Pöckl: »Trends kommen und gehen, aber ›Pöckl bleibt bestehen‹!«

René Pöckl führt das Weingut gemeinsam mit seiner Frau Eva in in vierter Generation.

© Steve Haider

René Pöckl führt das Weingut gemeinsam mit seiner Frau Eva in in vierter Generation.

René Pöckl führt das Weingut gemeinsam mit seiner Frau Eva in in vierter Generation.

© Steve Haider

Profi: Welchen täglichen Herausforderungen stellen Sie sich?
René Pöckl:
Das Wetter ist für mich die größte Herausforderung. In den letzten Jahren haben wir immer mehr mit Extremen wie Spätfrost, Hagel, Sturm oder zu große Niederschlagsmengen in zu kurzer Zeit zu kämpfen. Das beschäftigt mich über das ganze Jahr hindurch und ich versuche verschiedenste Ideen umzusetzen, um dem, zumindest zum Teil, entgegenzuwirken.

Was ist die Philosophie Ihres Weinguts?
Rotwein ist unsere Leidenschaft und unser Ziel ist es, den bestmöglichen Pöckl zu produzieren. Einen dichten, langlebigen, kräftigen Rotwein mit eleganter Tanninstruktur. Das erreichen wir nur durch strikte Qualitätssteigerung. Die Quantität lassen wir dabei außer Acht, deshalb gibt es oft nur sehr kleine Mengen von unseren Top-Weinen.

Aus welchen Gründen lieben Sie Ihre Arbeit?
Ich arbeite am liebsten draußen in der Natur und stelle mich gerne neuen Herausforderungen, meine Arbeit ist sehr abwechslungsreich. Das liebe ich am meisten.

Das Weingut hat eine Fläche von 42 Hektar und führt die  Sorten Zweigelt, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Blaufränkisch, Cabernet Franc, Chardonnay und Sauvignon Blanc.

Das Weingut hat eine Fläche von 42 Hektar und führt die  Sorten Zweigelt, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Blaufränkisch, Cabernet Franc, Chardonnay und Sauvignon Blanc.

Foto beigestellt

Wie wichtig ist Ihnen Nachhaltigkeit und welche Maßnahmen setzen Sie dafür?
Wir versuchen so naturnah und nachhaltig wie möglich zu arbeiten. Ich hoffe sehr, dass ich den Betrieb einmal an die nächste Generation weitergeben kann. Wenn man dieses Ziel vor Augen hat, muss man im Grunde einfach nachhaltig arbeiten. Es ist wichtig, die Natur funktionierend zu erhalten, oder, im Optimalfall, weiter zu verbessern. Deshalb liegen unsere Weingärten alle in der Nähe und wir müssen keine weiten Wege zurücklegen. In den Weingärten setzen wir auf eine intensive Dauerbegrünung, um eine große Biodiversität zu generieren.

Was sind die Aushängeschilder Ihres Weinguts?
Das Aushängeschild unseres Weinguts ist unsere Cuvée Admiral. Der Name kommt vom Schmetterling, der in den Weingärten den süßen Saft der Trauben nascht. Diesen Wein gibt es jetzt seit mehr als 30 Jahren und er ist für seine Langlebigkeit bekannt. Gerne würden wir dieses Jahr eine Verkostung dieser 30 Jahrgänge bei uns am Weingut machen, ich bin gespannt, ob das Corona-bedingt möglich sein wird.

Ein wichtiger Punkt für Gastronomen ist der Vertrieb. Wie sind Ihre Weine zu beziehen?
Wir haben über ganz Österreich hinweg ein sehr gutes Netz an Wiederverkäufern aufgebaut und natürlich kann auch direkt bei uns gekauft werden.

INFO

Foto beigestellt

Weingut Pöckl
Zwergäcker 1, 7123 Mönchhof
+43 2173 80 258
info@poeckl.com

poeckl.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 03/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 09.07.2021
    Weingut Jordan: »Nie stehen bleiben, nach vorne blicken und innovativ sein.«
    Simone und Hannes Hiller-Jordan sind große Fans von gereiften Weinen und sprechen im Interview über die Trends 2021 und den Klimawandel.
  • 05.06.2021
    Pitnauer: »Leute sollen Wein mit dem Herzen trinken!«
    Der niederösterreichische Winzer Johannes Pitnauer spricht im Interview über Trends in der Weinbranche und Herausforderungen eines...
  • Weingut
    Weingut Pöckl
    7123 Mönchhof, Burgenland, Österreich
    5 Sterne
  • Travelguide
    Burgenland: Lust auf Rust
    Rust ist eine Perle und einer der schönsten Orte am Neusiedler See. Hier leben einige der berühmtesten Winzer des Burgenlandes, und auch kulinarisch ist Rust eine Reise wert.

