack waren zum Teil recht dominant. Hier kommt es stark auf die persönlichen Vorlieben an, die durch verschiedene Senfe und Saucen noch individuell unterstrichen werden können. 

BILDERSTRECKE: Die 14 Besten aus 24
Bei der Reihung wurden Nachkommastellen berücksichtigt, dennoch kam es zu Ex-aequo-Wertungen. Die Würstel wurden roh und gebraten bewertet. Danke an das Team des »Huth Grill House da Max« für die perfekte Betreuung!


Text von Bernhard Degen
Mitarbeit: Waltraud Winding

Aus Falstaff Magazin 03/2015

Mehr zum Thema

  • Der »Bitzinger« neben der Staatsoper fällt durch avantgardistische Architektur auf / © Ian Ehm
    03.03.2014
    Die besten Würstelstände Österreichs
    Würstelstände sind eine Institution. Ob Hofräte, Manager, Nachtschwärmer oder Tagelöhner, allen geht es hier nur um die Wurst.
  • Johann Teibtner bereitet seine Würste mit Leidenshaft zu – das schmeckt man! / © Ritchy Pobaschnig
    30.04.2015
    Von der Erfindung der gegrillten Käsekrainer
    Johann Teibtner vom Würstelstand beim Wiener Happel-Stadion im Interview.
    Advertorial
  • Weisswurst, Test / © Achim Bieniek
    19.09.2014
    Falstaff prämiert die beste Weißwurst
    Rechtzeitig vor dem Oktoberfest wurden von einer Falstaff-Fachjury klassische Weißwürste verkostet.
  • Fotos: Hersteller
    30.04.2015
    Biere im großen Falstaff-Tasting
    Falstaff hat für Sie Biere aus sechs Kategorien verkostet: India Pale Ale, Abtei und Trappist, Pale Ale, Weißbier, Porter und Stout sowie...
  • Craft- und Kreativ-Biere stehen mittlerweile auch in den exklusivsten Restaurants auf der Getränkekarte / © Shuterstock
    30.04.2015
    Die Bier-Revolution
    Braumeister experimentieren mit neuen Zutaten und Methoden – aus einem schlichten Durstlöscher ist ein spannendes Edelgetränk geworden.
  • Bier-Action im »Tribaun«: Aus den 20 Zapfhähnen fließen teils echte Raritäten. / Foto beigestellt
    30.04.2015
    Bier: Mit voller Craft voraus
    Der Trend ist auch in Österreich voll angekommen: Braumeister experimentieren, und Lokalbetreiber bestücken ihre Karte mit immer...
  • Mehr zum Thema

    News

    So aßen die »Buddenbrooks«

    Auftakt zur neuen Falstaff-Serie über Kulinarik in der Kunst: Im Jahrhundertroman von Thomas Manns »Buddenbrooks« gibt es detaillierte kulinarische...

    News

    Tausendsassa: Alain Ducasse im Portrait

    Mit seinen 20 Michelin-Sternen und den zahlreichen Restaurants, Schokoladenmanufakturen und Co. weltweit ist Alain Ducasse nicht nur ein brillanter...

    News

    Top 10: Wildkräuter für die Küche

    Petersilie, Thymian und Rosmarin kennt jeder. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wächst noch eine Vielzahl anderer Pflanzen, die sich...

    News

    Darum setzen Top-Köche auf Tauben aus dem Burgenland

    Die Geschichte von den gebratenen Tauben ist nicht zufällig die bekannteste Assoziation mit dem mythischen Schlaraffenland. Die köstlichen Vögel...

    News

    Genuss-Gespräch mit Konrad Paul Liessmann

    Konrad Paul Liessmann kocht weder gerne noch gut, darum liebt es der Philosoph, essen zu gehen. Falstaff spricht mit ihm im neuen Format...

    News

    Wunderwaffe: Was Ei alles kann

    Das Ei ist eine Allzweckwaffe für Genießer, es verfeinert und definiert etliche Klassiker – und zwar längst nicht nur zur Osterzeit. Wir verraten...

    News

    Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

    Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

    News

    Fastenbrechen: Kulinarische Traditionen in Europa

    Nach dem Fasten darf gefuttert werden – auch das, was einst den Göttern vorbehalten war. Wir haben die schönsten Ostertraditionen Europas in einer...

    News

    Die K. & K. Osterpinze: Das Original aus Triest

    Das klassische Ostergebäck kam über Triest nach Österreich. Wir haben die Geschichte des Germgebäcks in Triests traditionsreicher Konditorei »La...

    News

    So bäckt Nonna Rita ihre Pastiera

    Wir haben den traditionellen neapolitanischen Osterkuchen mit Nonna Rita gebacken. Probieren lohnt sich! PLUS: Zubereitung in der Bilderstrecke.

    News

    Best of Luxus-Geflügel: Bresse-Huhn & Co.

    Geflügel ist nicht gleich Geflügel. Wer das Besondere sucht, greift am besten zu Bresse-Hühnern, Wachteln, Stubenküken – oder zu einer Taube aus dem...

    News

    All about Spargel: Tipps und Tricks

    Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

    News

    Spinat, Matcha & Co: Grüne Rezepttipps

    Nicht nur zum Gründonnerstag sind diese Rezepte eine willkommene Alternative zum klassischen Cremespinat. Auch der Frühling macht Lust auf grüne...

    News

    All about Ei: Die besten Tipps & Tricks

    Eier können beim Kochen dank ihrer tollen Eigenschaften vielseitig eingesetzt werden. Wir haben wertvolle Tipps für das Frühstücksei, die Sauce...

    News

    Oster-Brunch: Rezepte & Ideen

    Zu Ostern wird in vielen Familien sogar doppelt gebruncht: Am Ostersonntag und montag. Da schadet es nicht genügend Rezepte parat zu haben — und wir...

    News

    Cortis Küchenzettel: Geräuchertes Lamm aus dem Heu

    Zum Fest der Auferstehung backen wir Lamm in Heu und fackeln dieses hernach ab. Klingt gefährlich, sollte nur im Freien gemacht werden – sorgt aber...

    News

    Wien: Weltweit erstes Nespresso Atelier eröffnet

    FOTOS: Mit 30. März öffnet der neue Flagship Store auf der Kärntner Straße seine Pforten und bietet Kaffee-Erlebnis auf zwei Etagen.

    News

    Top 10 Lammrezepte für Ostern

    Lamm ist besonders zu Ostern sehr beliebt: Wir verraten die besten Rezepte von der Lammkeule über Lammkrone bis hin zum Kotelett oder Curry.

    News

    Top 9: Die besten Geflügel-Delikatessen

    Bresse-Huhn, Kapaun, Stubenküken, Wachteln und Tauben: eine Übersicht über die vielen Edelgeflügelarten abseits des gewöhnlichen Suppenhuhns.