Pop-Up-Sensation: »Nobu« kommt nach Wien

Starkoch Nobuyuki Matsuhisa mit »Nobu«-Teilhaber Robert De Niro

© Denis Shumov / Shutterstock

Starkoch Nobuyuki Matsuhisa mit »Nobu«-Teilhaber Robert De Niro

© Denis Shumov / Shutterstock

»Nobu« ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte mit moderner japanischer Küche, südamerikanischen Einflüssen und allerhöchster Produktqualität. Ausgehend von innovativen Sushi-Kreationen hat Starkoch und Namensgeber Nobuyuki Matsuhisa japanische Kochkultur zu einem Lifestyle-Erlebnis gemacht, das mittlerweile rund um den Globus seine Anhänger gefunden hat und auch von den Restaurant-Kritikern gefeiert wird. Die beiden Londoner Dependancen tragen sogar Michelin-Sterne. Das erste »Nobu«-Restaurant in Mitteleuropa hat im Jahr 2010 in Budapest eröffnet. Sacher & Bristol Chef Matthias Winkler gelang es in einem persönlichen Treffen mit Matsuhisa im letzten Jahr eine kulinarische Sensation für Wien auszuhandeln. »Wir haben über mehrere Jahre immer wieder sehr gute Gespräche geführt. Zuletzt bei einem Zusammentreffen im Oktober 2016.« verrät Winkler exklusiv auf Falstaff-Anfrage. Von 9. bis 18. März kann das beste aus »Nobus« kulinarischer Welt in Wien genossen werden.

Einzigartige »Nobu«-Experience in Wien

In dem Pop-Up-Restaurant sind ein Mittagsmenü, zwei verschiedene Dinner-Varianten sowie ein spezielles »Before Opera«-Menü geplant. Erstmals wird man in Wien die Möglichkeit haben, einige der legendären »Nobu«-Signature Dishes kosten zu können – beispielsweise die Yellowtail Sashimi mit Jalapeno, schwarzem Kabeljau mit Yuzu Miso oder das Wagyu Steak mit peruanischer Anticucho-Sauce. Gábor Schreiner, Executive Chef des »Nobu« Budapest, bestätigt die Zusammenarbeit mit dem Wiener Bristol: »Das ist ein sehr spezielles Projekt für uns und wir freuen uns schon sehr auf unser erstes Pop-Up-Restaurant in Wien! Mit dem Hotel Bristol haben wir den besten Rahmen, um unseren österreichischen Gästen die einzigartige ›Nobu‹-Erfahrung vermitteln zu können.«

Gewinnspiel

Wir verlosen einen Lunch für zwei Personen im Rahmen des »Nobu«-Pop-Ups im Hotel Bristol zwischen 9. und 18. März 2017, zusammengestellt vom Küchenchef persönlich (exkl. Getränke) – jetzt Quizfragen beantworten und mitspielen!

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.

Eng mit Hollywood verwoben

Die Geschichte des »Nobu« ist legendär: Matsuhisa gründete im Jahr 1987 ein eigenes Restaurant mit einzigartiger japanischer Fusionsküche. Es wurde rasch zu einem beliebten Treffpunkt von Hollywood-Stars und mit finanzieller Hilfe eines berühmten Stammgastes – Robert De Niro – fiel im Jahr 1993 der Startschuss für die Etablierung einer Restaurantkette mit allerhöchstem Anspruch. Mittlerweile gibt es 39 »Nobu«-Restaurants und drei Hotels rund um den Globus. Und Matsuhisa selbst hatte immer wieder Gastauftritte in De Niros Filmen.

Einblicke in Nobus Küche in der Bilderstrecke ...

Die Menüs

Mittags werden die Nobu-Highlights à la Carte angeboten:

Nobu Lunch (12-15 Uhr, an Samstagen 12-17.30 Uhr)

  • SIGNATURE SUSHI SELEKTION mit MISO SUPPE
  • NOBU VEGETARISCHE SUSHI SELEKTION
  • BLACK COD (Kohlenfisch) mit YUZU MISO
  • HEILBUTT mit SCHWARZER BOHNEN SAUCE
  • WAGYU STEAK mit PERUANISCHER ANTICUCHO SAUCE
  • KOHLRABI SALAT MIT GETROCKNETEM ROTEM MISO
  • SCHARF ANGEBRATENER THUNFISCH mit MATSUHISA SALAT
  • BANANEN HARUMAKI, SHISO und DOLCE LATTE
  • SUNTORY WHISKEY und SACHER CAPPUCCINO

Abends gibt es folgende Menüvarianten:

Nobu Vienna Omakase I. – 95 Euro

  • THUNFISCH SASHIMI mit JALAPENOS
  • GÄNSELEBER mit LACHS und SASHIMI SALAT
  • SUSHI VARIATIONEN (Soft Shell Crab Roll, Scallop Tiradito Nigiri, Toro Nigiri)
  • SHRIMP IM FILO TEIG mit WASABI AIOLI
  • BLACK COD (Kohlenfisch) mit YUZU MISO
  • RIB EYE mit PERUANISCHER ANTICUCHO SAUCE
  • BANANEN HARUMAKI, SHISO und DOLCE LATTE

