Die besten Köche dieser Welt und ihre Gerichte hatte der Grazer Fotograf Werner Krug alle schon vor der Linse: Deutsche 3-Michelin-Sterne Stars wie Juan Amador, Joachim Wissler oder Christian Bau, die Koch-Elite aus Österreich wie Heinz Reitbauer, die Obauer-Brüder, Johanna Maier oder Andreas Döllerer ebenso wie das internationale Who-is-who der Küchenkünstler bis hin zu Ferran Adriá, einem der Revolutionäre der Gourmetküche wie wir sie heute kennen. Werner Krug wurde bereits mehrfach für seine künstlerischen Leistungen ausgezeichnet, unter anderem bereits mit zehnmal mit einem Green Panther. Nun sorgt er mit einem neuen Zugang zur Food-Fotografie für Aufsehen.


Stubenküken - Ananas - Zwiebel - Navetten: Eine der neuen Kreationen auf der Frühjahreskarte des »Prato im Palais«. / Foto © Werner Krug

Die Premiere in absoluter Dunkelheit
Die neue Frühjahreskarte für das Grazer Gourmetrestaurants PRATO gab den Ausschlag für das einzigartige Shooting. Bei absoluter Dunkelheit shootete Werner Krug die Gerichte von 2-Hauben-Koch Kevin Hamminger anhand der Light-Painting-Technik, diese erzeugt eine ganz neue Dynamik der Food Fotografie. PRATO-Gastgeber Michael Pech und Werner Krug arbeiten bereits seit Jahren zusammen, warum Pech sich für diese innovative Fotografie entschieden hat, erklärt er: »Wir arbeiten in der Küche daran, mit immer neuen Techniken und Ideen unsere Gäste zu begeistern. Werner Krug schafft mit seinen Fotografien ein Gesamterlebnis und genau das ist auch immer unser Ziel.«


Ein Dessert, das keine Wünsche mehr offen lässt: Schokolade - Ahorn - Birne - Cashew. / Foto © Werner Krug

Das künstlerische Gesamtkonzept
Eine künstlerische Linie zieht sich mittlerweile durch das Konzept von Pech: Die Küchenlinie setzt auf eine moderne und kreative Küche mit regionalen Produkten als Basis, das Restaurant wurde erst jüngst vom internationalen Künstler Kollektiv »LosLohBros&TheLostKids« komplett umdesignt und der dritte Streich stellt die Fotografie der neuen, kreativen Frühjahreskarte dar.


2-Haubenkoch Kevin Hamminger und »Prato im Palais«-Gastgeber Michael Pech. / Foto © Werner Krug

Die Technik »Light Painting«
Krug setzte diese Technik ein, um die Gerichte in einer neuen Dynamik darzustellen. Fotografiert wird komplett im Dunkeln mit offenem Verschluss, als Lichtquelle dient einzig eine Taschenlampe, die punktuell bestimmte Stellen des Gerichts ausleuchtet. »Durch diese Art der Fotografie entsteht eine neue Sichtweise auf die Gerichte. Die Produkte werden mit einer extremen Schärfe dargestellt und erzeugen so eine neue Realität«, erklärt Krug.


Werner Krug hatte alle großen Küchenmeister und deren Gerichte vor der Linse. Nun sorgt er selbst für Aufsehen.

PRATO IM PALAIS
Sackstraße 16

8010 Graz

T: +43/(0)316/23 20 98

Di.–Sa. 18–24 Uhr
info@prato.at

www.prato.at

Das »Prato im Palais« im Falstaff Restaurantguide

(von Alexandra Gorsche)

 

Mehr zum Thema

  • 25.02.2015
    Das »Prato im Palais« als fantastische Zeitmaschine
    In einer vierwöchigen Kreativphase erschuf das Künstlerkollektiv »LosLohBros & TheLostKids« das Gourmetrestaurant vollkommen neu.
  • 29.01.2014
    Neue Kunstserie im Grazer »Prato«
    Zum Auftakt von »Prato&Art« wird die Abstrakt-Künstlerin Manu W. das Thema Food Design neu interpretieren.
  • 07.11.2013
    »Prato im Palais« künftig ohne Roman Wurzer
    Patron Michael Pech vermeldet die Trennung von seinem viel gelobten Küchenchef.
  • 12.02.2015
    Erste Einblicke in die »Prato«-Zeitmaschine
    Im Grazer Gourmetrestaurant realisieren drei Künstler eine avantgardistische Metamorphose. Falstaff zeigt exklusive Fotos.
  • 05.06.2012
    Geburtstagsfest mit kulinarischem Staraufgebot
    Zum Jubiläum des Grazer »Prato« im Palais werden die Gäste mit fünf Starköchen beschenkt.
  • Mehr zum Thema

    News

    »Turtleneck Straw«: Der erste biegsame Trinkhalm aus Edelstahl

    Nachhaltigkeit bedeutet Flexibilität: Die HalmBrüder haben den ersten plastikfreien Trinkhalm zum Biegen entwickelt, der sich perfekt für die...