Mehr zum Thema

News

Renner: »Das Zeitfenster ist so günstig wie noch nie.«

PROFI sprach mit Wolfgang Renner, Önologe und in der Versuchsstation für Obst- und Weinbau Haidegg Trainer in der Erwachsenenbildung, über »PiWi«,...

News

Heydarian: »Wir müssen neu denken.«

Cyrus Heydarian im Profi-Interview über die schwierige Lage aufgrund von Covid-19 für die Hotellerie. Er spricht einen Rat für seine Kollegen aus.

News

Im Talk: Der neue Präsident der ASI William Wouters

Die ASI ist die weltweite Vereinigung von Sommelier-Verbänden. Mit PROFI sprach William Wouters über seine Ziele, aber auch über die Auswirkungen von...

News

Hochwertige Convenience-Produkte boomen

Der Geschäftsführer der Kärntner Brunner Nudelproduktion spricht im Interview über die Nachfrage von hochwertigen Convenience-Produkten und Trends in...

Advertorial
News

Maurer: »Diese Branche ist systemrelevant.«

Fleisch-Experte Ludwig »Lucki« Maurer spricht mit Profi über die Zeit im Lockdown, positive Aspekte von Covid und wie das Virus die kulinarische Welt...

News

Witzigmann: »Wir lassen uns nicht unterkriegen.«

Mitten in der Krise eröffnete Véronique Witzigmann ein Café. Wie sie dazu kam und wie sie die Stimmung in der Branche wahrnimmt, verrät die...

News

Umsatzbringer Kaffee: Qualität entscheidet

PROFI sprach mit Annette Göbel und Emanuel Miedl über Qualität, ­Markenpräsenz, Firmen-DNA und die Entscheidung für Siebtrieger oder Vollautomat.

Advertorial
News

Lohberger: Das beste Netzwerk

Lohberger kämpft jeden Tag mit allen Möglichkeiten, der Gastronomie zu helfen, diese Zeit zu überstehen. PROFI sprach mit den Geschäftsführern Peter...

News

Elverfeld über Zukunftschancen für Konditoren

Der ausgebildete Konditor und jetzige 3-Sterne-Koch Sven Elverfeld sieht für Konditoren großes Potenzial in der Gastronomie.

News

Diem: effizientes Weingartenmanagement

Am Puls der Zeit zu sein, ist eine Herausforderung, der sich das Weingut Diem verschrieben hat. Weiterentwicklung sowie kontinuierliche Fortbildung...

Advertorial
News

Stolz auf Natur, Boden und Wein

Der südsteirische Winzer Bernd Stelzl möchte mit seinen Weinen Qualität, Authentizität und Herkunft vermitteln. Wie er dieses Vorhaben umsetzt,...

Advertorial
News

Vitus Winkler über Corona und Take-away

Aufbruch, Umbruch, Neustart – Vitus Winkler setzt auf einen umfassenden Umbau und die Umbenennung seines Betriebs.

News

Die Weinvielfalt des Sausals

»Auf dem Sausaler Urgestein wachsen Weine von höchster Qualität«, sagt Hans-Peter Temmel vom Weingut Felberjörgl. Der Wein-Partner im Portrait.

Advertorial
News

So naturverbunden wie möglich am Weingut Anton Bauer

Die Rücksicht auf Reben und Böden sei ein absolutes Muss, um die Arbeit am Weingut auch langfristig zu sichern. Der Wagramer Winzer Anton Bauer im...

Advertorial
News

Die Wende der Gastronomie während Covid

Immer lauter werden jene Stimmen, die eine Wende für den Arbeitsmarkt im heimischen Tourismus fordern. Erste Gastronomen machen sich für einen...

News

Neue Chancen für Hotellerie und Gastronomie

Auf Corona konnte man sich nicht vorbereiten, aber ein effektives Krisenmanagement muss es immer geben, um für alle Situationen gerüstet zu sein.

News

Darauf kommt es beim Brotgeschmack an

Bio, hauseigenen Sauerteigkulturen und Rückkehr auf die alten Sorten wie Buchweizen, Waldstaudenroggen und Einkorn. Brot ist trendiger denn je.

News

Aperitif: Die Vielfalt macht es aus

Über Alternativen und Eigenkreationen spricht Patrick Aichlseder in Bezug auf den Umsatzbringer Aperitif.

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.