Zum Valentinstag eine prickelnde Liebesbotschaft verschenken
Zum Valentinstag eine prickelnde Liebesbotschaft verschenken / Foto: © Moët & Chandon

Wenn am 14. Februar Verliebte den Valentinstag feiern, haben Blumen, Pralinen und Co. Hochsaison. Üblich ist es auch, diesen Tag mit einem romantischen Dinner und einem, dem Anlass entsprechenden Getränk zu feiern. Dazu hat sich eines der  renommiertesten Champagnerhäuser auch heuer wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Zum Valentinstag 2013 präsentiert Moët & Chandon drei limitierte Geschenksets für prickelnde Liebesgrüße.





Love-Pack / Foto: © Moët & Chandon
Love-Pack / Foto: © Moët & Chandon




Das »Love Pack« als verspielte Geschenkverpackung mit Schablonen-Decor zur individuellen und persönlichen Gestaltung beinhaltet eine Flasche Moët & Chandon Rosé Impérial, das ideale Getränk für Verliebte.
(Erhältlich bei ausgewählten Spar Märkten, bei Merkur Hoher Markt in Wien und im gut sortierten Fachhandel zum unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von € 47,99)





Love-Bag / Foto: © Moët & Chandon
Love-Bag / Foto: © Moët & Chandon



Für kreative Liebesbotschaften sorgt die »Love Bag«. Die bezaubernde Geschenkverpackung mit Sichtfenster enthält einen goldenen Stift, mit dem man den Moët & Chandon Rosé Impérial mit einer individuellen Liebeserklärung schmücken kann.
(Erhältlich bei Wein & Co, Merkur Hoher Markt in Wien und im gut sortierten Fachhandel zum unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von € 59,90)







Love-Case / Foto: © Moët & Chandon
Love-Case / Foto: © Moët & Chandon


Die extravagante Geschenk-Edition »Love Case« enthält eine Magnum Flasche Moët & Chandon Rosé Impérial, einen pinkfarbenen Textmarker und ein Stickerheft. Damit kann jeder Champagnerliebhaber zum Künstler werden und dem edlen Schaumwein seine persönliche Note verleihen.
(Erhältlich bei Meinl am Graben in Wien und im ausgewählten Fachhandel zum unverbindlich empfohlenen Verkaufspreis von € 129,90)

Romantik im Glas
Spontan, strahlend, verlockend und romantisch – mit diesen Adjektiven könnte man den Moët & Chandon Rosé Impérial beschreiben, der sich durch seine besondere Fruchtigkeit, sein verführerisches Spiel am Gaumen und seine reife Eleganz auszeichnet. Die Assemblage spiegelt die Vielfältigkeit der drei Rebsorten wider: Die Intensität des Pinot Noir (40 bis 50 Prozent, davon zehn Prozent Rotwein), der runde Charakter des Pinot Meunier (30 bis 40 Prozent, davon zehn Prozent Rotwein) und der elegante Chardonnay (zehn bis 20 Prozent). Bei 20 bis 30 Prozent der Grundweine handelt es sich um speziell ausgewählte Reserven, die die Intensität, die Rafinesse und die Beständigkeit des Champagners unterstreichen. Die Dossage liegt bei neun Gramm pro Liter.

Moët & Chandon Rosé Impérial / Foto: © Moët & Chandon
Moët & Chandon Rosé Impérial / Foto: © Moët & Chandon



Der Moët & Chandon Rosé Impérial strahlt im Glas Pink mit Bernstein-Highlights. In der Nase verzaubert ein lebendiges Bouquet nach roten Früchten, Walderdbeeren, Himbeeren und Kirsche, mit floralen Nuancen von Rosen und einem Hauch Pfeffer. Am Gaumen ausdrucksstark, intensiv und geschmeidig mit anhaltender Berrenaromatik nach Erdbeere, Himbeere und Johannisbeere, Nuancen von Pfirsich und eine frische, subtile Note von Menthol.


www.moet.com


(top)