    Advertorial
    News

    Genießen statt Ponyreiten: Marcus Bauer wird Küchenchef im »Ponykarussell«

    Der sich seit Herbst 2020 im Umbau befindliche Kuppelbau soll die Wiener Praterbesucher durch die moderne Küche Bauers kulinarisch begeistern.

    News

    Re-Opening: »Gasthof Heinzinger« zeigt sich zukunftsfit

    Nach acht Monaten der pandemiebedingten Schließung kann Denis M. Kleinknecht seinen »Gasthof Heinzinger« renoviert wieder öffnen – und feierte das mit...

    News

    Hobart unterstützt die Branche mit »Get Ready! Zukunftsbonus«

    Ziel der Aktion ist es, dass Gastgewerbetreibende auch in der aktuell herausfordernden Zeit nicht auf verlässliche Technik verzichten müssen. Bis zu...

    Advertorial
    News

    Muster.Gamlitz: Ein »zeitfiltrierter« Welschriesling

    Der Welschriesling »Retro« wird nach überlieferter Tradition, wie in den 70er Jahren, gekeltert. Die Vinifizierung ist nahezu ein halbes Jahrhundert...

    Advertorial
    News

    Gastgeber gesucht: Jetzt für den Young Talents Cup 2021 bewerben!

    Am 6. September 2021 werden zum siebten Mal die Sieger in der Kategorie »Gastgeber« im Rahmen der Galanacht der Gastronomie gekürt. Frist der...

    News

    Weingut Hans Igler: Cuvée »Ricciolino« 2018 gewinnen!

    Die neu gestaltete Cuvée des mittelburgenländischen Weinguts bringt durch ihre Fruchtsüße und Dank der frischen Struktur ausgewogenen Genuss ins Glas....

    Advertorial
    News

    Pöckl: »Trends kommen und gehen, aber ›Pöckl bleibt bestehen‹!«

    Am Weingut Pöckl in Mönchhof setzt man auf strikte Qualitätssteigerung, die Quantität lässt man dabei außer Acht. Im Interview über Herausforderungen...

    News

    Kröswang: »Mehr Tierwohl« beim Schweinefleisch

    Mit dem AMA-Zusatzmodul »Mehr Tierwohl« erweitert Kröswang das Gastro-Sortiment um Fleisch von Schweinen, die fairer gehalten wurden.

    News

    Hillinger und Lopez kochen im »Bullinarium« für Kinder

    Die Kochaktion für das SOS-Kinderdorf führt sich 2021 fort: Kein Geringerer als Winzer und TV-Investor Leo Hillinger stellte sich mit...

    News

    Jobs: Dallmayr-Erfolgsteam wird in München erweitert

    Der Name Dallmayr steht für Produkt- und Servicequalität mit einer mehr als 300-jährigen Tradition. Das Unternehmen stellt Personal in der Küche, im...

    Advertorial
    News

    Weingut Jordan: »Nie stehen bleiben, nach vorne blicken und innovativ sein.«

    Simone und Hannes Hiller-Jordan sind große Fans von gereiften Weinen und sprechen im Interview über die Trends 2021 und den Klimawandel.

    News

    Köche gesucht: Jetzt für den Young Talents Cup 2021 bewerben!

    Am 6. September 2021 werden zum siebten Mal die Sieger in der Kategorie »Küche« im Rahmen der Galanacht der Gastronomie gekürt. Frist der Bewerbungen:...

    News

    Hartl: »Qualität beginnt für uns bereits im Weingarten.«

    Der burgenländische Winzer Toni Hartl spricht im Profi-Portrait über Trends in der Branche und Aushängeschilder seines Weinguts.

    News

    Flare Grill: Vielseitige Kulinarik vom Grill

    Grillen auf der Feuerplatte bietet ein völlig neues Grillerlebnis. Der Flare Grill positioniert sich mit seinem Design aus edlem Stahl und heimischen...

    Advertorial
    News

    Versandkühlung: Isolierverpackung aus recyceltem Altpapier

    Umweltfreundlich und effizient: Das Münchner Unternehmen easy2cool bietet ökologische Kühlboxen und Isolierverpackungen aus Papier an – auch Steffen...

    News

    Genusswelt an der Südsteirischen Weinstraße

    Das »Ratscher Landhaus« ist umgeben von steirischer Natur pur. Weingenießer und Feinschmecker kommen hierher, um sich zu erholen und die...

    Advertorial
    News

    Jobs: Teil der Kronenfamilie werden!

    Die Betten sind gemacht und die Gläser poliert. Nach mehr als sechs Monaten freut man sich im Hotel Krone, wieder Gastgeber sein zu dürfen – und auf...

    Advertorial
    News

    Ozonos: Saubere und gesunde Luft

    Was als stylische Alternative zum Dunstabzug begann, ist heute der Alleskönner für die gesamte Gastronomie und Hotellerie – auch gegen Coronaviren.

    Advertorial
    News

    Antrag: »Schnaps muss aktiv verkauft werden.«

    »Steirereck«-Sommelier René Antrag im Interview über das Verkaufspotenzial von Hochprozentigem.