Nobu Vienna Omakase II. – 135 Euro

  • THUNFISCH mit MATSUHISA SALAT und
  • CEVICHE vom WOLFSBARSCH mit MARACUJA
  • KOHLRABI SALAT MIT GETROCKNETEM ROTEM MISO
  • WAGUY TATAKI »NOBU ART«
  • SUSHI VARIATIONEN (House Special Roll, Yellowtail Jalapeno Nigiri, Madai Nigiri, King Crab Nigiri)
  • TORO STEAK mit KARASHI SENF MISO
  • HEILBUTT mit SCHWARZER BOHNEN SAUCE
  • SUNTORY WHISKEY und CAPPUCCINO

Opernmenü – 75 Euro

Dieses Menü kann ausschließlich von 17:30 – 18:00 bestellt werden:

  • SCHARF ANGEBRATENER THUNFISCH mit MATSUHISA SALAT
  • BLACK COD (Kohlenfisch) mit YUZU MISO
  • SUNTORY WHISKEY und CAPPUCCINO

(Änderungen vorbehalten)

Rechtzeitige Reservierung dringend empfohlen:
M: restaurant.bristol@luxurycollection.com
T: 01/515 16 553
www.bristolvienna.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: The Glass Garden

Nach dem Umbau erstrahlt das Restaurant nun mit der 54 Tonnen schweren Glaskuppel in neuem Glanz. Markus Mayr steht weiterhin am Herd und das ist gut...

News

Falstaff sucht die beliebteste Pizzeria

Die Nominierungsphase hat begonnen: Schlagen Sie jetzt Ihre Lieblingspizzeria vor, damit sie im Anschluss auch ins Voting kommt!

News

Bachls Restaurant der Woche: Dots Establishment

Das Engagement vom neuen Küchenchef Sören Herzig, deutet auf einen kulinarischen Systemwechsel im Dots Establishment hin.

News

Rezeptstrecke: Best of Frühstück

Von Smoothie bis Waffeln: Top Rezepte für das perfekte Frühstück im Bett: Lachs Bagel, Banana Bread, Blueberry Pancakes, Waldbeer-Smoothie,...

News

Bachls Restaurant der Woche: Südsee

Bei seinem neueröffneten Zweitresteraunt setzt Hubert Wallner auf eine geradlinige, südlich inspirierte Küche mit herausragenden Produkten.

News

Georgische Küche: Jenseits von Kraut und Rüben

Drei Georgische Rezepte von Olia Hercules aus ihrem Kochbuch »Kaukasis: Eine kulinarische Reise durch Georgien & Aserbaidschan« entdecken.

News

Dinner for 2: Heut' koch' ich sie mir ein!

Was kocht ein Spitzenkoch für seine Liebste zu Hause? Alain Weissgerber vom »Taubenkobel« verrät uns, wie er seine Barbara ganz privat verwöhnt. Das...

News

Bachls Restaurant der Woche: Apron

Topkoch Stefan Speiser übersiedelt ins neue »Apron«. Das Restaurant wurde mit schönen Materialien wertig gestylt und die Karte liest sich auf den...

News

Neues Pop-up Konzept von Peek & Cloppenburg

Zum 20. jährigen Jubiläum präsentiert Peek & Cloppenburg ein neues Projekt: »POP Impression by Peek & Cloppenburg«.

News

Neues Bar-Konzept in Wien: The Velvet Room

Entertainment zum Feierabend – die neue Pop-Up Bar will mit besonderer Kunst sowie mit Racingspaß punkten.

News

Große französische Küche im »Brieftaubenkobel«

Barbara Eselböck und Alain Weissgerber rufen im Pop-Up in der »Alten Post« goldene kulinarische Zeiten in Erinnerung.

News

»Perlwerk by Schlumberger«: Pop-Up in München

Der traditionsreiche Schaumwein-Produzent eröffnet ein temporäres Tagescafé mit Fizz-Cocktailbar im Glockenbach-Viertel.

News

»The Bank«-Bar als Open-Air Pop-Up

Barchef Stefan Bauer mixt mit seinem Team hochwertige Drinks und schenkt auch Bier, Wein und hausgemachte Limonaden aus.

News

Mal hier, mal dort: Das Konzept der Pop-Ups

In der Inflation der Pop-Ups gilt es, die Echten herauszufinden: Jene, die tatsächlich nur kurz beiben. Und dennoch Eindruck hinterlassen.

News

Strand-Feeling am Flughafen Wien

Pop-Up-Markt »Seaside Vienna Airport« vorsorgt die Urlauber ab sofort mit leichten und gesunden Erfrischungen sowie Kaffee und Tee.

News

Buschenschank-Popup mit Joachim Gradwohl

Der Spitzenkoch entert die Buschenschank Kögl in der Südsteiermark und wird die klassische Küche auf seine Art interpretieren.

News

Start der Pop-Up-Woche mit Hubert Wallner

Der Kärntner Spitzenkoch gibt Kostproben seines Könnens in »Planter's Weinkeller« in der Wiener Innenstadt.

News

Belvedere Sky Garden Pop-Up-Bar in der Wiener City

Von 18. bis 28. August lädt der Premium-Vodka zum exklusiven Pop-Up in der Innenstadt.

News

Gewinnspiel: Pop up Dinner mit Fabian Günzel und Tim Raue

»Das Loft« feiert seinen ersten Geburtstag und lädt Zwei-Sternekoch Tim Raue ein. Wir verlosen zwei Tickets für das 7-gängige Menü!

News

Eventtipp: Der Frühling wird RAW

Falstaff-Blogger und RAW-Pionier Julian Kutos bespielt an einem Sonntag die Labstelle mit seiner Pop-Up-Kitchen.