http://www.falstaff.at/nd/ploetzliches-aus-fuer-das-restaurant-vincent/ Plötzliches Aus für das Restaurant »Vincent« Investor Haselsteiner zieht sich überraschend zurück - die Mannschaft will weiter machen.

Die Top-Gastronomie ist ein hart kalkuliertes Geschäft. Hoher Wareneinsatz und enorme Personalkosten – zusammen rund 80 Prozent des Umsatzes – sind eine Herausforderung für jeden Betreiber. Zuletzt lief jedoch wieder alles rund im Vincent. Nach erfolgreich abgeschlossenem Insolvenzverfahren und dem Rückzug von Patron Frank Gruber im März diesen Jahres schien wieder Stabilität in das mit drei Hauben, drei Falstaff-Gabeln sowie einem Michelin-Stern dekorierten Traditionslokal in der Wiener Leopoldstadt eingekehrt zu sein. Die Buchungslage war hervorragend. Mit der Familie Haselsteiner wurde ein potenter Investor gefunden. Junior Johannes Haselsteiner sollte sich als Geschäftsführer um das Tagesgeschäft kümmern. Maitre Mario Raaber, Kompetenzzentrum in Sachen Speis und Trank, charmierte in bewährter Weise die Gäste. Und der umtriebige Koch Alexander Mayer konnte seinen kompromisslosen Qualitäts- und Produktfetischismus kreativ ausleben.

Schlussakt
Doch nun ist plötzlich wieder alles anders: Die Familie Haselsteiner zieht sich aus nicht genannten, wohl persönlichen Gründen, zurück. Das Vincent schließt noch diese Woche für unbestimmte Zeit seine Pforten. Eine kuriose Situation laut Mario Raaber: »Der Mai war ein unerwartet guter Monat für uns. Am heutigen Freitag und am Samstag sind wir völlig ausgebucht.« Die Mannschaft will bleiben, ein neuer Betreiber wird gesucht.

Rückblende
Das »Vincent« hat eine wechselvolle Historie hinter sich. Im Jahr 1973 – der zweite Bezirk galt damals als kulinarische Wüste – von Frank Gruber als Studentenlokal gegründet, vollzog man ab den frühen 1990er-Jahren einen radikalen Schwenk Richtung Gourmet-Restaurant mit französisch-inspiriertem Einschlag. Meinrad Neukirchner eroberte erst eine, dann zwei, schließlich drei Hauben, große Namen wie Harald Riedl, Oliver Hoffinger und Peter Zinter werkten in der Küche. Seit Herbst 2013 steht Alexander Mayer am Herd, der begnadete Sommelier und Restaurantleiter Mario Raaber ist schon Jahrzehnte an Bord. Trotz vielfacher Auszeichnungen blieb der wirtschaftliche Erfolg aus, weshalb im Herbst 2014 ein Insolvenzverfahren eingeleitet werden musste. Nach erfolgreicher Abwicklung desselben war Hans Peter Haselsteiner als Geldgeber eingestiegen. Auch das ist nun wieder Geschichte. Am Samstag 13. Juni hat das »Vincent« wie wir es kennen zum letzten Mal geöffnet.

(Marko Locatin, Bernhard Degen)

Vincent
Große Pfarrgasse 7
1020 Wien
T: +43/(0)1/214 15 16
Di.–Sa. ab 17.30 Uhr
www.restaurant-vincent.at


Mehr zum Thema

  • 12.12.2013
    Bachls Sixpack, Teil 2: Flosz
    Das Kochduo Alois Traint und Ruben Brunhart verhelfen dem »Flosz« in der Wiener Innenstadt mit spannender Küche zu großen Erfolg.
  • 12.12.2013
    Bachls Sixpack, Teil 3: Brasserie & Bakery
    Im »Brasserie & Bakery«, dem Hotel-Restaurant des The Guest House Vienna, speist man vorzüglich in stilvollem Ambiente.
  • 12.12.2013
    Bachls Sixpack, Teil 4: Schloss Hochhaus
    Was Rainer Stranzinger, der angeblich beste Koch Oberösterreichs, im Vorchdorfer »Schloss Hochhaus« auftischt, hat es in sich.
  • 12.12.2013
    Bachls Sixpack, Teil 5: Comida y Luz
    Das »Comida y Luz« am neuen WU-Campus beim Wiener Prater zeigt wie glanzvoll ein Studentenlokal sein kann.
  • 12.12.2013
    Bachls Sixpack, Teil 6: Umar
    Das »Umar« im 10. Bezirk in Wien gibt sich ambitioniert enttäuscht allerdings mit fragwürdigen Fischgerichten.
  • 23.11.2014
    Debatte Topgastronomie: Titel ohne Mittel
    Frank Grubers »Vincent« musste Insolvenz anmelden und auch andere Spitzenrestaurants kämpfen mit wirtschaftlichen Problemen.
  • 23.10.2014
    Das »Vincent« musste Insolvenz anmelden
    Obwohl die Fachpresse die Küche in höchsten Tönen lobt, blieben offenbar die Gäste aus.
  • 10.02.2015
    Das Restaurant »Vincent« wird verkauft
    Patron und Gründer Frank Gruber geht – die erfolgreiche Küchenmannschaft unter Alexander Mayer bleibt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Pop-Up Restaurant »Liebfisch«

    Das Pop-Up Restaurant »Liebfisch« im Schützenhaus am idyllischen Donaukanal lockt mit internationale Fischspezialitäten, interpretiert von Chefkoch...

    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Stefano Bernardin

    Folge 11 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Schauspieler Stefano Bernardin.

    News

    Seenswerte Idyllen

    Glasklare Seen, eingebettet in traumhaft schöne Berg- und Kulturlandschaften, begleitet von alpinem Lebensgefühl – das ist Sommerfeeling in...

    Advertorial
    News

    Jetzt voten: Falstaff PROFI ist auf der Suche nach den besten Arbeitgebern der Branche!

    Hier zählt die Stimme der Mitarbeiter:innen: Wer ist Ihrer Meinung nach ein exzellenter Betrieb? Unter allen, die am Arbeitgeber-Check teilnehmen,...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Lilli Fine Dining

    Auf dem Weg ins steirische Vulkanland wartet ein kulinarisches Highlight im wunderschönen Fehring.

    News

    Die Heilkraft von Pilzen

    Wie Pilze uns und unseren Planeten heilen können und warum unsere Zukunft in den Pilzen steht.

    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Max Stiegl

    Folge 10 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast der Koch Max Stiegl.

    News

    Alfons Schuhbeck muss vor Gericht

    Das Landgericht München I hat die Anklage wegen Steuerhinterziehung gegen den bekannten Gastronomen zugelassen.

    News

    Rezepte: Bierisch gut!

    Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

    News

    Teuerung: Preiskluft zwischen bio und konventionellen Lebensmitteln schrumpft

    Im Angesicht der aktuellen Kostenwelle erweist sich Bio als preisstabilisierender Faktor für die Konsumenten. Die Preise für Bio-Lebensmittel steigen...

    News

    Was will man Meer: Die besten Adressen am Mittelmeer

    Herausragende Kochkunst erleben und dabei das Auge mit den spektakulärsten Ausblicken auf das Mittelmeer erfreuen – das ist Gourmet-Genuss zur Potenz....

    News

    Nachhaltiger Genuss auf allen Ebenen beim »VW City Garden« in Wien

    FOTOS: Beim »VW City Garden« konnten die Wiener Ende Juli nachhaltige Genussproduzenten und nachhaltige Automodelle entdecken. Hier die schönsten...

    News

    Arbeiten in familiärer Atmosphäre: Der »Wirt in Steinbrunn« sucht Personal

    »A guate Kost, a feiner Trunk und a freundlich’s Wort, dann bist bei uns am richtigen Ort.« Unter diesem Motto wird das Gasthaus, besser bekannt unter...

    Advertorial
    News

    Das hilft wirklich: Fünf Tricks gegen Wespen

    Im Sommer könnte das Essen im Freien so schön sein – wären da nicht die lästigen Wespen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Insekten tierfreundlich in die...

    News

    Der »Rinderwahn« hat ein Ende

    Das Gastro-Paar Robert und Gabriele Huth lässt den »Rinderwahn« hinter sich. Die Standorte in Wien werden von einem neuen Betreiber weitergeführt.

    News

    »Tafelfreundschaft«: Geschwister Rauch x Weingut Tement

    Ab dem 4. August laden Sonja und Richard Rauch mit ihrem Pop-Up »Tafelfreundschaft« zu einer kulinarischen Weltreise auf das Weingut Tement ein.

    News

    Harmonien und Kontraste am Donaustrom

    Im idyllischen Winzerörtchen Wösendorf, eingebettet zwischen Weinbergen und Marillengärten liegt die Hofmeisterei Hirtzberger.

    Advertorial
    News

    »Eine Frage des Geschmacks«: Alexandra Palla

    Folge 9 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Bloggerin Alexandra Palla.

    News

    Best of: Sandwiches aus aller Welt

    Das Sandwich vereint einfach zu viele tolle Dinge, um nicht geliebt zu werden. Wir präsentieren sechs Rezepttipps.

    News

    Kochbuch: »Zu Gast bei Fürst Pückler«

    Essen wie im 18. Jahrhundert? Küchenchef Tim Sillack präsentiert in »Zu Gast bei Fürst Pückler« seine Neuinterpretation von 65 Gerichten des Grünen...